Veröffentlicht: 30. März 2021

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

26Stunden investiert

8Studien recherchiert

48Kommentare gesammelt

Sommer, Sonne, Strand und ein kühler, erfrischender Cocktail. Das wäre schön, oder? Doch du kannst dir das Sommerfeeling auch jederzeit zu dir nachhause holen. Kennst du die angesagten Kupferbecher schon? Man findet sie mittlerweile in vielen Bars, da sie zum echten Klassiker geworden sind. Insbesondere Cocktails wie der Moscow Mule werden vorzugsweise in ihnen serviert.

Kupferbecher sind nicht nur optisch ein Highlight, sondern bringen zusätzlich einige Vorteile mit sich. Wir möchten dir zeigen, über welche positiven Eigenschaften die Kupferbecher wirklich verfügen. Außerdem bringen wir dir nahe, worauf beim Kauf wirklich zu achten ist und was die guten Modelle ausmacht. Letztendlich klären wir dich über die wichtigsten Fragen rund um das Thema Kupferbecher auf.




Das Wichtigste in Kürze

  • Kupferbecher haben ihre Bekanntheit durch den Cocktail Moscow Mule erlangt. Neben diesem, können allerdings auch unzählige andere Getränke aus den Kupferbechern genossen werden.
  • Bei dem Kauf von Kupferbechern spielen vor allem die Kapazität, der Henkel, die Anzahl der Becher im Set, das Material und dessen Eigenschaften und das Bonuszubehör eine wichtige Rolle.
  • Kupferbecher von hochwertiger und guter Qualität sind zu empfehlen und bereits im mittleren Preissegment zu erwerben.

Kupferbecher im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im Folgenden möchten wir dir unsere Favoriten vorstellen, an welchen du dich bei deiner Kaufentscheidung orientieren kannst. Die Produkte sind vielfältig und treffen ganz bestimmt auch deinen Geschmack.

Im nächsten Teil stellen wir unsere vielseitigen und favorisierten Kupferbecher im Detail vor. Du hast sogar die Möglichkeit, diese Produkte bequem und einfach online zu erwerben.

Das beste Kupferbecher-Geschenkset

Das 13-teilige Moscow Mule Kupferbecherset von Riches & Lee ist ein echtes Highlight. Dieses hochqualitative Set umfasst, neben den vier Kupferbechern, noch vier Untersetzer, vier Strohhalme und ein Shotglas. Die Produkte bestehen zu 100 % aus Kupfer und werden sorgsam per Hand gefertigt. Das hochwertige Material garantiert, dass die Getränke keine unangenehmen Geschmäcker annehmen.

Dieses Kupferbecherset beinhaltet alle wichtigen Utensilien, die man für gute Cocktails braucht und eignet sich somit ideal für Anfänger oder Unerfahrene. Mit dem Shotglas können die Mengen ideal dosiert werden und es entstehen leckere Getränke, die aus den schönen fassartigen Kupferbechern genossen werden können.

Bewertung der Redaktion: Mit diesem Set kannst du dein Cocktailerlebnis um einiges aufwerten. Es ist das Rund-um-Profi-Paket schlechthin, wenn es um Kupferbecher geht.

Das beste Kupferbecher 2er-Set

Die 2 Moskauer Kupferbecher von CJMM können durch ihre Robustheit und Stabilität überzeugen. Sie bestehen aus strapazierfähigem Edelstahl 304 und haben außen eine Kupferbeschichtung, welche die Becher mit einer herausragenden Optik aufwertet.

Zu den zwei 500 ml Kupferbechern, erhält man zusätzlich zwei Trinkhalme. Diese Becher eignen sich vor allem für alkoholische Kaltgetränke wie Cocktails, Whisky oder Bier. Aber auch alkoholfreie Getränke wie Eiskaffee oder Limonade lassen sich wunderbar aus ihnen genießen.

Bewertung der Redaktion: Dieses Set eignet sich besonders gut für angenehme Sommerabende mit leckeren Getränken, die man zu zweit genießen möchte.

Das beste Kupferbecher 4er-Set

Die Moscow Mule Kupferbecher von Hossejoy eignen sich perfekt für das Servieren von kühlen Getränken. Dieses Set ist sehr beliebt, da es aus vier Bechern und vier Trinkhalmen besteht.

Wem die Qualität der Kupferbecher wichtig ist, der ist mit diesen von Hossejoy sehr gut bedient. Sie bestehen aus 304 Lebensmittelqualität Edelstahl von innen und plattiertem Kupfer außen. Der Hersteller verspricht Geschmacks- und Geruchslosigkeit der Becher.

Bewertung der Redaktion: Dieses Set eignet sich besonders als Starterset, wenn du noch keine Kupferbecher zu Hause hast, aber bald ein Cocktailabend mit Freunden geplant ist. Dieses Set bietet dir eine hervorragende Grundausrüstung.

Der beste einzelne Kupferbecher

Der original Russian Standard Vodka Kupferbecher ist Design-technisch eher ausgefallen. Er ähnelt den anderen Kupferbechern auf dem Markt eher weniger. Die glatte Oberfläche besteht aus hochwertigem schwer Metall.

Die extravagante Optik wird durch ein Logo und einen Schriftzug abgerundet und macht diesen Kupferbecher zu etwas ganz besonderem.

Bewertung der Redaktion: Dieser Kupferbecher eignet sich besonders, wenn dir ein Exemplar vorerst ausreicht und dir ein Set zu viel wäre. Er ist hochwertig und zudem optisch ein echter Hingucker.

Der beste Kupferbecher aus 100 % Kupfer

Die zwei Kupferbecher von LACARI Bar & More überzeugen mit einer wunderschönen Optik und unfassbar guter Qualität. Sie bestehen zu 100 % aus reinem Kupfer und sorgen somit dafür, dass die Getränke länger kalt bleiben.

Zusätzlich zu den beiden Kupferbechern, erhältst du zwei Trinkhalme aus Edelstahl, welche selbstverständlich wiederverwendbar und somit umweltfreundlich sind. On Top bekommst du ein E-Book in dem du alles über den, für die Kupferbecher bekannten Moscow Mule, lernst. Du erfährst alles über dessen Herkunft und Zubereitung.

Bewertung der Redaktion: Wenn du viel Wert auf besonders hochwertige Produkte legst, dann bist du hier genau richtig. Zusätzlich bekommst du leckere Cocktailrezepte an die Hand. Und ganz ehrlich – das schadet nie!

Kauf- und Bewertungskriterien für Kupferbecher

Der Markt von Kupferbechern ist so überlaufen – wie soll man sich da für den Richtigen entscheiden? Um dir deine Kaufentscheidung ein wenig zu erleichtern, haben wir im Folgenden Kriterien aufgelistet, die für die meisten Interessenten eine große Rolle spielen. Wir möchten dir Klarheit und Orientierung verschaffen, sodass du eine fundierte Entscheidung treffen kannst.

Im nächsten Absatz möchten wir die Kaufkriterien genauer erläutern und dir erklären, worauf du achten solltest. Gleichzeitig weisen wir auf die Unterschiede hin, die die Produkte am Markt mit sich bringen können.

Kapazität

Das Volumen ist für viele Interessenten verständlicherweise ein Ausschlusskriterium mancher Produkte. Unabhängig von dem Getränk, welches aus dem Kupferbecher genossen wird, sollte er auf keinen Fall zu klein sein. In der Regel umfassen die Becher ein Volumen von 500 ml bis 550 ml.

Kleiner als ungefähr 470 ml sollten sie jedoch nicht sein. Zum Beispiel müssen für Cocktails nicht nur Alkohol, sondern auch viele andere Zutaten, wie Eiswürfel oder Minze, ihren Platz in der Tasse finden, sodass eine 400-ml-Tasse deutlich zu klein wäre.

Material und Eigenschaften

Viele Kupferbecher bestehen zu 100 % aus reinem Kupfer. Kupfer hat eine leitende Fähigkeit, egal ob Wärme oder Kälte. So bleibt das kalte Getränk länger kalt und das warme Getränk länger warm, als in herkömmlichen Longdrink oder Wassergläsern.

Kupferbecher sind somit in der Lage die enthaltene Flüssigkeit zu isolieren. Zudem besitzen die meisten Becher eine doppelte Beschichtung, wodurch die Eigenschaften logischerweise verstärkt werden. Eine kleine positive Randinformation, Kupfer ist zu 100 % recyclebar.

Henkel

Wie bereits erwähnt besitzt Kupfer eine Art isolierende Eigenschaft. Ein kaltes Getränk bleibt somit garantiert länger kalt als in anderen Gläsern. Die Kälte wird blitzschnell von dem Kupfer aufgenommen und das Getränk somit intensiver gekühlt.

Insbesondere wenn du vorhast auch warme Getränke aus dem Kupferbecher zu verzehren, empfehlen wir dir ein Modell mit Henkel. Es kann auch bei Kaltgetränken deutlich angenehmer sein, nicht immer die kalte und nasse Tasse so in den Händen halten zu müssen.

Die Henkel bestehen in der Regel aus einem anderen Material wie beispielsweise Messing. Ob du dich letztendlich für oder gegen ein Modell mit Henkel entscheidest, liegt ganz bei dir. Fakt ist aber, dass ein Henkel höheren Tragekomfort bietet.

Anzahl der Becher im Set

Im Internet werden überwiegend 2er, 4er oder 6er-Sets der stylischen Kupferbecher angeboten. Im Gegensatz dazu findet man in lokalen Geschäften häufig einzelne Exemplare.

Aber wenn man ehrlich ist, machen Sets viel mehr Sinn, da die Becher häufig in einer geselligen Runde mit Freunden zum Einsatz kommen. In den meisten Fällen sind die Sets relativ gesehen sogar günstiger.

Extrazubehör

Um ein optimales “Trinkerlebnis” zu garantieren, befinden sich in den Sets nicht nur die Kupferbecher an sich. Oftmals werden sogenannte Geschenkboxen angeboten, welche zusätzlich Strohhalme oder Untersetzer beinhalten können. Damit die Chance auf einen leckeren Cocktail erhöht wird, befindet sich in manchen Ausführungen auch ein kleiner Messbecher. Natürlich farblich passend zum Rest des Sets.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Kupferbecher ausführlich beantwortet

Immer wieder gibt es viele Unklarheiten und Mythen rund um das Thema Kupferbecher. Wir möchten dir im nächsten Abschnitt die wichtigsten Fragen beantworten und somit Klarheit schaffen. So wirst du ausreichend informiert sein und kannst deine Wahl nach bestem Gewissen treffen.

Für welche Getränke eignen sich Kupferbecher?

Kupferbecher gehören mittlerweile zur Standardausrüstung jeder Bar. Aber auch in vielen Haushalten haben sie ihren Platz gefunden. Zum einen, weil sie einfach unfassbar stylisch aussehen, zum anderen, weil sie vielseitig einsetzbar sind. Ihre Bekanntheit haben sie ursprünglich durch den Cocktail Moscow Mule erlangt, welcher extrem kalt serviert wird.

Der Moscow Mule ist das Kultgetränk schlechthin, wodurch der Kupferbecher seine Bekannt- und Beliebtheit erlangt hat. (Bildquelle: Missunderstood Whiskey / Unsplash)

Das Material Kupfer bietet sich wunderbar an, das Getränk für einige Zeit zu kühlen. Aber auch alkoholfreie oder sogar warme Getränke können aus Kupferbechern genossen werden. Bezüglich der Verwendung bist du also komplett uneingeschränkt.

Was kostet ein Kupferbecher?

Kupferbecher sind, wie die meisten anderen Produkte auch, in unterschiedlichen Preisklassen zu kaufen. Mit welchen Preisen du rechnen solltest und welche Preisklassen, welche Produkteigenschaften aufweisen, erfährst du jetzt.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (10- 20 €) häufig nur ein Exemplar, ohne Bonuszubeöhr
Mittelpreisig (20 – 35 €) hochqualitativ, teilweise handgefertigt, 2er bis 6er Sets erhältlich, inklusive Bonuszubehör
Hochpreisig (ab 35 €) besonders hochwertig, alle möglichen Sets, inklusive hochwertigem großzügigem Bonuszuhör

Wie wir dir zeigen konnten, sind bereits in der mittleren Preisklasse hochwertige Produkte, inklusive Bonuszubehör, zu erhalten. Die Produkte des mittleren Preissegments weisen eine hohe Qualität auf und sind aus dem gesundheitlichen Aspekt völlig unbedenklich.

Zudem versprechen die Hersteller dieser Produkte eine lebenslange Garantie und einen engagierten Kundenservice bei qualitativen Problemen.

Ist es ungesund aus einem Kupferbecher zu trinken?

Wenn man auf hochwertige Produkte zurückgreift, wozu wir dir raten, ist es völlig bedenkenlos aus Kupferbechern zu trinken. Bei preiswerteren Varianten kann es ab und zu dazu kommen, dass das Getränk leicht bitter schmeckt.

Das ist zwar immer noch nicht gesundheitsschädlich, jedoch einfach nicht so lecker. Grundsätzlich kannst du dir sicher sein, dass auf deutschen Märkten nichts angeboten wird, was der Gesundheit ernsthaft schaden könnte.

Im Gegenteil, viele Studien beweisen, dass Kupfer eine gesundheitsfördernde Wirkung hat. Kupfer kann schädliche Bakterien innerhalb weniger Minuten abtöten. Des Weiteren wird Kupfer nachgesagt, dass es das Verdauungssystem verbessern und das Immunsystem stärken kann.

Wie reinigt man einen Kupferbecher richtig?

Das Wichtigste – auf keinen Fall in die Spülmaschine geben! Auch, wenn es das einfachste wäre. Alles, was du für die Reinigung benötigst, ist deine Hand, einen Schwamm oder eine Spülbürste, etwas Spülmittel und Wasser.

Träufle ein wenig Spülmittel auf den Schwamm und führe ihn in kreisenden Bewegungen über den Kupferbecher. Anschließend spülst du den Becher mit ausreichend Wasser, egal ob warm oder kalt, solange ab, bis du keinen Schaum mehr siehst.

Gründliches Abtrocknen ist anschließend extrem wichtig. Nur wenn der Becher komplett trocken ist, können keine Oxidationsflecken entstehen und der Becher bleibt so schön wie zu Beginn.

Was kann man tun, wenn der Kupferbecher anläuft?

Selbst wenn du dich an die empfohlene Reinigung hältst, kann es vorkommen, dass der Becher nach einiger Zeit anläuft. Doch das ist nun wirklich kein Grund ihn direkt auszutauschen.

Du kannst versuchen ihn mit Zitrone und Salz zu reinigen.

Dabei lässt du das Fruchtfleisch einer aufgeschnittenen Zitrone, mit Salz vollziehen. Anschließend reibst du den Becher gründlich ein. Abwaschen und Abtrocknen vollzieht sich wie bei einer normalen Reinigung.

Ein weiterer Tipp sind Backpulver und Essig.

Dafür mischst du die beiden Zutaten, bis eine feste Konsistenz entsteht. Anschließend reibst du diese Paste mithilfe eines Schwammes auf den Becher. Nach fünf Minuten Einwirkzeit säuberst du die Tasse mit einem sauberen Schwamm und ausreichend Wasser. Diesen Vorgang kannst du beliebig oft wiederholen, bis der Becher wieder glänzt. Dass du den Becher gründlich abtrocknen solltest brauchen wir ja nicht mehr zu erwähnen.

Fazit

Kupferbecher kann man schlussendlich für viele Getränke verwenden. Sie sind nicht nur optisch ein Hingucker, sondern können Studien zur Folge auch aus dem gesundheitlichen Aspekt positive Auswirkungen haben.

Wie wir dir zeigen konnten, musst du kein Vermögen ausgeben, um an hochwertige Produkte zu kommen. Dennoch raten wir dir auch wirklich auf qualitativ gute Kupferbecher zurückzugreifen, um eine bittere Note des Getränks zu vermeiden.

Der Markt ist relativ groß und bietet von einzelnen Bechern bis, Sets und Extrazubehör wirklich alles, was man sich nur wünschen kann. Viel Spaß bei anstehenden Cocktailabenden!

(Titelbild: Wine Dharma / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte