Zuletzt aktualisiert: 18. November 2020

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

20Stunden investiert

7Studien recherchiert

78Kommentare gesammelt

Neben dem Geschirrspülmittel und dem Spülmaschinensalz benötigt ihre Spülmaschine auch Klarspüler. Dieser sorgt für glänzendes und streifenfreies Geschirr. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl von namenhaften Herstellern aber auch umweltfreundliche Nischenprodukte genießen immer mehr Aufmerksamkeit.

Deshalb haben wir dir in unserem Produktvergleich die wichtigsten Aspekte hervorgehoben und verschiedene Produkte miteinander verglichen. Danach solltest du einen passenden Klarspüler für dich und deine Bedürfnisse gefunden haben.




Das Wichtigste in Kürze

  • Neben Geschirrspülmittel und Spülsalz sorgt Klarspüler für glänzendes und streifenfreies Geschirr. Nur eine geringe Menge ist für zielführende Ergebnisse nötig.
  • Klarspüler ist nur in flüssiger Form erhältlich. Jedoch beinhalten Spültabs häufig die Fähigkeiten eines Klarspülern. Ein seperater Klarspüler ist jedoch effektiver.
  • Beim Kauf von Klarspüler solltest du auf die Inhaltsstoffe, die Verpackungsgröße, den Geruch und eventuelle Siegel oder Zertifikate achten. Viele Klarspüler sind stark chemisch, jedoch gibt es auch viele umweltfreundliche Produkte.

Klarspüler im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im folgenden haben wir verschiedene Klarspüler für dich herausgesucht. Die Auswahl soll dir bei deiner Kaufentscheidung weiter helfen.

Der beste Allround Klarspüler


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (01.12.20, 19:32 Uhr), Sonstige Shops (29.11.20, 21:12 Uhr)

Der Hersteller Somat ist schon seit Jahrzehnten für seine Produkte rund um die Spülmaschine bekannt. Neben dem Klarspüler gibt es auch viele weitere Produkte, die miteinander kombiniert werden können. Der Dosierungshilfe der Flasche vereinfacht das Einfüllen des Klarspülers in die Maschine. Nachgefüllt wird erst wieder, wenn das Vorratsfach der Spülmaschine leer ist.

Der Allround Klarspüler sorgt für glänzendes Geschirr und Gläser. Durch seinen extra Trockeneffekt trocknen Geschirr und Gläser schneller und Wasserflecken können vermieden werden. Hinzu kommt ein Schutz gegen Kalk. Außerdem trocknet auch Plastikgeschirr leichter mit dem Klarspüler und lästiges Abtrocknen kann vermieden werden.

Bewertung der Redaktion: Der bekannte und beliebte Allround Klarspüler von Somat ist einfach einzufüllen und sorgt für glänzendes Geschirr. Wenn du nach einem guten Basis-Klarspüler suchst, könnte dies die richtige Wahl sein.

Der beste Klarspüler für alle Spülmaschinen


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (01.12.20, 19:32 Uhr), Sonstige Shops (29.11.20, 21:12 Uhr)

Der Sonett Klarspüler ist nicht nur für jede Spülmaschine geeignet, sondern ist auch komplett biologisch abbaubar. Das Mittel ist frei von Allergenen, beinhaltet keine Bleichmittel und nutzt keine Gentechnik oder Nanotechnologie. Weiter beinhaltet der Klarspüler keine Enzyme, Düfte, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe.

In Kombination mit dem Maschinenspülmittel oder den Tabs und dem Regeneriersalz von Sonett verhindert der Klarspüler Kalkflecken auf deinem Geschirr, Besteck und deinen Gläsern. Das Klarspülmittel wird vor dem letzten Spülgang automatisch von deiner Spülmaschine hinzugefügt. Der Sonett Klarspüler sorgt mit seinem sulfatiertes Rizinusöl, Alkohol und Zuckertensid für eine Verringerung der Wasseroberflächenspannung und somit läuft das Spülwasser nach dem Spülgang besser ab.

Bewertung der Redaktion: Wenn du nicht sicher bist, welcher Klarspüler sich für deine Spülmaschine eignet, kannst du mit diesem Produkt von Sonett nichts falsch machen. Hinzu kommt, dass er komplett biologisch abbaubar ist und du so die Umwelt nicht beeinflusst.

Für beste Klarspüler für extra trockenes Geschirr

Finish ist Marktführer für Maschinengeschirrrspülmittel. Neben anderen Produkten hat der Klarspüler eine lange Tradition innerhalb der Marke. Zusammen mit den Spülmaschinentabs kann eine optimale Reinigung deines Geschirrs und deiner Gläser erzielt werden. Auch hier vereinfacht die Dosierungshilfe das Auffallen des Klarspüler-Faches.

Der Finish Klarspüler hat eine Glasschutz-Technologie, sorgt für eine extra schnelle Trocknung des Geschirrs und verhindert Kalkablagerungen. Der Klarspüler verhindert Wassertropfen, Flecken und Schleier und sorgt für einen strahlenden Glanz ihres Geschirrs, selbst auf Plastik. Laut Hersteller reicht die 1150ml Flasche für bis zu 150 Spülgängen.

Bewertung der Redaktion: Der Klarspüler vom Marktführer ist besonders für sein schnelles Trocknen des Geschirrs bekannt. So können sich keine Schlieren bilden und es glänzt alles nach deinem Spülgang. Auch der Preis des Produktes stimmt.

Der beste umweltfreundliche Klarspüler

Der Klarspüler von dem österreichischem Hersteller claro kann im Vorteilspack mit drei 500ml Flaschen aus recycelten PET Flaschen gekauft werden. Der Klarspüler ist biologisch abbaubar und wird unter strengsten Bedingungen in der eigenen Produktion in Österreich hergestellt. Das Produkt ist phosphatfrei, palmölfrei, chlorfrei, vegan und wird ohne Tierversuche hergestellt. Der Klarspüler ist durch das österreichische Umweltzeichen und das EU-Ecolabel ausgezeichnet, was seine Umweltfreundlichkeit unterlegt.

Für den optimalen Spülgang empfiehlt claro ein classic Tab, 15g Alpensalz und 3ml Klarspüler aus der eigenen Produktlinie. Durch die Formel des Klarspülers spannen sich die Wassertropfen, der Trocknungsvorgang wird beschleunigt und keine Wassertropfen können sich am Geschirr festsetzen. So erstrahlt dein Geschirr in neuem Glanz ohne Wasser- oder Kalkflecken.

Bewertung der Redaktion: Mit dieses Produkt erhältst du direkt eine Vorteilspackung und kannst etwas sparen, da der biologisch abbaubare Klarspüler nicht ganz günstig ist. Jedoch beeinflusst du die Natur mit diesem Produkt nur gering, was auch schon angesehene Ecolabel registriert haben und das Produkt ausgezeichnet haben.

Der beste beste Klarspüler zum einfachen Nachfüllen


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (01.12.20, 19:32 Uhr), Sonstige Shops (29.11.20, 21:12 Uhr)

Die Bio-Marke Frosch steht seit Jahren für innovative Produkte im Bereich Wasch- und Reinigungsmittel, Kosmetikprodukte und Raumerfrischer sowie für Nachhaltigkeitskonzepte. Der Klarspüler  mit Bio-Alkohol von Frosch ist dort keine Ausnahme. Schon seine Verpackung ist einzigartig, da das Produkt in einem Beutel und nicht in einer Flasche zu kaufen ist. Somit kann die Verpackungsmenge um 60% reduziert werden. Zu Hause kannst du den Klarspüler in eine wiederverwertbare Flasche umfüllen, falls dich der Beutel stört.

Wie bei den anderen Klarspülern sorgt auch der Klarspüler von Frosch für ein schnelles Trocknen und verhindert so die Kalk- und Streifenbildung auf deinem Geschirr und deinen Gläsern. Der Hersteller verzichtet bei seiner Herstellung auf schädliche Stoffe wie Mikroplastik und verwendet im Gegenzug heimische Produkte wie Raps oder Stroh. Alle Produkte inklusive des Klarspülers sind vegan.

Bewertung der Redaktion: Mit diesem Produkt kannst du nicht nur deinen Plastikverbrauch reduzieren, sondern erhältst auch ein umweltfreundliches Klarspülmittel. Trotzdem musst du keine Abstriche hinsichtlich der Funktionalität machen.

Der beste Klarspüler für Haushalt und Gewerbe

Der Pro DP Profi Klarspüler eignet sich neben dem Eigenbedarf auch für ein Gewerbe, aufgrund seiner großen Verpackungsgröße. Hinzu kommt, dass sich das Produkt besonders für kurze Spülgänge, wie es in großen Küchen üblich ist, eignet. Außerdem können auch Gläser aller Art und auch mit Dekorationen effektiv gesäubert werden.

Der Reinigungsmittel Spezialist Pro DP wird in Deutschland hergestellt. Wie die anderen Klarspülern sorgt das Qualitätsprodukt für glänzendes Geschirr und Gläser in Spülmaschinen aller Arten. Durch den Trocknungsmechanismus werden Wasserflecken und Kalkschlieren unterbunden.

Bewertung der Redaktion: Wenn du häufig Klarspüler brauchst wie z.B. in einem Restaurantbetrieb eignet sich der Klarspüler von Pro DP für dich. Mit dem 10 Liter Kanister kommst du einige Zeit hin und das Mittel ist auch bei kurzen Spülgängen effektiv.

Klarspüler: Kauf- und Bewertungskriterien

Um den perfekten Klarspüler für dich zu finden, haben wir einige Kauf- und Bewertungskriterien für dich herausgesucht. Diese sollten dir bei deiner Auswahl behilflich sein. Die Kriterien umfassen:

Im folgenden Teil erläutern wir dir die vier Kriterien näher.

Inhaltsstoffe

Bevor du einen Klarspüler kaufst, solltest du auf seine Inhaltsstoffe achten. Besonders, wenn dir ein nachhaltigen Leben wichtig ist, ist die Zusammensetzung deines Klarspülers wichtig.

In Klarspülern können sich Chlor, Bitterstoffe, Lösestoffe, Alkohol, Farbstoffe, Konservierungsstoffe und weitere Inhalte befinden. Reagierst du allergisch oder möchtest dich nachhaltiger verhalten, sind viele dieser Inhalte für dich keine Option.

Des Weiteren kannst du darauf achten, welchen pH-Wert dein Klarspüler hat. Hier ist ein neutraler Wert ideal. Manche Klarspüler sind biologisch abbaubar oder allergenfrei.

Verpackungsgröße

Klarspüler gibt es in verschiedenen Größen zu kaufen. Hier kaufst du natürlich nach deinem Bedarf. Größere Vorteilspackungen sind häufig günstiger als kleinere Verpackungen.

Der Umwelt zuliebe kannst du auch auffüllbare Verpackungen kaufen. So benutzt du die Verpackungen mehrere Male und schmeißt nur Nachfüllpackungen weg.

Geruch

Auch der Geruch von Klarspüler spielt eine wichtige Rolle beim Kauf, da dein Geschirr gut riechen sollte. Viele Klarspüler haben einen neutralen Geruch. Jedoch sorgen sie natürlich dafür, dass dein Geschirr nicht nach Essensresten riecht.

Einige Klarspüler haben einen frischen Geruch wie Zitrone oder Limette.

Hier kannst du einfach ausprobieren, ob dies etwas für dich ist oder du einen neutralen Geruch vorziehst.

Qualitätssiegel oder Zertifikate

Klarspüler von vertrauensvollen Herstellern haben alle eine Qualitätssiegel oder eine Zertifikat. Diese unterlegen die hohe Qualität des Produktes und bestätigen seine Umweltfreundlichkeit.

Bei der Produktauswahl kannst du auf Siegel wie der “Blaue Umweltengel” oder die Ecogarantie achten. Diese sind die bekanntesten Zertifikate, die von Herstellern genutzt werden.

Klarspüler: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im folgenden Teil möchten wir dir deine Fragen zum Thema Klarspüler beantworten. Danach solltest du einen tieferen Einblick in die Thematik haben.

Welche Arten von Klarspülern gibt es?

Klarspüler gibt es in flüssiger Form zu kaufen. Es sorgt nach jedem Spülmaschinengang für glänzendes Geschirr. Deshalb sollte jeder Besitzer einer Spülmaschine auch Klarspüler nutzen.

In der Spülmaschine wird der Klarspüler erst zum Ende des Waschganges abgegeben. Hierbei handelt es sich nur um eine winzige Menge. Daher wird der Klarspüler nicht vor jedem Spülgang eingeführt, sondern wird selbst von der Maschine dosiert.

Klarspüler-1

Viele Klarspüler enthalten chemische Zusatzstoffe. Umweltfreundliche Klarspüler sind oft auf Stoffen wie Zitronnesäure hergestellt.
(Bildquelle: Crema Joe / Unsplash)

Einige Spülmaschinentabs beinhalten neben dem Geschirrreiniger auch Klarspüler und oft sogar Spülmaschinensalz. Meistens werden ähnliche Ergebnisse erzielt, jedoch waren Experten davor, dass diese Tabs bei jeder Maschine ihr bestes Ergebnis zeigen und den Klarspüler ersetzen können.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Klarspüler?

Die Nutzung von Klarspülern hat einige Vor- und Nachteile, die wir dir in der folgenden Tabelle kurz erläutert haben.

Vorteile
  • Spülmachine übernimmt Dosierung
  • geringer Verbrauch von Klarspüler pro Waschgang
  • günstiger Kaufpreis
Nachteile
  • Klarspüler muss regelmäßig nachgefüllt werden
  • Zusätzliche Spülmittel sind nötig

Viele Nutzer lassen den Klarspüler weg, da ihre Spülmaschinentabs den Job des Produktes erledigen. Jedoch spricht einiges dafür, die meist umweltschädlichen Tabs nicht zu nutzen.

Klarspüler sind leicht anzuwenden, da die Maschine die Dosierung übernimmt und nur regelmäßig das Mittel nachgefüllt werden muss. Auch der geringe Preis des Klarspülers und der geringe Verbrauch sprechen für die Benutzung. Dennoch muss neben dem Klarpüler noch ein weiteres Waschprodukt genutzt werden.

Was kostet ein Klarspüler?

Wie bereits erwähnt, kann Klarspüler bereits zu einem geringen Preis gekauft werden. Jedoch gibt es trotzdem Preisunterschiede. Diese sind grundsätzlich auf die Inhaltsstoffe und die Verpackungsgröße zurückzuführen.

Die folgende Tabelle gibt dir eine kurze Übersicht.

Typ Preis pro 1 Liter
Herkömmliche Klarspüler zwischen 2,50 und 3,50 Euro
Ökologischer Klarspüler zwischen 6 und 10 Euro

Oft werden Klarspüler in Vorteilspacks verkauft. Da Klarspüler nicht schlecht wird, du jedoch auch nicht Unmegen davon brauchst, solltest du immer überlegen, wie oft du deinen Klarspüler nachfüllst. Wenn du ein neuer Nutzer bist, empfehlen wir eine kleinere Packung zu testen zu kaufen.

Außerdem sind biologisch abbaubare Klarspüler deutlich teurer als herkömmliche Produkte. Jedoch sind auch hier die Hersteller darauf bedacht, die ökologischen Standards zu beachten. Deshalb kannst du auch hier nach Zertifikaten oder Siegeln Ausschau halten.

Welche Alternativen gibt es zu Klarspüler?

Viele Menschen nutzen ungerne Klarspüler, da er aus vielen chemischen Stoffen hergestellt wird, die danach in das Abwasser gelangen. Jedoch kannst du neben Klarspüler oder den Spülmaschinentabs mit Klarspüler auch deinen eignen Klarspüler herstellen.

Folgende Zutaten brauchst du für deinen selbsthergestellten Klarspüler:

  • 200 ml Wasser
  • 80 g Zitronensäure (in Pulverform)
  • 300 ml 40% Alkohol (z.B. Vodka oder Korn)

Die Zutaten füllst du in eine saubere Flasche und schüttelst diese so lang, bis sich alles gut vermischt hat. Danach kannst du die Flüssigkeit wie herkömmlichen Klarspüler in deiner Spülmaschine nutzen.

Fazit

Für ein sauberes und glänzendes Spülergebnis ist ein Klarspüler essenziell. Spültabs oder normales Spülmittel reichen meistens nicht aus. Dank ihres günstigen Preises und des geringen Verbrauches sollte das Produkt in keinem Haushalt mit Spülmaschine fehlen. Wichtige Kaufkriterien wie die Inhaltsstoffe, der Geruch, die Verpackungsgröße und Qualitätssiegel sollten vor Kauf beachtet werden.

Neben dem Preis solltest du vor allem auf die Inhaltsstoffe achten. Ein umweltfreundlichen Produkt bietet sich an, da ansonsten die chemischen Stoffe in das Abwasser gelangen. Für einen geringen Preis und wenig Aufwand kannst du dir jedoch auch deinen eigenen Klarspüler herstellen.

Bildquelle: budabar / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?