Willkommen bei unserem großen Mikrowelle mit Grill Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Mikrowellen mit Grill. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, der für dich beste Mikrowelle mit Grill zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Mikrowelle mit Grill kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Mikrowelle mit Grill ist ein vielseitiger Küchenhelfer. Sie spart Zeit und Platz in der Küche. Außer tiefgefrorenem Essen kann sie auch hochwertige und gesunde Gerichte zubereiten.
  • Grill-Mikrowellen haben viele Funktionen wie  Heißluft, Umluft, Dampfgaren und Auftauen. Im Vergleich zu anderen Küchengeräten bereiten sie das Essen schnell zu und sparen viel Energie und Geld.
  • Sie ist außerdem platzsparend. Das heißt: Du kannst sie entweder im Schrank einbauen oder auf den Tisch stellen. DIe meisten Mikrowellen mit Grill haben viele eingebaute Zusatzfunktionen.

Mikrowelle mit Grill Test: Das Ranking

Platz 1: Severin MW 7848

Die Severin MW 7848 ist eine freistehende Mikrowelle zu einem durchschnittlichen Preis. Es handelt sich um eine Mikrowelle mit Grill und Heißluft mit maximal 900 Watt Leistung und 10 Automatik-Kochprogrammen. Ihr Fassungsvermögen beträgt 25 Liter und sie hat einen Drehteller (Ø 31,5 cm) und Grillrost.

Dieses Produkt besteht aus gebürstetem und hochwertigem Edelstahl und ist laut dem Verkäufer leicht zu reinigen. Du kannst die Mikrowelle mit einem feuchten Tuch sauber machen. Das Modell ist bei Kunden sehr beliebt – diese schätzen vor allem ihre leichte Bedienung und tolle Verarbeitung.

Platz 2: Severin MW 7893

Die Severin MW 7893 ist eine solide Mikrowelle mit Grill zu einem guten Preis. Es handelt sich um eine Grill-Mikrowelle mit maximal 1000 Watt Leistung und 8 Automatik-Kochprogrammen. Ihr Fassungsvermögen beträgt 20 Liter und sie hat einen Drehteller (Ø 24,5 cm) und Grillrost.

Dieses Produkt besteht aus Kunststoff und hat laut Verkäufer eine einfache und intuitive Bedienung durch Drehregler und einen Signalton. Das Modell ist bei Kunden sehr beliebt- diese schätzen vor allem ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Platz 3: Sharp R642INW 2-in-1 Mikrowelle

Die 2-in-1 Grill-Mikrowelle von Sharp ist eine freistehende Mikrowelle zu einem günstigen Preis. Hier handelt es sich um einen Quarzgrill mit 8 Automatikprogrammen und 20 Litern Fassungsvermögen. Die maximale Leistung beträgt 800 Watt und sie hat einen Energiesparmodus.

Diese Mikrowelle mit Grill hat eine digitale Steuerung und ist in drei unterschiedlichen Farben erhältlich. Sie ist bei den Kunden sehr beliebt, weil sie kompakt und platzsparend ist. Laut ihnen hat sie eine gute Qualität zu einem günstigen Preis.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Mikrowelle mit Grill kaufst

Was ist eine Mikrowelle mit Grill?

Es gibt ein paar Argumente, warum die Mikrowelle mit Grill ein toller Küchenhelfer ist. Sie ist zeitsparend, kostensparend und platzsparend. Du brauchst kein anderes Gerät mehr in deiner Küche. Sie kann alles:

  • auftauen
  • grillen
  • aufwärmen
  • blanchieren
  • kochen und garen

Da diese Mikrowelle mit Grill vielseitig nutzbar ist, kannst du alles Mögliche kochen und dazu auch noch sehr schnell.

Hier handelt es sich um ein Kombigerät, welches viele Funktionen in sich beinhaltet. Im Vergleich zum Backofen verbraucht sie weniger Energie, weil sie schneller warm wird.

Die Mikrowelle mit Grill funktioniert als eine Art kleiner Backofen. Du kannst jederzeit Pommes oder Pizza für dich zubereiten.(Bildquelle: unsplash.com/Louis Hansel)

Eine gute Kombination ist auch die Mikrowelle mit Grill und Dampfgarer. Diese Funktion ermöglicht, leckere und gesunde Rezepte zuzubereiten. Die Nährstoffe und Vitamine bleiben mit ihrer Hilfe erhalten und deine Gerichte mit Reis, Gemüse oder Fleisch sind in wenigen Minuten fertig.

Du kannst mit diesem Küchenhelfer tiefgefrorene Gerichte schonend auftauen.

Wie du siehst, wird dank dieser Funktionen dein Leben leichter und genussvoller!

Für wen eignet sich eine Mikrowelle mit Grill?

Mikrowellen mit Grill eignen sich prinzipiell für jedermann. Sie ist in fast  jedem Haushalt zu finden. Wenn du wenig Zeit in der Küche verbringen willst oder keine Lust zum Kochen hast, ist dieser Küchenhelfer ideal für dich.

Besonders in Singlehaushalten ist sie beliebt. Sie erhitzt kleine Portionen von Essen sehr schnell. Auch in großen Familien kann sie gut dienen und große Mengen an Speisen aufwärmen.

Die Mikrowelle mit Grill eignet sich auch für Arbeiter in Büros. Sie kommt dort in der Küche sehr häufig vor.

Wie viel kostet die Mikrowelle mit Grill?

Die Preise sind je nach Qualität und Modell unterschiedlich. Sie kann von circa 50 bis 1600 Euro kosten. Wichtig ist zu wissen, was deine Priorität ist und wie viel Geld du ausgeben willst. Für den Fall, dass du eine langlebige und mit vielen Funktionen willst, musst du ein bisschen mehr ausgeben.

Der Preis variiert und ist von der Größe, vom Material und vom Funktionsumfang abhängig. Eine Mikrowelle aus Edelstahl ist im Vergleich zu Mikrowellen aus Plastik teurer, weil dieses Material länger hält.

Die Grillfunktionen spielen ebenfalls eine große Rolle beim Preis. Mikrowellen mit Infrarotgrill verteilen die Hitze gleichmäßiger als Mikrowellen mit Quarzgrill und sind folglich teurer.

Typ Preisspanne
Mikrowelle mit Infrarotgrill  ca. 130-2.200
Mikrowelle mit Quarzgrill ca. 65-599

Mikrowellen mit Infrarotgrill mit Unter- und Oberhitze kosten mehr. Wenn du nicht bereit bist, viel Geld auszugeben, kannst jederzeit welche im Angebot finden.

Wo kann ich Grill-Mikrowellen kaufen?

Mikrowellen mit Grill kannst du entweder im örtlichen Elektronikmarkt, wie bei Media Markt, Saturn oder in Online-Shops kaufen.

Speisen erwärmen, Aufläufe überbacken oder Pizzen bräunen – die Mikrowelle mit Grill kann all dies und noch mehr. Der Kauf lohnt sich also, vor allem in kleinen Wohnungen. (Bildquelle: unsplash.com/Vita Marija Murenaite)

Im Internet findest du mehr Informationen und viele Rezensionen oder Experten-Meinungen über das Produkt. Noch dazu hast du die Möglichkeit die Preise besser miteinander zu vergleichen, um ein passendes Gerät für dich zu finden.

Die Preise im Internet sind normalerweise günstiger und die Auswahl ist größer. Unseren Recherchen zufolge werden über diese Online-Shops  Mikrowellen mit Grill verkauft:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • otto.de
  • check24.de
  • idealo.de

Welche Alternative gibt es zur Mikrowelle mit Grill?

Es gibt verschiedene Arten von Mikrowellen. Jeder hat ihre Vor- und Nachteile.

Hier in diesem Abschnitt werden wir dir eine kurze Übersicht über die Alternativen zu Mikrowellen mit Grill geben.

Funktionen Beschreibung
Mikrowellen mit Auftaufunktion Du legst tiefgefrorenes Essen in den Garraum und mit einer geringen Temperatur taut sie dein Essen auf, ohne es zu garen. Achtung! Du musst ab und zu dein Essen überprüfen und wenn es nötig ist, umrühren. Manche Gerichte, wie Fleisch brauchen länger.
Mikrowellen mit Heißluftfunktion Sie dienen dir als ein kleiner Ofen. Dank ihrer Heißluftfunktion heizen und backen sie. Du kannst damit Pizza oder Brot backen und deine Speisen erwärmen.
Mikrowellen mit Dampfgarer Sie eignen sich gut für Gemüse. Durch das Dampfgaren verlieren die Speisen den Geschmack nicht. Sie ermöglicent eine schonende Zubereitung von Gerichten.
Mikrowellen ohne Grill Sie eignen sich für den normalen Gebrauch und haben keine zusätzlichen Funktionen. Die Mikrowelle ohne Grill gehört zu den Standard-Mikrowellen, die preislich die günstigste ist.

Entscheidung: Welche Arten von Mikrowellen mit Grill gibt es und welche ist die richtige für dich?

Du hast zwei Möglichkeiten für dich, wenn du eine Mikrowelle mit Grill kaufst:

  • Einbau-Mikrowelle mit Grill
  • freistehende Mikrowelle mit Grill

Die beiden unterschiedlichen Varianten von Mikrowellen mit Grill haben sowohl Vorteile als auch Nachteile. Im nächsten Abschnitt wollen wir dir helfen zu entscheiden, welche du kaufen solltest.

Was zeichnet eine Einbau-Mikrowelle mit Grill aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Eine Mikrowelle mit Grill ist ein toller Küchenhelfer im Haushalt. Dank ihrer Multifunktionalität wird dein Leben leichter und genussvoller. Du brauchst nicht mehr lang am Herd stehen und kochen, weil sie selber schnell leckere Rezepte für dich zubereitet.

Bevor du eine Mikrowelle mit Grill kaufst, achte darauf: wie viel Platz du in deiner Küche zur Verfügung  hast und welche von beiden am besten passt. Wenn du eine neue Küche planst, ist es empfehlenswert eine Einbau-Mikrowelle oder Unterbau-Mikrowelle zu kaufen. Der Unterschied zwischen beiden liegt darin:

  • Die Einbau-Mikrowelle wird komplett in den Schrank eingebaut.
  • Unterbau-Mikrowelle wird unter den Schrankkorpus gehängt.

Diese Art von Mikrowelle lohnt sich, wenn du Platzmangel hast. Sie nehmen wenig Platz in Anspruch und integrieren sich in deine Küchenzeile. Einbau-Mikrowellen mit Grill bringen viele Vorteile mit sich:

Vorteile
  • Platzsparend
  • Integriert sich perfekt zur Küchenfront
  • Einbaufähig
  • optisch schön
Nachteile
  • teuer
  • schwer ersetzbar, wenn sie kaputt geht
  • fix stehend

Was zeichnet eine freistehende Mikrowelle mit Grill aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Die freistehenden Mikrowellen mit Grill sind im Haushalt beliebt. Sie ist sind in einem Großteil aller Haushalte zu finden. Man kann sie überall in der Küche platzieren:

  • auf dem Tisch
  • auf der Fensterbank
  • auf der Arbeitsfläche in der Küche

Wichtig ist, dass es in der Nähe einen Stromanschluss gibt. Freistehende Mikrowellen mit Grill bringen auch Vorteile und Nachteile mit sich:

Vorteile
  • leicht austauschbar
  • flexibel zu in der Küche zu platzieren
  • praktisch
Nachteile
  • belegt mehr Platz
  • optisch nicht schön

Sie sind  im Vergleich zu Einbau-Mikrowellen leicht transportierbar. Du kannst sie in den Garten mitnehmen und deine Speisen dort zubereiten.

Wenn du eine freistehende Mikrowelle mit schönem Design willst, kauf dir eine aus Edelstahl.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Mikrowellen mit Grill vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Mikrowellen mit Grill entscheiden kannst.

Es ist empfehlenswert vor dem Kauf auf diese Kriterien zu achten:

  • Leistung
  • Fassungsvermögen
  • Funktionen
  • Abmessungen
  • Sicherheit

In den nachfolgenden Abschnitten erläutern wir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Leistung

Wenn du eine Mikrowelle kaufst, solltest du drei Punkte beachten:

  • Wie viele Leistungsstufen muss die Mikrowelle maximal haben?
  • Welche Funktionen willst du haben?
  • Leistung und Stromverbrauch hängen klar zusammen.

Mikrowellen mit Grill haben verschiedene Leistungsstufen. Es hängt davon ab, was du mit deinem Essen machen willst. Je mehr Leistungsstufen deine Mikrowelle mit Grill hat, desto mehr Möglichkeiten hast du beim Kochen.

Leistungsstufe Funktion
180 bis 240 Watt Für langsames und schonendes Auftauen
350 bis 400 Watt Zum Aufwärmen
550 bis 650 Watt Zum Blanchieren
600 bis 700 Watt Zum Kochen und Garen
1200 Watt Für ein knusprig braunes Hähnchen

Achtung! Jeder Hersteller empfiehlt unterschiedliche Watt Zahlen zu den einzelnen Funktionen. Diese kannst du in der Bedienungsanleitung finden.

Du musst dich einfach an diese Angaben halten, dann kann nichts schief gehen. Die Leistung der Geräte beträgt normalerweise 800-1000 Watt.

Du musst daran denken: Beim Stromverbrauch stehen die Mikrowellen- und Grill-Leistung im Zusammenhang. Durch mehr Leistungen wird dein Essen schneller warm, aber dafür verbraucht deine Mikrowelle mehr Energie.

Fassungsvermögen

Mikrowellen mit Grill haben unterschiedliche Fassungsvermögen. Die Anzahl der Personen in deinem Haushalt ist wichtig bei der Entscheidung der Größe. Auf diese Weise kannst du einschätzen, welches Garraumvolumen am besten zu dir passt.

Eine kleine Mikrowelle mit einem Garraumvolumen von etwa 15 Litern ist für eine Person geeignet. Mittlere Geräte mit 20 bis 30 Litern Fassungsvermögen reichen locker für zwei Personen.

Große Mikrowellen haben mindestens 30 Liter Garraumvolumen und passen gut zu einer Familie mit drei Personen.

Hier ist wichtig zu schauen, welcher Typ von der Mikrowelle mit Grill am besten zu deiner Küche passt (Bildquelle: unsplash.com / jeanvdmeulen)

Vergiss nicht: je größer das Fassungsvermögen der Mikrowelle ist, desto größer ist dein Gerät. Überlege, ob du genug Platz für eine Mikrowelle mit Grill in deiner Küche hast.

Der Drehteller befindet sich im Innenraum. Er sorgt dafür, dass deine Speisen gleichmäßig erwärmt werden. Der Drehteller gehört zur Standardausstattung der Mikrowelle mit Grill und seine Größe ist vom Fassungsvermögen der Mikrowelle abhängig.

Programme

Die Mikrowelle mit Grill hat verschiedene Programme. Je nach Modell und Preis variieren sie. Diese Programmfunktionen helfen dir jede Art von Essen zuzubereiten.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Automatikprogramme, die mit Symbolen für Fleisch, Fisch oder Gemüse gekennzeichnet sind,
  • Programme, die von der Art der Zubereitung abhängig sind.

Mikrowellen mit Grill können folgende Funktionen haben:

  • Heißluft-Funktion zum Aufbacken,
  • Dampfgar-Funktion für schonendes Garen,
  • Auftau-Funktion zum Auftauen von Lebensmitteln aus der Tiefkühlung.

Abmessungen

Mikrowellen mit Grill kommen immer öfter in der Küche zum Einsatz. Die Bauart der Mikrowelle ist wichtig beim Kauf. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Größen. Du musst vorher wissen, ob du genug Platz für eine Mikrowelle mit Grill hast.

Du hast verschiedene Möglichkeiten:

  • Einbauen im Oberschrank mit 50 oder 60 cm Breite,
  • Unterbau unter dem Oberschrank mit 50 oder 60 cm Breite,
  • Freistehende Mikrowellen mit Grill.

Letztere ist flexibler und kann überall, wo es Strom gibt, platziert werden.

Achtung! Du musst auf entsprechende Abstände für die Belüftung in Rücksicht nehmen. Bei Unter- oder Einbau Mikrowellen musst du auf die Zugänglichkeit und gute Erreichbarkeit der Mikrowelle achten.

Sicherheit

Damit du Unfälle bei Mikrowellen mit Grill vermeidest, achte darauf, was für Sicherheitsstandards sie aufweist. Bei verschiedenen Mikrowellen sind diese unterschiedlich.

Zu den Standards gehört die Timer-Funktion. Sie verhindert das Verbrennen der Speisen. Nach der eingestellten Gardauer schaltet sie sich automatisch ab.

Die meisten Geräte haben zudem eine Glasfront, die eine Beaufsichtigung des Gerichts ermöglicht.

Wenn es in der Familie Kinder gibt, ist die Kindersicherung ist wichtig. Sie ermöglicht ein sicheres und problemloses Backen und Kochen während kleinen Kindern keine Gefahr droht.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Mikrowelle mit Grill

Wie funktioniert eine Mikrowelle mit Grill?

Eine Mikrowelle mit Grill erhitzt sich durch zwei Funktionen: durch Mikrowellen und den Grill.

Die Mikrowelle ist ein elektrisches Gerät und erzeugt eine elektromagnetische Strahlung. Dank dem Magnetron, welcher kinetische Energie in elektromagnetische umwandelt, entsteht diese Strahlung.

Sie bringt die Wassermoleküle in deinen Speisen zum Schwingen und durch diese physikalische Reaktion entsteht Reibung. Sie führt zur Erhitzung von Speisen und Getränken.

Der Grill arbeitet entweder mit Infrarot- oder mit Quarz. Beide sind für die gleichmäßige Wärmestrahlung im Innenraum zuständig.

Grill-Mikrowellen sind einfach zu benutzen. Im Notfall kannst du immer in der Bedienungsanleitung nachlesen.

Damit du das Ganze besser verstehen kannst, haben wir für dich ein passendes Video herausgesucht.

Welche Gerichte kannst du in der Mikrowelle mit Grill zubereiten?

Viele denken, dass mit der Mikrowelle nur Tiefkühlgerichte, wie Pizzen, Brötchen oder Pommes zubereitet werden können. Eine passende Mikrowelle, in diesem Fall mit Grill, ist vielseitig.

Dank dieser Eigenschaft, ist es möglich auch leckere Rezepte auszuprobieren! Sie kann deine Speisen bräunen, backen, garen oder grillen.

Sei kreativ und probiere interessante Rezepte aus! Du kannst unter anderem folgende Speisen zubereiten: Lasagne, Aufläufe, Gerichte aus Fleisch und Gemüse, Ofenkäse. Und das ist nur ein kleiner Teil ihrer Möglichkeiten!

Außerdem gibt es verschiedene Kochbücher für Mikrowellen mit Grill.

Was für ein Geschirr darfst du für die Mikrowelle mit Grill nutzen?

Für Mikrowellen kannst du Geschirr aus Glas, Keramik, Porzellan und aus verschiedenen Kunststoffen benutzen. Dank dem Grillrost und dem Backblech ist es möglich Metallgeschirr zu verwenden.

Aber Achtung! Bei der Heißluft Funktion überlebt das Plastikgeschirr nicht. Manchmal wird bei Grill-Mikrowellen ein spezielles Geschirr mitgeliefert.

Wie kannst du die Mikrowelle mit Grill reinigen?

Hier gibt’s zwei Möglichkeiten: entweder mit der Hand oder mit dem speziellen Reinigungsprogramm. Nicht jedes Gerät verfügt über dieses Programm. Aber welche Teile musst du reinigen?

  • Innenraum
  • Tür
  • Grillstäbe

Der Innenraum braucht am meisten die Reinigung. Dort sammelt sich der ganzen Dreck. Bei vielen Grill-Mikrowellen liegen die Grillstäbe frei und sie verschmutzen stark.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.ekitchen.de/kuechengeraete/mikrowelle/ratgeber/mikrowellen-vorteile-nachteile-129829.html

[2] https://www.lecker.de/mikrowelle-reinigen-3-einfache-tipps-72009.html

[3] https://www.t-online.de/heim-garten/wohnen/id_59226854/mikrowelle-reinigen-und-mikrowellentipps-metall-darf-in-die-mikro.html

Bildquelle: pexels.com / Lisa Fotios

Bewerte diesen Artikel


37 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von STERNEFOOD.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.