earl-grey-test
Zuletzt aktualisiert: 16. April 2021

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

24Stunden investiert

5Studien recherchiert

65Kommentare gesammelt

Tee ist eines der beliebtesten Getränke auf der ganzen Welt. Er kann zu jedem Anlass und jeder Tageszeit getrunken werden. Zum Frühstück als Start in den Tag oder gemütlich vor dem Kamin an einem kalten Wintertag. Es gibt ihn in den verschiedensten Geschmacksrichtungen und Zusammensetzungen.

Earl Grey ist einer der beliebtesten Teesorten weltweit und ist in vielen verschiedenen Variationen erhältlich. Er überzeugt mit einem sehr aromatischen Geschmack und verspricht ebenfalls eine positive Wirkung auf unsere Gesundheit und Psyche. Im Folgenden vergleichen wir verschiedene Earl Grey Teemischungen miteinander. Finde mit unserem Ratgeber heraus, welcher der Richtige für dich ist.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Teemischung Earl Grey basiert im Wesentlichen auf schwarzem Tee aus Ceylon, China oder Darjeeling.
  • Earl Grey kombiniert die klassischen Teeeigenschaften mit der Bergamotte Frucht. Diese verleiht dem Tee ein unverkennbares Aroma.
  • Das in dem Earl Grey enthaltene Koffein wird langsamer von dem Körper aufgenommen, bringt aber eine langanhaltende Wirkung mit sich.

Earl Grey im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Die Entscheidung für eine Teemischung fällt nicht immer leicht. Die folgenden Produkte sollen dir einen Überblick über die verschiedenen Mischungen geben und dir deine Kaufentscheidung ein wenig erleichtern. Finde den richtigen Earl Grey für dich.

Der beste klassische Earl Grey Tee

Die Teemischung von Twinings of London. Sie sind die Erfinder des weltweit beliebten Earl Grey Tees.  Bei dem Twinings Earl Grey Tee handelt es sich um einen Schwarztee aus China. Er überzeugt vor allem mit seinen sorgfältig ausgewählten Zutaten und einem feinsten Bergamotte-Aroma. Die aufwendige Herstellung garantiert einen qualitativ hochwertigen Tee.

Der aromatisierte Schwarztee ist ein sehr milder Tee und ist somit etwas für jeden. Die leichte zitronige Note verleiht diesem Tee einen ganz besonderen Geschmack. Der erfrischende Tee kann schwarz oder auch mit ein wenig Milch getrunken werden.

Bewertung der Redaktion: Er gehört zu den Klassikern der Schwarztees und überzeugt mit seiner milden Note jeden Teeliebhaber. Ein ganz besonderes Teeerlebnis.

Der beste Earl Grey für Teekenner

Die klassische und zeitlose Earl Grey Teemischung ist etwas für jeden Teekenner und Teeliebhaber. Der schwarze Tee von Sir Winston ist aromatisiert mit den natürlichen Ölen der Bergamotte. Dieses verleiht ihm eine einzigartige zitronige Note. Damit ist er besonders frisch im Geschmack.

Die Teemischung überzeugt im Besonderen mit einem tollen und angenehmen Geschmack und einem intensiven Duft. Grundlage für diesen Tee ist eine edle Mischung aus fernöstlichen Teesorten, aromatisiert mit den ätherischen Ölen der Bergamotte. Ein unverwechselbarer Geschmack. Die Aromen entfalten sich sofort nach dem Aufgießen.

Bewertung der Redaktion: Der Earl Grey Tee von Sir Winston überzeugt mit einem tollen Geschmackserlebnis und dem natürlichen Aroma, welches aus der aus Italien stammenden Bergamotte-Frucht gewonnen wird.

Der beste lose Earl Grey Tee

Diese frische Schwarzteemischung von Vahdam wird dich von dem ersten Schluck an fesseln. Die trockenen Blätter enthalten ein kräftiges Aroma, welche dem Tee somit einen unglaublich tollen Geschmack verleihen. Einer unserer Favoriten.

Überzeugen kann der Tee von Vahdam vor allem mit seiner Zusammensetzung. Eine Teemischung aus feinstem schwarzem Tee aus Indien. Sie ist kräftig und intensiv im Geschmack. Im Besonderen das natürliche Bergamotteöl aus Italien verleiht dem Tee die zitronige Note. Einen Teelöffel in ein Edelstahlsieb oder einen Filter aus Papier geben und mit heißem Wasser übergießen. Die losen Blätter geben dem Tee die Möglichkeit, die Aromen frei zu entfalten und diesem ein gewisses Etwas zu geben.

Bewertung der Redaktion: Eine tolle Schwarzteemischung, welche sie sofort begeistern wird. Die perfekte Ergänzung zu deinem Frühstück am Morgen.

Der beste Earl Grey Tee im Teebeutel

Der Earl Grey Tee von Ahmad ist eine elegante Mischung aus verschiedenen Teesorten. Er überzeugt vor allem mit einem intensiven Geschmack und der zitronigen Note der Bergamotte. Ein Klassiker unter den schwarzen Tees.

Die Teebeutel ermöglichen eine ganz leichte und unkomplizierte Zubereitung. Den Teebeutel einfach mit gekochtem Wasser aufgießen und für ein paar Minuten ziehen lassen. Dann ganz einfach genießen. Der Teebeutel bietet den Blättern ausreichend viel Platz, um sich zu entfalten. Trinke den Earl Grey Tee zu jeder Tageszeit und genieße ihn nach deinen Vorlieben. Nach Belieben kannst du diesen Tee zusätzlich mit Milch oder Zucker verfeinern.

Bewertung der Redaktion: Genießen Sie die Vielfalt von dem Earl Grey Tee. Er sorgt für einen unverkennbaren Geschmack. Perfekt für dich, wenn es mal schnell gehen muss oder auch für unterwegs.

Der beste koffeinfreie Earl Grey

Der klassische Earl Grey Tee auf einer Schwarztee Ceylon Basis mit dem natürlichen Aroma der Bergamotte. Er entfaltet einen typischen aromatischen Geschmack.

Das Besondere an diesem Tee. Er enthält kein Koffein. Auch nach seiner Entkoffeinierung behält er seinen unverkennbaren Geschmack. Dieser Earl Grey eignet sich besonders für einen ruhigen Abend. Ein ruhiger Schlaf ist mit dem koffeinfreien Tee gesichert. Wenn du also liebend gerne Earl Grey Tee trinkst, aber auf Koffein verzichten magst, ist dieser genau der Richtige für dich. Und eine tolle Alternative zu den koffeinhaltigen Tees.

Bewertung der Redaktion: Eine tolle Alternative zu den gewöhnlichen Earl Grey Teesorten. Ganz ohne Koffein, aber trotzdem sehr aromatisch im Geschmack.

Der beste Bio Earl Grey Tee

Viele Teebauern legen einen besonderen Wert auf einen biologischen Anbau ohne Pestizide oder künstliche Düngemittel. Der Earl Grey Tee überzeugt vor allem mit seinem natürlichen Aroma, welches er von der Bergamotte-Frucht erhält. Wenn sie einen besonderen Wert darauflegen, wo ihr Tee herkommt ist dieser genau der Richtige für Sie.

Der Bio Earl Grey Tee vereint den besten Bio Darjeeling Schwarztee aus Indien mit edelstem italienischem Bergamotteöl. Das Besondere an dem Tee. Er kommt aus einem kontrollierten biologischen Anbau aus Indien. Er zeichnet sich vor allem durch seinen Geschmack aus. Diesen erhält der Tee durch das Bergamotteöl aus Italien.

Bewertung der Redaktion: Der Bio Earl Grey Tee aus kontrolliertem biologischem Anbau überzeugt mit einem edlen Geschmack und natürlichen Aromen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Zuckerstreuer

Um dir die Auswahl für einen Earl Grey Tee zu erleichtern, haben wir dir die wichtigsten Kriterien nochmal zusammengefasst. Sie sollen dir vor allem einen Vergleich mit den verschiedenen Teesorten erleichtern.

Worauf du bei der Auswahl im Besonderen achten solltest, erklären wir die im Folgenden.

Ursprungsland und Anbau

Es gibt verschiedene Earl Grey Teesorten, welche in unterschiedlichen Regionen angebaut werden. Diese werden auch nach dem entsprechenden Gebiet benannt, in welchem sie angebaut werden. Die folgenden Anbaugebiete zählen zu den beliebtesten und bekanntesten:

  • Darjeeling
  • Ceylon
  • China

Earl Grey wird im Wesentlichen aus verschiedenen Sorten Schwarztee hergestellt, der Geschmack kann demnach sehr unterschiedlich sein. Wichtige Voraussetzungen für die Teepflanze sind ein nährstoffreicher Boden, subtropisches Klima, ausreichend Niederschlag und eine optimale Höhenlage. Diese verleiht dem Tee einen besonderes wertvollen und aromatischen Charakter.

Geschmack

Den besonderen Geschmack erhält der Earl Grey Tee durch die Bergamotte-Frucht. Die Bergamotte ist eine Zitrusfrucht aus Italien. Vor allem in Süditalien ist die Bergamotte-Frucht besonders hochwertig und teuer. Sie ist eine Kreuzung aus süßer Limette und Bitterorange.

Das Öl, welches aus der Schale gewonnen wird, verleiht dem Earl Grey das besondere zitronige Aroma.

Die Bergamotte ist nicht essbar, wird aber vielseitig weiterverwendet und verarbeitet. Sie verleiht den Marmeladen, Schnäpsen und Säften ein gewisses Etwas. Vor allem wird die Frucht aber verwendet bei der Parfumherstellung und bei der Aromatisierung von Tee. Das Öl der Bergamotte-Frucht kann unser Wohlbefinden um einiges steigern.

Koffeingehalt

Earl Grey Tee ist koffeinhaltig, weist aber einen geringeren Koffeingehalt auf als gewöhnliche Kaffeebohnen. Das enthaltene Koffein ist sehr schnell löslich und geht sofort von den Teeblättern in das Wasser über.

Es wird langsamer von dem Körper aufgenommen, bringt aber eine langanhaltende Wirkung mit sich. Der Koffeingehalt hängt im Besonderen mit der Ziehzeit zusammen. Dafür sind die in dem Tee enthaltenen Gerbstoffe verantwortlich. Je länger der Tee zieht, desto mehr Gerbstoffe werden gelöst und binden das Koffein. Umso mehr Koffein entfaltet sich.

Neben dem koffeinhaltigen Earl Grey gibt es auch die koffeinfreie Variante.

Diese ist ebenfalls mit dem Bergamotteöl verfeinert. Somit bleibt der besondere Geschmack erhalten. Wenn du also gerne Earl Grey Tee trinkst, aber auf Koffein verzichten magst, ist dieser genau der Richtige für dich und eine tolle Alternative zu den koffeinhaltigen Tees. Genieße den Tee ganz nach deinen Vorlieben.

Inhaltsstoffe

Earl Grey enthält viele wichtige und wertvolle Inhaltsstoffe, welche für unseren Körper und unsere Gesundheit fördernd sind. Sie sind reichhaltig an Vitaminen und anderen Mineralstoffen. Die Teemischung enthält vor allem folgende Nährstoffe:

  • Teein
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Eisen
  • Kupfer
  • Phosphat
  • Gerbstoffe, auch Tannine genannt

Neben den wertvollen Inhaltsstoffen besitzt Earl Grey auch wichtige Eigenschaften, welche sich positive Wirkungen mit sich bringen. Die Teeblätter enthalten das Koffein. Dieses wird auch als Teein bezeichnet und ist mit dem Koffein in Kaffee gleichzusetzen.

Es wirkt belebend und kann unserer Müdigkeit entgegenwirken. Earl Grey kann ebenfalls bei Verdauungsbeschwerden helfen und bringt eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung mit sich.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Earl Grey ausführlich beantwortet

Du suchst nach einem Earl Grey Tee, welchen du über den Tag entspannt genießen kannst. Die wichtigsten Fragen rund um das Thema  Earl Grey werden dir im Folgenden noch einmal kurz beantwortet. Hiermit soll dir bei der Entscheidung für einen Tee geholfen werden.

Was ist Earl Grey Tee?

Der Earl Grey Tee gehört zu den beliebtesten Teesorten. Die Teemischung basiert auf schwarzem Tee aus Ceylon, China oder Darjeeling und dem natürlichen Aroma der Bergamotte Frucht. Grüner Tee, weißer Tee und Rooibos Tee können ebenfalls die Grundlage bilden. Das einzigartige Aroma macht den Tee so besonders. Dieses erhält der Earl Grey von dem Öl der Bergamotte-Frucht, einer mediterranen Zitrusfrucht.

Klassischen Teeeigenschaften werden mit dem ätherischen natürlichen Öl der Bergamotte Frucht kombiniert.Sie verleiht dem Earl Grey ein einzigartiges Aroma. (Bildquelle: Drew Jemmett / Unsplash)

Benannt wurde der Earl Grey nach dem Premierminister des Vereinigten Königreiches Charles Grey. Dieser hob das Preismonopol der East India Tea Company auf. Um den Tee damals auf der monatelangen Schiffsfahrt nach Europa zu schützen wurde dieser mit dem besonderen Bergamotteöl beträufelt. Seitdem verleiht dieses dem Tee den typischen, zitrusfruchtigen Geschmack.

Welche Sorten von Earl Grey Tee gibt es?

Es gibt verschiedene Earl Grey Teesorten, welche in unterschiedlichen Regionen angebaut werden. Die Grundlage für den Earl Grey Tee bildet der Schwarztee aus Ceylon, Darjeeling oder China. Aber auch Rooibos, grüner Tee und weißer Tee können die Basis für einen Earl Grey Tee sein.

Das Besondere an dem Earl Grey Tee ist das Bergamotteöl. Dieses verbindet sich mit den klassischen Eigenschaften des Tees und verleiht ihm ein einzigartiges und unverkennbares Aroma.

Was kostet Earl Grey Tee?

Die Preise werden im Besonderen durch die Qualität und die Herstellung bestimmt. Wenn du weniger Wert auf die Qualität und Herkunft des Tees legst kannst du schon für wenig Geld einen im Supermarkt finden.

Du kannst dich auch in einem Teegeschäft beraten lassen und dich für eine teurere Variante entscheiden. Diese Entscheidung liegt ganz allein bei dir. Die folgende Tabelle soll einen Überblick über die verschiedenen Preisklassen geben:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig 1 – 5 €) Einfache Teemischungen mit feinem Aroma
Mittelpreisig 5 – 15 €) Teemischungen aromatisiert mit den ätherischen Ölen der Bergamotte-Frucht
Hochpreisig ab 15 €) Hochwertige Teesorten aus den besten Anbaugebieten mit einem erstklassigen Geschmack. Premiumqualität und Exklusivität

Viele Earl Grey Tees der niedrigen Preiskategorie sind mit künstlichem Aroma versetzt. Diese erreichen nicht annähernd das Aroma der Bergamotte. Sie lassen sich an einem sehr intensiven Zitronengeschmack erkennen.

Ein qualitativ hochwertiger Earl Grey zeichnet sich aus durch einen feinen Geschmack und den besonderen Duft, welchen er von der Bergmotte-Frucht erhält. Bereits ab einer mittleren Preisklasse sind qualitativ hochwertige Teesorten erhältlich.

Wie wird Earl Grey Tee zubereitet?

Earl Grey Tee kann vielseitig und auf verschiedene Weisen zubereitet werden. Grundsätzlich nimmst du einen leicht gehäuften Teelöffel Teeblätter und gibst sie in einen Filter aus Papier oder ein Teesieb.

Übergieße den Tee mit heißem Wasser und lasse ihn zwei bis drei Minuten ziehen. In dieser Zeit können sich die Aromen frei entfalten. Alternativ kannst du den Tee ebenfalls in einer Teemaschine zubereiten um den perfekten Geschmack zu erzielen.

Der Tee kann pur getrunken werden. Somit erhältst du den typischen Earl Grey Geschmack. Engländer trinken den Tee gerne mit Milch. Diese bindet die in dem Tee enthaltenen Bitterstoffe. Damit geht aber auch der Geschmack der Bergamotte-Frucht verloren. Probiere dich aus und finde heraus, wie dir der Tee am besten schmeckt.

Welche Wirkung hat Earl Grey Tee?

Earl Grey Tee überzeugt nicht nur mit seinem einzigartigen Geschmack, sondern auch mit seiner Wirkung, welche er auf unseren Körper hat. Der Koffeingehalt stimuliert im Besonderen den Stoffwechsel und den Kreislauf. Somit wirkt er belebend und hilft dir bei Müdigkeit gut in den Tag zu starten.

Das in dem Earl Grey Tee enthaltene Koffein wird langsamer von dem Körper aufgenommen als das Koffein, welches in gewöhnlichem Kaffee enthalten ist. Es bringt daher allerdings eine langanhaltende Wirkung mit sich, welche bis zu mehreren Stunden anhalten kann.

Earl Grey Tee versorgt unseren Körper mit wertvollen Inhaltsstoffen. Dazu zählen Mineralstoffe, Flavonoide, Polyphenole und wichtige Vitamine. Diese sind im Besonderen gesund für unsere Psyche. Sie wirken stimmungsaufhellend und können das Wohlbefinden deutlich steigern.

Der Tee wirkt außerdem beruhigend auf Magen und Darm und können bei Verdauungsbeschwerden helfen. Nach einer kurzen Zeit lösen sich in dem Tee die Gerbstoffe aus den Blättern, welche eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung haben.

Fazit

Earl Grey ist eine der bekanntesten Teesorten. Die Grundlage bildet Schwarztee aus Ceylon, Darjeeling oder China. Auch Rooibos, grüner Tee und weißer Tee können als Basis für den Klassiker sein. Seinen besonderen Geschmack erhält der Earl Grey von der Bergamotte-Frucht. Sie verleiht dem Tee ein besonderes Aroma und einen frischen zitronigen Geschmack.

Die Blätter des Earl Grey enthalten Koffein. Er hat somit eine belebende und anregende Wirkung. Neben den koffeinhaltigen Teemischungen gibt es auch eine Menge koffeinfreie Alternativen. Earl Grey wirkt sich sowohl auf unseren Körper als auch auf unsere Psyche aus. Eine Teesorte für jeden Teeliebhaber.

(Titelbild: Koko Rahmadie / Pexels)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte