Zuletzt aktualisiert: 4. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

75Stunden investiert

22Studien recherchiert

90Kommentare gesammelt

Ein Zentrifugalentsafter ist eine Art Kau- oder Kaltpressenentsafter. Sie arbeitet mit einer Schnecke, die das Obst zerkleinert und durch ein feinmaschiges Sieb presst. Der Saft wird aus dem Fruchtfleisch extrahiert, während das Fruchtfleisch in eine andere Kammer fließt, wo es weggeworfen oder für Kompostierungszwecke verwendet werden kann. Zentrifugalentsafter werden auch als “Hochgeschwindigkeitsentsafter” bezeichnet, weil sie sich mit sehr hoher Geschwindigkeit drehen (bis zu 15.000 U/min). Sie sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, weil sie erschwinglich und einfach zu bedienen sind, im Vergleich zu anderen Entsaftungsmaschinen für den Hausgebrauch, wie z. B. langsame/knetende Modelle, die mehr Zeit und Mühe erfordern, um jeden Tag frische Säfte zuzubereiten. Es gibt jedoch einige Nachteile, die mit dieser Art von Maschinen verbunden sind, wie z.B. die Hitzeentwicklung während des Betriebs. Daher solltest du keine Lebensmittel während des Betriebs im Gerät lassen, da diese schnell verderben können, wenn sie nach dem Entsaften zu lange nicht entfernt werden. Beachte auch, dass diese Maschinen nicht gut für Blattgemüse geeignet sind. Erwarte also keine großartigen Ergebnisse, wenn du grüne Smoothies zubereiten willst, es sei denn, du kaufst eine Maschine, die speziell für Blattgemüse entwickelt wurde. und die viel mehr kostet.

Ein Zentrifugalentsafter arbeitet, indem er das Produkt mit einer sehr hohen Geschwindigkeit dreht. Dadurch entstehen Reibung und Hitze, die den Saft vom Fruchtfleisch trennen. Das Ergebnis ist, dass du mehr Saft aus deinem Obst und Gemüse bekommst als mit anderen Entsaftern, aber das bedeutet auch, dass du weniger Ballaststoffe in deinem Getränk hast. Zentrifugalentsafter eignen sich hervorragend für Menschen, die schnell große Mengen frischer Säfte herstellen wollen, ohne dabei viel aufräumen zu müssen (da sie keine zusätzlichen Teile haben). Wenn du jedoch gerne viele verschiedene Säfte trinkst oder häufig grüne Smoothies zubereitest, ist dies vielleicht nicht ideal, denn diese Maschinen können nur eines – Saft pressen. Wenn du aber nur etwas Einfaches willst, ist dieser Typ wahrscheinlich perfekt für dich geeignet.




Zentrifugal Entsafter Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Zentrifugalentsaftern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Zentrifugalentsaftern. Der erste ist der horizontale Entsafter und der zweite der vertikale. Beide haben ihre eigenen Vorteile, aber für die meisten Menschen ist ein horizontaler Entsafter besser geeignet, weil er nach dem Gebrauch leichter zu reinigen ist.

Ein guter Zentrifugalentsafter hat einen leistungsstarken Motor, der auch hartes Obst und Gemüse entsaften kann. Er sollte leicht zu reinigen sein, und die Teile sollten spülmaschinenfest sein. Der Einfüllschacht muss breit genug sein, damit du ganze Früchte oder Gemüse einfüllen kannst, ohne sie vorher in kleinere Stücke schneiden zu müssen. Und schließlich sollte der Entsafter nicht zu viel Platz auf deiner Arbeitsplatte einnehmen, denn die meisten Menschen mögen keine Unordnung.

Wer sollte einen Zentrifugalentsafter benutzen?

Zentrifugalentsafter sind perfekt für alle, die schnell und einfach ihre tägliche Dosis Obst, Gemüse, Blattgemüse oder Weizengras zu sich nehmen wollen. Sie sind auch ideal für alle, die viel unterwegs sind, denn sie können überall verwendet werden – von der Küchenarbeitsplatte bis zum Pausenraum im Büro. Und wenn du Kinder hast, die täglich mehrere Portionen Gemüse brauchen, es aber nicht gerne roh essen, ist dies definitiv die beste Option.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Zentrifugalentsafter kaufen?

Als erstes solltest du dir überlegen, welche Art von Entsafter du möchtest. Zentrifugalentsafter sind schnell und einfach zu bedienen, aber sie können Blattgemüse nicht so gut entsaften wie Knet- oder Zerreibungsmodelle. Außerdem haben sie im Vergleich zu anderen Entsaftern keine hohe Ausbeute. Wenn das für deine Bedürfnisse wichtig ist, sind sie vielleicht nicht die beste Wahl für dich. Wenn jedoch Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit wichtiger sind als alles andere, dann ist ein Zentrifugalentsafter vielleicht genau das Richtige für dich.

Der Zentrifugalentsafter ist ein tolles Produkt. Es gibt viele verschiedene Marken und Typen, also achte darauf, dass du den richtigen für deine Bedürfnisse kaufst. Achte auch darauf, welche Erfahrungen andere Leute mit ihrem Kauf gemacht haben; so kannst du dir ein Bild davon machen, wie viel Wert sie dem Produkt beimessen und ob sie den Kauf in Zukunft empfehlen würden. Es kann auch nützlich sein, sich die Bewertungen von Experten anzusehen, die diesen Entsafter bereits benutzt haben – wenn es nicht viele gibt, solltest du dieses Modell vielleicht nicht kaufen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Zentrifugalentsafters?

Vorteile

Zentrifugalentsafter sind die beliebteste Art der Saftpresse. Sie sind schnell, einfach zu bedienen und benötigen nur wenig Zeit für die Reinigung. Der Hauptvorteil ist, dass sie in kurzer Zeit eine große Menge Saft herstellen können. Das macht sie ideal für vielbeschäftigte Menschen, die jeden Tag frische Säfte wollen.

Nachteile

Zentrifugalentsafter sind nicht so effizient bei der Entsaftung von Blattgemüse und Weizengras. Außerdem sind sie in der Regel lauter als andere Entsafter. Wenn du also einen leichten Schlaf hast oder in einem Mehrfamilienhaus mit dünnen Wänden wohnst, könnte das deine Nachbarn stören.

Welche zusätzlichen Hilfsmittel werden für die Verwendung eines Zentrifugalentsafters benötigt?

Du brauchst ein Sieb, um den Saft vom Fruchtfleisch zu trennen. Außerdem brauchst du einen Mixer, wenn du aus deinem frischen Saft Smoothies oder andere Getränke machen willst.

Gibt es Alternativen zum Zentrifugalentsafter?

Ja, es gibt viele Alternativen zum Zentrifugalentsafter. Zu den gängigsten Alternativen gehören Mixer und Küchenmaschinen.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Andere Artikel, die dich interessieren können:

Kaufberatung: Was du zum Thema Zentrifugal Entsafter wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Arendo
  • hhnn
  • KESSER

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Zentrifugal Entsafter-Produkt in unserem Test kostet rund 20 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 160 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Zentrifugal Entsafter-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Philips Domestic Appliances, welches bis heute insgesamt 3091-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Philips Domestic Appliances mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte