Küchenreibe
Zuletzt aktualisiert: 25. März 2020

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

16Stunden investiert

3Studien recherchiert

61Kommentare gesammelt

Käse über die Nudeln reiben, oder doch Gemüse für den Salat raspeln, für beides brauchst du eine Küchenreibe. Mit einer Küchenreibe kannst du im Handumdrehen Lebensmittel zerkleinern. Es ist wirklich einer der praktischsten Küchenhelfer und ein Must-have in jeder Küche.

Mit unserem großen Küchenreiben 2020 wollen wir dir dabei helfen, die für dich perfekte Küchenreibe zu finden. In diesem Artikel wirst du die verschieden Varianten kennenlernen und herausfinden worauf du bei dem Kauf achten solltest. So bist du am Ende in der Lage die perfekte Küchenreibe für dich zu finden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Mit Küchenreiben lassen sich Lebensmittel einfach und praktisch zerkleinern, sei es in Form von groben bis zu feinen Raspeln, Streifen oder Scheiben.
  • Grundsätzlich unterscheidet man in manuelle oder mechanische Küchenreiben, wobei beide Varianten in verschiedensten Ausführungen erhältlich sind.
  • Die manuelle Küchenreibe ist die günstigere Variante, die aber wiederum mit mehr Aufwand beim Reiben von Lebensmittel einhergeht. Mit der mechanischen Küchenreibe kannst du Lebensmittel entspannt und schnell in die gewünschte Form bringen. Dafür musst du bereit sein etwas mehr zu bezahlen.

Küchenreibe Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Vierkantreibe

Die Vierkantreibe von WMF zeichnet sich dadurch aus, dass Lebensmittel mit einer Reibe, in verschiedensten Feinheitsgraden und Größen gerieben werden können. Die Küchenreibe besteht aus dem von WMF hergestellten traditionellen und patentierten Cromargan. Dadurch ist die Reibe besonders stabil, rostfrei und kratzfest.

Die Vierkantreibe wird von den Kunden immer wieder hinsichtlich ihrer Qualität und Praktikabilität gelobt. Sollte für dich neben der Qualität  auch die Praktikabilität eine Rolle spielen, dann ist diese Reibe sicherlich eine der Besten auf dem Markt.

Der beste Gemüsehobel

Der Rösle Gemüsehobel hat eine V- Klinge mit der sich Lebensmittel in perfekte Scheiben schneiden lassen. Durch die fünfstufige Klingenverstellmöglichkeit, kannst du die Lebensmittel in die von dir gewünschten Dicke schneiden. Außerdem wird das Produkt mit einem Gemüsehalter geliefert, in den du das Gemüse einspannen kannst und somit deine Finger bei der Benutzung schützt.

Solltest du auf der Suche nach einem Gemüsehobel sein, wird dir mit dem Gemüsehobel von Rösle ein wirklich hervorragendes Produkt angeboten. Nicht umsonst ist diese Reibe einer der Besten auf dem Markt.

Die beste Trommelreibe mit Kurbel

Die Gefu Transforma lässt dich Lebensmittel in feine Flocken, grobe Raspeln und dünne Scheiben verwandeln. Durch den Stößel und den hohem Standfuß können Lebensmittel sicher nachgeschoben und auch in hohe Schüsseln gerieben werden. Außerdem sind alle Teile der Küchenreibe spülmaschinenfest.

Willst du das Reiben von Lebensmittel zu einem Kinderspiel machen, Zeit und Energie sparen? Dann hast du mit der Gefu Transforma den perfekten Küchenhelfer.

Die beste elektrische Küchenreibe


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (08.08.20, 21:52 Uhr), Sonstige Shops (05.08.20, 15:16 Uhr)

Mit der Moulinex DJ756G15 Fresh Express Plus lassen sich Lebensmittel per Knopfdruck zerkleinern. Diese Küchenreibe hat mehrere Trommeln, die mit einem einfachen Handgriff eingesetzt werden können. Durch den Kabelverstauraum, nimmt die Maschine auch nicht viel Platz in der Küche ein.

Wenn das Reiben von Lebensmitteln ein großes Thema bei dir ist und du die Zubereitung von Gerichten einfacher und angenehmer gestalten möchtest, ist die Moulinex DJ756G15 genau richtig für dich.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Küchenreibe kaufst!

Was ist eine Küchenreibe?

Eine Küchenreibe ist ein Küchengerät mit dem du Lebensmittel einfach und praktisch zerkleinern kannst. Schon in der Antike ca 9. Jahrhundert vor Christus, hat man dieses Küchengerät genutzt.

Küchenreibe-1

Diese Küchenreibe in Brettform ermöglicht das Reiben und Hobeln von Lebensmitteln in verschiedenen Feinheitsgraden.
(BIldquelle: pixabay.com / IppikiOokami)

Es gibt sowohl manuelle wie auch mechanische Küchenreiben. Abhängig von der Größe der Öffnungen auf der Reibefläche, unterscheidet man zwischen Grob- und Feinreiben, die wiederum gewisse Spezifitäten haben.

Wofür wird eine Küchenreibe genutzt?

Küchenreiben werden zum Raspeln von Gemüse, Früchten, Käse, Nüssen und Gewürzen genutzt. Je nach Reibefläche lassen sich feinere oder gröbere Raspel herstellen. So lässt sich der Parmesan für deine Nudeln oder das Gemüse für den nächsten Salat raspeln.

Die Funktion beschränkt sich aber nicht nur auf das Raspeln. Du kannst mit Küchenreiben auch Lebensmittel in Scheiben oder Streifen schneiden. Je nach deiner persönlichen Präferenz, kannst du dann die Lebensmittel hauchdünn oder etwas dicker hobeln.

Wie viel kostet eine Küchenreibe?

Der Hersteller, die Qualität der Reibefläche und der Klingen, so wie auch das Material spiegeln sich im Kaufpreis wieder.

Zunächst stellt sich die Frage, ob du die Lebensmittel mit eigener Kraft reiben möchtest oder ob dir die Arbeit eine Maschine abnehmen soll. Einfache manuelle Küchenreiben kosten zwischen 10 und 20 Euro.

Küchenreibe-2

Lebensmittel lassen sich kinderleicht mit diesem Küchenhelfer zerkleinern.
(Bildquelle: unsplash.com / Sigmund)

Entscheidest du du dich für eine mechanische Küchenreibe in Form von einer elektrischen Küchenreibe oder Küchenreibe mit Kurbel, wird es etwas teurer werden. Hier liegt der Preis bei um zwischen 20 und 100 Euro.

Nachfolgend sind die Preise noch einmal tabellarisch für dich dargestellt.

Variante Preis
Manuelle Küchenreibe 10-20€
Küchenreibe mit Kurbel 20-100€
Elektrische Küchenreibe 30-90€

Wo kann ich Küchenreiben kaufen?

Küchenreiben kannst du grundsätzlich in Supermärkten, Fachhandel für Küchenartikel, großen Kaufhäusern wie Karstadt, oder bequem online kaufen.

Unseren Recherchen zur Folge werden über diese Onlineshops die meisten Küchenreiben verkauft:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • otto.de
  • real.de
  • wmf.com

Alle Küchenreiben, die wir dir hier auf dieser Seite vorstellen, sind mit einem Link zu einer dieser Shops versehen. Wenn du eine Küchenreibe gefunden hast, die dir gefällt, kannst du gleich zuschlagen.

Welche Alternativen gibt es zur Küchenreibe?

Die Alternative zu Küchenreiben ist sowohl einfach wie ernüchternd zugleich. Es handelt sich hierbei um das Messer. Mit dem Messer lassen sich Lebensmittel ohne weiteres mit sehr viel Aufwand zerkleinern.

Das Messer ist die einzige Alternative zur Küchenreibe.

Ob du besonderen Spaß am stundenlangen zerschneiden von Lebensmittel findest, oder doch lieber zur praktischeren Variante, der Küchenreibe, greifst, bleibt deine eigene Entscheidung.

Entscheidung: Welche Arten von Küchenreiben gibt es und welche ist die richtige für dich?

Küchenreiben lassen sich im wesentlichen in Folgenden Arten unterscheiden.

Art Vorteile Nachteile
Küchenreibe in Brettform Platzsparend Entweder verschiedene kleine Reibeflächen oder nur ein Reibeflächenmuster
Gemüsehobel Perfekt um Scheiben zu hobeln Man kann Lebensmittel nicht raspeln
Trommelreibe Mechanische Erleichterung beim Reiben der Lebensmittel Aufwendiger in der Reinigung, nimmt mehr Platz in der Küche ein
Vierkantreibe Vier verschiedene Reibeflächenmuster, relativ platzsparend Nur in komplett manueller Variante erhältlich

Im Folgenden wirst du erfahren, was das Besondere an dem jeweiligen Küchengerät ist und welche Lebensmittel sich vorzugsweise mit welcher Küchenreibe zerkleinern lassen.

Was zeichnet eine Küchenreibe in Brettform aus?

Eine Küchenreibe in Brettform hat die charakteristische Form eines Bretts, wie der Name es schon vermuten lässt. Diese Küchenreiben können horizontal über eine Schüssel gelegt werden. Auf der Vorderseite der Reibe befinden sich entweder Reibezähne oder ein Schneidemesser, dementgegen die Lebensmittel gerieben werden.

Was zeichnet ein Gemüsehobel aus?

Ein Gemüsehobel hat eine rechteckige Form mit einem angebrachten Griff, an dem man das Gerät festhalten kann.

Mit einem Gemüsehobel schneidet man manuell Lebensmittel in Scheiben oder Streifen. Bei qualitativ hochwertigen Modellen, lässt sich die Dicke des Schnitts einstellen. Außerdem haben solche Modelle meistens noch eine zweite Klinge in einer anderen Form, wodurch man dann Scheiben oder Streifen in Wellenschnitt hobeln kann.

View this post on Instagram

KAI Küchenreibe Mandoline von Michel Bras – Die fünf außergewöhnlichen Klingen ermöglichen eine nie dagewesen Vielfalt von Schnitten: einfache Schnitte oder als Waffelschnitt mit Hilfe einer einzigen Klinge, gerade oder waffelförmig; oder die 3 verschiedenen Julienneklingen (3mm, 7mm, 10mm) in der Kombination der Julienneklingen mit der geraden Klinge. #kai #küchenreibe #michelbras #mandoline #kaiküchenreibe #kitchengrater #cooking #cook #cookingtime #welovecooking #kochen #kochenistliebe #kochliebe #koch #küchenhelfer Detailliertes Video zur Küchenreibe Mandoline –> https://youtu.be/ykCOsp9YQjY #dortmund #dortmundcity #wirliebendortmund #kochenindortmund #henriettes_kuechenladen

A post shared by Henriette's Küchenladen (@henriettes_kuechenladen) on

Gemüsehobel eignen sich perfekt für Kartoffeln, Gurken, Tomaten oder Zwiebel etc.

Eine besondere Form des Gemüsehobels ist die sogenannte Mandoline. Durch eine Schlittenkonstruktion, lassen sich Lebensmittel kinderleicht hobeln.

Was zeichnet eine Trommelreibe aus?

Trommelreiben funktionieren mechanisch. Entweder holst du dir eine Trommelreibe mit Kurbel oder eine elektrische Trommelreibe. Diese Reibe eignet sich durch ihre Mechanik perfekt für harte Lebensmittel. Durch oftmals austauschbaren Trommeleinsätzen, können die Lebensmittel in verschiedenen Formen gerieben werden.

Bei der Trommelreibe gibt man das Lebensmittel in einen Trichter und übt Druck von oben aus. Gleichzeitig kurbelt man mit der anderen Hand oder drückt einen Knopf, wodurch das Lebensmittel geraspelt wird.

Wir haben für dich ein Video herausgesucht, dass dir die Funktionsweise einer Trommelreibe näher bringt.

Was zeichnet eine Vierkantreibe aus?

Die Vierkantreibe vereinigt mehrere Arten von Küchenreiben in Eine. Es ist sozusagen das Universalgerät schlechthin. Die Vierkantreibe ist zum hinstellen und hat einen Griff oben, an dem man die sie festhält. Die Küchenreibe hat vier Seiten mit unterschiedlichen Reibformen. Es lassen sich somit Lebensmittel in verschiedenen Feinheitsgraden raspel und hobeln.

Küchenreibe-3

Die Vierkantreibe weist eine hohe Stabilität und Funktionalität auf. Durch die vier verschiedenen Reibeflächen auf jeder Seite, kann jedes Lebensmittel in die gewünschte Form geraspelt oder gehobelt werden.
(Bildquelle: pixabay.com / Finmiki)

Kaufkriterien: Anhand dieser Merkmale kannst du Küchenreiben vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Küchenreiben entscheiden kannst.

Die Kriterien anhand welcher du die Küchenreiben vergleichen kannst, umfassen:

Zweck

Je nachdem wofür du die Reibe verwenden möchtest, lassen sich Ableitungen für die richtige Küchenreibe machen. Möchtest du Lebensmittel raspeln oder doch lieber in Scheiben oder Streifen schneiden?

Natürlich kannst du auch beides in einem Produkt haben: die Vierkantreibe! Dir sollte nur bewusst sein, dass die Vierkantreibe super praktisch ist und auch gute Ergebnisse produziert, sie aber nicht so gut wie ein Einzelgerät ist.

Das gilt besonders fürs Hobeln. Bei bei einem Gemüsehobel, kann man die Dicke variieren, bei einer Vierkantreibe ist das nicht möglich.

Material

Bei Küchenreiben wirst du immer die Wahl zwischen Reiben aus Kunststoff, Stahl oder einer Mischung aus beidem haben. Beide haben ihre Vor und Nachteile. Grundsätzlich sind sowohl Küchenreiben aus Kunststoff, wie auch aus Stahl, widerstandsfähig.

In der folgenden Tabelle sind die Vor- und Nachteile für dich aufgelistet.

Material Vorteile Nachteile
Kunststoff Kein Rost, verschiedene Farbausführungen Umweltunfreundlich bei nicht fachgerechter Entsorgung
Stahl Sieht edel aus, sehr langlebig Bedarf etwas mehr Pflege, kann rosten

Manuell oder mechanisch

Ob du dich für eine manuelle oder mechanische Küchenreibe entscheidest, macht sich zunächst einmal nur im Preis bemerkbar. Mechanische Reiben, vor allem elektrische, sind mehr als doppelt so teuer wie normale Küchenreiben.

Mit einer mechanischen Küchenreibe lassen sich Lebensmittel schneller und unaufwändiger zerkleinern, als das Fall mit einer manuellen Küchenreibe ist.

Darüberhinaus hast du beim Raspeln oder Hobeln mit einer mechanischen Reibe weniger Aufwand, aber benötigst mehr Zeit und Geduld beim Reinigen dieser Küchenreiben.

In der nachfolgenden Tabelle sind die Vor- und Nachteile einer mechanischen Küchenreibe gegenüber einer manuellen Küchenreibe aufgelistet.

Vorteile
  • Schneller
  • Weniger Aufwand beim Lebensmittel zerkleinern
Nachteile
  • Teurer in der Anschaffung
  • Stromverbrauch (bei elektrischen Reiben)
  • Aufwendigere Reinigung

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um da Thema Küchenreiben

Wie reinige ich eine Küchenreibe?

Nach der Benutzung kommt es zu dem wohl unschönsten Teil des Kochens- dem Saubermachen. Grundsätzlich kannst du die Küchenreiben in die Spülmaschine tun. Ausnahmen bilden hier die mechanischen Reiben.

Bei den mechanischen Reiben kannst du oftmals einige Teile, wie zum Beispiel die Trommeleinsätze, den Schlitten oder den Trichter separat abnehmen und sie in der Spülmaschine spülen. Die anderen Bauteile musst du per Hand sauber machen.

Das gelingt am Besten, wenn du unmittelbar nach dem Gebrauch, warmes Wasser mit Spülmittel nutzt und das Gerät nach dem Saubermachen mit einem Küchenhandtuch trocknest. Bei hartnäckigen Lebensmittelresten empfiehlt sich die zusätzliche Nutzung einer Spülbürste.

Wie kann ich meine Hände schützen?

Da du beim Reiben eines Lebensmittels unmittelbar gegen eine feststehende Klinge oder Reibezähnen arbeitest, kann es schnell zu unangenehmen Verletzungen kommen.

Um dir beim Reiben nicht die Finger zu verletzen, kannst du zum einen Schnittschutzhandschuhe tragen, oder dir einen der unzähligen Gemüsehalter zulegen. Oftmals bestehen diese Gemüsehaltevorrichtungen aus einem Stück Plastik, in das du das Endstück des Lebensmittels einsetzen kannst um deine Finger zu schützen.

In folgendem Video siehst du ein Beispiel für einen Gemüsehalter und wie man dann letztendlich damit die Lebensmittel reibt.

Wie kann ich Rost von der Küchenreibe entfernen?

Verrostete Küchenreiben kann man mit Hausmitteln wieder in Schuss bringen.

Auch wenn Edelstahl Reiben als rostfrei deklariert werden, kann es nach längerer Benutzung und fehlerhaften Reinigen zu Rostbildung kommen. Grundsätzlich empfehlen wir immer den Kauf einer neuen Küchenreibe, vor allem da die Preise für Küchenreiben für jeden erschwinglich sind und man damit seiner Gesundheit einen Gefallen tut.

Solltest du dennoch sehr an deiner Küchenreibe hängen, oder ein sehr wertvolles Modell haben, gibt es zwei Möglichkeiten den Rost mit Hausmitteln zu entfernen.

Zum einen kannst du die Reibe in Essig legen und nach einer gewissen Einwirkzeit, die betroffene Stelle mit Alufolie bearbeiten. Dafür solltest du die Alufolie vorher zusammenknüllen, damit du die Alufolie als Bürste nutzen kannst.

In folgenden Schritten entfernst du den Rost mit Hilfe von Essig und Alufolie:

  • Vorbereitung: Die Küchenreibe in Essig einlegen und Alufolie zu einer großen Kugel zusammenknüllen.
  • Reinigung: Mit der präparierten Alufolie die Küchenreibe abbürsten.
  • Abspülen: Die Küchenreibe unter lauwarmen Wasser abspülen.

Zum anderen kann man aus Backpulver und Natron eine Paste herstellen, die man auf die gerostete Stelle aufträgt. Nach kurzer Einwirkzeit spült man das Natron mit klarem Wasser wieder ab. Bei Flugrost lässt sich mit dieser Methode ein gutes Ergebnis erzielen.

  • Vorbereitung: Das Backpulver und Natron mit Wasser vermischen bis eine Paste entsteht.
  • Reinigung: Die Betroffene Stelle mit der Paste behandeln. Danach heißt es warten um den chemischen Prozessen Zeit geben.
  • Abspülen: Die Küchenreibe unter lauwarmen Wasser abspülen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCchenreibe

[2] https://www.spiegel.de/stil/kuechenzubehoer-empfehlungen-kaesereibe-und-schnittschutz-handschuhe-a-1283384.html

[3] https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/technik/kuechenreiben-von-microplane-leifheit-und-fackelmann-im-test-14965001-p2.html

Bildquelle: anetlanda/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Silke hat eine Ausbildung als Ernährungsberaterin und mehrere Jahre in einer ärztlichen Praxis gearbeitet. In ihrer Freizeit steht sie gerne selbst hinter dem Herd und zaubert die verschiedensten Speisen für Familie und Freuende. Diese Kombination macht sie zu einer wahren Küchenexpertin.