Zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

50Stunden investiert

32Studien recherchiert

150Kommentare gesammelt

Das Tomatengewürz ist eine Fruchtart. Es ist der Fruchtknoten, der die Samen enthält, und wächst auf Pflanzen aus der Familie der Nachtschattengewächse, zu denen Tomaten, Kartoffeln, Auberginen und Paprika gehören. Das Wort “Gewürz” bezieht sich auf ihre Verwendung und nicht auf ihren Geschmack oder ihre Beschaffenheit. Gewürze werden in der Regel vor der Verwendung getrocknet, damit sie über längere Zeit gelagert werden können, ohne zu verderben.




Tomatengewürz: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Tomatengewürz gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Hauptarten von Tomatengewürz. Die erste ist die gebräuchlichste Art, bei der es sich um eine getrocknete und zu Pulver gemahlene Tomate handelt. Dieses Gewürz kann in vielen verschiedenen Rezepten verwendet werden, um Speisen oder Getränke zu verfeinern. Es wird auch häufig als Zutat für Suppen, Eintöpfe und Soßen verwendet, weil es so gut schmeckt, ohne viel Fett oder Kalorien zu enthalten.

Die zweite Art von Tomatengewürz wird aus frischen statt aus getrockneten Tomaten gewonnen. Diese Gewürze haben in der Regel einen intensiveren Geschmack als ihre pulverförmigen Gegenstücke, aber sie passen trotzdem gut zu jedem Rezept, das du mit ihnen zubereitest.

Ein gutes Tomatengewürz hat einen hohen Anteil an Lycopin, das für die rote Farbe verantwortlich ist. Außerdem sollte es zucker- und säurearm sein, damit es ein angenehmes Esserlebnis ist.

Wer sollte ein Tomatengewürz verwenden?

Jeder, der seine Gesundheit und sein Wohlbefinden verbessern möchte, besonders diejenigen mit einer Vorgeschichte von Herzerkrankungen oder Schlaganfällen. Das Tomatengewürz wird auch für Menschen empfohlen, die cholesterinsenkende Medikamente wie Statine einnehmen.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Tomatengewürz kaufen?

Das beste Tomatengewürz ist einfach zu bedienen, langlebig und preiswert. Wenn du einen detaillierteren Leitfaden möchtest, dann sieh dir unbedingt unseren Kaufratgeber am Ende dieses Artikels an.

Das beste Tomatengewürz hat eine helle Farbe und besteht aus hochwertigem Material. Wenn du ein Produkt haben willst, das lange hält, darfst du den Preisfaktor nicht vergessen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Tomatengewürzes?

Vorteile

Die Vorteile eines Tomatengewürzes sind, dass es einfach zu verwenden ist, in vielen verschiedenen Rezepten eingesetzt werden kann und keine künstlichen Zutaten enthält. Außerdem schmeckt es großartig.

Nachteile

Die Nachteile eines Tomatengewürzes sind, dass es nicht so stark ist und nicht sehr lange hält. Außerdem kann es in manchen Fällen schwierig zu verwenden sein, vor allem wenn du nicht weißt, was du tust.

Kaufberatung: Was du zum Thema Tomatengewürz wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Ubena Foodservice
  • Ostmann Gewürze
  • Fuchs Gewürze

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Tomatengewürz-Produkt in unserem Test kostet rund 3 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 13 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Tomatengewürz-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Ankerkraut, welches bis heute insgesamt 185-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Ankerkraut mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte