Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

45Stunden investiert

20Studien recherchiert

169Kommentare gesammelt

Ein Wasserfilter für Leitungswasser ist ein Gerät, das Verunreinigungen aus deinem Trink- und Kochwasser entfernt. Die häufigsten Verunreinigungen im Leitungswasser sind Chlor, Blei, Quecksilber, Kupfer und andere Schwermetalle. Wasserfilter entfernen auch Bakterien wie E-coli, die beim Verzehr durch Menschen oder Tiere ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen können.




Wasserfilter für Leitungswasser Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Wasserfiltern für Leitungswasser gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Wasserfiltern für Leitungswasser. Der erste ist ein Krugfilter und der zweite ist ein Untertischmodell. Beide haben ihre Vorteile, aber wir konzentrieren uns hier auf Letzteres, da es bei Menschen, die diese Art von Gerät in ihrem Haus oder Büro installieren wollen, beliebter ist.

Ein guter Wasserfilter für Leitungswasser sollte in der Lage sein, alle Schadstoffe zu entfernen, die in deiner örtlichen Trinkwasserversorgung vorhanden sind. Außerdem ist es wichtig, dass er keine schädlichen Rückstände hinterlässt, die selbst gesundheitliche Probleme verursachen können. Am besten kannst du die Wirksamkeit eines Produkts beurteilen, indem du dir seine Zertifizierung und die Testergebnisse unabhängiger Labore wie NSF International oder WQA (Water Quality Association) ansiehst. Diese Tests zeigen dir genau, welche Art von Chemikalien und anderen Schadstoffen das System beseitigen soll und wie effektiv es dabei wirklich ist.

Wer sollte einen Wasserfilter für Leitungswasser verwenden?

Jeder, der gesundes, sauberes Wasser trinken möchte, sollte einen Wasserfilter für Leitungswasser verwenden. Wenn du Brunnenwasser hast oder deine Gemeinde Chloramin in der Wasserversorgung verwendet, musst du diese Chemikalie unbedingt vor dem Trinken herausfiltern. Chlor und Chloramine werden beide als Desinfektionsmittel verwendet, können aber schädlich sein, wenn sie über längere Zeit aufgenommen werden. Ein hochwertiger Filter entfernt Chlor und/oder Chloramine aus deinem Leitungswasser, damit du sie nicht mit jedem Glas H2O zu dir nimmst.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Wasserfilter für Leitungswasser kaufen?

Qualität, Haltbarkeit und Preis sollten die drei wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Wasserfilters für Leitungswasser sein. Aber auch andere Faktoren wie Rückgaberecht, Garantieleistungen und Kundenservice sind wichtig.

Stelle sicher, dass du die Beschreibung des Wasserfilters für Leitungswasser mit deinen eigenen Anforderungen vergleichst. Vergewissere dich außerdem, dass der Produktcode oder die Modellnummer auf dieser Seite angegeben ist. Anhand dieser Informationen kannst du feststellen, ob das Produkt zu dir passt und wir können bessere Suchergebnisse in unserer Datenbank erstellen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Wasserfilters für Leitungswasser?

Vorteile

Wasserfilter sind eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass du und deine Familie Zugang zu sauberem, sicherem Trinkwasser haben. Sie können sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz verwendet werden. Das Beste daran ist, dass sie auch nicht viel Geld kosten. Das macht sie zu einer erschwinglichen Option für alle, die ihr Leitungswasser reinigen wollen, damit es besser schmeckt und keine schädlichen Verunreinigungen enthält.

Nachteile

Wasserfilter für Leitungswasser sind nicht so effektiv bei der Entfernung von Chemikalien und Schwermetallen. Außerdem brauchen sie mehr Platz als andere Filtertypen, was ein Problem sein kann, wenn du nur wenig Platz auf der Arbeitsplatte oder unter der Spüle hast.

Kaufberatung: Was du zum Thema Wasserfilter für Leitungswasser wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Brita
  • GEYSER water filters
  • up.water

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Wasserfilter für Leitungswasser-Produkt in unserem Test kostet rund 22 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 150 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Wasserfilter für Leitungswasser-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke BRITA, welches bis heute insgesamt 47166-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke BRITA mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte