Warmhalteplatte
Zuletzt aktualisiert: 14. Februar 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Warmhalteplatten sind ein Hilfsmittel, das nicht nur in der Gastronomie, sondern auch in der trivialen Küche eingesetzt wird. Es handelt sich um einen zuverlässigen Helfer, der deine Speisen oder Getränke warm hält. Aus diesem Grund sind die Warmhalteplatten neben der eigenen Küche auch bei Großveranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, Hochzeiten usw. meist ein unverzichtbarer Bestandteil.

Mit unserem großen Warmhalteplatte Test 2020 wollen wir dabei helfen, das für dich geeignetste Modell zu finden. Dabei haben verschiedene Warmhalteplatten miteinander verglichen und die jeweiligen Vor- und Nachteile für Dich aufgelistet. All das soll dir dabei helfen, deine Kaufentscheidung so einfach wie möglich zu fällen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt drei verschiedene Arten von Warmhalteplatten: die Elektrische, die Warmhalteplatte mit Teelichtern und die aufziehbare Warmhalteplatte.
  • Es gibt verschiedene Warmhalteplatten je nach unterschiedlicher Beschaffenheit und einem unterschiedlichen Zweck. Die kabellosen Modelle sind für Veranstaltungen im Freien besser geeignet.
  • Je nach Verwendung kann die Preisspanne unterschiedlich sein. Die Warmhalteplatten für den Haushalt sind etwa günstiger, aber die professionellen Warmhalteplatten können sehr teuer sein.

Warmhalteplatte Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Wir haben eine gründliche Recherche durchgeführt und einige der besten Optionen auf dem Markt ausgewählt. Im folgenden Abschnitt findest du weitere Informationen über diese Produkte, die dich bei deiner Kaufentscheidung unterstützen sollen.

Die beste kabellose Warmhalteplatte


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (28.09.20, 21:12 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:27 Uhr)

Diese Unfold Warmhalteplatte aus Edelstahl ist die beste Option für Personen, die keinen Anschluss in der Nähe der Warmhalteplatte haben. Ausgestattet mit einer Keramikplatte, die die heiße Temperatur 2 Stunden lang warmhält, ist diese Warmhalteplatte super praktisch für den allgemeinen Verbrauch.

Eine weitere gute Eigenschaft dieser Warmhalteplatte ist es, dass sie über einen Gas-Temperaturregler verfügt, mit dem du den Grad der Erwärmung deines Essens bestimmen kannst.

Bewertung der Redaktion: Diese kabellose Kochplatte ist ein ideales Modell für Veranstaltungen im Freien und ist praktisch, wenn du deine Gäste mit warmen Speisen versorgen möchtest, ohne sich um den Strom kümmern zu müssen!

Die beste elektrische Warmhalteplatte

Die Warmhalteplatte von WMF ist aus Cromargan gefertigt und hat einen Speisewärmer sowie auch eine Kühlmanschette. Damit verfügt diese Platte über zwei unterschiedliche Eigenschaften – sie kann als Warmhalteplatte und als Kühlmanschette verwendet werden.

Wenn Sie die Warmhalteplatten-Option nutzen möchten, verfügt das WMF-Modell über 4 verschiedene Heizstufen und bietet Ihnen somit eine Temperatur von 50-70 Grad bis zu 90-110 Grad. Die Kühlhaltefunktion kann bis zu 2 Stunden genutzt werden, um Ihre Kuchen, Desserts etc. abzukühlen. Außerdem verfügt diese Platte über eine Sicherheitseinstellung, die bezweckt, dass keine Temperaturen auswählt werden können während die Kühlmanschette eingelegt ist.

Bewertung der Redaktion: Somit ist dieses Modell von WMF multifunktional und als Heiz- und Kühlplatte eine Bereicherung für jede Küche.

Die beste Warmhalteplatte mit Teelichtern

Die Warmhalteplatte von KitchenCraft enthält 2 Teelichter, die als Heizmechanismus verwendet werden. Dadurch wird die Wärme gleichmäßig verteilt und eine mögliche Überhitzung verhindert. Dieses Modell ist energiesparend und nach Gebrauch leicht zu reinigen.

Wenn Sie Ihren Gästen ein warmes Essen anbieten möchten, das nicht überkocht ist, ist die Warmhalteplatte von KitchenCraft genau das Richtige für Sie.

Bewertung der Redaktion: Suchst du nach einer Warmhalteplatte, die sowohl energiesparend als auch praktisch ist, solltest du zu diesem Modell greifen.

Die multifunktionale Warmhalteplatte

Dieser Buffetwärmer ist elektrisch und aus Edelstahl hergestellt. Dieses Modell ist besonders praktisch, da es nicht nur eine Warmhalteplatte, sondern auch einen Speisewärmer und Warmhaltebehälter bietet. Darüber hinaus ist diese Warmhalteplatte in verschiedenen Größen erhältlich.

Dieses Modell hat drei Stufen der Temperaturregelung und bietet einen Temperatureinstellbereich zwischen 45-85°C. Ein weiterer großer Vorteil dieser Warmhalteplatte ist, dass Die Behälter des Buffetwärmeres abnehmbar sind. Dadurch wird der Reinigungsprozess dieser Warmhalteplatte deutlich schneller und leichter.

Bewertung der Redaktion: Wenn du auf der Suche nach etwas Multifunktionalem für deine Veranstaltung bist, ist diese Warmhalteplatte genau das Richtige für dich. Je nach Zweck kannst du verschiedene Größen wählen und ein warmes gekochtes und aufbewahrtes Essen genießen.

Die beste Warmhalteplatte für den kleinen Geldbeutel

Die Warmhalteplatte von Glücksshop ist eine Top-Option für den kleinen Geldbeutel. Sie ist mit Teelichten ausgestattet und ist klein und praktisch für deine Küche. Besonders geeignet für den Hausgebrauch, ist diese Warmhalteplatte perfekt für verschiedene Tassen, Töpfe oder Kannen.

Du kannst die Teelichter unterschiedlich einstellen, so dass die Wärme auf beiden Seiten so eingestellt ist, wie du es möchtest. Ein weiterer großer Vorteil dieser Warmhalteplatte ist, dass sie sehr leicht zu reinigen ist. Das macht sie perfekt für den Hausgebrauch.

Bewertung der Redaktion:Wenn du eine Warmhalteplatte für dein Zuhause brauchst, die nicht teuer, aber trotzdem super nützlich ist, um deine Mahlzeiten warm zu halten, ist das Modell von Gluecksshop genau das Richtige für dich.

Die beste professionelle Warmhalteplatte

Die “CarfingDish”-Heißpastete ist das hochqualitative Profi-Modell. Sie ist aus Edelstahl gefertigt und hat eine Leistung von 1600 Watt. Um eine bessere Erwärmung deiner Speisen zu gewährleisten, verfügt diese Warmhalteplatte über 5 Wärmestufen. Diese sind einstellbar mit Drehregler.

So können Sie mit diesem Modell deine Mahlzeit nicht überkochen, aber dennoch eine gute Leistung erbringen, um Ihr Essen warm zu halten.

Bewertung der Redaktion: Wenn du auf der Suche nach einer professionellen Warmhalteplatte bist, ist dieses Modell gut für dich geeignet. Es ist aus großartigem Material hergestellt und verfügt über eine mehrstufige Temperaturkontrolle. Dadurch kannst du es für verschiedene Zwecke verwenden.

Warmhalteplatten: Kauf- und Bewertungskriterien

Der Markt bietet zahlreiche Warmhalteplatten, die sich unter anderem nach Kriterien wie der Material, Temperaturbereich und Betriebsdauer . Aus diesem Grund ist es wichtig, sich bereits vor der Kaufentscheidung klar zu machen, was bei einer Warmhalteplatte beachtet werden muss.

Die Kriterien, mit deren Hilfe sich Warmhalteplatten miteinander vergleichen lassen, lauten:

Material

Bei der Herstellung von Warmhalteplatten kommen unterschiedliche Materialien ins Spiel.

Es gibt zwei Hauptteile der Warmhalteplatte – das Gehäuse und die Platte. Diese werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl oder Metall, die Platten können aber auch aus Glas und Aluminium hergestellt werden.

Diese Unterschiede haben keinen so großen Einfluss auf die Leistung. Aus diesem Grund hängt die Entscheidung über das Material von deine Präferenzen ab.

Temperaturbereich

Der Temperaturbereich ist einer der wichtigsten Faktoren, die beim Kauf einer Warmhalteplatte zu berücksichtigen sind.

Die elektrische Warmhalteplatte hat in der Regel einen Temperaturregler und kann verschiedene Temperaturen bis zu 120°C erreichen.

Wichtig zu beachten sind die verschiedenen Temperaturstufen.

Die Warmhalteplatten mit Teelichtern sind etwas schwächer und erreichen bis zu 60°C. Sie sind nicht regelbar und können in der Regel nur eine konstante Temperatur halten. Dies kann für einige Gerichte eine praktische Option sein. Du solltest aber immer bedenken, dass du für manche Gerichte einen höheren Grad benötigst, um kochen zu können.

Betriebsdauer

Das letzte bestimmende Kriterium ist die Betriebsdauer. Je nach Typ der Warmhalteplatte ist auch die Betriebsdauer unterschiedlich. Die Heizplatten mit Teelichtern können bis zum Erlöschen der Kerzen betrieben werden. Danach sollten Sie entweder die Teelichter wechseln oder die Warmhalteplatte nicht mehr benutzen.

In der Regel bestimmt die Qualität der Kerzen die Betriebsdauer.

Lese  daher die Beschreibungen der Produkte sorgfältig durch, damit du sicher sein kannst, dass deine Warmhalteplatte die Party durchhält.

Die elektrischen Warmhalteplatten dagegen können normalerweise mit unbegrenzter Betriebszeit verwendet werden.
Die aufheizbaren Modelle können eine maximale Temperatur für 1-2 Stunden erreichen.

Warmhalteplatten: Häufig gestellte Fragen und Antworten

In diesem Abschnitt werden wir die wichtigsten Fragen zum Thema “Warmhalteplatte” beantworten. Nach intensiver Recherche haben wir diese Fragen für dich ausgewählt und werden dir dabei helfen, die für dich optimale Kaufentscheidung zu wählen.

Was ist eine Warmhalteplatte?

Eine Warmhalteplatte findest du vor allem in der Küche und in der Gastronomie.

Ihr Zweck ist die zubereiteten Gerichte warm zu halten. So kannst du eine warme Mahlzeit jederzeit genießen, wenn du hungrig bist.

Die Warmhalteplatten funktionieren mit Strom und müssen deshalb an eine Stromquelle angeschlossen werden. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, die Warmhalteplatte warm zu halten – einige benötigen eine Steckdose, um an den Strom angeschlossen zu werden. Andere hingegen erwärmen die Platte beispielsweise mit Teelichten und halten dann eine bestimmte Zeit lang deine Speise warm.

Warmhalteplatte-1

Warmhalteplatten sind Teil jeder Veranstaltung.
(Bildquellen: Mohammad Saifullah/ Unsplash)

Welche Arten von Warmhalteplatten gibt es?

Wenn es um den Kauf einer Warmhalteplatte geht, ist die Betriebsart das wichtigste Unterscheidungskriterium. Wenn man auf der Suche nach einer passenden Warmhalteplatte ist, bieten sich die drei Möglichkeiten an: elektrische Warmhalteplatte, Warmhalteplatte mit Teelichtern, und dir aufziehbare Warmhalteplatte.

Wir haben dir die wichtigsten Vor- und Nachteile beider Arten nachfolgend zusammengestellt:

Art Vorteile Nachteile
Elektrische Warmhalteplatte Unbegrenzte Nutzungsdauer, Mehr Platz, Temperaturregulierung Braucht ein Stromanschluss, hoher Energieverbrauch, Ungeeignet für draußen 
Warmhalteplatte mit Teelichtern Keine Kabeln,Kein Stromverschluss benötigt, Einfache Nutzung Begrenzter Nutzungsdauer, Temperaturregelung nicht möglich
Aufziehbare Warmhalteplatte Kabellos, Einfache Verwendung, Energiesparend Begrenzte Nutzungsdauer, Klein

Zu den häufigsten verwendeten Warmhalteplatten gehört die Elektrische. Ein großer Vorteil dieses Typs ist die unbegrenzte Nutzung. Sobald die Warmhalteplatte an eine Steckdose angeschlossen ist, kann sie für eine lange Zeit verwendet werden. Das bedeutet jedoch, dass immer eine Steckdose in der Nähe sein sollte, was zum Beispiel bei Aktivitäten im Freien ein Problem darstellen könnte.

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Gerichte warm zu halten, sind die Warmhalteplatten mit Teelichtern. Diese Art von Warmhalteplatten wird von vielen Kunden bevorzugt, weil sie keinen Strom benötigen. Das macht sie perfekt für Parties und Feiern, die draußen stattfinden.

Ein Nachteil dieses Modells ist, dass keine Temperaturregelung möglich ist. Die Teelichter brennen und halten die Warmhalteplatte auf einer bestimmten Temperatur, die nicht verändert werden kann. Außerdem ist der Nutzen begrenzt. Diese ausziehbare Warmhalteplatte funktioniert auch ohne Kabel. Die Platte wird vor der Verwendung aufgeheizt, um die erforderliche Temperatur zu erreichen, und wird daher auch nur für eine begrenzte Zeit verwendet.

Sie sind in der Regel kleiner als die anderen Modelle und könnten daher manchmal für eine große Feier nicht ausreichen.

Was kostet eine Warmhalteplatte?

Der Preis einer Warmhalteplatte kann aufgrund der großen Auswahl an verschiedenen Töpfen stark variieren. Entscheidend sind vor allem die Betriebsart und die Qualität. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, ob die Warmhalteplatte für zu Hause oder für eine Gastronomie geeignet ist.

Die folgende Tabelle ermittelt die Preisspannen der verschiedenen Modelle.

Typ Preisspanne
Elektrische Warmhalteplatte 20 – 600 EUR
Warmhalteplatte mit Teelichtern 10 – 300 EUR
Aufziehbare Warmhalteplatte Ab 50 Euro

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die aufziehbare Warmhalteplatte nicht so häufig verwendet wird. Eins solches für den Hausgebrauch geeignetes Modell ist jedoch zu einem Preis um 50 Euro zu finden.

Wo kann ich eine Warmhalteplatte kaufen?

Warmhalteplatten werden in diversen Supermärkten, Kaufhäusern sowie auch in den jeweiligen Marken Geschäften verkauft. Online findet man eine große Auswahl an Warmhalteplatten und ein Preisvergleich ist umso leichter möglich. Unter den häufig benutzten online Plattformen sind:

  • amazon.de
  • idealo.de
  • real.de
  • ebay.de
  • idealo.de
  • ladenzeile.de

Welche Alternativen gibt es zu einer Warmhalteplatte?

Wie bereits erwähnt, sind Warmhalteplatten eine praktische Option, die Sie nicht nur für Ihre Gerichte, sondern auch für Ihre Getränke nutzen können. Sie können beide warmhalten, so dass du die Möglichkeit hast, sie länger zu genießen. In der folgender Tabelle haben wir einige Alternativen aufgelistet.

Typ Beschreibung
Kaffemaschine Warmhalteplatte Die Warmhalteplatte könnte als Teil der Kaffeemaschine angeboten werden. Diese hält den Kaffee für dich warm, damit du ihn länger geniessen können.
Tee Warmhalteplatte Einige Teemaschinen haben auch die Funktion von Warmhalteplatten. Sie sind aus speziellem Material hergestellt, um das kochende Wasser heiß zu halten.

Das ist perfekt für Liebhaber von Heißgetränken, die einen guten Kauf suchen.

Kann ich eine Warmhalteplatte ausleihen?

Brauchst du eine Warmhalteplatte für die nächste große Party, die du veranstaltest? Aber du willst nicht unbedingt so viel Geld für eine solche Platte ausgeben, die du nicht jeden Tag in deiner eigenen Küche wiederverwenden wirst?
Es gibt viele Firmen, die Option anbieten, eine Warmhalteplatte für deine Veranstaltung zu mieten.

Das sind Fragen, die vielen Menschen durch den Kopf gegangen sind. Mache dir keine Sorgen, du musst die Warmhalteplatte nicht unbedingt kaufen.Dies ist eine praktische Lösung, wenn du dein Budget niedrig halten willst, aber deinen Gästen trotzdem warme Gerichte anbieten möchtest.Aus diesem Grund lautet unser Tipp: Denke darüber nach, eher eine Warmhalteplatte auszuleihen!

Fazit

Die Warmhalteplatten sind ein wichtiger Teil der Küche. Ganz unabhängig davon, ob du eine für eine Großveranstaltung oder nur für den trivialen Gebrauch benötigst, die Vorteile, die sie hat, sind sicher. Ein warmes, geschmackvolles Essen zu genießen, ist eine der wichtigsten Erfahrungen bei Veranstaltungen aller Art.

Bei den Kaufentscheidungen solltest du immer darauf achten, je nach Zweck die für dich beste Option zu finden. Dieser Artikel soll Sie bei deiner Wahl unterstützen und dir helfen, das für dich beste Modell auszuwählen.

Bildquelle: 123rf / aksakalko

Warum kannst du mir vertrauen?

Maren hat sich nach ihrer Elektronikausbildung im Bereich der Küchengeräte spezialisiert. Hauptsächlich kennt sie sich mit Herd, Mikrowellen, Backöfen, Geschirrspüler und Dampfgarer aus. Aufgrund ihrer fünf Kinder konnte Maren schon viele Dinge ausprobieren und testen.