Zuletzt aktualisiert: 14. April 2021

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

23Stunden investiert

8Studien recherchiert

65Kommentare gesammelt

Die griechische Küche mit ihrem mediterrane Flair ist bei vielen Deutschen beliebt. Um dieses Gefühl auch zu Hause genießen zu können, ist ein Gyrosgewürz die optimale Möglichkeit. Denn durch die Würzmischung schmecken Gyros und Souvlaki wie du es aus dem Urlaub kennst!

Die Anzahl Gyrosgewürzen ist groß und damit du einen bessern Überblick bekommst, haben wir in unserem Produktvergleich verschiedene Gyrosgewürze getestet. Außerdem erfährst du, worauf du beim Kauf achten solltest und wir beantworten dir häufig gestellte Fragen zum Thema Gyrosgewürz.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt im Handel eine Vielzahl von Gyrosgewürzen, die sich beispielsweise bei ihren Inhaltsstoffen unterscheiden.
  • Ein gutes Gyrosgewürz hilft dir, deine Gerichte zu verfeinern und so den charakteristischen Geschmack des beliebten griechischen Gerichts zu erreichen.
  • Um die Qualität eines Gewürzes zu bewerten, solltest du auf Farbe, Geruch und Inhaltsstoffe achten.

Gyrosgewürze im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Hier haben wir unsere Favoriten für dich zusammengestellt. Diese Auswahl soll dir helfen, eine Kaufentscheidung zu treffen und das beste Gyrosgewürz für dich zu finden. Alle angebotenen Produkte kannst du schnell und einfach online bestellen.

Das beste Bio-Gyrosgewürz

Die Azafran’s Gewürzmischung ist vielseitig einsetzbar, sei es für Rind-, Schweine- und Schaffleisch, Geschnetzeltes oder speziell für die griechische Küche. Das Gewürz verzichtet auf Konservierungsstoffe, künstlichen Aromen und Farbstoffe. Überzeugend ist auch, dass es Gluten- und lactosefrei sowie ohne Geschmacksverstärker ist.

Die gute Qualität wird auch durch das BIO-Zertifikat des Produktes deutlich, denn diese garantiert einen kontrollierten biologischen Anbau. Das besonders nachhaltige Produkt kann wahlweise in einem 250-Gramm-, 500-Gramm- oder 1000-Gramm-Beutel erworben werden. So ist für jeden Haushalt die richtige Menge dabei.

Bewertung der Redaktion: Das Produkt überzeugt vor allem durch sein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn trotz des BIO-Siegels, ist es nicht wesentlich teurer als seine Konkurrenzprodukte.

Das beste klassische Gyrosgewürz

Das Gyrosgewürz von Ostmann eignet sich vor allem für gegrilltes und gebratenes Fleisch und verleiht diesem den typischen kräftigen und würzigen Gyros-Geschmack. Dazu wird die Gewürzmischung einfach mit Öl vermischt und als Marinade auf das Fleisch gegeben.

Es handelt sich um eine besonders aromatische Mischung, die durch ihre natürlichen Zutaten überzeugt. Denn das Gyrosgewürz ist ohne Palmöl und geschmacksverstärkende Zusatzstoffe. Praktisch ist, dass es das Fleisch & Gyros Gewürzsalz in einem 125 g Nachfüllbeutel gibt.

Bewertung der Redaktion: Dieses Gyrosgewürz ist eine tolle klassische Variante, die mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen kann.

Das beste pikant-würzige Gyrosgewürz

Wer es gerne mediterran mag, für den ist das Gyrosgewürz der Firma Fuchs eine sicher Wahl. Es eignet sich vor allem für griechische Fleischgerichte und kann deshalb mit seinen pikant-würzigen Zutaten überzeugen. Das Gewürz beinhaltet vor allem mediterrane Kräuter, Speisesalz und Zwiebeln.

In einem 1 Kilogramm-Beutel gibt es das Gyrosgewürz zu kaufen und ist somit in sehr großen Mengen erhältlich. Bei der Herstellung werden keine Konservierungsstoffe oder Farbstoffe verwendet. Das Gewürz punktet durch einen angenehmen Duft und einen fein nuancierten Geschmack.

Bewertung der Redaktion: Geschmacklich und qualitativ kann das Gewürz überzeugen. Und auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis stellt einen Ein Pluspunkt dar.

Das beste rauchige Gyrosgewürz

Das Smoking Zeus Gyrosgewürz der Marke Ankerkraut verspricht einen würzig, fruchtig und frischen Geschmack. Sie eignet sich für das Grillen von Schweinfleisch und der Zubereitung von Gyros. Dabei überzeugt die Gewürzmischung durch ihre natürlichen Zutaten und verzichtet auf künstlichen Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe.

Je nach Bedarf, hast du die Wahl zwischen einer 200-Gramm, 250-Gramm oder ein 750-Gramm Verpackung. Das Unternehmen achtet bei der Herstellung sehr auf nachhaltige Produkte aus fairer Herstellung. Und auch die Verpackung ist nachhaltig hergestellt.

Bewertung der Redaktion: Preislich liegt das Gyrosgewürz von Ankerkraut zwar etwas höher, überzeugt aber durch seinen außergewöhnlichen Geschmack. Zudem kann das Gewürz auch für Fleischalternativen verwendet werden und es wird nachhaltig produziert.

Das beste geschmackvolle Gyrosgewürz

Ebenfalls von der Marke Ankerkraut, gibt es das Gyros Genuss Gewürz für alle die Fan der griechischen Küche sind. Wer es gerne würzig-mediterran mit einer gewissen Schärfe mag, der sollte zu diesem Gyrosgewürz greifen. Vielseitig einsetzbar eignet es sich für von Gyros, Souvlaki, Joghurt-Dip oder eine griechische Metaxa-Soße passend zum Gyros.

Bei dem Ankerkraut Gewürz handelt es sich um ein natürliches Produkt ohne Geschmacksverstärker und künstliche Farbstoffe. Der Fokus liegt auf frischen natürlichen Zutaten. Erhältlich ist das Gyrosgewürz in einem eleganten Korkenglas mit einer Menge von circa 80 g.

Bewertung der Redaktion: Das Gewürz überzeugt, da es den versprochenen authentischen griechischen Geschmack auch erzeugt. Einen besonderen Pluspunkt stellt auch die Verkaufsverpackung dar, denn das Korkenglas wirkt sehr elegant und macht ich gut im Gewürzregal.

Das beste scharfe Gyrosgewürz

Die Gewürzmischung von ‘Klaus grillt’ ist vor allem für diejenigen geeignet, die es leicht scharf mögen. Es eignet sich hervorragend um die unterschiedlichsten griechischen Gerichte aufzuwerten. Seien es Gyros, Souvlaki oder Bifteki – die Schärfe verleiht deinem Fleisch die perfekte griechische Note.

Das Gyrosgewürz ist gluten- und laktosefrei und wird ohne allergene Zutaten und Zusatzstoffe hergestellt. Verpackt ist es in einem Standbodenbeutel mit einer Menge von 750 Gramm, der sich jederzeit wieder verschließen lässt. Das Gewürz kann somit gut in dem Beutel aufbewahrt werden oder du füllst es in ein anderes Gefäß um.

Bewertung der Redaktion: Das Gyrosgewürz von ‘Klaus grillt’ überzeugt mit einer besonderen Geschmacksnote. Durch eine angenehme Schärfe wird das griechische Aroma sehr gut hervorgehoben. Im Vergleich zu den anderen Produkten ist der Preis etwas höher – dies ist jedoch durch die Verwendung äußerst hochwertiger Inhaltsstoffe gerechtfertigt.

Kauf- und Bewertungskriterien für Gyrosgewürz

Die Auswahl an Gyrosgewürzen ist groß und die Entscheidung somit schwierig. Um dir den Kauf zu erleichtern, haben wir dir hier die wichtigsten Kauf- und Bewertungskriterien zusammengefasst. Anhand der folgenden Merkmale kannst du das optimale Gyrosgewürz für dich finden.

Du solltest dir vor deinem Kauf überlegen, welche Kriterien dir besonders wichtig sind und worauf du achten möchtest. Wir erklären dir nun, was du bei den einzelnen Punkten bedenken solltest.

Inhaltsstoffe

Neben den hochwertigen Grundstoffen  sind auch die weiteren Inhaltsstoffe des Gyrosgewürzes von Bedeutung. Beim Kauf solltest du unbedingt darauf achten.

Du solltest ein Produkt wählen, welches ohne Zuckerzusatz und ohne Konservierungsstoffe auskommt. Außerdem sollten auch keine künstlichen Aromen und Farbstoffe enthalten sein. Falls du Allergiker bist, musst du auf Allergene und Inhaltsstoffe wie Laktose und Gluten achten. Einige Gyrosgewürze zeichnen sich zudem durch ein BIO-Zertifikat aus.

Qualität

Auf dem Markt finden sich Gyrosgewürze von verschiedensten Herstellern. Beim Kauf sollte man insbesondere auf die Qualität achten. Um die Güte eines Gewürzes zu beurteilen, geht es in erster Linie um Hinsehen, Riechen und Schmecken.

Ein gutes Gewürz erkennt man beispielsweise an seinen satten Farben.

Außerdem sollte es intensiv aromatisch und arttypisch riechen. Zudem ist die Herkunft der Produkte aufgrund der unterschiedlichen klimatischen Bedingungen von großer Bedeutung. Achte möglichst auch darauf, wann die Zutaten geerntet und getrocknet wurden.

Geschmack

Damit du das griechische Essen zu Hause perfekt nachkochen kannst, ist die Zusammensetzung und Intensität des Gewürzes sehr wichtig. Durch das Zusammenspiel von Zutaten und Gyrosgewürz soll sich das Aroma optimal entfalten.

Der Geschmack steht natürlich in direktem Zusammenhang mit der Qualität. Ein kräftiges, angenehmes Aroma ist meist ausschlaggebend für den Genuss. Dein Gyrosgewürz sollte das Aroma lange halten und intensiv und frisch schmecken. Du kannst dein Gewürz natürlich auch im Zusammenhang mit anderen Gewürzen verwenden.

Haltbarkeit

Ein wichtiges Kriterium bei Gewürzen ist natürlich die Haltbarkeit. Da häufig nur geringe Mengen verbraucht werden, können bis zum Leeren eines Behälters manchmal Jahre vergehen. Dementsprechend sollte das Gewürz auch möglichst lange haltbar sein und seine Würzkraft nicht verlieren.

Beim Kauf sollte man daher unbedingt auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achten. Natürlich ist aber auch die empfohlene Lagerung zu beachten –  nur bei richtiger Aufbewahrung kann die angegebene Haltbarkeit der Gewürze gewährleistet werden.

Zur optimalen Aufbewahrung kannst du beispielsweise Gewürzdosen verwenden und diese in einem schicken Gewürzständer anordnen – so hast du immer die optimale Übersicht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Außer den vorgenannten Punkten muss auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Günstige Produkte sind oft mangelhaft verarbeitet und mit minderwertigen Werkstoffen  erzeugt. Deshalb darf der Preis nicht den größten Ausschlag geben. Wie überall gilt auch hier die Devise –  eine gute Qualität zu einem fairen Preis.

Den Kauf eines Gyrosgewürzes solltest du von deinem persönlichen Bedarf abhängig machen. Wenn du großen Wert auf ein hochwertiges Gewürz legst, welches regelmäßig zum Einsatz kommt, kann sich auch ein teureres Produkt auszahlen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Gyrosgewürz ausführlich beantwortet

Es kommen immer wieder Fragen rund um das Thema Gyrosgewürz auf. Die am häufigsten gestellten Fragen beantworten wir dir in diesem Abschnitt. So bist du vor deinem Kauf bestens informiert.

Woraus besteht Gyrosgewürz?

Das typische griechische Gyrosgewürz besteht aus folgenden Zutaten:

  • Oregano
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Paprika
  • Zwiebeln
  • Chili
  • Knoblauch
  • Schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • Knoblauchpulver

Je nach Produkt können die einzelnen Bestandteile ein wenig variieren. Alle Zutaten werden gut miteinander vermengt und erzeugen gemeinsam das griechische Aroma.

Wofür benutze ich Gyrosgewürz?

Du hast verschiedene Möglichkeiten, das Gyrosgewürz zu verwenden. Hauptsächlich ist es für den Einsatz in der griechischen Küche gedacht. Du kannst also mehrere Gerichte damit zubereiten. Dies sind unter anderen:

  • Gyros
  • Souvlaki
  • Bifteki
  • Grillfleisch
  • Gemüse
  • Griechischer Joghurt-Dip
  • Metaxasoße

Die Art, wie und in welcher Menge du die Würzmischung einsetzt, hängt natürlich von deinem persönlichen Geschmack ab. Du kannst es für alle Gerichte verwenden, bei denen du ein würziges, mediterranes Aroma kreieren möchtest. Wenn du dein Gewürz exakt abwiegen möchtest, kannst du auch eine Löffelwaage verwenden.

Gyrosgewürz eignet sich hervorragend um leckere Fleischgerichte zu verfeinern (Bildquelle: Victoria Shes / Unsplash).

Wie scharf ist Gyrosgewürz?

Die Gewürzmischung lehnt sich an die griechische Küche an und erzeugt vor allem bei Fleischgerichten einen mediterranen Geschmack. Dabei haben die Produkte häufig eine gewisse Schärfe. Dein Gyrosgewürz kann folgende Schärfegrade haben:

  • Niedrig
  • Mittel
  • Hoch

Je nachdem, welchen Schärfegrad du bevorzugst, solltest du bei der Auswahl deines Produkts darauf achten. Die Schärfe kannst du natürlich auch mit der verwendeten Menge an Gyrosgewürz beeinflussen. Wenn du dein Essen lieber etwas milder genießt, solltest du weniger Gyrosgewürz verwenden oder ein Produkt mit einem niedrigen Schärfegrad erwerben.

Wie viel kostet Gyrosgewürz?

Gyrosgewürz gibt es in unterschiedlichen Preiskategorien. Der Preis hängt vor allem von der Marke und der Verpackungsgröße ab. Die Tabelle soll dir einen kleinen Überblick über die Preisspanne liefern.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig bis 2 € Klassische Gewürze, befriedigende Qualität
Mittelpreisig 2 – 7 € Höherklassige Gewürze, gute Qualität
Hochpreisig ab 7 € Qualitativ sehr hochwertige Gewürze

Deinen Kauf solltest du von deinen Bedürfnisse abhängig machen. Wenn du beispielsweise auf ein Bio-Zertifikat achtest, können die Produkte auch etwas teurer sein.

Fazit

Es gibt sehr viele verschiedene Gyrosgewürze zu kaufen. Diese unterscheiden sich meist nur gering und liegen auch preislich eng beieinander. Du solltest also für dich selbst entscheiden, wie oft du das Gewürz einsetzt und für welchen Zweck.

Wenn du dein Essen nur ab und zu etwas verfeinern möchtest, kann auch ein günstigeres Produkt ausreichen. Wenn du das Gyrosgewürz regelmäßig nutzt und bei einem Gewürz sehr viel Wert auf Geschmack und Qualität legst, ist eventuell ein höherpreisiges Produkt vorzuziehen.

Bei der Kaufentscheidung spielen daher vor allem die persönlichen Präferenzen und der Geschmack eine Rolle.

Weitere Artikel zum Thema Gewürze und Gewürzgläser auf unserer Seite

(Titelbild: Prachi Palwe / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte