Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

33Analysierte Produkte

79Stunden investiert

24Studien recherchiert

157Kommentare gesammelt

Eine Keksdose ist ein Behälter, der Kekse enthält. Er kann aus Glas, Keramik oder Plastik sein und hat einen Deckel mit einer Öffnung, aus der die Kekse herauskommen, wenn du ihn öffnest. Du legst deine frisch gebackenen Kekse in die Dose, bis sie zum Verzehr bereit sind.




Keksglas Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Keksdosen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele Arten von Keksdosen. Am gebräuchlichsten ist die traditionelle Dose mit einem Deckel, den du auf- und zuschrauben kannst. Es gibt aber auch Dosen mit Scharnierdeckel oder sogar solche, bei denen sich der Deckel öffnen lässt, um deine Kekse freizulegen.

Eine gute Keksdose ist eine, die du magst. Es ist eine Frage des Geschmacks und der persönlichen Vorliebe, aber es gibt einige allgemeine Richtlinien, die du bei der Wahl deiner Dose beachten solltest. Erstens solltest du darauf achten, dass die Dose luftdicht verschlossen ist, damit die Kekse nicht schimmeln oder schal werden, bevor du sie alle gegessen hast. Zweitens: Wähle etwas, das zu deiner Kücheneinrichtung passt (oder zu dem Ort, an dem du sie ausstellen willst). Und schließlich darfst du die Größe nicht vergessen – wenn die Keksdose zu klein für die Anzahl der Personen ist, die in deinem Haus leben, wird niemand ihren Inhalt genießen können.

Wer sollte eine Keksdose benutzen?

Jeder, der seine Kekse frisch und lecker halten will.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Keksdose kaufen?

Du solltest eine Keksdose danach kaufen, wie du sie verwenden willst. Wenn du eine Keksdose haben willst, die du leicht transportieren kannst, solltest du dich für eine kleine Dose entscheiden. Wenn du aber vor allem deshalb eine Dose kaufst, weil du viele Kekse hast und nicht willst, dass sie verderben oder von Insekten gefressen werden, solltest du dir eine luftdichte Dose mit guten Isoliereigenschaften kaufen.

Einer der wichtigsten Faktoren, auf den du beim Vergleich der Keksdose achten solltest, ist ihr Material. Es muss haltbar und leicht zu reinigen sein. Wenn du eine Keksdose haben möchtest, die dir lange Freude bereitet, dann wähle eine aus hochwertigem Material.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Keksdose?

Vorteile

Sie sind eine tolle Möglichkeit, um deine Kekse aufzubewahren. Du kannst sie auch als Geschenk für Freunde und Familie oder sogar für dich selbst verwenden.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Keksdose ist, dass sie wertvollen Platz auf der Arbeitsplatte wegnimmt. Wenn du nur wenig Platz in deiner Küche hast, könnte das ein Problem für dich sein. Ein weiteres Problem der traditionellen Keksdose ist, dass sie nicht luftdicht ist und deine Kekse mit der Zeit austrocknen, wenn du sie zu lange ungegessen darin lässt.

Kaufberatung: Was du zum Thema Keksglas wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Praknu
  • APS
  • LEONARDO HOME

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Keksglas-Produkt in unserem Test kostet rund 14 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 30 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Keksglas-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Olympia, welches bis heute insgesamt 1922-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Olympia mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte