Zuletzt aktualisiert: 21. April 2021

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

15Stunden investiert

5Studien recherchiert

75Kommentare gesammelt

Besonders im Sommer ist das Grillen eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Um darauf Köstlichkeiten, wie Geflügel, Fisch, Braten und Wild zuzubereiten, ist ein Drehspieß das perfekte Hilfsmittel.

Die früheren mechanischen Modelle werden heute oft durch elektrische Modelle ersetzt und es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen und Größen. Ob für einen Gas-, Kugel- oder Elektrogrill oder doch lieber für den Backofen – hier ist für jeden ein passender Drehspieß dabei.

Wir haben einige Produkte miteinander verglichen, um dir einen kleinen Überblick über die unterschiedlichen Drehspieße zu verschaffen. Außerdem erfährst du, worauf du beim Kauf eines Drehspießes achten solltest und welches Modell das Richtige für dich ist.




Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Drehspieß lassen sich viele leckere Gerichte wie Döner, Gyros, Spanferkel und Stockbrot auf dem Grill zubereiten.
  • Drehspieße gibt es sowohl als mechanische Ausführung oder als elektrischen Spieß mit einem Akku oder einem Stromanschluss.
  • Nicht jeder Drehspieß ist mit jedem Grill kompatibel, weshalb du vor dem Kauf unbedingt alle Kriterien prüfen solltest.

Drehspieße im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Beim Kauf eines Drehspießes hast du die Wahl zwischen vielen verschiedenen Modellen. Wir stellen dir hier einige Produkte und hoffen, dass wir dir so deine Kaufentscheidung etwas erleichtern können.

Zu vielen Drehspießen gibt es praktisches Zubehör wie etwa einen Grillkorb. Auch ein Fleischthermometer, um die Kerntemperatur zu messen, kann dein Grillerlebnis verbessern.

Der beste Allround-Drehspieß

Der Drehspieß von BBQ Toro eignet sich für viele Weber Kugelgrills mit einer Breite von 57 Zentimeter, aber auch für andere Modelle. Der Elektromotor sorgt dafür, dass sich der Spieß von alleine dreht und du nicht viel zu tun hast, während dein Grillgut fertig wird. Nebenbei enthält das Produkt noch einen Grillkörper, einen Grillspieß, zwei Fleischnadeln, einen Motor und einen Halter.

Der Edelstahl Spieß hat eine Länge von 85 Zentimeter. Bis zu 10 Kilogramm Grillgut können an dem leicht montierbaren Spieß befestigt werden. Mit seinen 220 bis 240 V schafft der Motor 2 bis 3 Umdrehungen pro Minute.

Bewertung der Redaktion: Der Drehspieß von BBQ Toro ist perfekt für den klassischen Grillbedarf. Er kann den Bedarf bei einem Grillabend optimal abdecken und hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu anderen Produkten ist er jedoch etwas höherpreisig.

Der beste batteriebetriebene Drehspieß

Ein sehr besonderes Produkt verkauft Moesta mit seinem akkubetriebenen Drehspieß-Kit für Kugelgrills mit 57 und 60 Zentimeter. Bis zu 24 Stunden kann der Spieß sich mit einer Batterieladung drehen. Diese flexible Stromzufuhr ist ein besonderer Vorteil, denn der Grills benötigt so nicht unbedingt einen festen Standort. Genauso gut kann das Set aber auch mit einem Stromkabel betrieben werden. Dadurch ergibt sich der Vorteil, dass der Standort des Grills flexibel ist, da nicht unbedingt eine Stromzufuhr benötigt wird.

Im Lieferumfang sind ein Motor mit Befestigungselement, ein Edelstahlspieß mit Griff, ein Gegengewicht, eine Spießführung und zwei Spießgabeln enthalten. Es handelt sich um ein sehr umfangreich, dass alles beinhaltet, was zum Grillen benötigt wird.

Bewertung der Redaktion: Für Personen, die gerne unterwegs grillen, ist diese Drehspieß die perfekte Wahl. Der Drehspieß ist sehr praktisch, da er sowohl mit einem Akku, als auch mit Strom betrieben werden kann. Dafür ist der Preis auch sehr fair.

Der beste hochwertige Drehspieß

Von der Firma Rösle gibt es einen Universal Drehspieß, der praktisch und unkompliziert ist. Der Spieß ist strombetrieben und grillt fast von alleine. Der Hersteller garantiert einen einfachen Einbau. Mit einer Leistung von 220 bis 240 Volt schafft der Motor 3 Umdrehungen pro Minute.

Mit einer Breite der Grillfläche von 60 bis 80 Zentimeter eignet sich der Drehspieß für viele Geräte. Der Spieß funktioniert bei vielen verschiedenen Grilltypen – sei es ein Einbaugrill, Erdgasgrill, Gasgrill oder Pellet Grill. Ob der Spieß auch für deinen Grill passt, solltest du vor dem Kauf auf der Produktseite nachschauen. Der Spieß kann mit bis zu 6 Kilogramm belastet werden.

Bewertung der Redaktion: Bei dem Drehspieß von Rösle handelt es sich um ein eher einfaches Produkt, dass aber dennoch seinen eigentlichen Zweck erfüllt. Wenn du nur ein Hilfsmittel suchst, dass dir die Vorbereitung und den Ablauf des Grillabends etwas erleichtert, ist das genau das Richtige für dich.

Der beste pflegeleichte Drehspieß

Als Nächstes haben wir für dich den Drehspieß für die Weber Genesis Serie 310 und 330 und Spirit Serie 310 und 330. Die Spieß- und Fleischgabeln sind aus rostfreiem Edelstahl, das heißt sie lassen sich sehr leicht reinigen. Auseinander geschraubt können die einzelnen Teile mit warmem Wasser, Spüli und einem weichen Schwamm gereinigt werden. Alternativ ist es auch möglich, sie entspannt in der Spülmaschine säubern zu lassen.

Der Motor ist mit 4 Watt sehr leistungsfähig und dreht sich mit 2 Umdrehungen pro Minute. Praktische ist auch der hitzebeständige Griff, der robuste Elektromotor sowie das mitgelieferte Gegengewicht.  Der Spieß kann mit bis zu 20 Kilogramm belastet werden und hat eine Länge von 88,9 Zentimeter.

Bewertung der Redaktion: Der Drehspieß mag vielleicht einfach erscheinen, ist aber trotzdem äußerst effektiv. Er bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist sehr leicht zu reinigen. Ein großer Vorteil ist die hohe Belastbarkeit und auch die Qualität ist für den Preis sehr zufriedenstellend.

Der beste praktische Drehspieß

Der Drehspieß von MV Power erweitert das Spektrum des Gasgrills enorm. In Kombination mit einem Drehspieß-Korb kannst du auch Gemüse, Pommes, Esskastanien oder Popcorn zubereiten.

Im Lieferumfang ist eine Verlängerung enthalten, durch die sich der Drehspieß an mehreren Gasgrills montieren lässt. Das Produkt ist somit universell für viele Gasgrills wie die Modelle von Grillfürst, Napoleon oder Broil King einsetzbar.

Der Edelstahl Spieß hat einen 107 Zentimeter langen Griff. Beim Kauf erhältst du einen Drehspieß mit Motor, 2 Fleischnadeln, eine Halterung und eine Verlängerung. Das Produkt kann mit maximal 10 Kilogramm belastet werden und dreht sich mit 2 bis 3 Umdrehungen pro Minute.

Bewertung der Redaktion: Der Artikel kann vor allem durch seinen Preis überzeugen. Ein weiterer Vorteil stellt die Verlängerung der Universalhalterung dar, denn dank ihr ist der Spieß für viele Gasgrills verwendbar. Der Spieß kann durch eine gute Leistung und Qualität überzeugen.

Der beste universelle Drehspieß


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (04.08.21, 21:54 Uhr), Sonstige Shops (05.08.21, 06:34 Uhr)

Der Drehspieß passt zu der Char-Broil Serie Performance. Durch die Universalhalterung kannst du ihn jedoch auch auf Grills anderer Hersteller installieren. Das Set enthält einen Elektromotor, zwei vierzackige Gabeln, Kugellager, Montagehalterungen und eine ausziehbare Stange für 2- und 4-Brenner. Beim Material des Sets handelt es sich um Edelstahl.

Der Drehspieß ist für bis zu 7 Kilogramm ausgelegt und schafft circa 1,5 Umdrehungen pro Minute. Passend zu dem Drehspieß bietet Char Broil viel praktisches Zubehör wie eine Grillplatte, Grillbesteck und Reinigungsutensilien. Durch dieses Zubehör kannst du das Grillerlebnis noch verbessern.

Bewertung der Redaktion: Im Vergleich zu anderen Produkten ist der Drehspieß weniger leistungsfähig, hat aber dafür auch einen guten Preis. Für eine gelegentliche Nutzung reicht der Drehspieß völlig aus.

Kauf- und Bewertungskriterien für Drehspieße

Vor dem Kauf gibt es verschiedene Kriterien, die du in Betracht ziehen solltest. Um dir die Anschaffung eines Drehspießes zu erleichtern, zeigen wir dir hier die wichtigsten Kriterien.

In folgendem Teil gehen wir genauer auf die einzelnen Kriterien ein und erklären dir, worauf du achten solltest.

Material

Bei einem Drehspieß ist das Material besonders wichtig. Drehspieße kommen in nahen Kontakt zu Feuerstellen, dem Grill oder einer anderen Wärmequellen. Deshalb gilt es darauf zu achten, dass der Drehspieß hitze- und feuerbeständig ist.

Bei deinem Kauf solltest du deshalb zu einem Spieß aus Edelstahl, Karbonstahl oder verchromten Metall greifen. So kannst du dir sicher sein, dass dein Drehspieß auch hohen Temperaturen standhält. Um besonders lange etwas von deinem Spieß zu haben, sollten die Materialien rostfrei sein. Auch ein leicht zu reinigendes Material kann dir vieles erleichtern.

Leistung

Möchtest du einen elektrischen Drehspießen, so ist vor allem die Motorleistung entscheiden. Denn es ist der Motor eines Drehspießes, der für die gleichmäßige Drehbewegung sorgt. Dadurch wird das Grillgut von allen Seiten mit Hitze versorgt und erhält seine leckeren Röstaromen.

Abhängig vom Modell sind ein Akku oder ein Stromanschluss für die Stromversorgung des Motors zuständig.

Grillst du eher kleine Fleischstücke, dann reicht ein Spieß mit einer Leistung von bis zu 10 Volt aus. Bevorzugst du jedoch eher größerer Stücke oder sogar ganze Tiere, solltest du dich für einen Motor von mindestens 230 Volt entscheiden. Ein weiterer wichtiger Faktor sind die Umdrehungen pro Minute. Mit 2 bis 2,5 Umdrehungen kannst du nichts falsch machen.

Kompatibilität

Der Drehspieß sollte natürlich zu deinem vorhandenen Grill und auch zu den eigenen Bedürfnissen passen. Es gibt beispielsweise extra Drehspieße für Gasgrills oder Kugelgrills. Beim Kauf solltest du deshalb darauf achten, dass der gewünschte Drehspieß mit deinem Grill kompatibel ist.

Die passenden Geräte kannst du auf der Produktverpackung oder der Produktseite im Internet einsehen. Ist dein Gerät nicht dabei, kannst du auch einfach einen Universal-Drehspieß kaufen. Denn diese sind modellunabhängig und richten sich lediglich nach der Breite der Grillfläche.

Tragkraft

Jedes Modell hat eine unterschiedliche Tragkraft und eignet sich somit nicht für jedes Grill-Vorhaben. Aus diesem Grund solltest du dir vor dem Kauf eines Drehspießes Gedanken machen, wie viel Gewicht der Spieß maximal tragen sollte.

Kleinere Modelle haben meist eine Tragkraft von 1,5 bis 2 Kilogramm und sind daher eher für das Grillen mit weniger Personen, wie mit der Familie, gedacht. Für Grillpartys mit mehr als 5 Personen solltest du lieber zu einer größeren Varianten greifen.

Die Standard-Modelle können mehrere oder auch größere Fleischstücke von bis zu 10 Kilogramm drehen. Die großen Modelle ermöglichen sogar die Zubereitung ganzer Schweine von bis zu 50 Kilogramm.

Länge

Vor dem Kauf gilt es herausfinden, welches Drehspieß-Modell für deinen Grill geeignet ist. Hierzu musst du die Maße deines Grills ermitteln und schauen, ob die Länge des ausgewählten Drehspießes dazu passt. Der Stab soll möglichst einfach auf dem Grill montiert werden können und passgenau in der Drehspieß-Halterung liegen.

Es gibt verschiedene Modelle in unterschiedlichen Größen. Meistens kannst du eine Länge zwischen 50 cm und 90 cm wählen. Aber es gibt auch noch eine Vielzahl anderer Varianten, sodass du sicherlich auch für deinen Grill den passenden Spieß finden wirst.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Drehspieße ausführlich beantwortet

In diesem Teil beantworten wir dir die wichtigsten Fragen zum Thema Drehspieß. So bist du beim Kauf bestens informiert.

Was ist ein Drehspieß?

Ein Drehspieß ist ein rotierender Stab, der als Hilfsmittel beim Braten und Grillen unterstützen soll. Durch die Rotation wird der Grillvorgang beschleunigt und das Fleisch bekommt besondere Röstaromen.

Der Spieß wird zunächst über der Wärmequelle, wie dem Grill oder einer Feuerstelle, befestigt und durch die ständige Drehung wird das Fleisch gleichmäßig erhitzt. Die Drehspieße gibt es in manueller Ausführung, oder in elektrischer Form, also mit einem Motor oder einer Batterie.

Ein Vorteil ist, dass das Aroma des Grillguts verbessert wird, denn das Grillgut wird von allen Seiten gleichmäßig gebräunt. So ist es von innen und außen gegart, ohne dabei zu überhitzen. Außerdem geht durch die Drehbewegung weniger Bratensaft verloren, da dieser über das Gegrillt läuft und nicht direkt abtropft. Dadurch entsteht eine leckere Kruste.

Für wen eignet sich ein Drehspieß?

Der Spieß eignet sich im Grund genommen für jeden, der gerne grillt. Wenn du Freude daran hast, deinen Grill an schönen Tagen auszupacken, ist das Produkt genau das Richtige für dich. Der Drehspieß macht das Grillen zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Die Indianer der Karibik grillten ihr Fleisch in einem Erdloch oder mit Holzgerüsten über offenem Feuer und nannten das “buccan”. Später wurde der Begriff zu “barbacoa” und schließlich zu “Barbecue” (Bildquelle: Evan Wise / Unsplash).

Der Vorteil dabei ist, dass durch das Drehen des Grillguts eine gleichmäßige, schonende Garung und Bräunung erfolgt.

Welche Gerichte lassen sich mit einem Drehspieß zubereiten?

Es gibt viele verschiedene Varianten zum Einsatz des Drehspießes. Neben Fleisch kannst du auch anderes Grillgut erhitzen. Ein zusätzlicher Drehkorb bietet dir die Option auch Pommes oder Gemüse zubereiten. Hier haben wir dir eine kleine Auswahl an Gerichten zusammengestellt:

  • Gyros
  • Spanferkel
  • Döner
  • Rollbraten
  • Hähnchen
  • Fisch
  • Lamm
  • Gemüse
  • Stockbrot
  • Pommes

Dein Grill bietet dir mit einem Drehspieß eine Menge an neuen Grillvarianten.

Welchen Drehspieß brauche ich?

Für die Zubereitung brauchst du das richtige Produkt. Abhängig ist dieses von der Art des Grills, der Länge des Modells und dem Gewicht. Bei der Art gibt es beispielsweise Drehspieße für Gasgrills, Smoker, Kugelgrills oder Holzkohlegrills. Deshalb solltest du beim Kauf immer darauf achten, dass der Spieß auch mit deinem Grill kompatibel ist.

Auch über das Gewicht und die Länge des Spießes solltest du dich informieren. Das hängt natürlich einerseits von deinem Grill-Modell ab, andererseits von deinen persönlichen Bedürfnissen. Auch die Tragkraft spielt eine entscheidende Rolle, den davon ist z.B. abhängig für wie viele  Personen sich der Spieß eignet.

Wie viel kostet ein Drehspieß?

Der Preis eines Drehspießes hängt vor allem vom Material, von der Leistung, der Größe und der Marke ab. Die Tabelle soll dir eine Übersicht liefern:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (45 – 90 €) Einfache und kleine Drehspieße
Mittelpreisig (90 – 150 €) Höherklassige und größere Drehspieße
Hochpreisig (Über 150 €) Sehr hochwertige und leistungsfähige Drehspieße

Du solltest es von deinen eigenen Bedürfnissen abhängig machen, welche Preiskategorie du wählst. Wenn du einen etwas größeren Spieß mit einer höheren Tragkraft möchtest, findest du in der mittelpreisigen Kategorie passende Modelle.

Wie lässt sich ein Drehspieß reinigen?

Die Reinigung eines Drehspießes ist abhängig vom Material. Edelstahl kannst du ganz einfach mit Spülmittel oder in der Spülmaschine reinigen. Gusseisen hingegen solltest du ohne Wasser und Spülmittel reinigen, um keinen vorzeitigen Verschleiß zu verursachen. Um auf der sicheren Seite zu sein, solltest du bei der Reinigung immer die Herstellerhinweise beachten.

Fazit

Um den Grillabend zu einem besonderen Erlebnis zu machen sind Drehspieße die perfekte Wahl. Vor dem Kauf, solltest du auf verschiedene Faktoren achten. So spielen vor allem die Größe, die Leistung, der Preis, das Material und die Marke eine entscheidende Rolle. Wenn du den passenden Drehspieß gefunden hast, steht deinem Grillerlebnis nichts mehr im Weg.

Mit einem Drehspieß kannst du die verschiedensten Gerichte schnell und professionell zubereiten. Gleichzeitig kann  durch die gleichmäßige Rotation ein besonderes Aroma entstehen. Wenn du gerne grillst, sollte ein Drehspieß bei dir zu Hause auf keine Fall fehlen. Hoffentlich konnte dieser Artikel dir deine Kaufentscheidung erleichtert.

(Titelbild: negativespacedesign / Pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte