Zuletzt aktualisiert: 17. Juni 2021

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

23Stunden investiert

12Studien recherchiert

98Kommentare gesammelt

Nicht nur für Kinder und Hobby-Bastler. Speckstein ist für jedermann geeignet. Er ist seit dem Alten Orient ein beliebter Naturstein, der weich und formbar ist. Durch die geringe Härte wurde er schon damals zur Herstellung von Gebrauchsgegenständen genutzt. Je nach Zusammensetzung kann der Speckstein als Mineral oder Stein bezeichnet werden.

Es gibt Arten, die so weich sind, dass man sie mit dem Fingernagel einritzen kann. Dies ist nur möglich, weil reiner Speckstein nur aus dem Mineral Talk besteht. Neben ihm gibt es weitere Gesteinsarten, die wesentlich härter sind, da sie neben Talk weitere Beimengungen besitzen, wie zum Beispiel Magnesit und Pennin. Doch was kann ich genau mit Specksteinen anfangen und was muss ich bei der Bearbeitung beachten? Dies und weitere interessante Fragen klären wir in unserem Ratgeber.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt verschiedene Arten von Specksteinen. Diejenigen mit hellerer Farbe entsprechen den weicheren Specksteinen, welche leicht formbar sind. Die dunkleren Steine sind härter und dementsprechend schwieriger zu bearbeiten.
  • Specksteine sind vielseitig einsetzbar, ob zum Herstellen von Figuren, Schmuckstücken und Skulpturen, als auch zur Weiterverarbeitung von Kaminöfen und Grillplatten.
  • Die weichen Specksteine eigne sich ideal zum Basteln für Kinder und die härteren Specksteine sind eher für Erwachsene geeignet, zum Kreieren von Skulpturen. Auch in der Ergotherapie finden die Steine Anwendung.

Speckstein im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Damit ihr einen Überblick über die verschiedenen Verwendungszwecke von Speckstein gewinnt und selbst tätig werden könnt, haben wir das Wichtigste für euch zusammengefasst.

Die beste Speckstein Deko

Die Duftlampe von aqasha ist aus schwarzen polierten Speckstein mit grauen Ornamenten. Sie hat unterschiedlich gestaltete Seitenflächen und eine Öffnung für Teelichter. Obendrauf sitzt eine ovale Schale für Öl, geeignet für Meditationsarbeiten oder einfach nur zur Entspannung. Die Duftlampe ist quadratisch und 11 cm x 11 cm x 11 cm groß. Sie wiegt lediglich 550 Gramm.

Der Speckstein wird für diverse Deko Artikel verarbeitet. Kleine Figuren oder Handschmeichler sind sehr gefragt. Unter anderem sind Deko Artikel wie Untersetzer, Schalen, Vasen oder Teelichter im Handel erhältlich.

Bewertung der Redaktion: Der Speckstein ist mehr als nur ein Stein und sehr unterschiedlich einsetzbar.

Die beste Speckstein Massage

Der Massagestein von Huka Design, verfügt über eine raue und eine glatte Seite. Er ist 57 mm x 60 mm groß und wiegt 0,3 kg. Auch in der Massage ist die Anwendung von Specksteinen begehrt. Durch seinen Wärmespeicher kann er erhitzt werden und sorgt für eine Tiefenentspannung.

Bereits nach einer Behandlung können sich tiefe Verspannungen verbessern, welche bei einer klassischen Massage nur schwer zugänglich sind. Bei einer Behandlung mit dem Heilstein werden die natürlichen Entgiftungsprozesse des Körpers angeregt.

Bewertung der Redaktion: Aufgrund des Wärmespeichers eignet sich Speckstein sehr gut als Massagestein.

Der beste Speckstein Heilstein und Handschmeichler

Handschmeichler gibt es in verschiedenen Ausführungen und mit Beschriftungen oder Motiven, wie beispielsweise die Lebensblume von der Marke terranea. Er ist Handgefertigt und 4 cm groß. Dem Speckstein werden heilende Kräfte nachgesagt. Er wird unter anderen in Kosmetika für eine hautverjüngende Wirkung eingesetzt.

Speckstein wirkt Hautrötungen und Juckreiz entgegen und stärkt das Hautgewebe. Des Weiteren soll er die Sinne klären und den Gedankenfluss regulieren. Er weckt den Ehrgeiz und unterstützt in der Persönlichkeitsentfaltung. Der Speckstein wird auch in der Therapie mit Kindern eingesetzt und soll kreativ inspirieren.

Bewertung der Redaktion: Ausprobieren und selbst Überzeugen!

Der beste Speckstein Kaminofen

Der Kaminofen von THERMIA hat eine graue Specksteinverkleidung und eine automatische Luftregulierung. Die Nennwärmeleistung beträgt 7 kWh. Er heizt sich schnell auf und hat eine längere Abkühlzeit. Der Verbrennungsvorgang erreicht einen Wirkungsgrad von 80,21 %. Der maximale Wirkungsgrad von Specksteinöfen liegt bei 88 %. Specksteinöfen sind Zeitbrandöfen und gehen mit Brennstoffen sparsam um.

Speckstein speichert über eine lange Zeit hinweg Wärme ab. Je nach Modell, Dämmung, Größe und Außentemperatur kann ein Kaminofen bis zu 24 Stunden nach Befeuerung noch Wärme abgegeben. Die Wärme kann durch die große Oberfläche gleichmäßig abgestrahlt werden und sorgt für ein gemütliches Raumklima. Der Speckstein besitzt eine 6- bis 7-mal höhere Wärmeleitfähigkeit, als die herkömmlich eingesetzten Steinarten.

Bewertung der Redaktion: Speckstein Kaminöfen haben ihren Preis, überzeugen aber aufgrund ihres Wärmespeichers.

Die beste Speckstein Grillplatte

Die 2 cm hohe Grillplatte von Falci ist aus hochwertigen Speckstein in den Maßen 30 cm x 50 cm und garantiert ein perfektes Grillerlebnis. Sie geeignet sich zum Grillen von Fleisch, Gemüse und anderen Köstlichkeiten. Das Fleisch bleibt saftig und brennt nicht so schnell an wie auf herkömmlichen Grillplatten. Somit grillt man schonend und gesünder. Die große Specksteinplatte ermöglicht eine Zubereitung für etwa 4 Personen gleichzeitig.

Müssen mehrere Personen versorgt werden, ist dies kein Problem, weil Speckstein seine Wärme eine lange Zeit aufrechterhält. Für eine größere Zubereitungsfläche, empfiehlt es sich zwei Platten nebeneinander zu legen. Die Specksteinplatten können über Feuer, im Ofen, als auch auf Elektroplatten erhitzt werden. Gönnt euch einen echten Hingucker, für ein unvergessliches Grillerlebnis mit Stil.

Bewertung der Redaktion: Die Speckstein Grillplatte überzeugt mit seiner Qualität auf ganzer Linie.

Kauf und Bewertungskriterien für Speckstein

Material

Es gibt weiche und härtere Steine. Die weicheren Steine haben meist eine hellere Farbe und sind somit einfacher zu bearbeiten. Eine Ausnahme stellen braune Steine dar. Sie gehören trotz ihrer dunklen Farbe zu den weichen Specksteinen.

Die härteren Steinsorten sind also diejenigen mit dunkleren Farben. Die weichen Steine eignen sich für schlichte Figuren oder Anhänger. Wer detailliertere Skulpturen anfertigen möchte, sollte einen härteren Speckstein wählen. Übrigens gibt es für die Steine keine perfekte Form.

Größe

Die meisten Steine, die zum Basteln benutzt werden, sind relativ klein. Sie haben einen Durchmesser von etwa 5 bis 10 cm. Steine etwa für Skulpturen sind deutlich größer. Damit Speckstein für Heizöfen oder Grillplatten verarbeitet werden kann braucht er eine dementsprechende Größe.

Gewicht

Das Gewicht der Specksteine geht weit auseinander und kann von 100 Gramm bis zu mehreren Kilos oder Tonnen schwer sein. Die Bastelsteine sind mit bis zu 1 kg Gewicht recht leicht und eignen sich auch zum Platzieren auf Glasunterlagen oder dem Esstisch. Größere Steine zum Weiterverarbeiten kommen je m³ auf stolze 2,8 Tonnen Gewicht.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Speckstein ausführlich beantwortet

Wie viel kostet ein Speckstein?

Der Preis ist meist vom Gewicht abhängig. Die Anbeiter verkaufen rohe Specksteine zum Kilopreis. Die Preise können jedoch nicht exakt bestimmt werden, da jeder Stein einzigartig ist. Um euch einen besseren Überblick zu verschaffen haben wir die Preisspannen für euch Verglichen

Specksteine (in Kg) Preisspanne
ab 1 Kg 2-10 €
ab 5 Kg 10-30 €
ab 10 Kg 30-40 €

 

Specksteinöfen speichern und halten die Wärme den ganzen Tag lang aufrecht.(Bildquelle: taryn elliott/ Pexels)

Fazit

Der Speckstein ist vielschichtiger als man zuerst denken mag. Er eignet sich in erster Linie zum Basteln und zur Förderung der Kreativität bei Kindern, als auch bei Erwachsenen. Der Stein wird oft in einer Ergotherapie eingesetzt und soll den Betroffenen wieder ins Machen bringen und zeigen, dass man mit seinen eigenen Händen etwas erschaffen kann.

Da der Stein so vielfältig ist, sollte jeder etwas für sich finden können, ob zum Basteln, als Kosmetik oder Wärmespeicher. Als Wärmespeicher fungiert er hervorragend für Massagen als auch für das Beheizen von Wohnräumen. Auch als Handschmeichler hat er eine wohltuende Wirkung auf den Geist und ist schön anzusehen.

(Titelbild: Peggy Marco/ Pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte