Zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

52Stunden investiert

32Studien recherchiert

200Kommentare gesammelt

Eine Kipptonne ist ein Behälter, der deinen Müll aufnimmt, bis das Müllfahrzeug ihn abholt. Er wird auch “Toter” genannt, weil du ihn umkippen und den gesamten Inhalt ausschütten kannst.




Kipp Mülleimer: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kippbehältern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Kippbehältern. Die erste ist die Standardtonne, die ein Fassungsvermögen von bis zu 3 Tonnen hat und für jede Art von Abfall verwendet werden kann. Die zweite ist die Schwerlasttonne mit einer höheren Gewichtsgrenze (bis zu 7 Tonnen), die nur für nicht wiederverwertbare Materialien wie Beton oder Bauschutt verwendet werden kann.

Ein guter Kippbehälter hat ein großes Fassungsvermögen und lässt sich schnell entleeren. Außerdem sollte er einen einfach zu bedienenden Deckel haben, damit du ihn beim Entleeren nicht mit den Händen anfassen musst.

Wer sollte eine Kipptonne benutzen?

Jeder, der eine Menge Müll und Wertstoffe hat. Die Kipptonne ist perfekt für Familien, Büros, Restaurants oder jedes andere Unternehmen, das täglich große Mengen an Abfall produziert.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Kippbehälter kaufen?

Der einfachste Weg, einen Kippbehälter auszuwählen, ist, auf den Preis zu achten. Wenn du ein erschwingliches Produkt brauchst, dann ist unser Angebot an Produkten ab 0,00 $ genau das Richtige für dich. Lass dich aber nicht von billigeren Modellen verführen, denn sie bieten nicht das gleiche Preis-Leistungs-Verhältnis wie wir. Entscheide dich lieber für Qualität und Zuverlässigkeit als für ein günstiges Angebot.

Einer der wichtigsten Faktoren beim Vergleich einer Kipptonne ist ihre Größe. Achte darauf, dass du einen Behälter kaufst, der in deinen Raum passt und für alle Abfälle geeignet ist, die du entsorgen musst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Kipptonne?

Vorteile

Kipptonnen sind eine gute Möglichkeit, deinen Abfall zu entsorgen. Sie sind einfach zu benutzen und können an jedem beliebigen Ort aufgestellt werden, z. B. an der Hintertür oder am Eingangstor. Die Tonnen sind mit Rädern ausgestattet, sodass sie bei Bedarf leicht von einem Ort zum anderen bewegt werden können. Du musst dich nicht mehr darum kümmern, schwere Säcke in die Mülltonnen zu heben.

Nachteile

Die Nachteile eines Kippbehälters sind, dass er in der Anschaffung teuer sein kann und dass er nicht in Frage kommt, wenn du keinen Platz für ihn hast. Außerdem müssen sie regelmäßig geleert werden, was ziemlich teuer werden kann, je nachdem, wie oft das nötig ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kipp Mülleimer wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • ARREGUI
  • ARREGUI
  • Made for us

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kipp Mülleimer-Produkt in unserem Test kostet rund 35 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 169 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kipp Mülleimer-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Rotho, welches bis heute insgesamt 6730-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Rotho mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte