weißer Tee
Zuletzt aktualisiert: 26. April 2021

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

34Stunden investiert

6Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Weißer Tee gehört zu den edelsten und hochwertigsten Teesorten der Welt. Nach dem grünen Tee gewinnt der weiße Tee immer mehr von Bedeutung. Doch auf was sollte man beim Kauf von weißem Tee achten? Das erfährst du hier.

Bei dem Kauf von weißem Tee hat man die Qual der Wahl. Um dir einen besseren Einblick in die Thematik zu geben, haben wir uns mehrere Produkte genauer angeschaut. Wir stellen dir die Ergebnisse unserer Recherche vor. Außerdem zeigen wir dir auf welche Kriterien du beim Kauf beachten solltest und gehen auf die wichtigsten Fragen ein.




Das Wichtigste in Kürze

  • Weißer Tee gehört zu den edelsten Teesorten der Welt. Das liegt an der besonders hohen Qualität des Tees.
  • Weißer Tee ist sowohl als lose Blätter als auch in Teebeutel erhältlich. Die losen Teeblätter haben meist eine bessere Qualität.
  • Es gibt mehrere Arten des weißen Tees, die verschiedene Qualitätsstufen haben. Daher gibt es weißen Tee in verschiedenen Preisklassen.

Weißer Tee im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im Folgenden präsentieren wir dir 6 Produkt. Damit wollen wir dir einen besseren Überblick über die große Auswahl von weißem Tee verschaffen.

Der beste weißer Tee mit Bio-Siegel

Bei dem Pai Mu Tan Tee des Herstellers T2B handelt es sich um einen weißen Tee in Bio Qualität. Daher ist er zertifiziert nach Kontrollstelle DE-ÖKO-039. Das Produkt besteht aus losen Blätter und ergeben in etwa 40 Tassen. Das Ursprungsland des Tees ist China.

Für die Zubereitung wird der Tee bei 80 °C heißem Wasser für 2 – 5 Minuten gebrüht. Der weiße Tee ist frei von Geschmacksverstärker, Zusatzstoffe, Farbstoffen oder Süßungsmitteln. Er ist außerdem mild im Geschmack.

Bewertung der Redaktion: Der Tee überzeugt mit der Zertifiziertem biologischen Anbau und den natürlichen Inhalten.

Der beste weißer Tee mit wenig Koffein

Bei dem Imperial Himalayan White Tea der Marke Vahdam handelt es sich um einen low caffeine Tee. Durch den niedrigen Koffeingehalt, kann der Tee problemlos zu jeder Tageszeit getrunken werden. Der weiße Tee hat einen süßen und milden Geschmack. Er kann sowohl heiß, als auch kalt genossen werden.

Der weiße Tee wurde in Indien angebaut und verarbeitet. Für die Zubereitung wird der weiße Tee für 3 – 5 Minuten in 90 °C heißem Wasser aufgebrüht. Pro 100 Milliliter wird 1 Gramm der Teeblätter empfohlen. Mit dem Packungsinhalt von 50 Gramm lassen sich etwa 25 Tassen füllen.

Bewertung der Redaktion: Imperial Himalayan White Tea eignet sich besonders gut für die Abendstunden, da er weniger Koffein als gewöhnlich hat.

Der beste Bio weiße Tee

Der weiße Tee Pai Mu Tan des Herstellers Biotiva ist ein Fairbio-Zertifiziert. Das Fairbio-Siegel steht unter anderem für 100% Bio und faire Handelsbeziehungen. Dazu gehört auch der Umwelt- und Klimaschutz. Der Tee beinhaltet keinen Zuckerzusatz oder andere Zusatzstoffe. Der weiße Tee stammt aus einem nachhaltigen Teeanbau in China.

Zum Aufbrühen werden 1 – 1,5 Teelöffel der losen Teeblätter verwendet. Dazu kommt 70 °C – 80 °C heißes Wasser. Nach 2 – 3 Minuten ist der Tee fertig. Die Teeblätter können für 2 Aufgüsse verwendet werden. Der weiße Tee hat einen leicht herben und aromatischen Geschmack.

Bewertung der Redaktion: Dieser weiße Tee überzeugt mit seiner Fairbio-Zertifizierung und dem natürlichen Anbau ohne Zusatzstoffe.

Der beste weiße Tee im Teebeutel

Bei dem weißen Tee der Marke Twinings of London handelt es sich um die Teesorte Pai Mu Tan. Der weiße Tee ist in Teebeutel verpackt und benötigt kein zusätzliches Equipment für die Zubereitung. Der weiße Tee wird bei 95 °C für circa 1 Minute gebrüht.

Der Tee hat ein frisches und zartes Aroma. Er ist weich im Geschmack. Der weiße Tee  ist außerdem reich an Antioxidantien. Bei dem Produkt handelt es sich um ein Set, bei dem 3 Verpackungen mit je 25 Teebeutel enthalten sind.

Bewertung der Redaktion: Durch die Teebeutel ist der weiße Tee sehr praktisch und einfach in der Zubereitung. Er ist auch für unterwegs gut geeignet.

Der beste weißer Tee aus Bai Mu Ban

Der Bai Mu Dan Tee des Herstellers Tezen ist ein Premium Tee. Der weiße Tee hat den Ursprung aus Fujian in China. Der Tee stammt aus einem kontrollierten biologischen Anbau. Der Tee besteht zu 100 Prozent aus der Teepflanze und enthält keine zusätzlichen Aromen oder Zusätze.

Es werden 2 – 3 Teelöffel pro 250 ml empfohlen. Zur Zubereitung werden die losen Teeblätter für 2 – 3 Minuten in 70 – 80 °C heißem Wasser aufgebrüht. Der Produktinhalt beinhaltet 50 Gramm des weißen Tees.

Bewertung der Redaktion: Der Bai Mu Dan Tee gehört zu den Premium Tees und hat eine sehr gute Qualität.

Der beste weiße Tee aus Jasmin Silbernadel

Bei dem weißen der Marke Tea exclusive handelt es sich um die Sorte Jasmine Silver Needle. Das Produkt besteht aus losen Teeblättern, die aus Fujian in China stammen.

Die Teeblätter können für 3 Aufgüsse nutzt werden. Der weiße Tee hat einen zarten Geschmack und einen leichten Duft nach den Jasminblüten.

Bewertung der Redaktion: Dieser Tee kann aufgrund der Teesorte Silbernadel mit seiner besonders hohen Qualität überzeugen.

Kauf- und Bewertungskriterien für weiße Tees

Um den perfekten weißen Tee zu finden, haben wir dir ein paar Kauf- und Bewertungskriterien aufgelistet, die dir beim Kauf von weißem Tee helfen können. Mit den folgenden Kriterien kannst du die Produkte objektiv miteinander Vergleichen.

Die Kriterien, auf die du bei dem Kauf von weißem Tee achten solltest, sind folgende:

Nun erläutern wir dir die einzelnen Kauf- und Bewertungskriterien genauer.

Geschmacksnote

Jede Teesorte hat eine eigene Geschmacksnote. Es gibt sowohl milde, als auch herbe Teesorten. Daher sollte auf die Teesorte und die Geschmacksaromen geachtet werden. In der Regel sind die Angaben dafür bereits auf der Produktverpackung vorhanden. Für Einsteiger eignen sich besonders ein weißer Tee mit einem milden Geschmack.

Darreichungsform

Bei weißem Tee wird zwischen zwei Darreichungsformen unterschieden. Zum einen sind es die losen Teeblätter, zum anderen der Tee in Teebeutel.

Die Teebeutel eignen sich gut für den Alltag und sind schnell in der Zubereitung. Sie sind bereits genau portioniert und benötigen keine weiteren Hilfsmittel zur Zubereitung des Tees.

Im Gegensatz dazu werden die losen Teeblätter individuell dosiert. Für die Zubereitung wir außerdem ein Teesieb oder ähnliches benötigt. Zudem ist der Tee mit losen Blättern meist eine höhere Qualität.

Zubereitung

Für die Zubereitung des weißen Tees gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten. Dabei kommt es zwar meist nur auf kleine Unterschiede an, jedoch kann dies den Geschmack beeinflussen.

Daher solltest du sichergehen, dass du den Tee auf die empfohlene Art zubereiten kannst. Dazu benötigst du in einigen Fallen zusätzliches Equipment. Dazu gehört zum Beispiel ein Teeei, ein Teesieb oder vielleicht auch eine Teemaschine.

Bio-Siegel

Weißer Tee mit Bio-Siegel verzichtet auf den Einsatz chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel. Außerdem werden kein synthetisches Mineraldünger verwendet. Zudem ist der Anbau des weißen Tees mit Bio-Siegel nachhaltig. Dadurch, dass keine (chemisch-) synthetische Stoffe an die Teeblüten kommt, eignet sich es besonders für Kinder, Schwangere oder auch Stillende.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema weißer Tee ausführlich beantwortet

Im Folgenden gehen wir auf die wichtigsten Fragen ein, die bei dem Thema weißen Tee aufkommen. Außerdem erhältst du weitere Informationen und einen tieferen Einblick rund um die Thematik.

Für wen eignet sich weißer Tee?

Weißer Tee eignet sich aufgrund der besonders hohen Qualität besonders für Tee-Liebhaber. Doch auf für Einsteiger gibt es eine große Auswahl an Produkten.

weißer Tee

Weißer Tee ist mittlerweile in vielen verschiedenen Sorten erhältlich. (Bildquelle: Tima Miroshnichenko/ Pexels)

Da weißer Tee auch eine positive Wirkung auf die Gesundheit hat, eignet sich der weiße Tee auch für Personen die Blutdruck- oder Blutzuckererkrankungen haben. Auch zur Senkung des Cholesterinspiegels kann der weiße Tee verwendet werden.

Welche Arten von weißem Tee gibt es?

Weißer Tee lässt sich in die 4 nachfolgenden Arten unterteilen.

  • Yin Zhen: Yin Zhen ist auch als silver needle bzw. Silbernadel bekannt und stammt aus Fujian, einer chinesischen Provinz. Für den Silbernadel-Tee werden die ganz jungen und ungeöffneten Knospen der Pai-Hao-Teepflanze verwendet. Daher ist der Silbernadel-Tee einer der kostbarsten der weißen Tees. Der Silbernadel-Tee hat einen mild-süßlichen Geschmack und hat eine helle Färbung.
  • Pai Mu Tan: Der Pai Mu Tan Tee gehört zu den meist konsumierten weißen Tees weltweit. Er wird in Fujian in China angebaut. Für den Pai Mu Tan Tee werden sowohl junge Knospen, als auch Teeblätter verwendet. Der Geschmack ist fruchtig und leicht grasig. Daher ähnelt er etwas dem grünen Tee.
  • Gong Mei: Der Gong Mei Tee kommt aus den Provinzen Guangxi und Fujian. Der Tee ist aus etwas älteren Teeblättern gemacht und hat einen süßen bis leicht herben Geschmack.
  • Shou Mei: Der Shou Mei Tee ist ein Nebenprodukt der Yin Zhen- und Pai Mu Tan Tees. Daher ist er die preiswerteste Sorte der weißen Tees. Der Shou Mei Tee hat einen kräftigen Geschmack.

Die verschiedenen Teesorten unterscheiden sich stark im Geschmack und vor allem in der Qualität. Denn je mehr Knospen im weißen Tee enthalten sind, desto hochwertiger und somit kostspieliger ist das Produkt.

Was kostet weißer Tee?

Bei weißem Tee wird der Preis vor allem durch die Teesorte bestimmt. Daher ist der weiße Tee in verschiedenen Preisklassen zu finden. In der nachfolgenden Tabelle haben wir dir eine Übersicht über die Preisklasse und die dafür erhältlichen Produkte erstellt.

Preisklasse Erhältliche Prosukte
Niedrigpreisig  (1,50 € – 8,00 €) Shou Mei Tee
Mittelpreisig (8 € – 25 €) Gong Mei, Pai Mu Tan
Hochpreisig (ab 25 €) Yin Zhen

Die Übersicht zeigt, dass es in allen Preissegmenten eine große Auswahl von Produkten gibt. Bereits ab einer mittleren Preisklasse sind qualitativ hochwertige weiße Tees erhältlich. Für Einsteiger eignen sich bereits die niedrigen und mittelpreisigen weiße Tees. Für weiße Tee-Liebhaber sind die hochpreisigen Produkte empfehlenswert.

Fazit

Bei weißen Tees gibt es eine große Auswahl an Produkten. Daher solltest du vor dem Kauf auf Kaufkriterien wie die Sorten, die Geschmacksnoten, die Darreichungsform und auch die Zubereitungsweisen beachten. Denn jeder weiße Tee hat einen anderen Geschmack und auch die Zubereitung variiert.

Weißer Tee eignet sich sowohl für Einsteiger, als auch für Tee-Kenner. Für Einsteiger wird ein milder weiße Tee empfohlen. Im Gegensatz dazu wird Personen, die häufiger weißen Tee trinken die hochwertige Teesorte Yin Zhen empfohlen.

Weißer Tee dient außerdem nicht nur dem Geschmack, sondern ist auch noch Gesundheitsfordernd. Es war noch nie so einfach etwas für seine Gesundheit zu tun, als abwarten und Tee trinken.

(Titelbild: Kian Zhang/ Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte