Zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2021

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

22Stunden investiert

13Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Seit sehr langer Zeit ist das Trinkhorn ein gebräuchliches Trinkgefäß. Es war im Mittelalter sehr verbreitet und gilt als luxuriöses und wertvolles Prunkgefäß. Mittlerweile werden Trinkhörner bei Konzerten, Festivals, Mittelalterfesten und -märkten oder auch als Wohnzimmer Dekoration verwendet.

Du bist ein großer Vikings-Fan und möchtest dir jetzt auch ein Trinkhorn besorgen? Dann bist du hier genau richtig. In diesem Artikel findest du alle wichtigen Informationen zum Kauf und wertvolle Tipps zur Pflege und Reinigung eines Trinkhorns.




Das Wichtigste in Kürze

  • Trinkhörner wurden ursprünglich von Tierhörnern der Kuh, dem Rind oder dem Ochsen verwendet.
  • Eine lebensmittelechte Lackierung macht die Qualität eines hochwertigen Trinkhorns aus.
  • Aus dem Trinkhorn wird ein alkoholisches Mischgetränk aus Honig und Wasser (auch Met genannt) getrunken, darum wird das Trinkhorn oft auch als Methorn bezeichnet.

Trinkhörner im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Wenn du dir ein Trinkhorn kaufen möchtest, solltest du einige Dinge beachten, deswegen haben wir im folgenden unsere Favoriten zusammengestellt, um dir bei der richtigen Auswahl zu helfen. Somit findest du auch das passende Trinkhorn für deine Bedürfnisse.

Das beste Trinkhorn mit Trinkhornständer aus Holz

Das nordische Trinkhorn mit Holzständer von Norse Tradesman wird aus echtem Ochsenhorn gefertigt. Mit der hochwertigen Verarbeitung und dem authentischen Wikingerdesign werden nur die hochwertigsten Methörner gefertigt. Jedes der Hörner ist selbstverständlich sicher in der Anwendung, da sie innen mit 100 % lebensmittelechtem Lack versiegelt sind.

Das Naturhorn hat ein großes Fassungsvolumen von 350ml, ist sehr gut verarbeitet und kommt mit einem praktischen Tischständer als Zubehör zu dir nach Hause. Jedes Horn von ganz einzigartiger Form und Größe und ist innen sorgfältig mit lebensmittelechtem Lack beschichtet. Mit einer 100-Prozentigen Zufriedenheitsgarantie wird das Trinken zum Genusserlebnis. SKOL!

Bewertung der Redaktion: Das Horn ist mit einem praktischen Holzständer das perfekte Trinkgefäß für unterwegs und ist somit für kalte Getränke, wie Bier geeignet.

Das beste Trinkhorn mit 500ml Füllmenge

Das class=”a-size-large product-title-word-break”>Hornerey King’s Horn aus Büffelhorn von Hornerey ist mit einer speziellen Spiralfräsung, einem Goldrand und Gravur wahrlich einzigartig und class=”a-list-item”>neben der Farbe Schwarz auch in Weiß- oder Brauntönen erhältlich. Das Horn wurde professionell desinfiziert, gereinigt und mit lebensmittelechtem Lack versiegelt.

class=”a-size-large product-title-word-break”>class=”a-list-item”>Das King’s Horn ist schon wie es klingt wahrlich für Könige gemacht! Es wirkt durch die Verzierungen und den Wikingergravuren recht authentisch und erweckt großes Aufsehen. Per Handarbeit wurde die Gravur des alten Wikinger-Symbols Vegvisir gefertigt und du bekommst auch gratis einen Wechselständer aus Echthorn.

Bewertung der Redaktion: Das Trinkgefäß erweckt ein ganz neues Lebensgefühl und zieht garantiert beeindruckende Blicke beim Grillen mit Freunden und Familie auf sich.

Das beste Trinkhorn mit Gürtelhalter und einer Flasche Honigwein

Der VIKING CRAFT Trinkhorn besteht aus einem 3-Teiligem Horn Set, indem ein 450ml großes Trinkhorn, Jute Säckchen und ein Lederhalter enthalten sind. Das lebensmittelechte Wikinger Horn ist ein Unikat und wird per Hand gereinigt, geschliffen, poliert und von innen versiegelt.

Trinkhörner sind ein Muss für jeden Mittelalter- und Met-Liebhaber. Das Horn Set ist sowohl für Männer als auch für Frauen ideal! Die Trinkhörner sind Naturprodukte, entstehen per Handarbeit und unterscheiden sich in Größe und Farbe. Jedes Horn ist einzigartig und perfekt zum Ausgehen oder als Mittelalter-Deko!

Bewertung der Redaktion: Das Wikinger-Horn Set eignet sich perfekt als Geschenk und wird mit Sicherheit jeden Wikinger-Fan erfreuen, egal ob Frau oder Mann.

Das beste Trinkhorn aus echtem Rinderhorn

Das Battle-Merchant Trinkhorn Set gibt es in verschiedenen Trinkhorngrößen inkl. Gürtelhalter aus Leder. Das Trinkgefäß ist aus 100 Prozentigen Horn und der Gürtelhalter lässt sich ganz einfach verstellen. Der Gürtelhalter sieht nicht nur optisch schick aus, sondern besteht auch aus starkem Rindleder.

Damit das Trinkerlebnis genauso wie damals bei den Wikingern ist, besteht das Trinkhorn aus echtem Rinderhorn. Es  ist ein Qualitätsprodukt aus dem Sortiment von Battle-Merchant und ist in mehreren Größen vorhanden. Die Lasche am Gürtel sorgt dafür, dass du während des Trinkens auch mal beide Hände gleichzeitig freihaben kannst.

Bewertung der Redaktion: Das Naturhorn überzeugt von der Qualität und erinnert sehr an die Zeit des Mittelalters und ist in mehreren Größen erhältlich.

Das beste Trinkhorn aus Büffelhorn

Das Hornerey T-05Spi besteht aus einem echten Trinkhorn und einem Hornständer. Das Horn wirkt dank der Spiralfräsung besonders einzigartig. Neben den charakteristischen Schwarztönen sind auch die Töne Braun und Weiß erhältlich.

Zu jedem Horn wird ein passender Echthornständer mitgeliefert, der eine bequeme Nutzung des Horns im Sitzen gewährleistet und gleichzeitig als zusätzlicher Aufbewahrungsort genutzt werden kann. Das Trinkhorn hat eine Größe von 500ml und wurde professionell gereinigt, desinfiziert und versiegelt.

Bewertung der Redaktion: Die professionelle Verarbeitung und die charakteristischen Farben überzeugen jeden Met Liebhaber und sorgen für garantierten Spaß auf Festivals.

Kauf- und Bewertungskriterien für Trinkhörner

Damit du bei deiner Wahl nicht allzu überfordert bist, haben wir dir die wichtigsten Kaufkriterien herausgesucht. Diese lauten gefolgt:

Im Folgendem zeigen wir dir, was es bei diesen Kriterien zu beachten gibt, um dir bei deiner Entscheidung zu helfen.

Herstellung

Trinkhörner werden aus echtem Horn von unterschiedlichen Rinderrassen oder Wasserbüffel gefertigt. Für das gewünschte Fassungsvermögen sind recht lange Hörner erforderlich, die von speziellen Rinderrassen stammen. Aber keine Angst – zur Herstellung eines Trinkhornes wird kein Tier getötet, denn bei der Fleischverarbeitung sind die Hörner schon als Nebenprodukt vorhanden.

In Deutschland erfolgt dann der nächste Schritt: Die innere und äußere Rohhornveredelung, dass aus hygienischen und ästhetischen Gründen stattfindet. Das Horn wird erst ausgekocht und dann äußerlich nach gewünschter Optik poliert und geschliffen. Die rustikalen Trinkhörner sind dickwandiger als die polierten Trinkhörner, da die letzten beiden Arbeitsgänge entfallen.

Zum Schluss bekommen die Trinkhörner von innen noch eine lebensmittelechte Lackierung, das die Qualität eines hochwertigen Horns ausmacht. Die lebensmittelechte Lackierung ist hitzeresistent, geschmacksneutral, alkoholbeständig, speichelfest und lange haltbar, sodass daraus problemlos getrunken werden kann und es nicht zu komischen Gerüchen kommt.

Material

Das Material des Trinkhorns ist beim Kauf entscheidend. Ein echtes Tierhorn vom Rind, Ochsen oder einer Kuh sind hochwertiger, da es sich um ein Naturprodukt handelt und du zugleich ein einzigartiges Unikat erwirbst. Wichtig ist, dass das Naturhorn nicht dauerhaft mit der Feuchtigkeit in Verbindung kommt, da sonst die natürlichen Hornfasern aufquellen könnten.

Getränke mit viel Zitronensäure können die Lackschicht beschädigen, wodurch untypische Geruche “nach Kuh” entstehen können. Trinkhörner können auch aus anderen Materialien, wie Metall, Glas und Ton hergestellt werden. Auch Plastik oder Kunststoff wird bei der Verarbeitung genutzt.

Füllmenge

Trinkhörner sind in verschiedenen Größen erhältlich. Hier ist die Frage, die du dir stellen solltest, wo das Trinkhorn Anwendung findet. Für die Anwendung zu Hause ist ein kleines Trinkhorn von Vorteil. Auf einem Mittelalter-Fest oder Festival eignet sich dann eher ein größeres Trinkgefäß.

Trinkhörner sind in Füllmengen zwischen 100 – 200ml üblich, jedoch sind größere Trinkhörner mit einer Größe von 300 – 750ml am meisten verbreitet. Um den Inhalt im Menschengedränge nicht zu verschütten, sollte das Trinkhorn nicht zu voll gemacht werden, denn bei einer halben Füllung ist noch genug Inhalt vorhanden.

Aussehen

Das Aussehen spielt eine wichtige Rolle und sollte dir persönlich gefallen. Es gibt Trinkhörner aus Holz oder mit individueller Gravur. Falls du dir ein individuelles Naturprodukt kaufst, könnten die Maserung und die Farben vom exakten Produktbild ein wenig abweichen. Die Dicke von Trinkhörnern wird von dem Hersteller in der Regel nicht angegeben. Falls du die Wahl der Qual hast, entscheide dich für das dickere. Diese sind vor allem bei einem Sturz widerstandsfähiger.

Zubehör

Beim Kauf eines Trinkhorns erhältst du bei fast allen Angeboten meistens gleich Zubehör mit dazu. Folgendes Zubehör ist in manchen Angeboten mit enthalten:

  • Trinkhornhalter
  • Trinkhornständer aus Holz
  • Trinkhorn-Deckel
  • einen Gürtel für das Trinkhorn
  • eine Flasche Met
  • Trinkhorn mit Gravur
  • Trinkhorn-Set

Auf diese Weise kannst du ein echt gutes Schnäppchen machen und ein Trinkhorn ist auch ein kreatives Geschenk an alle Met-Liebhaber zu Ostern, Geburtstagen oder Weihnachten. Beim Kauf solltest du allerdings darauf achten, dass die Qualität auch beim Trinkhorn-Zubehör angemessen ist.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Trinkhörner ausführlich beantwortet

In unserem Ratgeber beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Trinkhörner.

Für wen eignet sich ein Trinkhorn?

In der Regel eignet sich ein Trinkhorn für jeden wahren Mittelalter-Fan oder auch Met Liebhaber. Aus dem Trinkhorn wird ein alkoholisches Mischgetränk aus Honig und Wasser (auch Met genannt) getrunken, darum wird das Trinkhorn oft auch als Methorn bezeichnet. Beliebt ist auch das Bier trinken aus einem Trinkhorn.

Ebenfalls können auch weitere alkoholische Getränke, wie Schnaps, Sekt, Wein und nicht-alkoholische Getränke, wie Cola, Wasser und Saft in das Trinkhorn eingefüllt und getrunken werden. Heiße Getränke können auch zum Teil aus Trinkhörnern konsumiert werden und sind als Coffee-to-go Becher ein absoluter Hingucker.

Trinkhörner bereiten jüngeren und älteren Menschen eine Freude. (Bildquelle: melly17 / Pixabay)

Welche Arten von Trinkhörnern gibt es?

Es gibt verschiedene Hornarten, die aber nicht alle zum Trinken geeignet sind, deswegen solltest du vor dem Kauf darauf achten, dass du nicht die verschiedenen Hörner verwechselst. Die verschiedenen Arten von Hörner, wie Signalhörner, Rufhörner, Jagdhörner und Hörner (Musikinstrumente) sind NICHT zum Trinken geeignet.

Eine andere Art von Trinkhörnern ist das Rhyton, dass allerdings eine Öffnung am unteren Ende des Horns hat. Daher empfiehlt sich eher das klassische Trinkhorn. Daher achte beim Kauf eines Trinkhorns, dass das gekaufte Produkt auch wirklich zum Trinken gebraucht wird. Schaue dir einfach unsere oben erwähnten Empfehlungen an.

Was kostet ein Trinkhorn?

Der Preis eines Trinkhorns wird meistens durch Kriterien, wie Qualität/Haltbarkeit Stil und Preis-Leistungs-Verhältnis bestimmt. Deswegen gibt es eine Preisspanne von niedrig bis hoch. Diese Tabelle soll dir etwas mehr Auskunft über die möglichen Preise eines Trinkhorns geben:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (ab 9,99 €) Kleine Trinkhörner online erhältlich
Mittelpreisig (ab 23,99 €) Mittlere Trinkhörner online erhältlich
Hochpreisig (ab 59,99 €) Große Trinkhörner online erhältlich

Es zeigt sich, dass du bereits für wenig Geld ein qualitatives und stilvolles Trinkhorn bekommen kannst und ein unverfälschtes Geschmackserlebnis bei jeder Auswahl garantiert ist.

Fazit

Trinkhörner sind das perfekte Zubehör für Konzerte, Festivals und für alle Mittelalter-Fans die ein außergewöhnliches Trinkgefäß suchen. Jedes Naturhorn ist ein Unikat und fällt mit seiner ganz einzigartigen Form und Größe auf. Zusätzlich sollte das Trinkhorn sehr gut verarbeitet und mit lebensmittelechtem Lack beschichtet sein.

Wie du siehst, kriegst du ein Trinkhorn schon für wenig Geld. Mit den richtigen Pflege- und Reinigungstipps ist es nun problemlos möglich ein individuelles Trinkgefäß zu besorgen, womit du deine Familie und Freunde sicherlich schwer beeindrucken wirst.

(Titelbild: Susanne Dicke / Pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte