Zuletzt aktualisiert: 22. August 2021

Ob für den persönlichen Gebrauch, als Geschenk oder als dekoratives Sammlerstück – Pastateller sind ein Ausdruck echter Wertschätzung und Liebe zur italienischen Kultur. Diese Teller schaffen es, ein Stück Italien in dein Zuhause zu bringen!

Allerdings sind nicht alle Pastateller gleich. Faktoren wie Qualität, Größe, Design, Preis und Herkunft spielen eine Rolle, wenn es darum geht, die beste Nudelschale für dich zu finden. In Italien sind diese Teller etwas, was in keiner Küche fehlen darf. Vor allem auf das Design kommt es an, denn das Auge isst ja bekanntlich mit! Um dir bei der Auswahl für den richtigen Pastateller zu helfen, möchten wir dir im folgenden Artikel ein paar wertvolle Tipps geben und zeigen, worauf du besonders achten musst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Pastateller gibt es in vielen unterschiedlichen Designs, Größen und Formen. Die meisten Menschen kennen runde und relativ tiefe Pastateller.
  • Auch günstiger Produkte welche qualitativ hochwertig sind, sind sowohl online als offline erhältlich.
  • Wichtig ist, auf die verschieden Eigenschaften zu achten, wie zum Beispiel spülmaschinen,- oder mikrowellengeeignet.

Pastateller Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Da es verschiedenste Formen und Arten von Pastatellern gibt, werden wir dir in diesen Artikel verschiedene Artikel miteinander vergleichen und dir somit einen guten Überblick über die besten Produkte geben. Auch werden wir die häufigsten Fragen rund um das Thema Pastateller beantworten.

Der beste Allrounder unter den Pastatellern

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Diese Pastateller der Marke Y YHY kommen im 4er Set sowie im klassischen weißen Design. Die Teller sind im Durchmesser 21,6 cm groß und 4,4 cm tief. Das Material besteht aus hochwertigen Porzellan. Die Teller können für Nudeln, Salate oder verschiedener Soßen genutzt werden. Durch ihr breites Design bleiben Flüssigkeiten garantiert im Teller. Das Gewicht des Sets beträgt 2,61 kg.

Die Teller haben eine kratzfeste Oberfläche und sind spülmaschinen,- sowie mikrowellengeeignet. So wirst du beim herausnehmen der Teller aus der Mikrowelle dich auch nicht verbrennen. Des Weiteren sind die Teller leicht zu reinigen und lassen sich in der Spülmaschine problemlos aneinander stellen. Auch kannst du sie in das Gefrierfach stellen, sowie in den Ofen, ohne das diese platzen.

Bewertung der Redaktion: Die Pastateller sind nicht nur für Pasta perfekt geeignet, sondern auch für viele andere Arten von Gerichten. Sie kommen in einem stilvollen Design und lassen sich auch aufgrund ihrer Größe vielseitig in deinen Alltag integrieren.

Der beste moderne Pastateller

Die Pastateller der Marke ASA Selection sind aus Keramik und kommen in 3 stylischen Farben: Aquasphere, Midnightblue und Sand. Sie haben einen Durchmesser von 21 cm und wiegt ca. 700 g. Alle Teller sind unikate und handgefertigt. Da jede Glasur bei über 1000 Grad gebrannt wird, kommen individuelle Farbschattierungen und Farbspiele zustande.

Die Teller sind im schlichten, aber dennoch sehr harmonischen Design gehalten. Somit passen sie einfach zu jeden Anlass. Des Weiteren sind die Teller lebensmittelecht. Somit musst du dir keine Sorgen machen, ob die Teller eventuell eine schädliche Wirkung auf deine Lebensmittel haben.

Bewertung der Redaktion: Super schicke moderne Teller, welche vor allem ein leichtes mediterranes Flair auf jeden Esstisch verbreiten und auch eine tolle Ergänzung zu jedem schlichten weißen Porzellan sind. Klare Kaufempfehlung.

Der beste klassische Pastateller

Der beste klassische Pastateller der Marke Batania kommt praktischen 6er Set und hat einen Durchmesser von Ø 30 cm. Die Teller haben eine Tiefe von 6,2 cm. Das Material besteht aus hochwertigen Porzellan. Die Teller sind spülmaschinenbeständig und mikrowellengeeignet.

Die weißen Teller eignen sich ideal für Nudelgerichte, Salate und Suppen. Auch passen die neutral gehaltenen Teller so gut wie zu allen Tischgedecken und bieten dank ihres Durchmessers von 30 cm viel Fläche für deine Kreationen. Beim Servieren sind die Teller eine gute Hilfe, da sie einen relativ breiten Rand haben. Du kannst diesen auch gut für kleine Dekorationen benutzen, um dein Gericht noch ansehnlicher zu machen.

Bewertung der Redaktion: Typische Pastateller, welche in hochwertigen Material bestehen und wirklich zu jedem Gericht und Anlass passen. Durch Ihren breiten Rand ist deiner Kreativität bzgl. der Dekoration keine Grenzen gesetzt.

Der beste Pastateller mit Muster

Die schönen Pastateller der Marke Van Well mit den typisch italienischen Muster sind aus bestehen aus Porzellan. Du kannst die Teller, welche einen Durchmesser von 27 cm haben und 6 cm tief sind durchaus auch für andere Gerichte wie Suppen oder Salate verwenden. Auch als Obstschale eignen sie sich hervorragend.

Das schicke Design, welches durch hübsche kleine Muster, sowie einen Schriftzug auf weißen Untergrund auffällt macht jede Party zum Hingucker. Die Teller kommen im praktischen 6er Set.

Bewertung der Redaktion:  Hübsche Teller, im typisch italienischen Design, welche sich perfekt als Geschenk oder für die Erstausstattung der Wohnung eignen. Alles in Allem ein gutes Preis- Leistungsverhältnis und Kaufempfehlung der Redaktion.

Der beste Pastateller im Vintage Style

Die edlen Pastateller der Marke CSYY im Vintagestyle aus Keramik und Porzellan sind ein Hingucker in jeder Küche. Die Teller sind im 2er oder 4er Set verfügbar. Sie haben einen Durchmesser von 21 cm und eine Tiefe von 4,5 cm. Daher eignen sich als Suppenteller oder Speiseteller. Das Material besteht aus strapazierfähigen Keramik, ist bleifrei, ungiftig und langlebig. Ein Teller wiegt ca. 750 Gramm.

Das Farben erinnern an einen wundervollen Nachmittag am Meer. Das Ozeanblau, welches mit goldenen Linien unterbrochen ist, macht die Teller zu einem schicken Designelement in jedem Haushalt. Es ist mirkowellengeeignet- und spülmaschinenfest sowie rutschfest und leicht zu reinigen.

Bewertung der Redaktion: Diese wunderschönen robusten Pastateller eignen sich nicht nur für Pastagerichte, sondern auch für Desserts, Currys, Suppen oder Frühstückgerichte. Durch den Herstellungsprozess ist jeder Teller etwas unterschiedlich und damit einzigartig.

Das beste Pastateller Set

Die edlen schwarzen Pastateller der Marek Villeroy& Bosch class=”a-list-item”>bestehen aus 6 Tellern, wo die ganze Familie mitessen kann. Der Durchmesser der Teller beträgt 29 cm und die Vertiefung ist ca. 13 cm breit und 4 cm tief. Das Material besteht aus hochwertigen Porzellan und in Deutschland hergestellt. Die Teller sind spülmaschienenfest und mikrowellengeeignet.

Die Teller kommen im klassischen schwarz und haben eine matt-strukturierter Schiefer-Optik. Des Weiteren haben einen relativ breiten Rand, wodurch deine Gerichte noch stylischer wirken. Auch ermöglicht er dir dein Essen spritzfrei zu genießen.

Bewertung der Redaktion: Die edlen Teller sind besonders für Pastaliebhaber geeignet, die bei der nächsten Party garantiert ein Hingucker sein wollen.

Pastateller: Kauf- und Bewertungskriterien

Damit du dich für den richtigen Pastateller entscheiden kannst, welche genau deinen Bedürfnissen entspricht haben wir für dich die wichtigsten Kaufkriterien herausgesucht. Beachtest du folgende Kriterien, kann beim nächsten Pastatellerkauf nichts mehr schief gehen.

Größe

Generell kann man sagen, dass Pastateller groß, rund  und einen relativ breiten, flachen Rand haben und in der Mitte ist eine Vertiefung, wo die Pasta Platz hat. Des Weiteren gibt es auch Pastaschüsseln oder Teller welche eckig sind. Es gibt viele verschiedene Größen von Pastatellern. Sie beginnen bei 20 cm und enden bei ca. 27 cm. Du kannst sogar bei einigen Anbietern deine Pastateller nach deinen individuellen Maßen anfertigen lassen, solltest du mit den gängigen Größen nicht zurechtkommen.

Material

Pastateller können aus verschiedenen Materialien bestehen. Dennoch werden die meisten aus Porzellan oder Keramik hergestellt. Keramik ist ein steingut, welches gut isoliert. Es wird nicht so heiß gebrannt wie Porzellan, dadurch hat es eine kürzere Haltbarkeit und es können leichter Kanten abgeschlagen werden.

Porzellan ist ein langlebiges Material. Umso hochwertiger die Verarbeitung, desto länger hält es. Des Weiteren können wir anmerken, dass Porzellan ein nachhaltiges Produkt ist. Wer also was für die Umwelt tun möchte, ist mit Porzellan gut beraten.

Eignung für die Mikrowelle und Spülmaschiene

Wer seine Pasta vom Vorabend am nächsten Tag noch einmal aufwärmen möchte, tut dies meist in einer Mikrowelle. Aus diesem Gund benötigst du einen mikrowellengeeigneten Teller. Falls du dies vorhast, solltest du beim Kauf darauf achten. Auf der Unterseite des Tellers kannst du erkennen, ob da Mikrowellensymbol steht. Dies ist ein Rechteck, in dem sich Wellenlinien befinden. Bedindet sich an dieser Stelle ein solches Symbol nicht,  kannst du es auch nicht verwenden.

Da die meisten Menschen heutzutage ein Spülmaschine besitzen, ist es wichtig spülmaschinengeeignete Teller zu besitzen. Die Teller bestehen aus wasserfesten Material. Aufpassen sollte man bei Tellern die goldene Umrandungen haben, da diese bei übermäßigen Waschen ihre Farbe verlieren können.

Design

Pastateller haben diverse Designs. Von bunten Bowls, über edle einfarbige Teller bis hin zu Tellern mit hübschen Motiven. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Hast du eher eine klassische zurückhaltende Einrichtung, so empfehlen wir dir edle Pastateller in knalligen Farben als Hingucker in deiner Hochglanzküche. Natürlich gibt es auch hier Anbieter, wo du deine Teller selbst designen und bemalen kannst.

Pastateller: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Um dir bei der Entscheidung zum perfekten Pastateller zu helfen, haben wir im folgenden Abschnitt die wichtigsten Fragen zum Produkt zusammengestellt und für dich beantwortet:

Welche Arten von Pastateller gibt es?

Die meisten Teller die sind im klassischen runden Design und haben in der Mitte eine Vertiefung um deine Pasta zu platzieren. Des Weiteren werden auch stylische Pasta-Bowls angeboten. Diese eignen sich genauso für die Anrichtung deines Gerichtes. Da das Auge bekanntlich mitisst, empfehlen wir dir noch zusätzlich Platzhalter auf deinem Küchentisch unter zulegen. Jedoch sind klassische Pastateller mit einem breiten Rand in Italien sehr beliebt und werden dort auch hauptsächlich genutzt.

Pastateller mit Motiven bringen dein Pastagericht besonders zur Geltung. (Bildquelle: Danijela Prijovic/ Unsplash)

Wie reinige ich Pastateller?

Deinen Pastateller kannst du entweder ganz klassisch per Hand spülen oder falls du benutzt einen Geschirrspüler, falls du einen hast. Dann aber bitte nur, falls auf dem Teller spülmaschinenfest steht. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Farbe verbleichen kann. Wir raten dir Teller mit aufwendiger Goldverzierung nicht in den Geschirrspüler zu packen.

Was kosten Pastateller?

Preise für Pastateller können variieren. Sie sind stark abhängig vom Material, Design und natürlich der Marke. Die Spanne geht von günstig bis teuer. In der unten stehenden Tabelle haben wir dir mögliche Preise aufgelistet, um dir einen Überblick zu geben.

Der Preis für einen Speiseteller ist abhängig von der Größe, dem Material, Design und der Marke. Die Preisspanne geht von günstig bis teuer. Aus diesem Grund haben wir dir in der folgenden Tabelle mögliche Preise aufgelistet, damit du einen Überblick bekommst:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig 4 – 15 € Klassisches Design aus Kunststoff oder Porzellan
Mittelpreisig 15– 40€ Größere Auswahl an Materialien (wie z.b Keramik) und Designoptionen
Hochpreisig ab 40 € hochwertige Materialien, edles Design, Markenqualität

Fazit

Gerade für Pastaliebhaber sind die passenden Pastateller wichtig. Pastaspezialisten wissen, Pasta vom flachen Teller zu essen ist schwierig, da die Gefahr besteht, dass die Soße runterlaufen kann. Auch ästhetisch gesehen sind Pastateller optimal, um dein Gericht anschaulich zu präsentieren. Bei der großen Auswahl an unterschiedlichen Formen und Variationen findest du bestimmt den richtigen Teller für dich.

Für jeden Anlass gibt es den richtigen Teller. Egal ob du dich für ein klassisches weißes Design aus Porzellan entscheidest oder für ein modernes Design in auffälligen Farben. Für jede Küchenausstattung und Geschmack gibt es den entsprechenden Pastateller.

(Titelbild: Engin Akyurt / Pexels)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte