Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

82Stunden investiert

23Studien recherchiert

178Kommentare gesammelt

Eine Deep Pan ist eine Pizzasorte, bei der die Kruste fast so dick ist wie der Belag. Sie ist auch dafür bekannt, dass sie mehr Käse und Soße enthält als andere Pizzasorten, sodass sie sehr sättigend sein kann.




Tiefe Pfanne Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Deep Pan gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele Arten von Friteusen. Die gebräuchlichste ist die Frittierpfanne, die einen langen Griff hat und auf zwei Beinen steht, damit sie beim Kochen nicht auf der Arbeitsplatte oder dem Tisch steht. Es gibt auch antihaftbeschichtete Pfannen mit integrierten Griffen, die sich nach dem Frittieren leicht aus dem heißen Wasser oder Öl heben lassen. Eine andere Art von Pfanne ist die elektrische Pfanne, die mit einem eigenen Heizelement im Boden ausgestattet ist, sodass du deinen Herd gar nicht benutzen musst.

Die Qualität der Pfanne wird durch ihre Dicke bestimmt. Eine gute tiefe Pfanne sollte mindestens 1/8″ dick sein, besser noch 3/16″. Wenn sie zu dünn ist, musst du mehr Öl oder Butter verwenden, damit dein Essen nicht kleben bleibt. Außerdem verformt sich eine dünne Pfanne mit der Zeit, wenn sie bei großer Hitze verwendet wird (was wir nicht empfehlen).

Wer sollte eine Deep Pan verwenden?

Tiefe Pfannen sind ideal für alle, die eine große Familie haben oder für mehr als 4 Personen kochen. Sie sind auch ein tolles Geschenk.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Deep Pan kaufen?

Als Erstes solltest du die Größe deines Backofens überprüfen. Wenn er eine Standardgröße hat, sollte es keine Probleme mit dem Einbau von tiefen Pfannen geben. Wenn du jedoch einen übergroßen Backofen hast oder eine tiefe Pfanne für einen Gasherd kaufen möchtest, solltest du dich vor dem Kauf vergewissern, dass in der Produktbeschreibung klar angegeben ist, ob sie in dein spezielles Modell passt.

Als erstes musst du die Größe der tiefen Pfanne überprüfen. Du solltest auch sehen, ob sie eine Antihaftbeschichtung hat und wenn ja, welche? Es wäre besser, wenn du herausfinden könntest, wie lange sie hält oder zumindest einige Kundenmeinungen über ihre Haltbarkeit einholst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Deep Pan?

Vorteile

Tiefe Pfannen eignen sich perfekt zum Garen großer Mengen an Speisen. Sie können auch zum Garen von Speisen verwendet werden, die eine längere Zeit im Ofen benötigen, wie Braten und Aufläufe. Die tiefen Seiten halten Flüssigkeiten zurück, damit sie beim Backen oder Kochen von Speisen wie Nudeln oder Kartoffeln nicht überschwappen.

Nachteile

Tiefe Pfannen sind nicht zum Kochen mit Deckel geeignet, da der Dampf kondensiert und zurück in dein Essen tropft. Außerdem nehmen sie mehr Platz ein als andere Pfannen ähnlicher Größe.

Kaufberatung: Was du zum Thema Tiefe Pfanne wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • CAROTE
  • Tefal
  • Tefal

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Tiefe Pfanne-Produkt in unserem Test kostet rund 20 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 69 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Tiefe Pfanne-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Tefal, welches bis heute insgesamt 10992-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Tefal mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte