Teekessel
Zuletzt aktualisiert: 6. September 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Ein Teekessel, im englischen „kettle“ genannt, ist ein Küchenutensil, welches zur Zubereitung von Tee, Kaffee oder Instant-Brühen angewendet wird. Andere Bezeichnungen eines Teekessels sind Wasser-, Flöten- oder Pfeifenkessel. In Europa gibt es Teekessel schon seit dem 17. und 18. Jahrhundert. Heutzutage werden Teekessel nicht nur für die Zubereitung von Tee verwendet, sondern dienen dem praktischen Zweck mehrere Tassen für andere Heißgetränke herzustellen.

Mit unserem Teekessel Test 2020 wollen wir dir die Suche nach deinem nächsten Teekessel erleichtern. Um dich bei deiner Entscheidung für deinen nächsten Teekessel zu unterstützen, haben wir uns die Zeit genommen und dir das Wichtigste in aller Kürze zusammengefasst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Teekessel dienen dazu, Wasser auf dem Herd zu erhitzen und unterstützen somit eine perfekte Zubereitung von allen Teesorten, Kaffee und Instant-Brühe.
  • Teekessel unterscheiden sich grundsätzlich in ihrem Material, ihrer Haltbarkeit und ihrem Füllvolumen. Diese Kriterien sind für den Kauf eines Teekessels von großer Bedeutung und sollten nicht vernachlässigt werden.
  • Die richtige Reinigung sorgt für eine gute Zubereitung von Tee und Kaffee und unterstützt die Langlebigkeit deines Teekessels. Vor und nach dem Gebrauch sollte die Reinigung nicht zu kurz kommen.

Teekessel Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Teekessel gibt es in vielen verschiedenen Varianten mit den unterschiedlichsten Farben und Materialien. Doch nicht jedes Material ist optimal, aber welche Teekessel uns wirklich überzeugt haben, siehst du in den folgenden Absätzen.

Der beste Allrounder unter den Teekesseln

Der Kitchen Craft Le’Xpress ist ein klassischer Teekessel aus Edelstahl und für jede Art von Herd, einschließlich Induktion, geeignet. Sein Füllvolumen von 2 Litern sorgt für ein Mengenergebnis von vier Tassen. Klare Markierungen, wie die maximale Füllhöhenmarkierung, sorgen für die richtige Einschätzung beim Einfüllen des Wassers. Es ist zu beachten, dass er nur händisch gewaschen werden sollte.

Der Teekessel hat einen klassischen Stil in den Farben Rot, Schwarz und Weiß. Sein Gehäuse aus Edelstahl ist mit Glas beschichtet und einem kühlen, hitzebeständigen Griff ausgestattet. Zusätzlich besitzt er eine Pfeife für ein Pfeifsignal und einem Druckknopf zum Öffnen der angebrachten Klappe am Auslauf.

Bewertung der Redaktion: Durch die Möglichkeit seines Einsatzes an allen Herdarten, sein ausreichendes Füllvolumen und seinen sicheren und ergonomischen Aufbau, zählt dieser Wasserkessel zu den klassischen Allroundern unter den Teekesseln.

Der beste Teekessel aus Edelstahl

Der axentia Teekessel besteht aus rostfreiem Edelstahl, einem Griff und einer Flöte aus schwarzem Kunststoff und einem abnehmbaren Deckel. Er ist sowohl ideal für die Verwendung in der eigenen Küche als auch auf deiner mobilen Herdplatte beim nächsten Campingausflug. Die Verwendung auf Induktionskochfeldern sollte vermieden werden.

Sein Sandwichboden sorgt für schnelles Erhitzen des Wassers. Durch seinen Pfeifton merkst du schnell, wann das Wasser seinen Siedepunkt erreicht hat und bereit für das Aufgießen deines Tees ist. Durch sein Fassungsvermögen von 2,5 Litern steht einer guten Menge an Tee oder Kaffee für mehrere Personen nichts mehr im Weg.

Bewertung der Redaktion: Durch sein klassisches Design aus den Farben Schwarz und Silber, passt er optisch zu einer Vielzahl an Küchengeräten und somit in jede Küche. Sein einfacher Aufbau und das hohe Fassungsvolumen machen ihn zu deinem perfekten Küchenassistent bei der nächsten Tee-Zubereitung.

Der beste Teekessel im japanischen Stil

Der HwaGui Teekessel ist ein asiatischer Wasserkessel mit einer schönen Musterung im japanischen Stil. Er besteht hauptsächlich aus Gusseisen und besitzt einen einfachen Aufbau. Der japanische Teekessel setzt sich aus Gehäuse, Ausguss und Henkel zusammen. Der kleinste HwaGui hat ein Füllvolumen von 600 Millilitern während das Füllvolumen des größten Modell 1200 Milliliter beträgt.

Zusätzlich besitzt er ein herausnehmbares Teesieb, welches für alle Arten von Teeblättern oder Teebeuteln geeignet ist. Durch das Gusseisen kommt es zu keiner Beeinträchtigung oder Veränderung des Geschmacks und trägt, durch seine Versorgung des menschlichen Körpers mit Eisen, zu unserer Gesundheit bei.

Bewertung der Redaktion: Nicht nur, dass der japanische Stil aus Gusseisen eine gute Dekoration abgibt, besitzt er eine sehr gute Wärmespeicherung und hält somit deinen Tee für längere Zeit warm. Zudem beugt das am Griff angebrachte Hanfseil Verbrennungen durch das Material vor.

Der beste Teekessel mit modernem Vintage-Stil

Der moderne ABC Lifestyle Teekessel sorgt durch seinen Vintage Retro Stil für einen richtigen Hingucker. Durch seine angebrachte, runde Temperaturanzeige zeigt er die aktuellen Wassertemperatur an und sorgt somit für noch mehr Vintage-Gefühl. Er besteht hauptsächlich aus Edelstahl und ist mit einem Füllvolumen von entweder 1 Liter oder 1,7 Litern erhältlich.

Dieser Teekessel zählt, durch seine Ausstattung, zu den moderneren Varianten. Er besitzt eine Schnellkochfunktion, einen herausnehmbaren Kalkfilter und einem Überhitzungsschutz. Der integrierten Kalkfilter im Ausguss filtert Kalkablagerungen und verhindert das Eindringen von Schwebeteilchen ins Wasser. Die automatische Abschaltautomatik setzt ein, wenn das Wasser die richtige Temperatur erreicht hat.

Bewertung der Redaktion: Durch seine hohe Sicherheit seiner modernen Ausstattungen ist der ABC Lifestyle Wasserkocher für jeden Haushalt geeignet. Sein Füllvolumen sorgt für eine ausreichende Menge an Wasser und der Vintage-Look gibt deiner Küche den richtigen Flair.

Der beste Teekessel aus Glas

Der innovative Wasserkessel besteht zu 100 Prozent aus Borosilikatglas und besitzt ein Füllvolumen von 1,75 Litern. Er eignet sich für fast jede Art von Herd, ebenfalls einem Gasherd geeignet. Die Verwendung auf einem Induktionsherd sollte vermieden werden, da er für diese nicht geeignet ist.

Durch sein Material kann ein Anteil von Schwermetallen und Plastik ausgeschlossen werden. Das reine Glas sorgt für die Aufrechterhaltung des natürlichen Geschmacks. Im Gegensatz zu normalen Glas ist dieses mikrowellenfest, spülmaschinenfest, keimresistent und hitzebeständig. Obwohl diese Art von Glas eine hohe Temperaturbeständigkeit aufweist, bleibt der Griff kalt und löst keine Verbrennungen aus.

Bewertung der Redaktion: Das Glas des Teekessels sorgt für einen eleganten Stil und passt durch sein einfaches Aussehen in jeden Haushalt. Seine Hitzebeständigkeit sorgt für ein großes Anwendungsgebiet und sein Füllvolumen für ausreichend erhitztes Wasser.

Der beste Teekessel zum Campen

Der Milestone Camping Teekessel für Erwachsene ist sowohl für deinen nächsten Campingurlaub im Freien als auch in Innenräumen geeignet. Er besteht aus Aluminium, einem sehr leichten Material und einem hitzebeständigen Griff zum Einfalten. Sein Material macht ihn widerstandsfähig und sorgt für eine gute und gleichmäßige Wärmeverteilung.

Mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern, reicht er auch für mehrere Personen bei einem Familienurlaub. Seine praktische Pfeiffunktion sorgt für deine Aufmerksamkeit, wenn das Wasser kocht und es bereit zur Verwendung ist. Zudem ist dieser Teekessel in den Farben Silber und Orange erhältlich.

Bewertung der Redaktion: Durch seinen einfachen Aufbau und seinem niedrigen Preis wird er zu einem perfekten Begleiter bei deinem nächsten Campingurlaub.

Teekessel: Kauf- und Bewertungskriterien

In diesem Artikel haben wir uns mit dem oben genannten Gegenstand mehr auseinandergesetzt und die wichtigsten Themen, welche du bei deinem Kauf beachten solltest, zusammengefasst.

Als Erstes musst du dir im Klaren sein, was du mit deinem neuen Teekessel machen möchtest. Danach solltest du auf folgende Kriterien achten:

Folgend haben wir dir das Wichtigste zu den oben genannten Kriterien detailliert zusammengefasst.

Material

Die grundlegendsten Materialien eines Teekessels sind entweder Edelstahl, Glas oder Gusseisen. Wobei Edelstahl zu den Langlebigeren gehört, da gläserne Teekessel zerbrechen und die aus Gusseisen rosten können. Wasserkessel können jedoch auch aus Aluminium, Kupfer oder Keramik bestehen. Durch die Zusammensetzung eines Materials, kann es beim Erhitzen des Wassers, zu einer Veränderung des Geschmacks kommen.

Für jede Zubereitung gibt es ein sozusagen „optimales“ Material. In Japan wird gesagt, dass zum Beispiel Tee aus einem Eisenkessel besser schmeckt.

Größe

Bei Teekesseln haben unterschiedliche Größen auch unterschiedliche Einsatzzwecke. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Kapazität, welche du für deine Zwecke brauchst, nicht zu gering aber auch nicht unnötig groß ist.

Aluminiumkessel eignen sich meist besonders gut zum Wandern oder Zelten, da es üblicherweise ein Fassungsvermögen von circa 0,5 bis 2,5 Liter besitzt. Für den täglichen Alltag zu Hause wird meist ein Teekessel aus Edelstahl, Kupfer oder Aluminium und mit einem Fassungsvermögen von circa zwei Litern verwendet.

Haltbarkeit

Langlebigkeit ist, wie bei jedem Kauf eines Haushaltsgerätes, auch für einen Teekessel von besonderer Bedeutung. Schließlich soll dein nächster Kauf keine Geldverschwendung, sondern eine gute Investition sein. Die Lebensdauer eines Wasserkessels hängt häufig mit dem verwendeten Material zusammen.

Zudem sollte immer darauf geachtet werden, dass der Teekessel nicht an einer falschen Art von Hitzequelle ausgeliefert wird. Wasserkessel können an viele verschiedenen Hitzequellen, wie einem typischen Herd, Gaskocher, Gasherd, Campingkocher oder Lagerfeuer, verwendet werden.

Features

Ein typischer Teekessel sollte die Grundvoraussetzungen seines Aufbaus erfüllen. Dazu gehören ein Griff mit Hitzeschutz, eine Art von Deckel und einem Ausguss. Der dünne Ausguss sorgt für ein gleichmäßig, kontrolliertes brühen von Filterkaffee. Jedoch gibt es bei vielen Wasserkesseln einige mehrere Ausstattungen. Zum einen gibt es welche mit einer am Ausguss angebrachte Pfeife, welche das Kochen des Wassers signalisiert. Zum anderen gibt es Teekessel mit einem an der Seite angebrachten Wasserfenster, welches mit Linien für die Bestimmung der Wassermenge versehen ist.

Manche Teekessel besitzen ein extra Teesieb, eine außen angebrachte Temperaturanzeige oder ein extra Kalksieb, um das Ausfließen des Kalks durch den Ausguss zu vermeiden. Außerdem können einige Wasserkessel durch einen doppelwandigen Körper oder einem faltbaren Griff ausgestattet sein.

Teekessel: Häufig gestellte Fragen und Antworten

In den folgenden Absätzen haben wir dir die wichtigsten Fragen zum Thema “Teekessel” beantwortet.

Für wen eignet sich ein Teekessel?

Ein Teekessel eignet sich besonders gut für alle Tee- und Kaffeeliebhaber, welche täglich mehrere Tassen zu sich nehmen. Ob viel oder wenig von dem bevorzugten Heißgetränk, für jeden gibt es den passenden Wasserkessel mit der entsprechenden Füllmenge. Ein Teekessel ist für jeden mit einer Küche, welche mit einem Herd ausgestattet ist, geeignet.

Kinder sollten wie üblich von Hitzequellen ferngehalten werden und somit ist die Zubereitung von kochendem Wasser mit einem Teekessel nicht geeignet.

Wie funktioniert ein Teekessel?

Das Prinzip der Funktion eines jeden Teekessels ist bei jedem Modell gleich. Jedoch unterscheiden sie sich in ihren Eigenschaften. Das Erhitzen von Wasser braucht bei jedem Material unterschiedlich schnell, da jedes ein unterschiedlicher Wärmeträger ist.

Teekessel-01

Das Grundprinzip eines Teekessels ist bei jeder Art dasselbe.
(Bildquelle: laura adai / unsplash)

Teekessel mit Wasser befüllen und darauf achten, dass die maximale Füllmenge nicht überschritten wird. Anschließend auf den Herd stellen und nicht vergessen auf den Herdtyp zu achten, um einen kaputten Teekessel oder Unfälle zu vermeiden. An vielen Kesseln ist im Ausguss eine Pfeife angebracht, welche bei kochendem Wasser einen Pfeifton als Erinnerung auslöst. Nachdem das Wasser kocht, kann es in Tassen mit Tee, Kaffee oder Instand-Brühen ausgegossen werden.

Nach dem Erhitzen kühlt der Tee oder Kaffee in jedem Teekesseltyp unterschiedlich schnell aus. Gusseisen gehört zu den besten Wärmespeichern unter den Teekesseln und kann deinen Tee bis zu einer Stunde warmhalten.

Welche Arten von Teekesseln gibt es?

Teekessel gibt es in vielen verschiedenen Formen und Materialien. Zunächst haben wir dir die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Materialien aufgelistet. Anschließend haben wir dir die wichtigsten Details noch einmal genauer zusammengefasst.

Art Vorteile Nachteile
Teekessel aus Gusseisen Preisgünstig, Ungiftig, Hohe Lebensdauer Komplexe Reinigung, Nicht für Induktionsherd geeignet, Nicht spülmaschinenfest
Teekessel aus Edelstahl Lange Haltbarkeit, Hitzebeständig, Einfache Reinigung Keine Abschaltautomatik, Schlechterer Wärmeleiter, Sofort Fingerabdrücke auf Material
Teekessel aus Glas Sehr leichte Reinigung, Geschmack bleibt erhalten, Elegantes Design Zerbrechlich, Nicht für Induktionsherd geeignet, Sichtbare Fingerabdrücke
Teekessel aus Aluminium Preisgünstig, Niedriges Gewicht, Hohe Wärmeleitfähigkeit Nicht induktionsgeeignet, Nicht Spülmaschinenfest, Kurze Wärmeerhaltung
Teekessel aus Kupfer Guter Wärmeleiter, Schönes Design Teuer, Kupferabgabe in Wasser möglich
Teekessel aus Keramik Leicht, Preisgünstig Zerbrechlich

Schlussendlich solltest du für dich selbst entscheiden, welche Art von Teekessel am besten zu dir und deinen Bedürfnissen passt.

Was kostet ein Teekessel?

Teekessel gibt es in allen Formen, Größen und Materialien. Dementsprechend groß ist auch seine Preisspanne. Der Preis unterscheidet sich meist am Füllvolumen und seinem Material. Je mehr Features der Teekessel hat und, umso besser das Material ist, kann seine Preisspanne zwischen circa 10 und 100 Euro liegen.

Art von Teekessel Preis
Edelstahl circa 10 – 100 Euro
Gusseisen circa 30 – 300 Euro
Glas circa 35 – 100 Euro
Aluminium circa 10 – 70 Euro
Kupfer circa 80 – 130 Euro
Keramik circa 15 – 45 Euro

Natürlich unterscheidet sich der Preis eines Teekessels  auch immer zwischen den verschiedenen Herstellern und Marken.

Wo kann ich einen Teekessel kaufen?

Teekessel können, in den verschiedensten Formen, Farben, Materialien und Preisklassen, in Online-Shops oder in Geschäften für Haushaltsbedarf gekauft werden.

Folgend ein paar Online-Shop-Beispiele für den Kauf deines neuen Teekessels:

  • real.de
  • amazon.de
  • idealo.de
  • ladenzeile.de
  • manufactum.de

Am Anfang unserer Webseite haben wir dir einige gute Teekessel herausgesucht und vorgestellt.

Welche Alternativen gibt es zu einem Teekessel?

Statt einem Teekessel können alternativ ein elektrischer Wasserkocher oder Kochtopf angewendet werden. Bei beiden Alternativen kann Wasser zum Kochen gebracht werden. Jedoch braucht der Wasserkocher in den meisten Fällen Strom, welcher über ein Kabel bezogen werden muss.

Alternative Vorteile Nachteile
Wasserkocher Schnelleres Erhitzen von Wasser

Energieeffizient

Braucht meist ein Kabel
Kochtopf Funktion wie Teekessel

Gibt es in jedem Haushalt

Langsames erhitzen von Wasser

Finanziell nicht zu empfehlen, wegen starkem Energieverbrauch

Die meisten würden wahrscheinlich zu einem normalen Wasserkocher greifen, da er die schnellste Variante zum Erhitzen von Wasser darstellt. Das Erhitzen in einem Kochtopf dauert länger, braucht mehr Energie und ist somit finanziell nicht die beste Lösung. Die altmodische aber gleichzeitig beste Variante ist und bleibt der Teekessel. Es sieht nicht nur lässig aus, sondern hat eine einfache Funktion und macht deinen Tee zu etwas Besonderem.

Wie reinige ich einen Teekessel?

Viele Teekessel brauchen keine aufwendige Reinigung, da ihr Material rost- und kalkabweisend ist. An manche Materialien, wie Gusseisen und Aluminium, können sich jedoch Rost und Kalk absetzen.

Zuallererst empfiehlt sich das Ausspülen eines jeden Teekessels mit heißem Wasser und das am besten vor jedem Gebrauch. Die maximale Füllmenge sollte ebenfalls beachtet werden, um Spuren von Rost zu vermeiden. Da die meisten Teekessel nicht spülmaschinenfest sind, sollte ein Waschgang im Geschirrspüler vermieden werden.

Teekessel-02

Die richtige Reinigung ist ein wichtiger Bestandteil für die Lebensdauer eines Teekessels.
(Bildquelle: Lucas George Wendt / unsplash)

Nach jedem Gebrauch sollte der Kessel ebenfalls mit warmen Wasser ausgespült werden, vor allem wenn der Tee direkt im Kessel zubereitet wurde. Denn bestimmte Teesorten, wie zum Beispiel Schwarztee, können bräunliche Spuren innerhalb des Teekessels hinterlassen.

Nicht gebrauchtes Wasser sollte vollständig ausgeleert werden. Danach ist es wichtig den Teekessel mit offenem Deckel vollständig trocknen zu lassen, um das Rosten des Inneren zu verhindern. Rostige Stellen können jedoch auf natürliche Weise durch Einreiben mit nassen Grünteeblättern entfernt werden. Außen kann der Kessel mit einem trockenen, weichen Tuch abgewischt werden.

Sammelt sich Kalk in deinem Teekessel können viele Hausmittel dagegen helfen. Dazu sollte Zitronensaft, Backpulver, Natron oder Soda mit heißem Wasser vermischt werden und anschließend so lang wie nötig einwirken. Nach dem Einwirken kann der Wasserkessel ausgespült und sauber gewischt werden.

Fazit

Teekessel ist ein tolles Küchengerät für alle Tee- und Kaffeeliebhaber. Durch viele verschiedene Designs gibt es für jeden Haushalt das passende Modell. Mithilfe eines Teekessels und durch seine leichte Handhabung ist das Aufkochen von Wasser und die Zubereitung von Tee kein Problem und somit für jeden geeignet. Beim Kauf sollte auf das Füllvolumen, das Material und die Haltbarkeit geachtet werden. Viele unterschiedliche Modelle und Features bieten eine große Auswahl.

Teekessel können nicht nur in der Küche verwendet werden, sondern können beim nächsten Campingurlaub eine große Hilfe sein. Die Reinigung von Teekesseln ist besonders wichtig für ihre Haltbarkeit. Somit sollte das Ausspülen vor und nach jedem Gebrauch nicht fehlen.

Bildquelle: tashka2000 / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Luca arbeitet am Vormittag in einem beliebten Café als Barista und abends taucht er in die Nachtwelt als Barkeeper ein. Mit Bravour absolvierte er sowohl die Kaffee-Expertenschulung als auch den Internationalen Barkeeper- und Mixology-Kurs.