Spiralschneider
Zuletzt aktualisiert: 23. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

30Stunden investiert

43Studien recherchiert

101Kommentare gesammelt

Du möchtest Nudeln essen, ohne viele Kalorien zu dir zu nehmen? Dann sind Gemüsenudeln die ideale Lösung für dich: Mit einem Spiralschneider kannst du Gemüse in lange spiralförmige Fäden schneiden. Diese sogenannten Zoodles liegen total im Trend.

Unser grosser Spiralschneidertest 2020 hilft dir dabei, dich für den idealen Spiralschneider zu entscheiden. Wir haben verschiedene Modelle für dich verglichen und unsere Favoriten gekrönt. Wir zeigen dir außerdem anhand welcher Kriterien sich verschiedene Spiralschneider unterscheiden lassen. Zum Schluss beantworten wir dir alle Fragen zum Thema Spiralschneider.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Spiralschneider ist ein Küchengerät, das Gemüse oder Obst in lange spiralförmige Streifen schneidet. Diese Essspiralen können wie Teigwaren an einer Sauce oder als Salat serviert werden.
  • Wir unterscheiden zwischen manuellen und elektrischen Spiralschneidern. Bei den manuellen Geräten schneidest du, indem du das Gemüse drehst oder am Gerät kurbelst. Die elektrischen Schneider produzieren auf Knopfdruck eine große Menge an Gemüsespiralen.
  • Spiralschneider können verschiedene Aufsätze haben. Je nach Aufsatz werden die Nudeln dünner oder breiter. Bei einigen Modellen gibt es noch zusätzliche Aufsätze, mit denen du das Gemüse in Scheiben schneiden oder reiben kannst.

Spiralschneider Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Abschnitt stellen wir dir unsere sechs Spiralschneider-Favoriten vor. Wir haben dir die wichtigsten Informationen zum Produkt, sowie die Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Der beste Allroud Stand-Spiralschneider

Der Premium Spiralschneider von FreeGreen hat einen praktischen Auffangbehälter. Dank ihm bleibt deine Küche sauber. Die Klingen sind aus scharfem, rostfreien Edelstahl. Ein großer Vorteil ist, dass du den Schneider nach Gebrauch problemlos in die Spülmaschine legen kannst. Die Klinge lässt sich ausserdem so verstellen, dass du vier verschiedene Spiralen schneiden kannst.

Nach dem Kauf dieses All Inclusive Spiralschneiders musst du deine Rezepte nicht aufwändig im Internet suchen. Denn zu deiner Bestellung erhältst du gratis ‘Das Spiralschneider-Kochbuch’ dazu. Das Schneiden ist kinderleicht: Du musst nur an der Kurbel drehen. Du musst das Gemüse nicht halten, dies übernimmt das Gerät und die Schwerkraft.

Bewertung der Redaktion: Dieser Allround Spiralschneider von FreeGreen eignet sich ideal, um mit geringem Kraftaufwand und in kurzer Zeit Gemüsespiralen zu schneiden. Der Auffangbehälter erspart dir dabei das aufwändige Putzen.

Der beste Spiralschneider mit Auffangbehälter

Der Spiralschneider von Adoric ist klein und lässt sich einfach verstauen. Das Gerät hat einen Auffangbehälter, der auch als Messbecher dient. Dieser Spiralschneider hat fünf verschiedene Aufsätze. Somit kannst du verschieden große Gemüsespaghetti schneiden. Anstatt Spiralen zu schneiden, kannst du das Gemüse mit diesem Gerät auch reiben.

Die Klingen des Schneiders lassen sich kinderleicht wechseln. Du kannst dich nach Lust und Laune für ganz breite oder dünne Gemüsenudeln entscheiden. Das Gerät dient außerdem als Reibe, mit der du beispielsweise Käse reiben kannst.

Bewertung der Redaktion: Dieser Spiralschneider ist das ideale Modell, wenn es dir wichtig ist einen Auffangbehälter zu haben, du jedoch in der Küche wenig Stauraum hast. Dank dem Auffangbehälter bleibt deine Arbeitsfläche sauber.

Der beste Handspiralschneider

Mit dem handangetriebenen Spiralschneider von Elirivawet schneidest du das Gemüse leicht in spiralförmige Nudeln. Er ist kompakt gebaut und hat keinen Auffangbehälter. Er benötigt ausserdem wenig Platz und lässt sich daher sehr leicht verstauen. Die Klingen sind aus hochwertigem Edelstahl, die restlichen Teile des Gerätes sind aus Kunststoff.

Dieser Spiralschneider lässt sich besonders leicht bedienen. Du kannst den Klingenaufsatz auf Knopfdruck wechseln. Um zu schneiden, fixierst du eine ‘Kappe’ am oberen Teil des Gemüses. Diese Kappe fixiert das Gemüse und sorgt dafür, dass du dir nicht in die Finger schneiden kannst. Du musst dir also bei diesem Handspiralschneider keinerlei Sorgen um deine Sicherheit machen.

Bewertung der Redaktion: Der Handspiralschäler von Elirivawet ist besonders für kleine Küchen gut geeignet. Er ist kompakt, ohne Auffangbehälter und benötigt somit nur sehr wenig Stauraum.

Der beste elektrische Spiralschneider

Der elektrische Spiralschneider Imetec SP 100 hat drei verschiedene Aufsätze: Du kannst das Gemüse entweder in Spaghetti, in Tagliatelle oder in Pappardelle schneiden. Das Gerät ist mit einem Auffangbehälter ausgestattet. Die Klingen des Schneiders sind aus rostfreiem Edelstahl.

Dank dem elektrischen Antrieb musst du keine Muskelkraft aufwenden, um schöne Gemüsenudeln zu erhalten. Du kannst also problemlos auch große Mengen an Gemüse verarbeiten. Der Imetec SP 100 ist außerdem ganz leicht zu bedienen. Einige Teile sind spülmaschinenfest, die anderen lassen sich leicht von Hand reinigen.

Bewertung der Redaktion: Wir empfehlen dir den Kauf dieses elektrischen Spiralschneiders besonders dann, wenn du große Mengen an Gemüse verarbeitest oder das Gerät sehr oft verwendest. Dieser Schneider eignet sich insbesondere auch für Personen, die körperlich nicht in der Lage dazu sind, das Gemüse selbst zu schneiden.

Der beste platzsparende Spiralschneider

Der Spiralschneider von Seedhom zeichnet sich dafür aus, dass wir ihn nach Gebrauch zusammenfalten können. Somit benötigt er im Vergleich zu anderen Standspiralschneidern viel weniger Stauraum. Im gefalteten Zustand ist der Schneider nur noch halb so groß wie normalerweise. Die Klingen des Gerätes sind aus rostfreiem Edelstahl.

Du musst nur an der Kurbel drehen und schon rollen schöne Gemüsespiralen aus dem Gerät. Der Sedhoom Spiralschneider ist so gebaut, dass das Gemüse automatisch näher zur Klinge rückt während es geschnitten wird. Du hast fünf verschiedene Klingenaufsätze zur Auswahl. Diese lassen sich ganz leicht wechseln.

Bewertung der Redaktion: Wir empfehlen dieses Gerät Personen, die ihren Spiralschneider einfach verstauen möchten. Trotz kleinem Stauraum ist das Gerät von Seedhom ein Standspiralschneider. Es benötigt daher nur sehr geringen Kraftaufwand, um Gemüse in Spiralen zu schneiden.

Der beste Spiralschneider mit edelem Design

Der Spiralschneider Twister von der Marke Uten ist komplett aus rostfreiem Edelstahl gebaut. Das schlichte Design des Twisters wirkt edel. Er ist einer der wenigen Spiralschneider, die nicht aus Kunststoff angefertigt wurden. Es handelt sich um einen Stand-Spiralschneider. Du treibst ihn mit einer Handkurbel an.

Dieser Schneider eignet sich besonders gut für Kartoffeln. Du kannst wunderschöne Tornado Kartoffeln oder sogar Kartoffelchips selber herstellen. Dank den rutschfesten Standfüßen kann sich das Gerät während dem Gebrauch nicht verschieben. Die Klingen sind aus rostfreiem Stahl.

Bewertung der Redaktion: Dieses Gerät empfehlen wir besonders, wenn dir nebst der rostfreien Klinge und den verschiedenen Schneidemöglichkeiten auch das Design am Herzen liegt. Dieser Stand-Spiralschneider aus Edelstahl fügt sich optisch ideal in deine Küche ein.

Spiralschneider: Kauf- und Bewertungskriterien

Auf dem Markt gibt es sehr viele verschiedene Spiralschneider. Wir zeigen dir, anhand welcher Kriterien du sie vergleichen kannst. Die verschiedenen Produkte unterscheiden sich in den folgenden Punkten:

In den folgenden Absätzen kannst du dich genauer über die einzelnen Kriterien informieren:

Klinge / Klingenmaterial

Die Klingen sind meist aus Edelstahl

Die Klingen der meisten Spiralschneider bestehen aus Edelstahl. Solche Klingen sind hart und beständig.Sie haben außerdem den großen Vorteil, dass sie nicht rosten. Die restlichen Teile des Gerätes bestehen meist aus Kunststoff.

Viele Spiralschneidermodelle haben verschiedene Klingen, die du wechseln kannst. Die Klingen unterscheiden sich in der Größe. So kannst du je nach Klinge dünne Gemüsespaghetti oder dicke Gemüsetagliatelle schneiden.

Aufsätze

Viele Modelle besitzen mehrere Aufsätze, die du wechseln kannst. Je nach Aufsatz variiert die Form deiner Gemüsenudeln. Einige Aufsätze liefern dünne Fäden, andere breite Nudeln.

Spiralschneider -1

Spiralschneider haben verschiedene Klingenaufsätze, die du wechseln kannst. Je nach Aufsatz werden die Zoodles dünne Fäden oder breiten Nudeln.
(Bildquelle: MootikaLLC / Unsplash)

Nebst der typischen Spiralform, kann ein Spiralschneider auch noch ganz andere Aufsätze haben. Ein Beispiel dafür ist ein Aufsatz, der das Gemüse in dünne Scheiben schneidet. Diesen benötigst du beispielsweise für Kartoffel- oder Apfelchips.

Tipp: Wir empfehlen dir einen Spiralschneider zu kaufen, dessen Aufsätze du schnell und einfach wechseln kannst.

Es gibt auch Modelle, die einen Reibe-Aufsatz besitzen. Den kannst du zum Beispiel für deinen Karottensalat verwenden.

Antrieb

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen elektrischen Spiralschneidern und solchen, die von Hand angetrieben werden.

  • Manuelle Spiralschneider: Es gibt zwei Arten von nicht-elektrischen Spiralschneidern: Handspiralschneider und Standgeräte. Handspiralschneider hältst du in der Hand und drehst das Gemüse durch den Schneider. Diese Geräte sind klein und somit einfach zu verstauen. Standgeräte kannst du auf der Arbeitsfläche abstellen. Du drehst von Hand an einer Kurbel und das Gemüse wird dabei geschnitten.
  • Elektrische Spiralschneider: Kochst du in großen Mengen, lohnt es sich, einen elektrischen Spiralschneider zu kaufen. Ein weiterer Grund für den Kauf eines elektrischen Spiralschneider ist, wenn das Kurbeln aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist. Sie sind jedoch teurer als handbetriebene Schneider und benötigen mehr Stauraum.

Lies die Frage ‘Welche Arten von Spiralschneidern gibt es?’ weiter unten durch, um dich genauer zu den einzelnen Typen zu informieren.

Spülmaschinentauglichkeit

Grundsätzlich sind fast alle Spiralschneider spülmaschinenfest. Dank dieser Eigenschaft kannst du dir das Abwaschen von Hand ersparen.

Es gibt jedoch auch Modelle, die du abwaschen musst. In diesem Fall nimmst du das Gerät in die einzelnen Komponenten auseinander und reinigst sie einzeln. Wir empfehlen dir jedoch beim Kauf deines Spiralschneiders genau darauf zu achten, dass er spülmaschinenfest ist. Dies ist meist auf der Packung des Gerätes angegeben.

Tipp: Wasche den Spiralschneider nach Gebrauch so schnell wie möglich ab! Ansonsten kleben die Gemüsereste am Gerät. Das Abwaschen wird dann viel mühsamer.

Viele Klingen leiden jedoch in der Geschirrspülmaschine. Wir empfehlen dir, die Klinge von Hand abzuwaschen und nur den Kunststoffteil in die Spülmaschine zu legen.

Mit / Ohne Auffangbehälter

Bei einem Spiralschneider mit Auffangbehälter fallen die geschnittenen Gemüsenudeln direkt in ein kleines Gefäß. Dies hat den Vorteil, dass du das geschnittene Gemüse in diesem Behälter direkt weiterverwenden kannst. Du musst außerdem nach Gebrauch des Gerätes nicht die gesamte Arbeitsfläche putzen.

Spiralschneider mit Auffangbehälter haben jedoch einen Nachteil: Aufgrund des eingebauten Behälters ist der Schneider größer. Du benötigst daher genügend Platz in deiner Küche, um ihn zu verstauen.

Spiralschneider: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Um dich beim Kauf des passenden Spiralschneiders optimal zu unterstützen, beantworten wir dir im folgenden Abschnitt die wichtigsten Fragen zum Thema:

Was ist ein Spiralschneider?

Bei einem Spiralschneider handelt es sich um ein Gerät, das Gemüse oder Obst in lange spiralförmige Streifen schneidet. Diese Essspiralen liegen total im Trend. Du kannst sie nach dem Schneiden zu Nudeln verarbeiten und wie Teigwaren an einer Sauce genießen.

Die Spiralen eignen sich auch ideal einen Salat. Wofür du sie sonst noch verwendest und wie du sie anrichtest, ist deiner freien Kreativität überlassen. Fest steht, dass Zoodles auf dem Teller optisch sehr ansprechend sind.

Spiralschneider -2

Du kannst die Gemüsespiralen kalt als Salat servieren oder wie Teigwaren an einer Sauce genießen.
(Bildquelle: Bernadette Wurzinger / Pixabay)

Bei vielen Geräten schneidest du die Spiralen, indem du das Gemüse drehst oder kurbelst. Es gibt jedoch auch elektrische Spiralschneider. Diese produzieren eine große Menge an Gemüsespiralen in kurzer Zeit.

Welche Arten von Spiralschneidern gibt es?

Damit du für dich den passenden Spiralschneider entscheidest, stellen wir dir die verschiedenen Arten vor.

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen elektrischen Spiralschneidern und solchen, die von Hand angetrieben werden. Es gibt zwei Arten von handangetriebenen Spiralschneidern: Hand-Spiralschneider und Standgeräte.

Art Vorteile Nachteile
Hand-Spiralschneider Klein und kompakt, braucht wenig Platz und ist somit für kleine Küchen geeignet, günstig Langsamer wie elektrischer Spiralschneider, für große Mengen ungeeignet
Standspiralschneider Lässt sich auf der Arbeitsfläche abstellen, es muss nur an der Kurbel gedreht werden Teurer wie Hand-Spiralschneider, größer wie Hand-Spiralschneider, benötigt daher mehr Stauraum.
Elektrischer Spiralschneider Sehr schnell, für grössere Mengen gut geeignet, keine Muskelkraft benötigt Großes, elektrisches Gerät, braucht großen Stauraum in der Küche
Hand-Spiralschneider

Hand-Spiralschneider

Manuelle Schneider sind günstiger

Ein Hand-Spiralschneider funktioniert nach dem Prinzip eines Spitzers. Du hältst den Schneider in der Hand und drehst das Gemüse hindurch. Sie sind günstig und kompakt. Deshalb sind sie besonders für kleine Küchen mit wenig Stauraum sehr gut geeignet. Standgeräte und elektrische Spiralschneider sind deutlich größer.

Diese Art von Spiralschneidern eignet sich besonders für die Verarbeitung von kleinen Mengen an Gemüse. Möchtest du Gemüsenudeln für eine große Gruppe hungriger Leute machen, empfehlen wir dir einen Stand- oder elektrischen Spiralschneider.

Hattest du bisher noch keinen Spiralschneider und weißt noch gar nicht, ob du Gemüsenudeln magst? Dann ist ein Hand-Spiralschneider genau das richtige Modell für dich. Falls Zoodles dann tatsächlich zu deiner neuen Leibspeise werden, kannst du dir später immer noch einen teureren Spiralschneider kaufen.

Vorteile
  • Günstig
  •  Klein und kompakt
  • Leicht verstaut und somit für kleine Küchen geeignet
Nachteile
  • Langsamer wie elektrischer Spiralschneider
  • Für große Mengen ungeeignet
Stand-Spiralschneider

Stand-Spiralschneider

Ein Stand-Spiralschneider wird im Gegensatz zu einem Hand-Spiralschneider auf der Arbeitsfläche abgestellt. In einem ersten Schritt spannst du das Gemüse ein. Danach musst du nur noch an der Kurbel drehen und das Gemüse wird in Spiralen geschnitten.

Stand-Spiralschneider sind größer und somit platzaufwändiger wie Hand-Spiralschneider. Bei den Stand-Spiralschneidern kannst du jedoch einfach an der Kurbel drehen und musst somit viel weniger Kraft aufwenden.

Vorteile
  • Lässt sich auf der Arbeitsfläche abstellen
  • Wenig Kraft notwendig
  • Es muss nur an der Kurbel gedreht werden
Nachteile
  • Teurer wie Hand-Spiralschneider
  • Größer wie Hand-Spiralschneider, benötigt daher mehr Stauraum.
Elektrischer Spiralschneider

Elektrischer Spiralschneider

Nebst den manuellen Spiralschneidern gibt es auch elektrisch angetriebene. Du musst das Gerät nur an den Strom anschließen und schon wird dein Gemüse geschnitten. Besonders wenn du große Mengen an Gemüse verarbeitest, empfehlen wir dir eine elektrisch angetriebene Maschine.

Es stellt sich jedoch auch die Frage, wie viel Stauraum du zur Verfügung hast. Elektrische Spiralschneider sind einiges größer wie manuell betriebene Schneider.

Wir empfehlen dir einen elektrischen Schneider zu kaufen, wenn dir das Kurbeln aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder zu aufwändig ist. Das elektrische Gerät eignet sich auch, wenn du für eine große Gruppe hungriger Leute kochst. So bleibt dir das Kurbeln erspart.

Vorteile
  • Sehr schnell
  • Bei grössere Mengen an Gemüse gut geeignet
  • Benötigt keine Muskelkraft
Nachteile
  • Großes Gerät, benötigt daher viel Stauraum in der Küche
  • Benötigt Strom

Was kostet ein Spiralschneider?

Spiralschneider unterscheiden sich stark im Preis. Manuelle Spiralschneider kannst du schon ab drei Euro kaufen. Möchtest du jedoch einen elektrischen Schneider mit Hochleistung, kannst du mehr wie hundert Euro ausgeben.

Um dir einen groben Überblick über die ungefähren Preise zu verschafften, haben wir dir eine Tabelle zusammengestellt. Sie zeigt die Preisspanne der drei unterschiedlichen Spiralschneidertypen:

Typ Preis
Hand-Spiralschneider 3 – 15 Euro
Stand-Spiralschneider 7 – 90 Euro
Elektrischer Spiralschneider 30 – 200 Euro

Die Preise variieren innerhalb der Kategorien. Sie hängen vom Material, der Leistungsfähigkeit, der Größe und dem Design ab.

Wo kann ich einen Spiralschneider kaufen?

Du kannst dir deinen Spiralschneider in den meisten Shops, die Küchenzubehör verkaufen, besorgen. Es gibt jedoch auch eine sehr grosse Auswahl im Internet. Um dich bei der Internetsuche zu unterstützen, haben wir dir die wichtigsten Anbieter zusammengestellt:

  • Amazon.de
  • Knivesandtools.de
  • Galaxus.de
  • Idealo.de
  • Otto.de

Bei einigen Webseiten dieser Anbieter findest du technische Details und Kundenbewertungen zu den Produkten. Falls du eine Frage zu einem spezifischen Spiralschneider hast, nutze das Frageportal, um diese zu stellen.

Was kann ich mit einem Spiralschneider alles schneiden?

Mit dem Spiralschneider kannst du grundsätzlich jegliches Gemüse und Obst in spiralförmige Nudeln schneiden. Zu den wichtigsten Gemüsebeispielen für Spiralnudeln gehören:

  • Zucchini
  • Karotten
  • Gurken
  • Süßkartoffeln
  • Rote Beete
  • Kürbis
  • Brokkolistrunk

Gemüsenudeln aus Zucchini werden ‘Zoodles’ genannt. Du findest sie sogar in gewissen Restaurants im Pasta-Angebot. Sie werden an einer Sauce serviert.

Wie benutze ich einen Spiralschneider?

Es ist nicht schwierig mit einem Spiralschneider Gemüsenudeln zu schneiden. Jedoch braucht es bei den manuellen Geräten etwas Übung. Wir haben dir nachfolgend eine kurze Anleitung für die verschiedenen Spiralschneidertypen zusammengestellt:

  • Hand-Spiralschneider: Dieser Schneider basiert auf dem Prinzip eines Handspitzers. Du hältst das Gemüse in der einen Hand und drehst es durch den Spiralschneider hindurch. Beide Hände sind dabei in der Luft.
  • Stand-Spiralschneider: Diesen Schneider benutzt du nicht in der Luft, sondern stellst ihn auf der Arbeitsfläche ab. Zuerst spannst du das Gemüse in den Spiralschneider ein. Nun drehst du an der Kurbel und schon wird das Gemüse in Spiralen geschnitten.
  • Elektrischer Spiralschneider: Bei den meisten elektrischen Geräten, musst du das Gemüse nur hineinlegen. Auf Knopfdruck schneidet das Gerät das Gemüse in Spiralen.

Du bist dir nicht sicher, in welche Kategorie dein Spiralschneider gehört? Dann lies dir oben die Frage ‘Welche Arten von Spiralschneidern gibt es?’ durch.

Welche Alternativen zu einem Spiralschneider gibt es?

Als Alternative zu einem Spiralschneider kannst du einen Sparschäler, eine Reibe oder ein Messer verwenden. In den folgenden Abschnitten kannst du mehr zu den alternativen Schneidegeräten, sowie ihren Vor- und Nachteilen lesen:

Sparschäler

Anstatt das Gemüse mit einem Spiralschneider in lange Streifen zu schneiden, kannst du dies auch mit einem Sparschäler tun. Mit dem Sparschäler entstehen breite, etwas dünnere Streifen.

Spiralschneider -3

Als Alternative zu einem Spiralschneider kannst du dein Gemüse auch mit einem Sparschäler in Nudeln schneiden. Die Gemüsenudeln werden dabei breiter.
(Bildquelle: Caroline Attwood / Unsplash)

Der Nachteil des Sparschälers im Vergleich zum Spiralschneider ist jedoch, dass das Vorgehen weniger effektiv ist.

Vorteile
  • Mit großer Wahrscheinlichkeit besitzt du bereits einen Sparschäler
Nachteile
  • Die Form der Gemüsenudeln ist dünner und breiter
  • Weniger effektiv, dauert länger
  • Nudeln sind nicht spiralförmig

Reibe

Anstatt das Gemüse durch den Spiralschneider zu drehen, kannst du es langsam durch die Reibe geben. Im Idealfall führst du das Gemüse dabei an der längeren Seite. So entstehen lange, dünne Streifen. Bei dieser Methode besteht jedoch das Risiko, dass die Nudeln abbrechen.

Vorteile
  • Mit großer Wahrscheinlichkeit besitzt du bereits eine Reibe
Nachteile
  • Nudeln sind nicht spiralförmig
  • Nudeln können beim Reiben abbrechen, sind dann kleiner

Messer

Messer bieten eine weitere Möglichkeit, um Gemüse in lange dünne Fäden zu schneiden. Diese Methode hat den Vorteil, dass du kein zusätzliches Gerät kaufen musst. Jeder hat ein Messer zu Hause. Wir möchten, dass du dir das Schneiden von Zoodles mit dem Messer oder dem Sparschäler noch besser vorstellen kannst.

Jedoch werden die Gemüsenudeln mit dieser Methode weniger dünn und weniger gleichförmig wie, wenn sie mit einem Spiralschneider geschnitten wurden. Zusätzlich dazu ist diese Methode aufwändiger.

Vorteile
  • Du musst kein neues Küchengerät kaufen
  • Gemüsenudeln werden dicker
Nachteile
  • Mehr Aufwand, dauert länger
  • Gemüsenudeln werden weniger dünn
  • Nudeln sind nicht spiralförmig 

Fazit

Der Spiralschneider ist ein nützliches Gerät für deine Küche, das du schon für wenig Geld kaufen kannst. Die Gemüsenudeln, auch ‘Zoodles’ genannt, liegen stark im Trend. Sie dienen als kalorienarmer Ersatz für Teigwaren. Du kannst sie an jeglichen Saucen servieren und sie sehen auf dem Teller sehr ansprechend aus.

Du kannst dich beim Kauf zwischen einem manuell betriebenen und einem elektrischen Schneider entscheiden. Falls du dir keinen Spiralschneider kaufen möchtest, kannst du das Gemüse auch mit einem Messer, einer Reibe oder einem Sparschäler zu Nudeln schneiden. Die Nudeln werden dann jedoch nicht spiralförmig.

Bildquelle: Miltsova / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?