Willkommen bei unserem großen Vitamix Mixer Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Hochleistungsmixer der Marke Vitamix. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auf welche Kriterien du beim Kauf achten solltest.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Mixer der Marke Vitamix zu finden.

Erfahre, was Vitamix Küchenmaschinen so besonders macht, worin die größten Vor- und Nachteile liegen und was sie von Mixern anderer Hersteller unterscheidet.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die hohen Drehzahlen der Vitamix Standmixer ermöglichen das Zerkleinern von verschiedensten Zutaten. Obst, faseriges Gemüse, Eis und sogar Nüsse stellen keine Probleme für die Modelle der Vitamix Hochleistungsmixer dar.
  • Die Garantiezeiten der Marke Vitamix umfasst 7 Jahren für all seine Mixer. Die Smart Reihe garantiert 10 Jahre auf ihre Modelle.
  • Das Vitamix Gerät reinigt sich von selbst. Mit warmem Wasser und Spülmittel kann sich der Vitamix Mixer mit seiner hohen Drehzahl während des Mixvorgangs selbstständig säubern.

Vitamix Mixer Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Allround-Vitamix Standmixer

Der Vitamix 010307 Total Nutrition Center Standmixer 5200 ist ein Hochleistungsmixer, der Classic Serie der Marke Vitamix. Er eignet sich unter anderem zum Pürieren, Erhitzen, Hacken und Mahlen. Der Mixer besticht durch seine Vielseitigkeit, die auf der bewehrten Technik von Vitamix beruht.

Der Behälter hat ein 2 Liter Volumen und wird mit einem verschließbaren Deckel geliefert. Dieser Mixer ist bei seinen Kunden sehr beliebt – diese schätzen vor allem, seine scharfen Klingen und hohen Drehzahlen, die Zutaten schnell cremig pürieren.

Der beste kleine Vitamix Mixer

Wenn du eher kleinere Portionen zubereiten möchtest, dann eignet sich der Vitamix Explorian Series E310 für dich. Das Einstiegsmodell der Classic Reihe sticht besonders mit seinen kleinen Maßen von 28 cm Länge, 20 cm Breite und 46 cm Höhe hervor.

Der Behälter besitzt ein Fassungsvermögen von 1,4 Litern, in welchem die bewährten Klingen der Marke Vitamix verbaut sind. Ein 2 PS-Motor sorgt dafür, dass Nüsse und sogar gefrorene Zutaten gemahlen werden. Besonders die einfache Reinigung des Vitamix Mixers wurde von den Kunden hervorgehoben.

Der beste Vitamix Hochleistungsmixer in Edelstahloptik

Der Vitamix 010309 Total Nutrition Center Standmixer 5200 ist in einer Edelstahl-Optik hergestellt. Sein einfaches und schlichtes Design lässt ihn seinen Platz in vielen Küchen finden.

Der 2 Liter Behälter umfasst einen verschließbaren Deckel und einen weichen Griff, mit dem du ihn leicht vom Vitamix Mixer heben kannst. Mit warmem Wasser kann sich der Vitamix Hochleistungsmixer selbst reinigen. Die Kunden des Mixers schätzen dies.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Vitamix Mixer kaufst

Für wen eignet sich ein Vitamix Standmixer?

Ein Vitamix Mixer eignet sich im Prinzip für jedermann. Seine vielen Vorzüge machen den Vitamix Hochleistungsmixer zu einem der beliebtesten Küchenmaschinen, die man derzeit erstehen kann.

Da ein Vitamix Standmixer eine gewisse Größe aufweist, muss in der Küche ein geeigneter Platz gefunden werden, wo der Mixer zum Einsatz kommt. Für Menschen mit sehr wenig Stellplatz in ihrer Küche kann das Gerät einen gewissen Teil ihrer Arbeitsfläche einnehmen.

Mit einem Vitamix Hochleistungsmixer kannst du schnell und einfach cremige Smoothies zaubern. (Bildquelle: unsplash.com / Francesca Hotchin)

Andererseits gibt es Vitamix Standmixer in verschiedenen Größen. In jedem Gerät ist zudem ein leistungsstarker Motor mit lasergeschnittenen Edelstahlklingen verbaut, die verschiedenste Zutaten zerkleinern können.

Die Vitamix Küchenmaschine kann nicht nur Zutaten zerkleinern. Der leistungsstarke Hochleistungsmixer von Vitamix erlaubt das Zubereiten von Smoothies, gefrorenen Desserts, Suppen, Püree, sowie eine einfache Selbstreinigung.

Vitamix Mixer besitzen nur einen Behälter, indem alle Zutaten zugegeben werden können. Dies erleichtert nicht nur das Zubereiten von Gerichten, sondern auch das Reinigen.

Mit Hilfe der variablen Geschwindigkeiten kannst du dir die Gerichte nach deinen persönlichen Vorzügen zubereiten.

Speziell für das Gewerbe stellt die Marke Vitamix eigens dafür angefertigte Hochleistungsmixer her.

In welcher Größe sollte ich einen Vitamix Mixer kaufen?

Es gibt Vitamix Standmixer in unterschiedlichen Größen. Je nachdem wie viele Portionen du zubereiten möchtest oder was für Zutaten zu verwendest, kannst du entweder einen Vitamix Mixer der Serie Smart, Classic, Compact oder für das Gewerbe nehmen.

Die Größe bezieht sich auf die Gesamthöhe des Mixers oder auf die Füllmenge des Behälters.

Für die Zubereitung von Gerichten für mehrere Personen, solltest du ein größeres Modell nehmen. Wenn man die Größe betrachtet kann auch schon ein kleiner Standmixer von Vitamix für eine Person ausreichen.

Am besten ist es, wenn du noch weitere Aspekte der Vitamix Mixer in Betracht ziehst, um die Vorteile und Nachteile gegeneinander abzuwägen.

In welcher Preisklasse liegen Vitamix Mixer?

Vitamix Hochleistungsmixer liegen im oberen Preissegment. Bei den verschiedenen Varianten an Vitamix Mixern gibt es eine große Preisspanne. Die Ausstattung und Größe beeinflussen ihre Kosten. Die Spanne kann von circa 400 bis 900 Euro reichen.

Wenn du die Küchenmaschine von Vitamix häufig verwendest und viele schmackhafte Gerichte damit zubereitest, dann erscheinen uns die Preise für Vitamix Mixer angemessen.

Die Vitamix Mixer Serie Compact beginnt bereits ab einem Preis von 400 Euro, wobei natürlich meistens gilt, dass geringer ausgestattete Vitamix Küchenmaschinen günstiger sind als mehr ausgestattete.

Typ Preisspanne
Vitamix Smart ca. 530-900 €
Vitamix Classic ca. 450-900 €
Vitamix Compact ca. 400-450 €

Bei den Vitamix Mixern der Serie Classic reichen die Preise von circa 450 bis 900 Euro, wobei die unterschiedlichen Preise abhängig vom jeweiligen Modell sind.

Die Vitamix Standmixer der Smart Serie besitzen Preise bis zu 900 Euro. Ausgestattet mit einem Display und Bluetooth-Funktion gehen sie mit dem Zeitgeist von Innovation und technischer Verbundenheit.

Wo kann ich einen Vitamix Standmixer kaufen?

Vitamix Küchenmaschinen werden im Fachhandel, Kaufhäusern und in sehr vielen Onlineshops verkauft.

Bei unserer Recherche stellten wir fest, dass die meisten Vitamix Hochleistungsmixer bei diesen Onlineshops verkauft werden:

  • amazon.de
  • vitamix.com
  • gruenesmoothies.de
  • keimling.de
  • idealo.de

Alle Vitamixgeräte, welche wir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops verbunden. Wenn dir ein Mixer gefällt, dann kannst du ihn gleich bestellen und ihn dein Eigen nenne.

Welche Alternativen gibt es zu einem Vitamix Standmixer?

Hochleistungsmixer können verschiedene Ausstattungen besitzen, sowie mit unterschiedlich starken Motoren gebaut sein. Jede der Alternativen hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Im folgenden Abschnitt zeigen wir dir eine kurze Übersicht über die Alternativen zu Vitamix Mixern.

Typ Beschreibung
Blendtec Mixer Stumpfe Schlagmesser aus kaltgeschmiedetem Eisen rotieren propellerartig, um die Zutaten zu zerkleinern. Drei verschiedene Behälter für unterschiedliche Gerichte lassen sich mit dem Blendtec Mixern kombinieren.
Pürierstab Mit einem Pürierstab können weiche, bis mittelweiche geschnittene Zutaten in verschiedenen Gefäßen püriert werden.
Haushaltsmixer Ein Haushaltsmixer ist für den gelegentlichen Gebrauch geeignet. Weiche bis mittelweiche Zutaten können breiartig zerkleinert werden.
Thermomix Küchengeräte Diese Küchengeräte sind Allrounder, die nicht nur mixen können, sondern zum Beispiel auch Dampfgaren, Kneten und Wiegen.

Wie die Tabelle dir zeigt, ist neben dem Blendtec Mixer oder einem herkömmlichen Pürierstab auch der Thermomix eine hervorragende Alternative zum Vitamix.

Um dir zu zeigen, was du mit einem Pürierstab machen kannst, haben wir dir ein kurzes Video zur Mayonnaise Zubereitung herausgesucht.

Jede der Alternativen hat gewissen Vor- und Nachteile, die nicht zu verachten sind. Dennoch scheint sich der Vitamix Mixer in einigen Kategorien abzuheben. Nicht ohne Grund konkurriert Vitamix mit Blendtec, um die besten Plätze im Segment der Hochleistungsmixer auf dem deutschen Markt zu erreichen.

Entscheidung: Welche Arten von Vitamix Mixern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dir einen Vitamix Hochleistungsmixer zulegen möchtest, dann gibt es verschiedene Arten, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Vitamix Serie Smart
  • Vitamix Serie Classic
  • Vitamix Serie Compact

Die unterschiedlichen Mixer der Marke Vitamix bringen jeweils ihre Vor- und Nachteile mit sich. Je nachdem, wie du deinen Vitamix Mixer nutzen möchtest oder welche Ausstattungen du gerne haben möchtest, eignet sich eine andere Art für dich.

Mit Hilfe des folgenden Abschnittes möchten wir dir die Auswahl erleichtern.

Was zeichnet einen Vitamix Mixer der Smart Serie aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die Vitamix Smart Serie, auch Ascent Serie genannt, besticht durch ihre Neuerungen, besonders im technischen Bereich. Die Geräte sind mit der gleichen Qualität und Leistung anderer Vitamix Mixer ausgestattet.

Die Geräte verfügen unter anderem über eine variable Geschwindigkeitskontrolle, eine Pulse-Funktion, sowie einen digitalen Timer.

Eine eindeutige Veränderung hat die Front des Vitamix Mixers erfahren, indem nun ein Display eingebaut ist. Die höher ausgestatteten Vitamix Mixer besitzen zudem einen Touchscreen, welcher das Bedienen einfacher gestaltet.

Vorteile
  • Kompaktes Maß
  • Behälter ist spülmaschinengeeignet
  • Modernes Design
Nachteile
  • Behälter nicht kompatibel mit anderen Vitamix Serien
  • Drittanbieter Behälter werden nicht erkannt

Die Vitamix Hochleistungsmixer der Ascent Reihe werden mit einem 2 Liter Behälter geliefert. In diesem rotieren 4 Messer, um die Zutaten gekonnt zu zerkleinern.

Der Behälter ist mit einem speziellen Chip ausgestattet, welcher den Vitamix Smart Mixer erkennt. Dabei wird das Programm des Vitamix Mixers automatisch auf das Füllvolumen im Behälter abgestimmt.

Die Modelle der Ascent Serie wurden mit dem gleichen Motor gebaut und besitzen dadurch die gleiche Anzahl an Umdrehungen. Zwei optionale Behälter können gleichzeitig als Mixbehälter, sowie Aufbewahrungsbehälter für Unterwegs genommen werden.

Was zeichnet einen Vitamix Mixer der Classic Serie aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die Vitamix Mixer Serie Classic umfasst die Produktreihen C, G und E. Sie basieren auf der bewährten Technik, welche die Marke Vitamix seit vielen Jahren erfolgreich vertreibt. Zudem legt die Vitamix Classic Reihe ihren Schwerpunkt auf die wesentlichsten Funktionen, die ein Hochleistungsmixer können muss.

Die C-Serie fokussiert ihr Augenmerk auf die primären Aspekte. Ein kraftvoller Motor, scharfe Messer und reduzierte Funktionen lassen dir viel Freiheit, wie du deine Gerichte zubereiten kannst. 1000-1200 Watt werden eingesetzt, um den Hochleistungsmixer zu betreiben.

Vorteile
  • Drittanbieter Behälter kompatibel
  • Bewährte Technologie
  • auf das Wesentliche reduzierte Funktionen
Nachteile
  • kein Display
  • kein Bluetooth
  • kein Countdown Zähler

Die G-Serie besticht durch eine längere Messerkante, welche trotz niedriger Umdrehungszahl ein fein püriertes Ergebnis erzeugt. Bis zu 1.400 Watt treiben den Motor an. Die C- und G-Serie werden mit 2 Liter Behältern verkauft.

Die E-Serie der Marke Vitamix ist besonders für Kunden geeignet, welche die Qualität der Marke zum ersten Mal erleben möchten. Der Behälter fasst 1,4 Liter und auch die einfache Bedienfläche erlaubt ein erstes Erleben eines Vitamix Hochleistungsmixers.

Was zeichnet einen Vitamix Mixer der Compact Serie aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die Mixer der Compact Serie der Marke Vitamix bestechen durch ihre kompakte Größe. Die Mixer werden mit dem Buchstaben S klassifiziert.

Der Behälter umfasst 1,2 Liter und ist auf die Compact Serie abgestimmt. Die Größe dieses Personal Blenders ermöglicht es komfortabel Portionen für eine Person zuzubereiten.

Der Standfuß des Vitamix Mixers ist 15 cm hoch. Sein modernes und schlankes Design lassen ihn auch in kleineren Küchen einen Platz finden.

Vorteile
  • Kleine Maße
  • Sicherheitsmechanismus
  • Spülmaschinengeeignet
Nachteile
  • leistungsschwächer als Classic Serie
  • nur bis zu 1,2 Liter Behälter verwendbar
  • kleiner Behälter schwerer zu reinigen

Mit 950 Watt weist der Vitamix Mixer der S Reihe einen leistungsstarken Motor auf. Er ist schwächer als die Modelle der Classic Serie, aber wesentlich leistungsstärker, als normale Haushaltsmixer.

Zudem sind die bewährten Messer von anderen Vitamix Mixern in der Compact Serie verbaut. Verschiedene Aufsteckbehälter ermöglichen es die Flüssigkeiten im Behälter unterwegs zu transportieren.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Vitamix Mixer vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Vitamix Produkte vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Vitamix Produkt für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Leistung
  • Lautstärke
  • Sicherheitsfunktionen
  • Herstellergarantie

Leistung

Die Leistung eines Vitamix Hochleistungsmixers kann anhand ihrer Wattzahl und Umdrehungen pro Minute angegeben werden.

Typ Wattanzahl
Vitamix Smart 1200-1400 W
Vitamix Classic 1000-1400 W
Vitamix Compact 800-950 W

Die Vitamix Mixer Serie Smart bietet in all ihren Modellen die gleiche Wattzahl von 1200-1400. Die Modelle der Vitamix Standmixer Classic Serie haben eine Wattspanne von 1000 Watt bis zu 1400 Watt für das hochleistungsstärkste Produkt.

Dem gegenüber steht die Einstiegsserie E der Marke Vitamix, welche einen niedrigeren Bereich von 800-950 Watt abdeckt.

Die Vitamix Hochleistungsmixer schaffen es Körner und Nüsse zu einem feinen Mehl zu mahlen. (Bildquelle: unsplash.com / Maddie Bazzocco)

Mit diesen Leistungen zählen die Mixer zu der Kategorie der Hochleistungsmixer. Mit ihnen kannst du täglich leckere Mahlzeiten zubereiten und feinste Ergebnisse zaubern.

Lautstärke

Mixer der Marke Vitamix befinden sich im Hochleistungsbereich und arbeiten mit höheren Wattzahlen, als klassische Haushaltsmixer. Ihre Leistung führt zu einem hörbaren Geräuschpegel.

Im generellen kann die Einstiegsserie E der Marke Vitamix als am wenigsten laut bezeichnet werden. Wenn du festere Zutaten in den Vitamix Mixer tust, kann es kurzzeitig zu lauteren Geräuschen kommen.

Einen höheren Wert erreichen die Modelle der Compact und Classic Serie. Hierbei ist jedoch wichtig anzumerken, dass die Produkte mit den höchsten Wattzahlen und Ausstattungen der Reihen Smart und Classic noch ein wenig mehr Geräusche verursachen können.

Je nachdem, ob dir ein leiserer Vitamix Mixer wichtig ist, oder du mit einem kurzen Geräuschpegel umgehen kannst, sind verschiedene Vitamix Küchengeräte für dich interessant. Ein lauteres Arbeitsgeräusch bedeutet in diesem Fall meistens eine höhere Leistungskraft des Vitamix Mixers

Sicherheitsfunktionen

Alle Vitamix Hochleistungsmixer sind mit einer Sicherheitsfunktion ausgestattet. Diese unterscheiden sich zwischen den Modellen.

Die Marke Vitamix nutzt für ihre Mixer vier rotierende Schneidemesser, welche in den Behältern eingebracht sind. Diese Kücheninstrumente haben ein hohes Verletzungspotential, die durch die Sicherheitsfunktionen minimiert werden.

Die Smart Serie der Vitamix Mixer erkennt, ob der Deckel des Behälters geschlossen ist. Ist der Deckel nicht richtig aufgesetzt oder fehlend, dann verhindert die Sicherheitsfunktion, dass das Küchengerät startet. Wenn du den Behälter vom Gerät nimmst, wenn die Messer sich noch drehen, dann stoppt der Motor innerhalb von zwei Sekunden.

Du solltest beim Gebrauch dennoch immer aufmerksam und umsichtig handeln.

Das Premiumprodukt der Vitamix Mixer Reihe Classic ist mit einem Überhitzungsschutz des Motors konzipiert. Mit einem universalen Ausschalter verhindert er, dass die anderen Bedienelemente benutzt werden.

Die C-Serie der Classic Reihe der Vitamix Mixer besitzen ein Motorkühlsystem. Auch das Einstiegsmodell der Classic Reihe hat einen Überlastungsschutz des Motors eingebaut.

Eine leichte abgewandelte Variante der Sicherheitsfunktionen der Smart Serie nutzten die Vitamix Mixer der Compact Serie.

Nur wenn der Behälter auf dem Gerät passend sitzt startet der Motor. Auch ein Überhitzungsschutz nennt die Compact Reihe ihr Eigen.

Wichtig ist anzumerken, dass die Sicherheitsfunktionen nur eine Hilfestellung ist. Es gibt keine 100 Prozent, wie bei anderen Herstellern auch.

Herstellergarantie

Die Hochleistungsmixer der Marke Vitamix besitzen als Neuware eine Garantie für Materialmängel und Mängel durch Verschleiß. Zusätzlich besteht eine gesetzliche Gewährleistung.

Die gesetzlich geregelte Gewährleistung umfasst 2 Jahre, wenn das Produkt eine Neuware ist. Diese Gewährleistung deckt Schäden ab, die von Beginn der Lieferung präsent sind. Dies gilt auch, wenn weitere Probleme aus diesen Anfangsmängeln resultieren.

Die Marke Vitamix gewährt auf ihre Standmixer Serien eine Garantiezeit von 7 Jahren. Eine Ausnahme bildet die Serie Smart. Die Vitamix Ascent Hochleistungsmixer haben eine Garantie, die 10 Jahre umfasst.

Die Garantie des Hochleistungsmixers von Vitamix ist auch übertragbar. Dies kann der Fall sein, wenn du ein gebrauchtest Produkt kaufst, oder ein Vitamix Gerät geschenkt bekommst.

Wenn du wissen möchtest, wann die Garantie abläuft, dann kontaktiere den Kundenservice der Marke Vitamix und nenne deine Seriennummer.

Für etwaige Änderungen oder Sicherheitshinweise kann der Vitamix Mixer auch auf der Website der Marke Vitamix registriert werden.

Wenn du konkrete Fragen bezüglich deiner Gewährleistung oder der Garantie hast, wende dich am besten an deinen Händler oder einen Anwalt.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Vitamix

Was kann ich mit dem Vitamix Hochleistungsmixer zubereiten?

Damit du dir den Gebrauch eines Vitamix Mixers an einem praktischen Beispiel anschauen kannst, haben wir für dich ein passendes Video für eine Brokkoli-Käse Suppe herausgesucht.

Vitamix Hochleistungsmixer können verschiedene Zutaten fein zerkleinern. Obst und faseriges Gemüse stellen für die Vitamix Mixer kein Problem dar. Auch Kaffeebohnen und Nüsse können gemahlen werden, wenn du eine höhere Menge in den Behälter tust.

Die Vitamix Mixer können diese Zutaten zu einer feinen und faserlosen Masse vermengen. Verschiedene Trocken- und Nassbehälter ermöglichen dir ein noch besseres Ergebnis zu erzielen.

Die Mixer sind geeignet, um zum Beispiel Smoothies, Suppen, Pesto, Frozen Yoghurt, oder Dressings herzustellen. Somit ist der Vitamix indirekt auch ein Smoothie Maker und noch vieles mehr.

Auch ausgefallene Rezepte, wie Karotten-Orangen Eis, kannst du mit dem Vitamix Mixern kreieren.

Seit wann produziert Vitamix Standmixer?

Seit 1937 produziert die US-amerikanische Marke Vitamix Mixer. Diese Geräte für den privaten Gebrauch wurden ab 1949 im amerikanischen Fernsehen in Werbesendungen vorgestellt und verkauft.

Die Beliebtheit der Vitamix Mixer stieg rasant und immer mehr Rezepte wurden eigens für die Geräte erfunden.

Als 1985 der gewerbliche Verkauf hinzukam wurden alle Modelle der Vitamix Mixer stetig verbessert. Seit 2013 ist das Premiumgerät der Classic Serie von Vitamix auch auf dem deutschen Markt erhältlich.

Wo werden Vitamix Hochleistungsmixer hergestellt?

Die Vitamix Hochleistungsmixer werden in den USA produziert. Durch die geografisch nahe Herstellung am amerikanischen Verkaufsstandort werden die Preise teurer, zur Produktion in asiatischen Ländern.

Die Marke Vitamix möchte damit ihren eigenen Qualitätsansprüchen gerecht werden. Auch 70 Prozent der Einzelteile werden in den USA gefertigt.

Der Standort in Ohio beschäftigt 1000 Mitarbeiter, die täglich an der Herstellung von neuen Vitamix Hochleistungsmixern arbeiten und die Module der Geräte montieren.

Was bedeutet die Fehlermeldung, die mein Vitamix Mixer anzeigt?

Auf der Vorderseite der Modelle der Vitamix Smart Serie befinden sich Bildschirme. Diese können im Fall eines Problems des Geräts eine Fehlermeldung darstellen. Im folgenden Abschnitt zeigen wir dir die möglichen Fehlerbezeichnungen und was sie bedeuten:

  • E1: allgemeine Fehlermeldung
  • E2: allgemeine Fehlermeldung
  • E3: Überhitzung
  • E4: kontaktiere den Kundenservice der Marke Vitamix

Die Fehlermeldungen E1 und E2 sind allgemeine Fehler, die oft mit einem erneutem An- und Ausschalten des Vitamix Hochleistungsmixers behoben werden können. Wenn die Fehlermeldung E3 eintritt, dann schalte den Vitamix Mixer für 45 Minuten aus. Der Motor braucht Zeit, um sich abzukühlen.

Faserige Zutaten können sich in den Messern des Mixers verfangen und den Motor zum Überhitzen führen. Schneide die Zutaten ein wenig kleiner, um dies zu verhindern. (Bildquelle: unsplash.com / Alyson McPhee)

Sollten die Fehlermeldungen öfter auftreten, dann sprich am besten mit dem Kundenservice der Marke Vitamix.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.vitamix.com/de/de_de/Customer-Service/Contact-Us?referer_st=faq&sc=site

[2] https://www.vitamix.com/de/de_de/owners-resources/product-support/faqs/warranty/registration

[3] https://www.vitamix.com/de/de_de/Owners-Resources/Product-Support/FAQs/Troubleshooting?referer_st=faq&sc=site

[4] https://www.vitamix.com/de/de_de/what-you-can-make

Bildquelle: 123rf.com / 10220809

Warum kannst du mir vertrauen?

Redaktion
Redaktion
Die Redaktion von STERNEFOOD.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Bewerte diesen Artikel


46 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
5 46