Wasserkrug
Zuletzt aktualisiert: 16. März 2021

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

21Stunden investiert

8Studien recherchiert

40Kommentare gesammelt

Beim Wasserkrug handelt es sich um ein bauchiges oder zylindrisches Gefäß, ausgestattet mit einem senkrechten Henkel. Gelegentlich ist ein Deckel vorhanden, der zur Aufnahme, zum Transport, zur Lagerung und zur Entnahme von Flüssigkeiten dient. Heute bestehen die Wasserkrüge hauptsächlich aus Glas. Zu Beginn bestanden Karaffen aus Ton.

Schon die Ägypter, Chinesen und andere frühe Zivilisationen nutzten Tonkrüge, um Trinkwasser zu schöpfen und in den Wohnraum zu tragen. Damals hatten die Wasserkrüge allerdings noch ganz andere Größen.

Denn der Weg von der Quelle war oft weit, sodass größere Mengen getragen wurden. Heutige Ein- oder Zwei-Liter-Behälter sind dem heutigen Leben angepasst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Je nach Verwendungszweck gibt es für Wasserkrüge verschiedene zusätzliche funktionen.
  • Wichtige Kaufkriterien sind Material, Füllmenge, Design und Spülmaschinenfestigkeit.
  • Wasserkrüge gibt es in den unterschiedlichsten Preisklassen. Gute Produkte sind bereits ab einer günstigen Preiskategorie erhältlich.

Wasserkrüge im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im Anschluss haben wir unsere Favoriten zusammengestellt. Dies soll dir helfen, die Kaufentscheidung zu vereinfachen und den richtigen Wasserkrug für deine Bedürfnisse zu finden.

Der beste Wasserkrug für Teeliebhaber

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen Wasserkrug aus Glas mit Edelstahldeckel und -sieb. Dieser ist langlebig und sehr robust, hitzebeständig und kann Temperaturschwankungen von -30°C bis 150°C standhalten. Der Filter ist aus Edelstahl gefertigt und das zeitlose Design filtert das Fruchtfleisch oder Tee perfekt heraus.

Der Griff ist sehr stabil und liegt gut in der Hand. Der Edelstahl und das Silikon sorgen für eine dichte Abdeckung. Darüber hinaus ist der Wasserkrug spülmaschinenfest und leicht zu reinigen, da der Filter bequem herausnehmbar ist. Darüber hinaus kommt ein Reinigungsset mit dem Erwerb. Aufgrund der 1,5-Liter-Volumen, ist die Wasserkanne sehr kompakt.

Bewertung der Redaktion: Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Glas Wasserkrug mit Filter und Deckel von ecooe perfekt für den täglichen Gebrauch ist. Sie ist leicht zu reinigen und liegt durch ihr geringes Eigengewicht gut in der Hand.

Der beste Wasserkrug mit Eiswürfeleinsatz

Der Wasserkrug Bohemia Cristal ist ein hitzebeständiger Glaskrug mit Kunststoffdeckel und einem Eiseinsatz. Voll Gefüllt mit Eiswürfeln hält der praktische Eiseinsatz Getränke wie Wasser, Schorlen, Eistee oder Säfte besonders in der warmen Jahreszeit länger kühl und frisch.

Gleichzeitig schützt der Kunststoffdeckel die Getränke vor äußeren Einflüssen und die Eiswürfel bleiben beim Ausgießen im Krug, so dass ein unbeschwerter Trinkgenuss möglich ist. Außerdem fasst der Wasserkrug bis zu zwei Liter. Zusätzlich ist der Wasserkrug spülmaschinenfest und leicht zu reinigen, denn auch der Eiswürfeleinsatz lässt sich einfach herausnehmen.

Bewertung der Redaktion: Durch den Eiseinsatz ist der Wasserkrug perfekt für die heißen Tage, aber das Aufbrühen von Tee oder Heißgetränken ist nicht empfehlenswert, da das Glas nicht ganz so dick ist wie die anderen Wasserkrüge. Um das Springen des Glases zu vermeiden, wenn man Tee aus der Kanne trinken möchte, sollte man den Tee vorher ein wenig stehen lassen, damit er etwas abkühlt

Der beste Wasserkrug mit Fruchtspieß

Die WMF Basic Wasserkaraffe fasst nur 1 Liter, kommt aber mit einem 360-Grad-Deckel aus Silikon und Edelstahl. Der Close Up-Verschluss öffnet und schließt sich beim Ausgießen automatisch. Durch ein Sieb werden Eis und Fruchtstücke zurückgehalten. Dank der großen Öffnung lassen sich kalte Getränke leicht einschenken.

Zudem ist der Wasserkrug leicht zu reinigen, da er spülmaschinenfest ist und auch der Deckel lässt sich leicht abnehmen. Mit der zusätzlichen Frucht Spirale bietet das Design eine optisch ansprechende Darstellung. Die klassisch schöne Form der Wasserkaraffe liegt gut in der Hand. Die klassisch schöne Form der Wasserkaraffe Basic liegt gut in der Hand und passt in jeden Kühlschrank

Bewertung der Redaktion: Leider ist die WMF Basic Wasserkaraffe nicht hitzebeständig und kann daher keine heißen Getränke aufnehmen. Das zeitlose Design sorgt jedoch für eine optisch ansprechende Präsentation. Der Filter macht das Einschenken von Getränken jedoch überaus praktisch und bequem, da der Filter Fruchtfleisch Stücke zurückhält.

Der beste klassische Wasserkrug

Das Design dieses Glas-Wasser-Kruges ist traditionell, zeitlos und praktisch modern. Der Klassiker fasst bis zu 1,1 Liter und hat einen stabilen Henkel. Außerdem ist die Wasserkanne spülmaschinenfest. Aufgrund seiner hohen Qualität kann Material neben kalten Getränken auch mit heißem Tee befüllt werden.

Dank der kompakten Maße der Wasserkanne kann sie auch perfekt in jedem Kühlschrank gelagert werden. Sie ist bestens für den täglichen Gebrauch geeignet. Diese Wasserkanne ist einfach und kommt ohne zusätzliche Features aus. Das einzige Merkmal ist hier die Schnabel-Kerbe zum einfachen Ausschenken.

Bewertung der Redaktion: Das schlichte Aussehen und der Nutzen dieses Wasserkruges ist gut geeignet für Partys, Familientreffen, Büro Besprechungen und so weiter. Die Preiskategorie ist erschwinglich und hat ein zeitloses Design. Insgesamt besticht dieser Glas-Wasserkrug durch seinen Preis und seine Qualität. Allerdings ist die Funktionalität des Wasserkruges begrenzt.

Der beste stilvolle Wasserkrug

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Diese Kristallglas-Wasserkanne mit Rautenmuster passt zu jedem Einrichtungsstil. Der Griff ist schön lang und handlich. Das Material dieses Kruges ist Kristallglas und ist spülmaschinenfest und extrem bruchsicher. Das Füllvolumen beträgt 1,5 Liter. Das Leergewicht des Kruges von 1,52 kg lässt dieses Produkt besonders hochwertig wirken.

Es ist jedoch zu beachten, dass dieser Wasserkrug nicht für Heißgetränke geeignet ist. Gibt aber Säften oder selbstgemachter Limonade eine hochwertige und exklusive Optik. Durch das elegante Erscheinungsbild und der Schleiftechnik des Wasserkruges, ist die Lichtbrechung und somit die Farbintensität von Säften und Getränken besonders schön.

Dieser Wasserkrug ist durch sein einzigartiges Design eine gute Wahl, um Gäste, sowie Freunde zu beeindrucken.

Bewertung der Redaktion: Die Kristallglas Karaffe ist durch ihre filigrane Optik besonders schön und verleiht nicht nur Erfrischungsgetränken eine qualitativ schönere Optik, sondern auch Cocktails, Longdrinks und Whiskeys. Allerdings ist die Funktionalität wiederum eingeschränkt, so dass nur kalte Getränke abgefüllt werden können und keine weiteren Funktionen wie Filter oder Eis Kammern vorhanden sind.

Kauf- und Bewertungskriterien für Wasserkrüge

Um den perfekten Wasserkrug zu finden, haben wir einige Auswahlkriterien erarbeitet, die du beim Kauf berücksichtigen sollten. Diese Anhaltspunkte sollen dir einen Vergleich der einzelnen Varianten erleichtern, damit du deine Wahl objektiv und fundiert treffen kannst.

Folgende Kriterien helfen dir beim Vergleich der Wasserkrüge:

Material

Wie bei den Plastikflaschen und Glasflaschen gibt es auch bei den Wasserkrügen die Diskussion, welches Material das Beste für die Verwendung ist. Nach heutigem Kenntnisstand werden Stoffe aus PET-Flaschen nur in gesundheitlich unbedenklichen Mengen an das Getränk abgegeben.

Allerdings kann sich der Geschmack verändern, wenn sich Verbindungen aus dem Kunststoff lösen. Diese Geschmacksveränderung tritt auch bei Plastik Wasserkrügen auf.

Eine Empfehlung geht daher an Glas Wasserkrüge, da diese nicht nur den Geschmack beibehalten, sondern auch Umweltfreundlicher sind. Neben diesen zwei Materialien gibt es außerdem Wasserkrüge aus Ton, Kupfer, Edelstahl, Bambus, usw.

Verwendungszweck

Für welche Zwecke soll der Wasserkrug verwendet werden? Je nach Einsatzort bzw. was konkret in der Karaffe sein soll, ist es wichtig, auf die entsprechenden Eigenschaften zu achten. Handelt es sich beispielsweise um einen Wasserkrug, der im Kindergarten zum Einsatz kommt, empfiehlt sich ein Wasserkrug aus Kunststoff oder Plastik, da dieser beim Herunterfallen nicht sofort zerbricht.

Funktion

Damit der Wasserkrug auch an die Bedürfnisse angepasst ist, sollte man wissen, welche Getränke man trinken möchte. Entscheidend ist, ob man gerne Heißgetränke oder Kaltgetränke trinkt. Denn es gibt verschiedene Funktionen, wie zum Beispiel einen Einsatz für Obst, Teeblätter, Teebeutel und sogar Eisfächer für den Sommer.

Außerdem gibt es Wasserkrüge ohne Deckel und mit Deckel, wobei diese sogar weitere Funktionen haben, wie beispielsweise eine automatische Schließfunktion.

Design/Ästhetik

Wenn es um das Design und die Ästhetik des eigenen Wasserkruges geht, ist der persönliche Geschmack entscheidend, aber auch, für welche Anlässe er gedacht ist. Gerade im Wohnbereich kann der Wasserkrug eine zeitlose Karaffe darstellen oder ein besonderer Blickfang sein.

Das Design kann auch durch speziell geschliffene Gläser, durch gezielte Lichtbrechung, die Farben des Inhalts intensivieren. Wasserkrüge gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen, je nachdem, was man bevorzugt.

Hitzebeständigkeit

Wenn du gerne Tee trinken, sollten du unbedingt darauf achten, dass die Kanne hitzebeständig ist. Die Hitzebeständigkeit ist auch wichtig, wenn du die Kanne in die Spülmaschine stellst, denn auch dort werden hohe Temperaturen erreicht, die das Material oder sogar die Kanne beschädigen können.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, ob der Wasserkrug auch kalten Temperaturen standhält, also wenn du Eis in das Getränk geben. Oder die Kanne sogar in den Kühlschrank stellen.

Kapazität

Das Volumen von Wasserkrügen ist unbedingt zu bewerten, denn hier wird bereits festgelegt, wie oft du die Karaffe nachfüllen. Wasserkrüge gibt es in vielen Größen, Formen und Fassungsvermögen. Du solltest dir also überlegen, für welchen Zweck die Wasserkaraffe ausgelegt sein soll. Für den persönlichen Gebrauch ist eine Ein-Liter-Karaffe völlig ausreichend, aber es gibt auch Karaffen, die bis zu acht Liter fassen können.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Wasserkrüge ausführlich beantwortet

Im Folgenden wollen wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Wasserkrüge beantworten. So wollen wir dir einen tieferen Einblick in die Thematik geben.

Für wen eignet sich ein Wasserkrug?

Ein Wasserkrug ist generell für alle geeignet, die keine Wasserflaschen kaufen und ein eigenes Filtersystem zu Hause haben oder gerne Tee oder Kaltgetränke trinken. Pluspunkte für den Kauf sind zum Beispiel Vorlieben, wie man Getränke präsentiert.

Aber auch Punkte wie, ob man gerne Tee oder Kaltgetränke mit eigenen Früchten in größerer Menge zubereitet. Zum Beispiel bei Büroveranstaltungen, Gruppentreffen oder auf Partys sind Wasserkrüge besonders nützlich, da mehrere Liter bequem auf dem Tisch in einem Gefäß zubereitet und auch stilvoll präsentiert werden können.

Welche Arten von Wasserkrügen gibt es?

Um die verschiedenen Arten von Wasserkrügen zu nennen, gibt es welche mit Filtern, Deckeln, Einsätzen, Eiswürfelzellen. Die Eiswürfelkammer, um auf das Detail einzugehen, ist besonders an heißen Sommertagen nützlich, da diese Kammer den gesamten Inhalt des Wasserkruges kühlt, ohne den Geschmack zu verändern. Das heißt, ohne dass sich die Flüssigkeit aus dem Eis mit dem Getränk vermischt.

Wasserkrug

Der Glaswasserkrug ist ein praktisches und handliches Produkt. Man kann sogar den Geschmack und die Vitamine aus Orangen mit dem Wasser kombinieren, wodurch es besser schmeckt. Wichtig ist, dass jeder Mensch jeden Tag ausreichend Wasser zu sich nimmt. (Bildquelle: Alexander Lemann / unsplash)

Neben dieser nützlichen Funktion gibt es auch Filter, die dazu dienen, beim Ausgießen Teekrümel oder auch Fruchtfleisch aus dem Wasser oder der Flüssigkeit herauszufiltern. Auch bei den Filtern gibt es Unterschiede, es gibt auch Wasserkrüge mit Einsätzen, die direkt die großen unerwünschten Stücke zurückhalten und dem Wasser oder der Flüssigkeit nur Geschmack hinzufügen.

Es gibt auch Wasserkrüge mit Deckel. Diese haben unter anderem auch spezielle Funktionalitäten wie eingebaute Filter oder automatische Schließmechanismen. Wasserkrüge, die aus Glas gefertigt sind und eine bestimmte Dicke haben, isolieren die Innentemperatur, das heißt, das Getränk bleibt länger heiß oder kalt.

Was kostet ein Wasserkrug?

Der Preis wird vor allem durch den Umfang der Zusatzfunktionen, der Qualität und der Marke bestimmt. Die Preise des Wasserkruges können dabei eine Spanne von günstig bis hochpreisig annehmen. Die folgende Tabelle soll dir einen Überblick geben.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (1 – 15 €) Meist einfache Krüge ohne viele Funktionen
Mittelpreisig (20 – 40 €) Einfache Krüge mit Zusatzfunktionen
Hochpreisig (ab 50 €) Einzelstücke, Handgefertigt, Designer Wasserkrüge mit Zusatzfunktionen

Fazit

Um große Mengen an selbstgemachten Getränken zuzubereiten oder für Veranstaltungen vorzubereiten, ist es hilfreich, Wasserkrüge zu kaufen.

Dank ihres Fassungsvermögens und des schönen Designs ist er nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein praktisches Produkt. Den Mehrwert, den ein Wasserkrug mit den richtigen Funktionalitäten mit sich bringt, kann ich mit dem Auge und im Geschmack feststellen.

Im Durchschnitt gibt es schon gute Wasserkrüge mit tollen Funktionen für durchschnittlich zweistellige, niedrige Beträge.

(Titelbild: tushar sharma/ Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte