wasserhahn-test
Zuletzt aktualisiert: 2. Juni 2021

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

32Stunden investiert

19Studien recherchiert

65Kommentare gesammelt

Der Wasserhahn wird oft unterbewertet und ihm wird keine grosse Beachtung geschenkt. Dabei kann er ein wichtiges Stilelement für deine Küche sein. Ausserdem kannst du dir mit dem passenden Wasserhahn dein Leben wieder ein bisschen mehr erleichtern.

In diesem Artikel dreht sich alles um den Wasserhahn. Wir erklären dir die verschiedenen Arten, Formen und Funktionen. Am Ende dieses Artikels wirst du verstehen, was wir damit meinen, dass der Wasserhahn dein Leben erleichtern kann. Ausserdem werden all deine Fragen geklärt, sodass auch du den perfekten Wasserhahn in deiner Wohnung installieren kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Der Kauf eines Wasserhahnes sollte gut durchdacht werden, da er ständig im Gebrauch sein wird.
  • Bedenke beim Kauf, welche Funktionen dir wichtig sind und worauf du weniger Wert legst. So kannst du dir einen Überblick zwischen den vielen Angeboten verschaffen.
  • Mit diversen Hausmitteln kannst du den Wasserhahn einfach reinigen, ohne viel Geld für spezielle Putzmittel auszugeben.

Wasserhähne im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Abschnitt haben wir dir unsere sechs Lieblinge vorgestellt. Es soll dir als eine Orientierung dienen, deshalb haben wir verschiedene Arten und Typen ausgewählt. Du kannst dich beim Kauf von diesen Produkten inspirieren lassen.

Der beste klassische Wasserhahn

Dieser Wasserhahn fürs Badezimmer von Ibergrif ist sehr klassisch schlicht. Mit einem einzelnen Hebel kann die Wassertemperatur reguliert werden. Die Installation gestaltet sich bei diesem Hahn besonders einfach, da unter anderem die Länge der Schläuche variabel ist. Der Wasserhahn ist aus Messing und die Oberfläche mit Chrom überzogen. Somit ist er auch in seinem Material klassisch.

Dieser Wasserhahn eignet sich, falls du ein klassischer Wasserhahn suchst, ohne das dieser ein Statement in deiner Wohnung setzt. Der Ibergrif Wasserhahn ist gedacht fürs Badezimmer. Wenn er aber in deine Küche passt, kannst du in theoretisch auch dort installieren.

Bewertung der Redaktion: Schöner, klassischer Wasserhahn für ins Badezimmer. Er ist durch sein Design sehr unauffällig, wertet die Ästhetik aber keinesfalls ab.

Der beste Wasserhahn in J-Form

Der Grifema G4008 ist ein Wasserhahn für die Küche. Durch die J-Form hat man viel Platz unter dem Hahn, um zu arbeiten und zum Beispiel grosse Pfannen abzuwaschen. Ausserdem ist er um 360 Grad schwenkbar, was die Arbeit zusätzlich erleichtert. Der Wasserhahn besteht an der Oberfläche aus gebürstetem Edelstahl und ist somit resistent gegen Kalkflecken und Fingerabdrücke.

Dieser Wasserhahn erleichtert dir die Arbeit in der Küche wo er nur kann. Die Temperatur wird ausserdem von nur einem Hebel geregelt. Durch sein schlichtes, aber stylisches Design wird deine Küche ausserdem sogar noch aufgewertet.

Bewertung der Redaktion: Einfacher Wasserhahn, der aber durch einige raffinierte Funktionen besticht und dir die Arbeit in der Küche erleichtern kann.

Der beste Wasserhahn für den Garten

Dieser Ibergrif Wasserhahn eignet sich bestens als Wasseranschluss im Garten. Er ist extra so gebaut, dass er starken Wetterunterschieden standhält. Hergestellt aus Messing und mit extra robusten Dichtungsringen verspricht er eine extra lange Lebensdauer, ohne dass die Qualität nachlässt.

Durch den Griff kann man den Wasserhahn einfach lösen, selbst bei frostigen Temperaturen. Er eignet sich für verschiedene Anwendungen neben dem klassischen Gartenwasserhahn, zum Beispiel für eine Regentonne. Durch seine einfache Montage ist er für jedermann geeignet.

Bewertung der Redaktion: Guter robuster Wasserhahn für in den Garten. Hält grossen Temperaturunterschieden stand und bleibt trotzdem dicht und tropffrei. Eignet sich für alle, die sich gerne um ihren Garten kümmern.

Der beste Wasserhahn mit Sensor

Der Grohe Eurosmart CE ist ein hochwertiger Wasserhahn. Durch den eingebauten Infrarot-Sensor kann man die Armatur sogar freihändig bedienen. Die Temperatur kann mit einem unauffälligen Temperaturregler an der Seite eingestellt werden. Grohe hat eine eigene Technologie entwickelt, die besondere Widerstandsfähigkeit gegen Schmutz und Kalk verspricht.

Dieser Wasserhahn ist etwas teurer im Preis, doch darin spiegelt sich die Qualität. Eine eingebaute Sparfunktion sorgt ausserdem dafür, dass sich dein Wasserverbrauch auf einem Minimum hält. So kannst du sogar noch die Umwelt unterstützen, ohne Einbussen im Alltag zu machen.

Bewertung der Redaktion: Hochwertiger Wasserhahn der durch aussergewöhliche Qualität besticht. Der eingebaute Sensor ist sehr praktisch.

Der beste Wasserhahn mit ausziehbarer Brause

Der Lonheo Wasserhahn ist der perfekte Wasserhahn für die Küche. Seine eingebauten Funktionen garantieren dir eine einfach und super praktische Anwendung. So ist der Wasserhahn zum einen um 360 Grad drehbar, aber dazu kann man die Brause auch noch herausziehen.

So erreichst du garantiert jede Ecke in deinem Waschbecken. Ausserdem hat der Wasserhahn eine Brausefunktion, damit kannst du zum Beispiel dein Gemüse besonders schonend waschen.

Dieser Wasserhahn erleichtert dir das Leben garantiert. Ohne Schnickschnack bietet er alle wichtigsten Funktionen. Das Design ist etwas auffälliger aber zeitlos.

Bewertung der Redaktion: Praktischer Wasserhahn, der alle wichtigen Funktionen bietet und keine Wünsche offen lässt.

Der beste Retro Wasserhahn

Der Wasserhahn von Beelee wertet deine Wohnung auf. Der stylische Retrolook eignet sich je nach Wohnungseinrichtung für Küche und Bad. Neben dem aussergewöhnlichen Design erfüllt er auch die wichtigsten Funktionen eines Wasserhahns. Die Temperatur ist mit nur einem Hebel einzustellen. Ausserdem besteht er aus robustem Messing, sodass er auch nach einer Weile im Einsatz noch schön aussieht.

Dieser Wasserhahn kommt in einem aussergewöhnlichen Look. Ist dir ein tolles Design wichtiger als aussergewöhnliche Funktionen, passt dieser Wasserhahn perfekt zu dir.

Bewertung der Redaktion: Dieser Wasserhahn ist ein echter Blickfang für die Wohnung. Neben dem tollen Look erfüllt er auch noch alle wichtigsten Funktionen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Wasserhähne:

Der Kauf eines Wasserhahns sollte gut überlegt sein. Schliesslich wird er dich tagtäglich begleiten. Als Hilfestellung haben wir dir anschliessend die wichtigsten Kaufkriterien vorgestellt. Sie sollen dir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Nun erklären wir dir, was diese Kriterien bedeuten. So wirst du fast schon bald ein Experte für Wasserhähne sein. Bei der richtigen Wahl kann dann nichts mehr schiefgehen.

Material

Bei der Wahl des Materials ist vor allem wichtig, dass dein Wasserhahn einiges aushält. Denn er ist ständig im Gebrauch und dies kann seine Spuren hinterlassen. Die meisten Wasserhähne sind aus Messing oder Edelstahl und haben aussen eine Chromschicht.

Bewegungsspektrum

Wichtig zu beachten ist auch, ob du willst, dass du dein Wasserhahn schwenken, oder die Brause herausziehen kannst. Dies kann vor allem in der Küche sehr nützlich sein und das Kochen erleichtern. Hier musst du deine Bedürfnisse kennen und entscheiden, wie sehr sich dein Wasserhahn bewegen können muss. Vergiss aber nicht, dieses Kriterium in deine Entscheidung miteinzubeziehen.

Grifftyp

Es gibt Wasserhähne mit einem Griff oder mit zwei Griffen. Wenn dein Wasserhahn ein Griff hat, kannst du bequem mit einer Hand die Temperatur regulieren. Hat er zwei Griffe kannst du dafür selber entscheiden, wie du die Hitze dosieren möchtest. Auch hier musst du wieder für dich selbst entscheiden, was für dich am besten passt.

Funktionen

Wasserhähne haben die verschiedensten Funktionen. Von Kaltwasserhähnen, über Wasserhähne mit Sensor, bis zu LED Wasserhähnen. Hier musst du nach deinen Vorlieben entscheiden, ob du Spielereien, wie zum Beispiel ein LED Wasserhahn, magst. Aber auch wenn du es lieber klassisch magst, hast du fast unbegrenzte Auswahl an verschiedenen Modellen.

Wasserdruck

Beim Wasserhahn kann man unterscheiden zwischen Hoch- und Niederdruck. Bei einer Niederdruckarmatur kommt das heisse Wasser aus einem Boiler und sie hat drei Anschlüsse. Die Hochdruckarmatur ist die modernere Technik. Hier kommt das Wasser von einer zentralen Warmwasserversorgung, oder wird durch einen Durchlauferhitzer bereitgestellt. Die Armatur hat hier nur zwei Anschlüsse.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Wasserhahn ausführlich beantwortet

Nun beantworten wir dir die Fragen, die am häufigsten gestellt werden. Hast du also noch eine Frage offen, findest du die Antwort bestimmt im folgenden Abschnitt.

Für wen eignet sich ein Wasserhahn?

Für alle. Wasserhähne gehören zu den wichtigsten Dingen im Haushalt. Nun hat aber jeder Haushalt sowieso ein Wasserhahn schon eingebaut, warum also einen neuen kaufen?

Aber wie bei so vielen Haushaltsgeräten hält auch der Wasserhahn nicht ein Leben lang. Nach einer Zeit wird die Bedienung mühsam, die Dichtung undicht und er ist auch einfach nicht mehr schön. Die Dichtung kann natürlich auch einzeln ersetzt werden, aber manchmal lohnt es sich auch, einen neuen Wasserhahn einzubauen. Immerhin kann ein neuer Wasserhahn die ganze Ästhetik eines Raumes verändern und dein Spülbecken aufwerten.

Welche Arten von Wasserhähnen gibt es?

Es gibt fast unendlich viele verschiedene Arten von Wasserhähnen. Als du das erste Mal mit der Auswahl konfrontiert worden bist, hast auch du dich wahrscheinlich im ersten Moment ein bisschen erschlagen gefühlt. Doch mit einer rationaler Herangehensweise kann man die meisten schon am Anfang ausschliessen.

Zuerst sollte man für sich entscheiden, was man will. Ein Wasserhahn für die Küche, für das Badezimmer, schwenkbar, ausziehbar, mit Brausefunktion, mit LED, Nieder- oder Hochdruck, oder sogar mit eingebautem Wassersprudler. Wenn du dann weisst, was du willst werden die Möglichkeiten immer weniger und du kannst den perfekten Wasserhahn für dich entdecken.

wasserhahn-test

Ein Wasserhahn kann ein echtes Stilelement für deine Wohnung sein. Doch nicht nur der Look ist entscheidend, wichtig sind vor allem die verschiedenen Funktionen, die er bieten soll. (Bildquelle: Jana Heinemann / Unsplash)

Was kostet ein Wasserhahn?

Dadurch, dass es so viele verschiedene Arten von Wasserhähnen gibt, variieren auch die Preise dementsprechend. Die folgende Tabelle soll dir helfen, einen Überblick zu bekommen.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (0 – 50€) Standard Produkte, ohne zusätzliche Funktionen
Mittelpreisig (50 – 100€) Wasserhähne mit Brausefunktion, drehbar, ausziehbar, gute Qualität
Hochpreisig (ab 100€) hochwertige Wasserhähne, oft mit Sonderfunktionen wie LED, Sprudelwasser oder Sensor

Du siehst, du kannst einen einfachen Wasserhahn relativ günstig erwerben. Sind dir spezielle Funktionen wichtig, kannst du auch in der Mittelpreiskategorie fündig werden.

Wie kann ich meinen Wasserhahn reinigen?

Aussen kannst du den Wasserhahn mit einem Essig-Wasser-Gemisch und einen weichen Schwamm abwischen. Danach das Wasser eine Weile einwirken lassen und später nochmals druckvoll darüber wischen. So gehen die unschönen, hartnäckigen Kalkflecken ab. Verwende aber nie die raue Seite des Schwamms, du willst ja den Hahn nicht komplett verkratzen. Auch das Sieb am Ende des Wasserhahns, der Perlator, kann für 15 Minuten in Essig-Wasser-Mischung eingeweicht werden, danach abwischen und alles glänzt wieder.

Fazit

Oftmals schenkt man dem Wasserhahn keine grosse Beachtung. Dies solltest du ändern, denn der Wasserhahn ist ein ständiger Begleiter in deinem Leben. Überlege dir, welche Funktionen dir wichtig sind und kaufe dir ein passendes Modell.

Wie oft hast du dich schon genervt, weil deine Pfanne nicht unter den Wasserhahn passt, oder weil der Wasserstrahl nicht alle Ecken im Waschbecken erreicht? All dem kannst du so einfach ausweichen, indem du nur den passenden Wasserhahn aussuchst.

(Titelbild: Krystal Black / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte