Zuletzt aktualisiert: 17. August 2021

Für das Zubereiten deiner Lieblingsgerichte benötigst du das richtige Equipment. Das berüchtigte chinesische Kochmesser und seine lange und scharfe Klinge dürfen da nicht fehlen. Das chinesische Kochmesser wird nicht nur in riesengroßer Vielfalt angeboten, sondern kann dir auch dein Leben erleichtern.

Um dir bei der Auswahl deines optimalen chinesischen Kochmessers behilflich sein zu können, haben wir in diesem Beitrag die angebotene Vielfalt an chinesischen Kochmessern zusammengestellt und miteinander verglichen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Sowohl der kurze Griff als auch die breite, eckige Klinge zeichnen ein chinesisches Kochmesser als optischen Hingucker aus.
  • Die Breite der Klinge ermöglicht nicht nur ein präzises und schnelles Schneiden, sondern erleichtert dir durch ihr Gewicht auch die Arbeit.
  • Mit einem chinesischen Kochmesser können Fleisch, Fisch, Kräuter, Obst und Gemüse jedoch keine Knochen in Sekundenschnelle zerkleinert werden.

Chinesisches Kochmesser im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Bist du auf der Suche nach einem chinesischen Kochmesser, stehst du vor der Qual der Wahl. Im Handel werden verschiedene Varianten angeboten, sodass dir die Entscheidung erschwert wird. Grundsätzlich wird die Entscheidung jedoch von der Klinge und dem Griff beeinflusst, da diese große Unterschiede aufweisen.

Damit wir dir die Entscheidung erleichtern, haben wir in diesem Abschnitt verschiedene chinesische Kochmesser herausgesucht und analysiert und ihre Unterschiede zusammengestellt.

Das beste chinesische Kochmesser mit gerundeter Klinge

Das Allzweckmesser der Marke PAUDIN wurde aus rostfreiem deutschem Edelstahl hergestellt und besitzt eine 20 Zentimeter Klinge, welches sowohl zum Schneiden als auch zum Schälen von Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse und Kräuter geeignet ist.

Der rutschfeste und aus Eiche hergestellte Griff ist für seine Stabilität, Stärke und Handhabung bekannt. Zudem ermöglicht dir der eingebaute Fingerschutz ein sicheres und schnelles Arbeiten.

Bewertung der Redaktion: Geschmiedet für alle, die großen Wert auf ein qualitatives, langlebiges und zugleich schmutzabweisendes Kochmesser legen.

Das beste chinesische Kochmesser mit Holzgriff

Auch das 18 Zentimeter lange und scharfe Kochmesser der Marke covacure wurde aus hochwertigem deutschen Edelstahl hergestellt und eignet sich zum Schneiden von Obst, Gemüse und auch Fleisch.

Die Klinge aus korrosionsbeständigem und rostfreiem Kohlenstoffstahl gefertigte Klinge bietet dir zudem Verschleißfestigkeit und der Griff sorgt für eine rutschfeste und verbesserte Griffigkeit des Kochmessers, sodass du nicht verletzt werden kannst.

Bewertung der Redaktion: Wenn du auf der Suche nach einem scharfen und sicheren Kochmesser mit guter Qualität bist, haben wir hier das für dich perfekte Modell.

Das beste chinesische Kochmesser mit gerader Klinge

Bei dem chinesischen Kochmesser der Marke ORIENT handelt es sich um ein aus deutschem X50 Ultra und Edelstahl geschmiedeten Kochmesser. Auch ist das 18 cm lange Kochmesser mit einer geschliffenen und Laser geprüften 15° V-Schneidkante ausgestattet.

Um Rost und Korrosion zu vermeiden und die scharfe Klinge langfristig zu erhalten wurde sie aus Materialien mit hohem Kohlenstoff- und Chromgehalt angefertigt.

Bewertung der Redaktion: Diese hochwertige und lang haltende chinesische Kochmesser ist für alle gedacht, denen Beständigkeit wichtig ist.

Das beste chinesische Kochmesser mit Kunststoffgriff

Bei diesem hochwertig verarbeitetem chinesischen Kochmesser der Marke Zwilling handelt es sich um ein scharfes, flexibles und stabiles Kochmesser mit dreifach genietetem Kunststoffgriff, der für eine leichte Handhabung und Sicherheit sorgt.

Außerdem wurde das korrosionsbeständige Messer aus rostfreiem Stahl hergestellt und sorgt mit ihrer dünnen Klinge mit großem Klingenblatt für ein scharfes und akkurates Schneiden von Zutaten. Zu erwähnen wäre noch, dass vom Hersteller empfohlen wird sie per Hand zu waschen, da sie nicht für die Spülmaschine geeignet ist.

Bewertung der Redaktion: Ein ideales und zuverlässiges Werkzeug, gemacht sowohl für Profis als auch Hobbyköche.

Das beste chinesische Kochmesser mit Stahlgriff

Dieses chinesische Kochmesser der Marke WÜSTHOF bereitet dir mit ihrer aus hochwertigem und rostfreien Edelstahl hergestellten und scharfen Klinge viel Hilfe aber auch Spaß bei der Zubereitung deiner Gerichte.

Des Weiteren ermöglicht sie dir eine sichere und angenehme Handhabung und ist frei von Rost aber auch für die Spülmaschine geeignet.

Bewertung der Redaktion: Ein vielseitig einsetzbares und hochwertiges Kochmesser mit einzigartiger Schärfe.

Chinesische Kochmesser: Kauf- und Bewertungskriterien

Damit wir dich bei deiner Entscheidung eines für dich perfekten chinesischen Kochmessers unterstützen können, haben wir in diesem Teil vier entscheidende Kriterien zusammengefasst, die du beim Kauf beachten solltest. Diese Kriterien sind Folgende:

Um dir eine gut informierte Entscheidung ermöglichen zu können, werden wir dir nun ausführlich erläutern, was du bei diesen Kriterien zu beachten hast.

Material

Wie bei anderen Messern spielt auch bei einem chinesischen Kochmesser das Material bei der Anfertigung eine bedeutende Rolle. Grundsätzlich erfolgt die Verarbeitung und die Schmiede aus Edel- oder Carbonstahl und teilweise einem Spezial-Edelstahl.

Ein aus Spezial-Edelstahl hergestelltes chinesisches Kochmesser besitzt eine aus Kohlenstoffstahl und Chrom angefertigte Klinge, welche für außerordentliche Beständigkeit und Resistenz sorgt. Aus Damaszenerstahl angefertigte chinesische Kochmesser haben größtenteils mehrere Schichten, damit die Haftung der geschnittenen Lebensmitteln an der Klinge vermieden und der Prozess der Zubereitung verschnellert werden kann.

Um die Qualität des Materials überprüfen zu können, musst du auf dessen Struktur aber auch Preis achten. Meist werden preiswertere chinesische Kochmesser aus einfachem und weniger hochwertigem Material hergestellt.

Griff

Hierbei kommen drei unterschiedliche Varianten in Frage, der Kunststoffgriff, der Holzgriff oder der Griff aus Stahl, welche jeweils sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich bringen.

Chinesische Kochmesser mit einem Holzgriff sind aufgrund ihrer edlen Anfertigung teurer aber auch rutschfest, jedoch benötigen sie mehr Pflege. Ein Griff aus Kunststoff bietet im Vergleich eine erhöhte Schlagfestigkeit und auch optimale Hygiene.

Die Gestaltung mit verschlungenen Mustern, Gravuren chinesischer Schriftzeichen oder Ornamenten dient als Highlight und macht diese gleichzeitig auch zu optischen Hinguckern.

Klinge

Von breiten bis hin zu schmalen Klingen, scheint jede beliebige Größe im Handel verfügbar zu sein. Die Gemeinsamkeit, die jedoch alle vorweisen können, ist die extreme Härte und langanhaltende Schärfe.

Bei diesem Kriterium kann zwischen zwei Arten unterschieden werden, dem Chopper, einem chinesischen Kochmesser mit breitem Klingenrücken und dem Slicer, einem chinesischen Kochmesser mit schmalem Klingenrücken.

Die spitz zulaufende Klinge der Chopper eignet sich für große Fleischstücke, während die schmale und scharfe Klinge der Slicer nur für zartes Fleisch, Fisch und Gemüse eingesetzt werden kann. Aufgrund des hohen Gewichts sorgt ein chinesisches Kochmesser mit gerader Klinge für eine Präzision beim Schneiden und übt dabei mehr Druck aus, weshalb diese auch empfehlenswerter ist.

Länge

Die Arbeitsfähigkeit und Führung können durch die Länge eines Messers nicht direkt beeinflusst oder besser beziehungsweise schlechter gemacht werden. Zumeist variiert die Länge eines chinesischen Kochmessers von Hersteller zu Hersteller zwischen 15 und 23 Zentimetern. Im Vergleich zu anderen Kochmesser ist sie durchschnittlich jedoch nicht viel kürzer oder länger.

Solltest du einen etwas kleinere Hand haben, kannst du auf ein Modell mit einer kürzeren Klinge wechseln, empfehlenswert sind 16 Zentimeter. Damit Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch unterschiedlicher Größen fein, präzise und problemlos geschnitten werden können, ist ein 18 Zentimeter langes chinesisches Kochmesser empfehlenswert.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema chinesisches Kochmesser ausführlich beantwortet

Um eine umfassend informierte Entscheidung bei dem Kauf deines chinesischen Kochmessers treffen zu können, wollen wir in diesem Abschnitt die meist gestellten Fragen ausführlich beantworten.

Wofür eignet sich ein chinesisches Kochmesser?

Aufgrund ihres Rufes als Hackmesser ist ein chinesisches Kochmesser nicht nur für das Schneiden, sondern auch Hacken von Fisch, Fleisch, Kräuter, Obst und Gemüse geeignet. Insbesondere das präzise Schneiden von weichen und kleinen Lebensmitteln macht sie zu einem Kinderspiel.

Messerblock ohne Messer-1

Auch, wenn ein chinesisches Kochmesser einen qualitativen Hingucker darstellt, erfordert die Handhabung viel Übung und Geduld. (Bildquelle: Corner / 123rf)

Ein chinesisches Kochmesser mit abgerundeter Klinge dient als Alltagsmesser und ist zum Schneiden von etwas härteren und größeren Fleischteilen gedacht. Das Chopmesser kann hingegen eher für Früchte und Gemüse verwendet werden.

Wie erfolgt die Reinigung eines chinesischen Kochmessers?

Um die hochwertige Klinge vor Schäden zu schützen, muss sie nach jedem Arbeitsgang per Hand unter fließend-warmem Wasser, gespült und vorsichtig trocken getupft werden. Damit die Klinge auch im optimalen Zustand bleibt, könntest du sie mit einem eingeölten Stofftuch, vorsichtig einölen.

Da die Schärfe der Klinge großen Schaden nehmen könnte, darf sie keinesfalls in die Spülmaschine gelangen. Auch darf ein chinesisches Messer, insbesondere eine mit Holzgriff nicht mit Reinigungsmittel gespült werden, da dies zu Schäden führen kann.

Was kostet ein chinesisches Kochmesser?

Chinesische Kochmesser sind preislich sehr differenziert, jedoch auch hier wird die Preisspanne durch das Material und natürlich dem Hersteller beziehungsweise der Marke beeinflusst. Diese Tabelle soll dir einen Überblick über die herrschende Preisspanne von chinesischen Kochmessern zu verschaffen.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreis (20 – 30 €) Chinesisches Kochmesser aus einfachem und weniger robustem Material wie Edelstahl
Mittelpreisig (30 – 80 €) Robustes und hochwertiges Kochmesser aus edlem Material
Hochpreisig (ab 100 €) Edles und traditionelles Damastmesser

Auch wenn qualitative Unterschiede zu erwarten sind, ist es dir möglich ein gutes chinesisches Kochmesser schon für einen Preis von 20 Euro zu bekommen. Wenn du jedoch auf der Suche nach einem qualitativen und hochwertigen chinesischen Kochmesser bist, musst du jedoch willig sein einen etwas größeren Betrag auszugeben.

Was ist beim Schärfen eines chinesischen Kochmessers zu beachten?

Sollte dein chinesisches Kochmesser nach einem langen Einsatz an Schärfe verlieren, ist ein Messerschärfer empfehlenswert. Im Handel werden verschiedene Formen von Schleifgeräten angeboten unter anderem:

Wetzstahl: Ein rundes und langes Arbeitsgerät mit Griff, welches in der einen Hand gehalten werden kann, während mit der anderen Hand das Kochmesser im 15 Grad Winkel hoch und runter gerieben werden kann.

Wetzstein: Während der Wetzstein auf der Arbeitsplatte liegt wird die stumpfe Schnittkante gleichmäßig mit beiden Händen und mit ein wenig Druck über ihn geführt.

Messerschärfer: Ganz langsam wird das stumpfe Messer mehrere Male durch den Schleif Schlitz geführt. Aufgrund des hohen Gewichts des chinesischen Kochmessers ist dies die wohl bequemste Art.

Fazit

Vom Brotmesser, Gemüsemesser bis hin zu Fleischmesser hat jedes Kochmesser ihre eigene Funktion sowohl als auch Vor- und Nachteile. Sie alle werden jedoch vom chinesischen Kochmesser vereint. Auch wenn die Handhabung zu Beginn nicht leicht fällt, kann sie mit einiger Übung und Geduld ganz schnell gelöst werden.

Vor dem Kauf eines chinesischen Kochmessers empfiehlt sich insbesondere über den Verwendungszweck, die Größe und das Gewicht des Messers Gedanken zu machen, sodass die Zubereitung deiner Lieblingsgerichte sich leichter gestaltet.

(Titelbild: tamardundua / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte