Sous Vide Garer
Zuletzt aktualisiert: 7. September 2020

Unsere Vorgehensweise

14Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Sous Vide Garer bereiten Essen besonders schmackhaft zu und durch die Zubereitungsmethode werden die natürlichen Aromen, sowie die enthaltenen Nährstoffe größtenteils erhalten. Anders als es beim Kochen oder Dampfgaren der Fall ist, gehen die Nährstoffe nicht in das Wasser über. Für diese Kochmethode wird zwar meistens ein Vakuumgerät vorausgesetzt, jedoch lohnt sich der Aufwand, da es eine besonders gesunde Art ist Essen zuzubereiten.

Mit unserem Sous Vide Garer Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, den für dich besten Sous Vide Garer zu finden. Wir haben Kompaktgeräte, also Sous Vide Garer mit einem Wasserbecken, sowie Sous Vide Sticks miteinander verglichen und dir die jeweiligen Vor- sowie Nachteile dazu aufgelistet. Dies soll dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich gestalten.




Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Sous Vide Garen werden Lebensmittel vakuumverpackt und dann bei niedrigen Temperaturen über mehrere Stunden hinweg in einem Wasserbad gegart. So gehen die wichtigen Nährstoffe deiner Nahrung nicht verloren und besonders Fleisch wird schön zart.
  • Man unterscheidet im Allgemeinen zwischen Sous Vide Sticks und Sous Vide Kompaktgeräten. Beide haben den Vorteil, dass sie die Temperatur des Wassers auch bei längerer Garzeit konstant auf der eingestellten Temperatur halten.
  • Die Methode überzeugt besonders durch ihre Vielseitigkeit. So ist Sous Vide Garen nicht nur für begnadete Fleischfans, sondern auch für die Zubereitung von Gemüse und Früchten einsetzbar.

Sous Vide Garer Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Bei Sous Vide Garer gibt es verschiedenste Modelle auf dem Markt. Doch nicht alle Sous Vide Garer überzeugen in ihrer Qualität und Leistung. Deshalb haben wir für dich die 6 besten Sous Vide Garer herausgesucht, um dir die Auswahl zu erleichtern.

Der beste Allround Sous Vide Garer

Der Klarstein Tastemaker Sous Vide Garer ermöglicht dir neben dem Vakuumgaren noch weitere Garmethoden. Zudem verfügt er über einen Deckel mit großem Sichtfenster sowie einen Einlegerost, um das Anhaften und Verbrennen von Lebensmitteln am Boden des Geräts zu vermeiden.

Die Temperaturen lassen sich in 1 Grad-Schritten einstellen und werden laut Hersteller auch vom Gerät konstant gehalten. Der antihaftbeschichtete Topf verfügt über Minimum-, sowie Maximum-Markierungen, sodass die Wassermenge perfekt dosiert werden kann.

Bewertung der Redaktion: Dieses Modell ist durch die verschiedenen Garmethoden also ein absoluter Allrounder und aufgrund der Größe sogar besonders für kleine Küchen mit wenig Stauraum geeignet.

Der beste Multifunktions-Sous Vide Garer

Der Steba SV 1 Precise Sous Vide Garer kommt mit zahlreichen Funktionen und tollem Zubehör daher. Hierbei erhältst du ein gutes Gerät für dein eigenes Sous Vide Erlebnis und darüber hinaus. Neben der eigentlichen Sous Vide Funktion kannst du mit dies Gerät auch kochen oder Speisen warmhalten.

Zudem sind im Lieferumfang zwei verschiedene Gargitter sowie ein Rezeptheft enthalten. Diese Gargitter verhindern unter anderem, dass die Lebensmittel am Boden des Wasserbehälters anbrennen. Zudem gestaltet sich die Reinigung durch spülmaschinengeeignete Teile ziemlich einfach.

Bewertung der Redaktion: Wenn du einen Sous Vide Garer suchst, welcher darüber hinaus mit vielen Extra-Funktionen punktet, solltest du den Steba Sous Vide Garer auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Der beste Sous Vide Stick

Bei dem Sous Vide Stick der Marke VPCOK handelt es sich um einen handlichen Tauchsieder. Diesen musst du lediglich in einen mit Wasser gefüllten Behälter einhängen, sowie die entsprechende Zeit und Temperatur einstellen. Außerdem stoppt das Gerät nach Ablauf der Zeit automatisch.

Ein weiterer Vorteil ist, dass dieses Gerät kaum Lärm erzeugt, da durch die gekrümmte Pumpe der Wasserdruck verringert wird. Durch das bei gelieferte Kochbuch sollten auch alle Gerichte problemlos zuzubereiten sein.

Bewertung der Redaktion: Wenn du ein platzsparendes Gerät suchst, um deine Gerichte Sous Vide zuzubereiten, solltest du zu dem Sous Vide Stick von VPCOK greifen.

Der beste Sous Vide Garer mit integriertem Wasserbad


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (30.09.20, 09:13 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:28 Uhr)

Bei dem Severin SV 2447 Sous Vide Garer handelt es sich um ein Gerät mit integriertem Wasserbad. Im Lieferumfang sind neben der elektrischen Basis Abstandsgitter sowie ein herausnehmbarer Topf enthalten.

Durch die relativ kleine Größe des Gerätes, welcher 29 auf 44 auf 23 cm misst, lässt er sich somit gut in Schränken und größeren Schubladen verstauen. Genauso einfach gestaltet sich hier die Reinigung, dank des herausnehmbaren, antihaftbeschichteten Innentopf.

Bewertung der Redaktion: Der Sous Vide Garer der Marke Severin, eignet sich besonders durch seine Größe, sowie einem vergleichsweise kleinem Preis perfekt für Einsteiger.

Der beste Sous Vide Stick mit Wifi-Funktion

Der Inkbird Wlan Sous Vide Garer ISV-100W bietet zusätzlich zur Garfunktion eine Wifi-Funktion. Mit der dazugehörenden App wirst du so immer über den Garstatus deines Gerichts informiert oder kannst die Temperatureinstellung ändern, ohne in der Küche zu sein.

Darüber hinaus werden vorher gewählte Grundeinstellungen, beim Ausschalten gespeichert. Dadurch können diese das nächste Mal wiederverwendet werden. Darüber hinaus stoppt das Gerät automatisch und alarmiert dich, wenn der Wasserstand unter dem Minimum liegt, oder die Temperatur den Sollwert erreicht hat.

Bewertung der Redaktion: dieser Sous Vide Stick ist perfekt geeignet für Personen die gerne mit Ihrem Smartphone die Temperatur oder den Garstatus einstellen, sowie prüfen möchten. Nettes Extra zu einem fairen Preis.

Der beste digitale Sous Vide Garer

Dieser Sous Vide Garer der Marke JCOTTON überzeugt durch sein außergewöhnliches Design. Dieser wird einfach an den Topf gehängt und per Touchscreen kannst du die Temperatur in 0,1 Grad Schritten, sowie die Temperatur einstellen.

Die effiziente Wasserpumpe sorgt darüber hinaus für eine gleichmäßige Heizung ohne Lärm. Außerdem nimmt das Gerät durch das neue Design wenig Platz in Anspruch und kann somit überall hingestellt werden.

Bewertung der Redaktion: Wenn du einen digitalen Sous Vide Garer mit einem tollen Design, sowie Touch-Bedienung suchst, solltest du dich für den JCOTTON Precise Sous Vide Garer entscheiden.

Sous Vide Garer: Kauf- und Bewertungskriterien

Nachfolgend werden wir dir zeigen, welche Möglichkeiten sich dir bieten, um dich zwischen der Menge an möglichen Sous Vide Garern zu entscheiden. Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Sous Vide Garer miteinander vergleichen kannst, umfassen:

In den folgenden Absätzen werden wir dir erklären, worum es sich bei den einzelnen Kriterien handelt.

Leistung

Sous Vide Garer gibt es in verschiedenen Formen, sowie einmal mit mehr, als auch mit weniger Leistung ausgestattet. Diese sollte je nach Anwendung beachtet werden.

Die Sous Vide Garer mit Wasserbecken weisen häufig eine Leistung von etwa 500 Watt auf. Bei einem Gerät mit einem größeren Fassungsvermögen sollte auch die Leistung dementsprechend angepasst werden.

So gibt es auch Sous Vide Garer, welche mit einer Leistung bis zu 2000 Watt ausgestattet sind, diese spiegelt sich wiederum auch im Preis wider.

Sous Vide Sticks sind wiederum mit einer höheren Leistung als die Komplettgeräte ausgestattet. Die Leistung der Sticks liegt häufig zwischen 850 Watt und über 1.000 Watt.

Fassungsvermögen

Besonders bei den Sous Vide Garern, welche mit einem Wasserbecken ausgestattet sind, ist es sinnvoll, sich das Fassungsvermögen des Innenraums anzuschauen.

Kleinere Sous Vide Garer bieten hier meist ein Fassungsvermögen von circa 2,5 bis 4 Liter. Mit der Größe des Garers ändert sich natürlich auch das Fassungsvermögen, wodurch manche Geräte auf ein Wasserbeckenvolumen von bis zu 9 Liter ansteigen können.

Bei einem Sous Vide Stick ist dies jedoch etwas anders. Hierzu solltest du dir zunächst anschauen, für welche Behälter das entsprechende Modell ausgelegt ist.

Je höher die Leistung des Sous Vide Sticks, desto mehr Volumen kann der verwendete Behälter fassen.

Die meisten Sous Vide Sticks eignen sich dadurch sogar für Behälter mit einem Fassungsvolumen von bis zu 10 Litern. Leistungsstarke Sticks können sogar  bis zu einem Fassungsvermögen von 50 Litern reichen, sind jedoch dadurch eher für den Profibereich als für den privaten Gebrauch.

Temperatur

Bei der Temperatur gibt es zwischen den meisten Geräten keinen großen Unterschied. Viele Sous Vide Garer bieten eine minimale Temperatur zwischen 40 und 50 Grad Celsius sowie eine maximale Temperatur zwischen 90 und 99 Grad Celsius.

Einige Geräte, meistens handelt es sich um Sous Vide Sticks, sind sogar mit einer geringeren minimalen Temperatur von circa 25 Grad Celsius ausgestattet.

Die eingestellte Temperatur entspricht der Kerntemperatur

Ein wichtiger Punkt, welcher außerdem mit der Temperatur zusammenhängt, ist die Temperaturgenauigkeit. Diese gibt an, wie präzise Sie die Temperatur einstellen können.

Viele Modelle sind mit einer Temperaturgenauigkeit von +/- 1 Grad Celsius versehen. Bei diesen Geräten können Sie die Temperatur in Schritten von 1 Grad Celsius verstellen. Genauere Sous Vide Garer bieten eine Temperaturgenauigkeit von +/- 0,5 Grad Celsius.

Material

Wichtig zu beachten ist auch das Material, aus welchem dein Sous Vide Garer besteht. In der Regel handelt es sich hier um Edelstahl oder Kunststoff.

Geräte aus Kunststoff sind meist pflegeleichter und weisen oft einen geringeren Anschaffungspreis auf. Auch ist hier meist eine große Vielfältigkeit bei der Wahl der Farbe des Gerätes gegeben.

Sous Vide Garer aus Edelstahl punkten dafür durch ihre hohe Stabilität. Darüber hinaus sind diese in der Regel hochwertiger und somit langlebiger.

Ein weiterer Vorteil ist ebenfalls, dass die Edelstahl-Modelle eine längere Wärmespeicherung ermöglichen und darüber hinaus meist Spülmaschinen geeignet sind.

Sous Vide Garer: Häufig gestellte Fragen und Antworten

In diesem Teil wollen wir dir die wichtigsten Fragen zum Thema Sous Vide Garer beantworten. Wir haben die Fragen für dich herausgesucht und beantworten sie in Kürze. Nachdem du den Ratgeber durchgelesen hast, wirst du alle essenziellen Hintergründe über Sous Vide Garer kennen.

Was ist ein Sous Vide Garer?

Sous Vide kommt aus dem französischen Wortschatz und bedeutet übersetzt “unter Vakuum”. Dadurch bezeichnet der Name bereits das Verfahren welches benutzt wird.

Sous Vide Garer-1

Sous Vide Garen eignet sich perfekt um Gemüse oder Fleisch zuzubereiten, ohne das Nährstoffe verloren gehen. DIe Gerichte schmecken zudem besonders aromatisch, da keine Aromastoffe entweichen.
(Bildquelle: RitaE / Pixabay)

Ein Sous vide Garer ist somit ein Gerät, welches zum Vakuumgaren benutzt wird. Dabei werden Fleisch, Fisch oder Gemüse Vakuumverpackt und danach über mehrere Stunden bei niedrigen Temperaturen gegart.

Die Gartemperaturen liegen dabei unter 100 Grad Celsius, weshalb diese Methode besonders schonend ist. Durch die geringe Hitze verändern sich die Produkte auf molekularer Ebene langsamer, wodurch das Garergebnis umso zarter und saftiger ist.

Bei Sous Vide bleiben durch die luftdichte Verpackung die meisten Geschmacks- und Nährstoffe erhalten, weshalb unter Vakuum gegarte Lebensmittel besonders aromatisch sind.

Welche Arten von Sous Vide Garer gibt es?

Bei den Sous Vide Gar-Geräten gibt es verschiedene Bauarten. Es wird unterschieden zwischen Geräten mit einem Wasserbecken und Einhängegeräten, welche auch als Sous Vide Stick bezeichnet werden.

Beide Geräte unterscheiden sich zum Teil in Funktion und Handhabung, um dir einen Einblick darüber zu geben, welches der beiden für dich richtig wäre, kannst du dich an unserer Tabelle orientieren:

Art Vorteile Nachteile
Sous Vide Komplettgerät Gute Wärmedämmung, Geringe Wasserverdunstung, Niedrigerer Verlust von Energie und Wasser, Teils mit Rack ausgestattet, Leise Mehr Platz zum Verstauen des Geräts erforderlich, Begrenzte Kapazität
Sous Vide Stick Geringer Anschaffungspreis, Im Grunde unbegrenzte Kapazität, Gute Handhabung, Mobilität, Platzsparend, Häufig mit Abschaltautomatik Hitzebeständiger Behälter bzw. Topf erforderlich, schlechtere Wärmedämmung, höherer Energie- sowie Wasserverlust, höhere Lautstärke

Wenn du mehr zu den einzelnen Arten von Sous Vide Garern wissen möchtest, so kannst du in den folgenden beiden Abschnitten genaueres dazu lesen.

Sous Vide Komplettgerät

Sous Vide Komplettgerät

Die Technik des Sous Vide Garers als Komplettgerät ist relativ simpel. Der Behälter wird mit Wasser gefüllt, danach die Gartemperatur sowie die Gardauer im Bedienfeld eingegeben und zuletzt das Wasser auf Temperatur gebracht.

Durch ein integriertes Zirkulationssystem, sowie einem Deckel zum Verschließen, wird gewährleistet, dass die Temperatur im ganzen Garbecken gleich bleibt und keine Wärme entweicht.

Der konstante Wasserumlauf sichert bei den meisten Geräten eine Temperaturgenauigkeit von circa 0,1 Grad zu. Außerdem wird keine Umwälzpumpe benötigt, wodurch dieses Sous Vide Gerät meist geräuschärmer ist als der Sous Vide Stick.

Sous Vide Stick

Sous Vide Stick

Den Stick kann man mit der integrierten Geräteklammer einfach an jeden handelsüblichen Kochtopf oder sonstigen Behälter anbringen. Die Größe und Flexibilität vom Sous Vide Stick ist ein absoluter Vorteil. Der Stick ist handlich und kann in jeder noch so kleinen Küche problemlos verstaut werden.

Leider passt in der Regel der Deckel nicht mehr auf den Kochtopf, sobald der Stick an diesem angebracht ist. Dadurch entweicht die Wärme aus dem Topf, wodurch auch mehr Leistung erbracht werden muss, um das Wasser konstant auf Temperatur zu halten.

Sobald die Temperatur und Gardauer am Sous Vide Stick eingegeben ist, wird das Wasser erhitzt. Meist ist eine Umwälzpumpe eingebaut, diese verteilt die eingegebene Temperatur gleichmäßig im ganzen Kochtopf. Je nach Typ haben die Sticks eine Temperaturgenauigkeit von 0,1 bis 0,5 Grad Celsius.

Was kostet eine Sous Vide Garer?

Im Allgemeinen sind Komplettgeräte teurer als die Sticks. Dafür erhältst du aber auch eine spezialisierte Vorrichtung, die exakt an die vorgegebene Zubereitung angepasst ist.

Sous Vide Garer mit Wasserbecken kosten zwischen 100 und 150 Euro. Moderne, leistungsstarke Alternativen bewegen sich zwischen 250 und 400 Euro. Wie immer sind den Preisen nach obenhin keine Grenzen gesetzt, teurere Geräte sind jedoch eher für den Gebrauch in Gastronomien geschaffen.

Typ Preisspanne
Sous Vide Komplettgerät 100 – 400 €
Sous Vide Stick 50 – 200 €

Die Sticks jedoch sind handlicher und können somit auch flexibel eingesetzt werden. Die meisten Modelle sind gegenüber den Komplettgeräten, eher in einem niedrigeren Preissegment angesiedelt. Hierbei belaufen sich die Kosten meist zwischen 50 – 90 Euro.

Wobei es auch bei den Sous Vide Sticks Geräte gibt, welche auf Preise über 200 Euro steigen. Jedoch sind diese Geräte mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, sodass sie sogar mit dem Handy verbunden werden können.

Wo kann ich eine Sous Vide Garer kaufen?

Du kannst ein solches Gerät entweder online oder in einem Elektronikgeschäft erwerben. Einige Online-Shops überzeugen mit Schnäppchen und bieten darüber hinaus eine große Auswahl.

In den Elektronikgeschäften hingegen kannst du dich individuell beraten lassen. Darüber hinaus kann das Gerät vor dem Kauf angeschaut werden und somit gleich ausgemessen werden.

Solltest du dich für einen Online-Shop entscheiden, kannst du bei folgenden Anbietern verschiedene Angebote einsehen:

  • Amazon.de
  • eBay.de
  • mediamarkt.de
  • metro.de
  • saturn.de
  • ladenzeile.de

Alle Sous Vide Garer, die wir dir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. Wenn dir eines dieser Küchengeräte gefallen hat, kannst du gleich zuschlagen.

Was gibt es beim Sous Vide Garen zu beachten?

Erster Punkt, den es zu beachten gibt, ist, dass es sich bei Sous Vide um Vakuumgaren handelt. Deswegen wird meistens außer dem Gerät zum Garen auch ein Vakuumiergerät vorausgesetzt.

Außerdem werden beim Sous Vide Garen die Lebensmittel unter niedrigen Temperaturen zubereitet. Deshalb spielt die Hygiene eine große Rolle. Wichtig ist daher, dass du dir die Hände sorgfältig wäscht, bevor du die Lebensmittel in die Beutel füllst.

Sous Vide Garer-2

Kaltgepresstes Olivenöl und roher Knoblauch sollten beim Sous Vide Garen nicht verwendet werden. Beide sorgen durch dem Garvorgang für einen metallischen Geschmack.
(Bildquelle: Angeles Balaguer / Pixabay)

Wenn du dem verwendeten Fleisch oder Gemüse Öl beifügen möchtest, solltest du auf Öle setzen, die wärmebehandelt sind, um den Geschmack nicht zu verfälschen.

Kräuter und Gewürze sollten sparsam verwendet werden. Die Aromastoffe bleiben in den Kunststoffbeuteln und können nicht nach außen gelangen. Aufgrund dessen muss beim Sous Vide Garen mit intensiveren Aromen gerechnet werden.

Die gefüllten Beutel sollten erst in das Wasserbad gelegt werden, sobald das Wasser auf die von dir eingestellte Temperatur aufgeheizt ist. Dadurch wird das perfekte Ergebnis erzielt.

Solange du dich an diese Tipps hältst, sollte dein Sous Vide Erlebnis perfekt gelingen. Ansonsten sollten natürlich auch die Hinweise der Hersteller beachtet werden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

foco

Wusstest du dass die Sous Vide Methode von Ingenieuren entwickelt wurde?

Die Zubereitung von Lebensmitteln unter Druck wurde ab Mitte der 1960er Jahre sowohl von amerikanischen, als auch französischen Ingenieuren als industrielle Methode zur Lebensmittelkonservierung entwickelt, konnte sich aber aufgrund der schwierigen Handhabung seinerzeit nicht im Haushaltsmaßstab durchsetzen, da es nur wenige dafür geeignete Geräte gab.

Welche Alternativen gibt es zu einem Sous Vide Garer?

Sous Vide Garer überzeugen mit ihrer einzigartigen und gesunden Art, Speisen ohne großen Verlust an Nährstoffen zuzubereiten. Jedoch gibt es auch einige Alternativen, welche ähnliche Ergebnisse erzielen können. Im folgenden Abschnitt werden wir dir eine kurze Übersicht über die Alternativen zu Sous Vide Garern geben.

Typ Beschreibung
Dampfgarer Der heiße Wasserdampf gelangt direkt an die Lebensmittel. Aufgrund dessen können Speisen wie Fisch, Fleisch und Gemüse schonend gegart werden, und behalten ihre Nährstoffe. Durch den Dampf können sie Speisen vom Vortag Regenerieren statt Auftauen, dadurch schmecken sie wie frisch gekocht. Jedoch gehen durch den Dampf auch einige wenige Nährstoffe verloren.
Slow cooker Diese Modelle werden auch Schongarer genannt. Dies liegt daran, dass Sie mit einem Slow Cooker verschiedene Speisen schonend zubereiten können und die Lebensmittel für mehrere Stunden bei niedrigen Temperaturen garen. Diese dauert jedoch länger als Sous Vide Geräte.
Wärmeschublade Wärmeschubladen wurden zunächst verwendet um Geschirr in Restaurants für Speisen warm zu halten. Die meisten Wärmeschubladen am Markt erhitzen sich auf sanfte 30 bis 80 Grad. In Alufolie gewickelte Lebensmittel wie beispielsweise Fleisch oder Fisch können so sogar über mehrere Stunden hinweg unter gleichmäßiger Wärmezufuhr sanft gegart werden.
Ofen Auch ein Ofen eignet sich zum Garen von Speisen. Hierfür wird ein Topf mit Wasser befüllt und im Ofen, am besten mit Umluft, auf eine konstante Temperatur gebracht, danach können die vakuumierten Lebensmittel hineingelegt werden und über Stunden Sous Vide gegart werden. Jedoch ist hier mit Temperaturschwankungen zu rechnen.

Jede dieser Alternativen hat gewisse Vorteile, die nicht zu verachten sind. Dennoch scheinen die Sous Vide Garer den anderen in vielen Kriterien überlegen zu sein. Besonders durch die Vakuumverpackung können Nährstoffe nicht, beziehungsweise kaum austreten oder gehen ins Wasser über.

Wie lange muss ich meine Lebensmittel Sous Vide Garen?

Die richtige Garzeit ist abhängig von der Dicke des Fleischstücks, Fischstücks oder der Gemüsestücke. Um die richtige Garzeit zu ermitteln, kann man sich hierzu an der Faustregel orientieren.

  • 1 Stunde Garzeit pro 1 cm Dicke

Die Garzeit beim  Sous Vide  ist allerdings nur ein Faktor, da Fleisch, Fisch oder Gemüse nicht über Garen kann, jedoch darauf geachtet werden muss, dass es sich auch nicht mehr in rohem Zustand befindet.

Sous Vide Garer-3

Auch Fleisch aller Art wird durch die Sous Vide Garmethode langsam gegart und bleibt schön zart. Nach Belieben kann diese für die gewünschten Röstaromen danach kurz angebraten werden.
(Bildquelle: Changyoung Koh / Unsplash)

Deswegen muss auch die Temperatur beachtet werden. Um dir einen Überblick zu verschaffen, haben wir in einer Tabelle die verschiedenen Anwendungen für perfekte Ergebnisse zusammengefasst.

Produkttyp Dauer Temperatur
Rind (Steak, Filet) 90 – 180 Minuten  Rare: 46-48 °C

Medium: 53-58 °C

Well-done: 68-73 °C

Hühnchen oder Pute 60 – 120 Minuten 66 – 73 °C
Schwein (Steak, Filet) 60 – 150 Minuten  Medium: 58 – 63 °C

Well-done: 73 °C

Lachs 20 – 60 Minuten  Glasig: 48 – 52 °C

Durch: 53 – 58 °C

Kartoffeln und Wurzelgemüse 60 – 120 Minuten  85 °C
Grünes Gemüse 5 – 20 Minuten  85 °C
Stein- oder Kernobst 25 – 40 Minuten  75 °C
Weiches Obst 15 – 20 Minuten  60 °C

Für jedes Lebensmittel gibt es eine spezielle Temperatur. Besonders bei Fleisch ist es natürlich der Vorliebe überlassen ob es ganz durch sein soll, leicht rosa oder sogar blutig.

Da hilft es verschiedenen Temperaturen auszuprobieren oder um ein paar Grad erhöhen und verringern bis das gewünschte Ergebnis erzielt wird.

Wie reinige ich einen Sous Vide Garer?

Die Reinigung der Geräte darf natürlich nicht vernachlässigt werden, damit sich beim Zubereiten der Speisen keine Keime bilden können. Dies gilt sowohl für die Garer mit Wasserbecken als auch für die Sous Vide Sticks.

Wir haben hier einige Tipps für die Reinigung von Sous Vide Garer für dich zusammengefasst.

  • Säubere das Wasserbecken des Sous Vide Garers nach jedem Einsatz. Entnehme dieses hierfür, wenn möglich, aus dem Gerät.
  • Bei einigen Garern ist es sogar möglich den Innentopf in der Spülmaschine zu reinigen. Bevor du die Wanne jedoch in die Spülmaschine stellst, solltest du dich genau informieren, ob diese die Spülmaschinentauglich ist.
  • Beachte, dass du für die Reinigung keine spitzen oder scharfen Reinigungsutensilien benutzt. Dies gilt vor allem, wenn das Gerät über eine Antihaftbeschichtung verfügt, da die Beschichtung sonst beschädigt wird.
  • Das Gehäuse, sowie das Display kannst du einfach mit einem leicht feuchten Mikrofasertuch oder Lappen abwischen.
  • Sofern es sich um einen Sous Vide Stick handelt, kannst du manchmal das elektronische Teil des Geräts abnehmen. Diese Teile dann einzeln säubern, um die Elektronik des Geräts nicht zu beschädigen.

Fazit

Mithilfe eines Sous Vide Garers kannst du deine Speisen äußerst aromatisch und geschmacksintensiv zubereiten. Im Gegensatz zu anderen Kochmethoden, gehst du beim Sous Vide Garen sicher, dass die enthaltenen Nährstoffe erhalten bleiben und nicht ins Wasser übergehen oder durch Hitze verbrennen.

Sous Vide Sticks sind handlicher und können durch sogar durch zusätzliche Funktionen mit dem Handy gesteuert werden. Sous Vide Kompaktgeräte jedoch bieten dir eine super Möglichkeit in deiner eigenen Küche problemlos, ohne zusätzliche Behälter das gewünschte Gericht schonend zuzubereiten. Lediglich ein Vakuumgerät ist bei deinem Garer zusätzlich vonnöten um die Speisen zuvor zu vakuumieren.

Bildquelle: 123rf.com / Amy Muschik

Warum kannst du mir vertrauen?

Maren hat sich nach ihrer Elektronikausbildung im Bereich der Küchengeräte spezialisiert. Hauptsächlich kennt sie sich mit Herd, Mikrowellen, Backöfen, Geschirrspüler und Dampfgarer aus. Aufgrund ihrer fünf Kinder konnte Maren schon viele Dinge ausprobieren und testen.