Veröffentlicht: 30. März 2021

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

25Stunden investiert

6Studien recherchiert

74Kommentare gesammelt

Wir lieben Sie alle. Die leckere Suppe die wir liebend gerne essen, ob als Vorspeise oder Hauptspeise. Besonders wenn wir krank sind oder wenn wir uns aufwärmen wollen, weil es draußen kalt ist, sehnen wir uns doch alle nach einer warmen Suppe.

Aber wie serviert man die Suppe am besten? Genau, mit einer Suppenterrine. Sie ist nicht nur sehr praktisch, weil sie die Suppe warm hält, sondern ermöglicht es auch, durch die verschiedensten Designs, die Suppe stilvoll auf dem Tisch zu präsentieren. Um dir bei der Entscheidung zu helfen, haben wir verschiedene Suppenterrinen verglichen und aufgelistet, worauf du beim Kauf achten solltest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Suppenterrinen gibt es in den unterschiedlichsten Designs, Farben, Formen und Materialien, sodass alle Geschmäcker getroffen werden.
  • Egal ob du einen halben Liter oder vielleicht sogar 3 Liter Suppe gekocht hast, es gibt Suppenterrinen mit vielen unterschiedlichen Fassungsvermögen.
  • Neben den Suppenterrinen aus Edelstahl die oft in Gastronomien vorzufinden sind, gibt es auch welche aus Porzellan oder Keramik, die direkt Stil und Eleganz in deinen Haushalt bringen.

Suppenterrinen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Um dir die Entscheidung für die optimale Suppenterrine zu erleichtern, haben wir für dich im Folgendem unsere Favoriten aufgelistet. Wir haben unterschiedliche Materialien, Funktionen und Designs gedeckt. Die jeweilige Suppenterrine kannst du dann auch direkt bestellen.

Die beste klassische Suppenterrine

Wenn du eine weiße, klassische Suppenterrine suchst, empfehlen wir dir diese Suppenterrine von der Marke Villeroy & Boch. Die Terrine kann bis zu 1,5 Liter Suppe aufnehmen und besteht aus hochwertigem Porzellan. Da die Schüssel spülmaschinenfest ist, wird ist ein Kinderspiel, die Schüssel zu reinigen.

Aufgrund ihrer schlichten Form und Eleganz, passt sie sowohl zu farbenfrohen, als auch zu minimalistischen Inneneinrichtungen. Durch ihr Design eignet sie sich also nicht nur für den Alltag, sondern auch für die Festtafel. Wenn du also nach einem kombinierfreudigen Produkt suchst, dann ist dieses bestens für dich geeignet.

Bewertung der Redaktion: Durch das schlichte und elegante Design passt diese Suppenterrine in jede Inneneinrichtung und zu jedem Anlass. Auch durch seine Funktionalität punktet er, da er durch das hochwertige Porzellan und dem großen Deckel deine leckere Suppe warm hält.

Die beste Suppenterrine mit Schöpflöffel

Die Olympia y094 von Olympia Suppenterrine kommt mit einer Schöpfkelle und kann bis zu 2,5 Liter Suppe aufnehmen. Sie besteht aus Porzellan und wiegt 2,5 Kilogramm. Im Punkt Design überzeugt diese Terrine mit ihrer schönen ovalen Form und dem weichen, gerollten Rand. Die Schüssel ist vollständig verglast und weiß, weshalb sie in jede Inneneinrichtung passt.

Der Schöpflöffel passt durch eine kleine Aussparung im Deckel, du kannst also den Deckel zu machen und trotzdem den Löffel in der Suppenterrine drin lassen. Die Suppenterrine hat zudem zwei Griffe an der Seite, du kannst ihn also problemlos von der Küche zum Esstisch transportieren.

Bewertung der Redaktion: Durch das verglaste Porzellan wirkt diese Suppenterrine besonders elegant. Doch besonders der Schöpflöffel, der Deckel und die Henkel überzeugen die Qualität dieses Produktes.

Die beste Suppenterrine mit Henkel

Die TE 001 Suppenterrine von Holst Porzellan kann 2,5 Liter Suppe servieren, hat zwei elegante, große Henkel und einen Deckel. Sie besteht aus Hartporzellan, weshalb sie besonders stabil ist und gleichzeitig eine hohe Temperaturstandfestigkeit gewährleistet. Das Design ist schlicht und weiß, weshalb auch diese Suppenterrine in jede Küche und auf jedes Gedeck passt.

Die großen, geschwungenen Henkel ermöglichen dir ein noch einfacheres Tragen der Suppenschüssel. Wenn du dir also aufgrund der heißen Suppe lieber nicht wehtun willst, solltest du dir auf jeden Fall diese Suppenterrine mit großen Henkeln zulegen.

Bewertung der Redaktion: Durch das weiße Hartporzellan und den zwei Henkeln ist diese Suppenterrine für alle geeignet, die nach einer hochqualitativen Suppenterrine mit einem schlichten Design suchen.

Die beste Suppenterrine mit Suppenschalen

Auch diese Suppenterrine von Van Well besteht aus klassisch weißem Porzellan und kann 2.750ml Suppe warm halten. Das Besondere an dieser Terrine ist, dass sie mit 6 Suppenschalen kommt, die jeweils 400ml Suppe aufnehmen.

Der kleine Deckel besitzt eine Aussparung für deine Suppenkelle, die aber nicht im Lieferumfang enthalten ist. Es gibt jedoch eine große günstige Auswahl an verschiedensten Suppenkellen, die du separat kaufen kannst.

Die Suppenterrine und die Schüsseln sind mikrowellen- und spülmaschinengeeignet. An den Seiten sind kleine Löwenköpfe, welche nicht sehr stabil zum Greifen sind. Jedoch wirkt die Suppenterrine durch die Löwen sehr königlich und edel, sodass sie einen schönen eleganten Akzent auf dem Tisch bietet.

Bewertung der Redaktion: Dieses Produkt ist besonders praktisch, wenn du mehrere Gäste einlädst und sie mit den zur Suppenterrine passenden Suppenschalen beeindrucken willst. Außerdem kann dem Porzellan sowohl in der Mikrowelle, als auch in der Spülmaschine nichts ab. Eine Alternative bieten dir Suppenteller, mit denen du verschiedene Suppen auch schön anrichten kannst.

Die beste Thermo-Suppenterrine

Die Orion Thermo Suppenterrine von Orion kann 5 Liter Suppe aufnehmen und wiegt trotzdem nur 940 Gramm, da sie außen aus Kunststoff und innen aus Edelstahl besteht. Auch diese Suppenterrine hat zwei Henkel an der Seite und einen Deckel mit einem kleinen Griff.

Das Besondere an dieser Suppenterrine ist, dass sie sowohl warme, als auch kalte Speisen für längere Zeiträume auf Temperatur hält. Du kannst sie also zu verschiedenen Anlässen transportieren, ohne dir Sorgen darüber machen zu müssen, ob deine Suppe warm bleibt. Außerdem kannst du diesen Behälter nicht nur als Suppenterrine benutzen, sondern auch als Thermoschüssel für andere Speisen.

Bewertung der Redaktion: Diese Suppenterrine ist bestens für dich geeignet, wenn du nicht nur deine Suppe, sondern auch mal andere Speisen länger warm oder kalt halten willst. Falls du aber ein Gerät generell für alle Speisen suchst, kannst du dir auch eine normale Terrine anlegen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Suppenterrine

In diesem Teil haben wir dir die wichtigsten Kriterien auf die du beim Kauf achten solltest aufgelistet, damit du die Suppenterrine findest, die genau deinen individuellen Geschmack trifft. Die Kriterien lauten:

Diese Kriterien erläutern wir dir im Folgenden, sodass du weißt, was du bei den Kriterien beachten musst.

Material

Mittlerweile gibt es Suppenterrinen aus verschiedensten Materialien, die alle Vor- und Nachteile mit sich bringen. Die klassische Suppenterrine besteht aus Porzellan. Sie sieht sehr elegant aus und ist besonders für festliche Anlässe bestens geeignet. Auf der anderen Seite aber ist sie schwer zu reinigen und sehr zerbrechlich.

Die Suppenterrine aus Edelstahl ist auch sehr haltbar, jedoch im Vergleich zur Suppenterrine aus Porzellan stabiler. Einweg-Suppenterrinen gibt es aus Plastik aber auch aus Pappe. Hierbei solltest du natürlich auch auf die Nachhaltigkeit achten.

Größe

Suppenterrinen gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Es gibt Suppenterrinen, die 750ml Suppe aufnehmen können, aber auch welche für 5 Liter Suppe. Deswegen sollte man sich vor dem Kauf gut überlegen, wie vielen Personen man in der Regel Suppe servieren möchte. In der Gastronomie zum Beispiel, erwartet man viele Gäste, weshalb man sich in diesem Fall eine größere Suppenterrine anlegen sollte.

Außerdem solltest du berücksichtigen, dass manche Suppenterrinen mehr Platz im Haus benötigen als du vielleicht denkst. Je größer die Suppenterrine, desto schwerer ist es sie zu verstauen.

Design

Beim Kauf von deiner Suppenterrine wirst du auf viele unterschiedliche Stilrichtungen und Designs stoßen. Es gibt antike, retro oder vintage Suppenterrinen, aber auch moderne Suppenterrinen. Deswegen solltest du dir sehr gut überlegen was gut zu deiner Inneneinrichtung passt.

Falls die Suppenterrine für einen bestimmten Anlass wie zum Beispiel einer Hochzeit benutzt wird, solltest du auch hier auf jeden Fall auf das Design achten.

Farbe

Suppenterrinen gibt es nicht nur in Weiß, sondern auch in allen anderen Farben. Sei also ruhig spezifischer bei deiner Suche, du wirst alles finden, von indisch blau hinzu Suppenterrinen mit Goldrand.

Natürlich gibt es Suppenterrinen auch in unterschiedlichen Formen. Neben den klassischen ovalen gibt es auch eckige.

Warmhaltefunktion

Natürlich sollte eine Suppenterrine die Suppe warmhalten, dafür ist sie ja schließlich da. Wenn dir dieses Kriterium wichtig ist, solltest du auch aufjedenfalll darauf achten dass deine Suppenterrine einen Deckel hat, es werden nämlich auch welche ohne angeboten.

Beim Überbacken einer Suppe solltest du aufjedenfall darauf achten dass deine Terrine ofengeeignet ist. Informiere dich auch darüber ob sie mikrowellengeeignet ist, sofern dir dieses Kriterium wichtig ist.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Suppenterrine ausführlich beantwortet

Damit du noch besser informiert bist, haben wir dir in diesem Teil die meist gestellten Fragen rund ums Thema Suppenterrine ausführlich beantwortet.

Für wen eignet sich eine Suppenterrine?

Für Menschen, die gerne Suppe essen und sie elegant servieren wollen. Besonders wenn du öfters Gästen Suppe servierst und den Gästen die Möglichkeit geben willst, sich je nach Appetit auch mehrfach selbst bedienen zu können, bietet sich eine Suppenterrine direkt an.

Durch eine große Suppenterrine können sich Gäste bei Veranstaltungen beliebig viele Portionen auftun. (Bildquelle: Congerdesign / Pixabay)

Wie kann man eine Suppenterrine bepflanzen und dekorieren?

Du kannst die Terrine nicht nur für Suppe benutzen, sondern auch als Dekoration! So bleibt deine Schüssel nicht leer, falls du Sie länger nicht benutzt. Eine Möglichkeit die Terrine als Deko zu benutzen, ist es sie zu bepflanzen. Dafür musst du dir die Suppenterrine einfach als Pflanzen-Gefäß vorstellen.

Für Ostern kannst du deine Terrine mit Blumen, einem kleinen Hasen und einer Schleife dekorieren. Um deine Suppenschüssel weihnachtlich zu dekorieren, kannst du Kerzen, Tannenzapfen oder auch Weihnachtskugeln in deiner Terrine platzieren.

Was kostet eine Suppenterrine?

Meistens beeinflussen Material, Größe, Design oder Marke den Preis der Suppenterrine. Die folgende Tabelle zeigt dir die möglichen Preise und was du bei welcher Preisklasse erwarten kannst.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (30 – 60€) schlichtes Designn
Mittelpreisig (60 – 100 €) unterschiedliche Materialien, Designs und Formen
Hochpreisig (100 -€) hochwertige Materialien und edle Designs

Wie reinigt man eine Suppenterrine?

Je nach Material sind einige Suppenterrinen pflegeleichter als andere. Du solltest dich aber auf jeden Fall darüber informieren, ob deine Suppenterrine spülmaschinenfest ist. Wenn nicht, kannst du sie mit der Hand und etwas Spülmittel reinigen. Flecken kannst du mit Zitronenkonzentrat oder Essigessenz entfernen.

Fazit

Wenn du deine Suppe stilvoll und elegant den Gästen auf dem Tisch präsentieren willst, ist eine Suppenterrine die perfekte Option. Durch die unterschiedlichen Designs und Materialien kannst du die Terrine deinem Geschmack und deiner Inneneinrichtung anpassen.

Achte aber nicht nur auf das Aussehen und die Ästhetik, sondern auch auf die Verarbeitung, Funktionalität und Qualität, damit die Suppenterrine ein praktischer Bestandteil deiner Küche wird!

Titelbild: Hanxiao / Unsplash

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte