elektrischer Fleischwolf
Zuletzt aktualisiert: 23. März 2020

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

24Stunden investiert

4Studien recherchiert

75Kommentare gesammelt

Ein elektrischer Fleischwolf ermöglicht es jedem Koch, egal ob hobbymäßig, ambitioniert oder professionell, über die Zutaten seines Gerichts vollkommen eigenständig zu entscheiden und somit leckere und gesunde Speisen zuzubereiten. Mit modernen Rezepten und völliger Verwendungsfreiheit eröffnet der elektrische Fleischwolf ganz neue kulinarische Möglichkeiten.

Mit unserem großen Test für elektrische Fleischwölfe 2020 wollen wir Dir dabei helfen, den für Dich besten elektrischen Fleischwolf zu finden. Wir haben Dir die drei Favoriten der Redaktion sowie alle wichtigen Hintergrundinformationen ausführlich zusammengestellt, um Dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich zu machen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein elektrischer Fleischwolf ermöglicht es Dir, Lebensmittel ganz einfach und bequem zu zerkleinern und zu vermengen.
  • Der große Vorteil eines Fleischwolfs ist, dass Du selbst entscheidest, welche Zutaten hinzugegeben werden. Du bist also nicht auf das Hackfleisch im Supermarkt angewiesen und kennst alle Inhaltsstoffe Deiner Mahlzeit.
  • Elektrische Fleischwölfe eignen sich also besonders für die Herstellung von Hackfleisch, haben aber noch viele andere Anwendungsmöglichkeiten.

Elektrischer Fleischwolf Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Allrounder unter den elektrischen Fleischwölfen

Der Aicok MG2950R besitzt einen starken Kupfermotor, der mit 2500W betrieben wird. Mit diesem Fleischwolf lassen sich pro Minute bis zu 4,5kg Hackfleisch herstellen.

Im Lieferumfang enthalten sind drei Lochscheiben aus Edelstahl (3mm/ 5mm/ 8mm) sowie ein Wurstaufsatz und ein Kubbe Aufsatz. Zusätzlich lassen sich mithilfe der mitgelieferten Saftpresse Gemüse und Obst im Handumdrehen zu Soße oder Saft verarbeiten.

Wenn Du vorhast, Deinen Fleischwolf regelmäßig und auch mal für festere Lebensmittel wie Nüsse oder rohes Fleisch einzusetzen, ist der Aicok MG2950R genau die richtige Wahl.

Der beste elektrische Fleischwolf für unter 100€

Mit einer Motorleistung von maximal 1200W hat auch der Aobosi 3-IN-1 keine Probleme, die meisten Lebensmittel schnell und bequem zu zerkleinern. Er ist ausgestattet mit drei verschiedenen Lochscheiben in den Größen 3mm, 5mm und 7mm und jeweils Aufsätze für Kubbe und Wurst.

Der Aobosi 3-IN-1 Multifleischwolf enthält die wichtigsten Aufsätze und besticht durch sein starkes Preis-/Leistungsverhältnis.

Der beste elektrische Fleischwolf für Einsteiger

Der Coocher Fleischwolf ist ausgestattet mit einem 400W starken Motor, drei Lochscheiben in den klassischen Größen 3mm, 5mm und 7mm sowie einem Wurst- und einem Kubbeaufsatz. Die Bedienung ist sehr simpel mit einem Schalter zum Einschalten, zum Ausschalten und zum Umkehren der Motorrichtung.

Der Coocher Fleichwolf ist das optimale Einsteigermodell. Wenn Du ab und zu mal die Hilfe eines Fleischwolfs benötigst, dabei aber nicht riesige Mengen an Lebensmittel verarbeiten und auch nicht zu viel Geld ausgeben möchtest, ist der Coocher Fleischwolf genau die richtige Wahl.

Ratgeber: Fragen, mit denen Du Dich beschäftigen solltest, bevor Du einen elektrischen Fleischwolf kaufst

Was ist ein Fleischwolf und wofür benutzt man ihn?

Ein elektrischer Fleischwolf ist ein vielseitig einsetzbares Küchenwerkzeug, mit dessen Hilfe Fleisch, Gemüse und andere Lebensmittel zerkleinert und vermengt werden.

Die dabei entstehende weiche Masse wird dann “Wolf” genannt, was dem Fleischwolf zu seinem Namen verholfen hat.

Während früher die meisten Haushalte mit manuellen Fleischwölfen ausgestattet waren, lässt sich ein klarer Trend hin zu elektrischen Fleischwölfen erkennen. Dazu später mehr.

elektrischer Fleischwolf-1

Klassischerweise wird Fleisch zu Hackfleisch gewolft, daneben bietet der Fleischwolf aber noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten.
(Bildquelle: unsplash.com / Inigo De La Maza).

Wie funktioniert ein elektrischer Fleischwolf?

Klassischerweise wird rohes Fleisch vom Fleischwolf verarbeitet. Darüber hinaus lassen sich durch verschiedene Aufsätze viele weitere Lebensmittel verarbeiten.

Zuallererst werden die Lebensmittel grob zerkleinert und in den Trichter eingegeben.

Die Förderschnecke sorgt anschließend dafür, dass die eingefüllten Lebensmittel miteinander vermengt werden und vom Vorschneidemesser in kleinere Portionen geteilt werden können.

Dann werden die Lebensmittel vom Kreuzmesser nochmals zerkleinert, ehe sie durch die Lochscheibe aus der Maschine gepresst werden. Je nachdem, ob Du eine grobe oder feine Lochscheibe verwendest, wird der Wolf am Ende gröber oder feiner.

Für wen eignet sich ein elektrischer Fleischwolf?

Grundsätzlich eignet sich ein elektrischer Fleischwolf für jedermann. Die vielen Vorteile eines elektrischen Fleischwolfs machen ihn zu einem sehr beliebten Küchenhelfer.

Vor allem ist ein elektrischer Fleischwolf für jene Hobbyköche geeignet, die großen Wert darauf legen, was genau sie essen und welche Zutaten verwendet wurden. Vor allem beim Kauf bereits vermengter Lebensmittel wie Hackfleisch oder Wurst weiß man oft nicht genau, welche Zutaten verwendet wurden.

Hier schafft ein Fleischwolf Abhilfe, denn hier wird das Zerkleinern und Vermengen der Zutaten zum Kinderspiel. Und wer Lebensmittel selbst verarbeitet und herstellt, kann auch die genauen Zutaten selbstständig auswählen.

Darüber hinaus ist ein elektrischer Fleischwolf hervorragend geeignet, um übriggebliebene Lebensmittel zu verwerten.

Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wer mit einem leistungsstarken elektrischen Fleischwolf ausgestattet ist, kann sogar sehr sehniges Fleisch und Nüsse ohne Probleme verarbeiten.

Elektrischer oder manueller Fleischwolf?

Vom Prinzip her funktionieren elektrische und manuelle Fleischwölfe genau gleich. Während man aber bei der Nutzung eines manuellen Fleischwolfs händisch das Kreuzmesser durch eine Kurbel zum Rotieren bringt, wird ein elektrischer Fleischwolf mit einem Elektromotor betrieben.

Hier sind die jeweiligen Vorteile kurz zusammengefasst:

Elektrischer Fleischwolf Manueller Fleischwolf
+ Vielseitig einsetzbar + Günstiger Preis im Vergleich
+ Große Mengen können verarbeitet werden + Kein störendes Motorengeräusch
+ Nutzung ohne körperliche Anstrengung + Kein Stromverbrauch
+ Einfache Bedienung
+ Einfache und günstige Beschaffung von Ersatzteilen und Zubehör

Für einen elektrischen Fleischwolf spricht, dass alle Lebensmittel zerkleinert werden, die man in den Trichter eingibt. In der Küche ist er ein echter Alleskönner.

Im Gegensatz dazu ist die Nutzung eines manuellen Fleischwolfs und vieler anderer Küchengeräte auf bestimmte Lebensmittel beschränkt. So kommt man mit einem manuellen Fleischwolf spätestens bei der Eingabe von Nüssen oder Kernen an seine Grenzen und ein Pürierstab kann kein Fleisch zerkleinern.

Die Anschaffung eines elektrischen Fleischwolfs lohnt sich vor allem bei regelmäßiger Nutzung.

Auch die große Menge, die ein elektrischer Fleischwolf verarbeiten kann, spricht für ihn. Ganz ohne körperliche Anstrengung können große Mengen Fleisch, Fisch oder Gemüse problemlos verarbeitet werden.

Ein elektrischer Fleischwolf ist dabei aufgrund seiner einfachen Bedienung für jedermann geeignet. Beim manuellen Fleischwolf benötigst Du je nach Lebensmittel, das Du verarbeiten möchtest, gegebenenfalls zwei Personen zur Bedienung.

Wer ein Ersatzteil oder zusätzliches Zubehör für seinen elektrischen Fleischwolf brauchen sollte, muss in der Regel nicht lange suchen. Die Beschaffung ist dank der Vielzahl verschiedener Nutzer und Anbieter sehr einfach und günstig.

Da die Nutzerzahl manueller Fleischwölfe rückläufig ist, und der Trend stark in Richtung elektrischer Fleischwolf zeigt, ist die Beschaffung von Ersatzteilen für manuelle Fleischwölfe meist etwas schwieriger.

Für einen manuellen Fleischwolf spricht hingegen oft der Preis. Obwohl auch leistungsstarke elektrische Fleischwölfe schon unter 80€ erhältlich sind, sind manuelle Fleischwölfe meist günstiger zu erwerben.

Je nachdem für welches elektrisches Modell man sich entschieden hat, kann der Elektromotor bei Betrieb ein sehr lautes und störendes Geräusch von sich geben. Da der manuelle Fleischwolf keinen Motor besitzt, kann auch kein lärmendes Geräusch entstehen.

Was kostet ein elektrischer Fleischwolf?

Zwischen den verschiedenen elektrischen Fleischwölfen gibt es eine große Preisne.

Je nach Qualität, Größe, Leistung und Zubehör des Fleischwolfs ist der Kostenpunkt unterschiedlich. Die Preisne reicht von ca. 40€ bis 150€.

Wo kann ich einen elektrischen Fleischwolf kaufen?

Elektrische Fleischwölfe sind sowohl im Elektrofachgeschäft zu kaufen, als auch ganz einfach im Internet zu bestellen.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten elektrischen Fleischwölfe verkauft:

  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • otto.de
  • real.de
  • ebay-kleinanzeigen.de

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst elektrische Fleischwölfe vergleichen und bewerten

Die Kriterien, mit deren Hilfe Du verschiedene elektrische Fleischwölfe miteinander vergleichen kannst, umfassen:

In den folgenden Absätzen erklären wir Dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt:

Leistung

Verschiedene Modelle elektrischer Fleischwölfe sind unterschiedlich leistungsstark und werden mit verschieden viel Watt betrieben. Dabei gibt es eher schwächere Modelle mit ca 300 Watt und sehr leistungsstarke Modelle mit bis zu 2500 Watt.

Vereinfacht lässt sich sagen, dass ein leistungsstarker Motor mit hoher Wattzahl für kurze Verarbeitungszeiten steht. Fleischwölfen mit leistungsstarkem Motor fällt es in der Regel deutlich leichter, auch härtere Lebensmittel wie beispielsweise Nüsse zu zerkleinern.

Standfestigkeit

Es ist wichtig, dass ein elektrischer Fleischwolf einen sicheren Stand hat. Er sollte nicht zu einfach verrutschen, wenn Du Lebensmittel in den Trichter eingibst oder das Kreuzmesser die Lebensmittel schneidet.

Der Fleischwolf sollte also sicher stehen, aber dennoch nicht zu schwer sein, damit man ihn einfach auf- und abbauen kann.

Da im Fleischwolf ein scharfes Messer eingebaut ist, kann es sogar gefährlich sein, wenn der Fleischwolf nicht ganz sicher steht. Leichte Modelle werden oft mit Saugnäpfen versehen, um einen festen Stand zu garantieren. Schwerere Modelle stehen oft aufgrund ihres Gewichts sicher.

Durchlaufzeit

Die Durchlaufzeit sagt aus, wie lange ein Fleischwolf braucht, um die eingefüllten Lebensmittel zu wolfen.

Leistungsstarke elektrische Fleischwölfe haben oft sehr kurze Durchlaufzeiten. Schwächere Motoren dagegen können schneller heißlaufen und müssen dann mitunter erst abgekühlt werden, bevor man weiter fleischen kann. Dies verlängert natürlich die Durchlaufzeit.

Du kannst Dir merken: Je kürzer die Durchlaufzeit, desto besser.

Material

Der Fleischwolf, für den Du Dich entscheidest, sollte aus wertigem und stabilem Material sein. Beim Zerkleinern der Lebensmittel wirken große Kräfte auf das Gehäuse des Fleischwolfs. Für eine lange Nutzung ist es unabdingbar, dass sich das Material nicht verbiegt.

Die meisten Fleischwölfe sind daher zum Großteil aus Edelstahl oder Aluminium.

Mitgeliefertes Zubehör

Je nachdem was genau Du mit Deinem elektrischen Fleischwolf vorhast, ist es natürlich wichtig, welche Zubehörteile mitgeliefert werden oder für ein bestimmtes Modell verfügbar sind.

Wer beispielsweise gerne Kubbe machen möchte, braucht natürlich hierfür den passenden Aufsatz.

Generell sollten mindestens zwei verschiedene Lochscheiben im Lieferumfang enthalten sein, eine mit größeren und eine mit kleinen Löchern. Die wirst Du sehr wahrscheinlich bei durchschnittlicher Nutzung brauchen.

Hier findest Du eine Liste verschiedener Aufsätze und wofür Du sie verwenden kannst:

Aufsatz-Typ Verwendungsbeispiel
Spritzkuchenaufsatz Teig, Spritzgebäck
Reibevorsatz Kartoffeln, Käse, Nüsse
Maultaschenvorsatz Maultaschen
Nudelvorsatz Nudeln
Fruchtpressenvorsatz Smoothies
Kubbeaufsatz Kubbe
Wursttopfer Wurst

Lautstärke bei der Nutzung

Manche elektrische Fleischwölfe sind im Betrieb sehr laut. Kombiniert mit einer langen Durchlaufzeit der eingegebenen Lebensmittel kann dies als sehr störend empfunden werden.

Wenn Du also lärmempfindlich bist, solltest Du auch die Lautstärke als Kriterium in Betracht ziehen.

Einfachheit der Reinigung

Bei Deinem elektrischen Fleischwolf ist außerdem darauf zu achten, dass er sich leicht reinigen lässt.

Es ist auch ein Qualitätsmerkmal, wie einfach sich ein Fleischwolf zur Reinigung auseinander bauen und wieder zusammensetzen lässt.

Die Reinigung des elektrischen Fleischwolfs ist sehr wichtig, um Reste zu entfernen und vorzubeugen, dass sich Bakterien bilden. Sie sollte also möglichst einfach und schnell gehen. Zur Reinigung des elektrischen Fleischwolfs erfährst Du später mehr.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um den elektrischen Fleischwolf

Wie benutze ich einen elektrischen Fleischwolf richtig?

Um dem Fleischwolf die Arbeit etwas zu erleichtern und die Durchlaufzeit der Lebensmittel zu verringern, solltest Du die Lebensmittel erst grob zerkleinern und dann in den Trichter geben. Bei zu großen Stücken kann es sonst vorkommen, dass sich der Fleischwolf verhakt.

Achte bei der Nutzung eines elektrischen Fleischwolfs darauf, dass er sicher und auf einem festen Untergrund steht. Das bedeutet, dass er nicht von der Anrichte rutschen kann.

Im Inneren des Fleischwolfs dreht sich ein scharfes Messer. Pass also immer auf, dass Du den Fleischwolf außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrst, um Unfällen und Verletzungen vorzubeugen.

Welche Lebensmittel kann ich mit einem elektrischen Fleischwolf bearbeiten?

Neben dem Klassiker Fleisch lassen sich auch andere Lebensmittel mit einem elektrischen Fleischwolf bearbeiten. Dabei sind Deiner Kreatitivität (fast) keine Grenzen gesetzt:

elektrischer Fleischwolf-2

Auch leckere Smoothies lassen sich mit einem Fleischwolf prima herstellen.
(Bildquelle: 123rf.com / Miltsova).

Hier findest Du eine Liste beliebter Lebensmittel:

  • Fleisch
  • Fisch
  • Obst
  • Gemüse
  • Knochen
  • Teigwaren
  • Wurstherstellung
  • Hundefutter
  • und vieles mehr

Welches Fleisch sollte ich verwenden?

Du kannst prinzipiell jedes Fleisch wolfen. Ein starker Elektromotor schafft sogar zähes und sehr sehniges Fleisch ohne Probleme.

Wenn Du rohes Fleisch wolfen möchtest, verwende immer nur ganz frisches Fleisch. Hier ist nämlich die Gefahr besonders hoch, dass sich Mikroorganismen und Bakterien bilden.

Deshalb solltest Du auch das Hackfleisch, das Du nach dem Wolfen erhältst, noch am gleichen Tag verwerten oder einfrieren.

Wie stelle ich Wurst mit einem Fleischwolf selber her?

Um zu erfahren, wie man Wurst mit einem Fleischwolf am einfachsten selbst herstellt, schau Dir einfach dieses kurze Video an:

Wofür steht die Größe beim Fleischwolf?

Die Größe steht bei einem Fleischwolf für den Durchmesser der unteren Öffnung. Je größer der Durchmesser der unteren Öffnung ist, desto größer auch die Menge, die gleichzeitig verarbeitet werden kann.

Gängige für den privaten Gebrauch sind die Größen 5,8 und 10. Dabei stehen die Zahlen nicht für Maßeinheiten, sondern sind mehr oder weniger willkürlich festgelegt Größen. Größe 10 ist nicht doppelt so groß wie Größe 5 und ebenso groß wie Größe 12. In der Tabelle unten haben wir das nochmal übersichtlich für Dich zusammengefasst.

Größe Durchmesser der unteren Öffnung
5 5,40 cm
8 6,35 cm
10, 12 6,99 cm
20, 22 8,26 cm

Solltest Du Lochscheiben nachbestellen wollen, musst Du darauf achten, dass sie zur Größe Deines Fleischwolfs passen.

Welche Lochscheiben sind für welche Lebensmittel geeignet?

Welche Lochscheibe Du für welche Lebensmittel verwendest, hängt davon ab, wie fein oder grob die gewolfte Masse am Ende sein soll. Je kleiner die Lochscheibe, desto feiner ist auch das Endprodukt.

Es kann vorkommen, dass sich der Fleischwolf verhakt, wenn die eingegebenen Lebensmittel zu fest und die Lochscheibe zu klein sind. Lebensmittel und Größe der Lochscheibe sollten also immer in einem angemessenen Verhältnis stehen.

Die verschiedenen Größenangaben für Lochscheiben stehen dabei für den inneren Durchmesser eines Lochs in Zoll. Umgerechnet entspricht ein 5 Zoll Durchmesser 12,7mm und ein 3 Zoll Durchmesser 7,62mm.

Die 5 Zoll Scheibe verwendest normalerweise, wenn Du Fleisch wolfen willst. Die Masse, die Du am Ende erhältst, lässt sich optimal braten. Hingegen wäre die Masse, die Du bei einer 3 Zoll Scheibe erhälst, viel zu fein zum Braten.

elektrischer Fleischwolf-3

Die Lochscheibe bestimmt, wie fein die Masse ist, die am Ende des Wolfens entsteht.
(Bildquelle: Olykaynen/ 123rf.com)

Wie reinige ich einen elektrischen Fleischwolf am besten?

Wichtig ist, dass man einen Fleischwolf unmittelbar nach der Nutzung gründlich reinigt. Vor allem Rückstände und Bakterien von Lebensmitteln wie rohem Fleisch können Salmonellen auf die nächste Fuhre übertragen.

Bei der Reinigung werden zuerst alle Reste im Gerät entfernt. Dies betrifft nicht nur die Förderschnecke, sondern auch den Trichter und die Öffnung.

Du willst Deinen Fleischwolf möglichst lange benutzen und solltest daher auf eine gute Pflege achten. Diese Pflege fängt bei der Reinigung an.

Anschließend zerlegst Du den Fleischwolf so weit es geht in seine Einzelteile und säuberst diese unter fließendem, heißem Wasser. Ein Großteil des Schmutzes lässt sich dann mit Hilfe von Spülmittel entfernen. Denk aber daran, das Kreuzmesser nicht mit Spülmittel zu reinigen, da dieses sonst stumpf wird.

Manche Fleischwölfe punkten damit, dass einige ihre Bestandteile spülmaschinengeeignet sind. In einem Waschgang werden dabei hohe Temperaturen erreicht, die dafür sorgen, dass Bakterien absterben. Bei der Frage welche Einzelteile Du in der Spülmaschine reinigen kannst, hältst Du Dich am besten genau an die Angaben des Herstellers.

Generell ist es sehr wichtig, darauf zu achten, dass die Metallteile nach der Reinigung wieder vollkommen trocken sind. So kann man Rost vorbeugen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.besserhaushalten.de/vorratslexikon-von-a-bis-z/hackfleisch/

[2] https://www.verbraucherzentrale.nrw/wissen/lebensmittel/auswaehlen-zubereiten-aufbewahren/fleisch-sicher-zubereiten-26476

[3] https://www.lecker.de/hackfleisch-einfrieren-das-musst-du-beachten-70417.html

[4] https://de.wikihow.com/Rohe-Bratwurst-selber-machen

Bildquelle: Belchonock/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Johanna verfolgte schon immer gespannt den Kochprozess ihrer Mutter. Aktuell arbeitet sie in einem Restaurant in Österreich und verblüfft ihre Gäste mit unwiderstehlichem Essen. Nebenher schreibt sie fleißig an Ratgebern über die von ihr getesteten Küchenkleingeräte und Küchenutensilien.