Willkommen bei unserem großen Sodastream Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Wassersprudler. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Sodastream System zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Sodastream System kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wer sprudelndes Wasser mag wird das Sodastream System lieben! Man kann die Menge der Kohlensäure individuell bestimmen
  • Auf Dauer kann man durch das Sodastream System bares Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt schützen, in dem man wesentlich weniger Plastik verbraucht oder komplett auf Glaskaraffen umsteigt
  • Keine Wasserkisten oder Sixpacks mehr, die man in den fünften Stock tragen muss oder die einem den Vorratsraum vollstellen – ein Wassersprudler ist platz- und zeitsparend

Sodastream Test: Das Ranking

Platz 1: SodaStream Easy

Der Wassersprudler-Model Easy von SodaStream besticht durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Sodastream System ist mit knapp 60€ preisgünstig in der Anschaffung und wie der Name schon sagt einfach in der Handhabung. Im Handumdrehen versetzt du dein Leitungswasser mit der beliebigen Menge an Kohlensäure.

Des Weiteren hat man bei dem SodaStream Easy die Möglichkeit Flaschen in verschiedenen Größen und Designs zu erwerben. Die kleinen Flaschen mit 0,5 Liter eignen sich hervorragend für einen Ausflug oder für die Schule zum mitnehmen.

Platz 2: SodaStream Crystal 2.0

Der SodaStream Crystal 2.0 eignet sich vor allem für die umweltbewussten Wassertrinker. Ökotest zeichnet den Wassersprudler mit „sehr gut“ aus und auch und Verbraucher wählten den Sodastream Crystal 2.0 zum Produkt des Jahres 2018. Somit wird klar, dass der Wassersprudler auf allen Ebenen, wie Design, Umweltbilanz und Gebrauch, punktet.

Die Glaskaraffen lassen sich einfach reinigen, denn sie sind für die Spülmaschine geeignet und können dort problemlos und hygienisch gesäubert werden.

Platz 3: Levivo Wassersprudler

Der Levivo Wassersprudler zeichnet sich durch ein schlichtes Design und einfache Handhabung aus. Eine Besonderheit ist, dass es sich bei dem Levivo Sprudler um einen Wassersprudler ohne Co2-Zylinder handelt.

Stattdessen arbeitet Levivo mit einem 2 Wege-Drucksystem, welches dir einfach und bequem Leitungswasser in Sprudelwasser verwandelt.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich auseinandersetzen solltest, bevor du ein Sodastream System kaufst

Für wen eignet sich ein Sodastream System?

Ein Sodastream System eignet sich für jedermann – trinken müssen wir schließlich alle. Mit dem Sodastream System vereinfachst du deine Einkäufe und schonst zusätzlich die Umwelt.

Sprudelwasser

Ein Sodastream System spart dir nicht nur lästiges Schleppen, sondern auch bares Geld. (Bildquelle: pexels.com / Pixabay)

Lästiges Kisten tragen ? Einschneidende Plastikgurte von Sixpacks, die dann auch noch reißen? Zeitaufwendiger Pfandtausch?

Diese Probleme erübrigen sich mit dem Kauf eines Sodastream Systems. Ob für den Einpersonenhaushalt oder die Großfamilie, einen Sodastream kann jeder gebrauchen, der gerne trinkt. Und viel trinken ist gesund.

Sodastream Systeme eignen sich für jedermann.

Es gibt für verschiedene Modelle von Wassersprudler Systemen, die verschiedene Eigenschaften haben und Bedürfnisse erfüllen. Ein Sodastream System bietet sich somit also für alle Haushalte an, vor allem solche die im fünften Stock leben und es leid sind die Wasserkisten nach oben zutragen.

foco

Wusstest du, wie viel Mineralwasser der Deutsche im Schnitt jährlich trinkt?

Der durchschnittliche Deutsche trinkt 144 Liter Mineralwasser im Jahr. Das sind zwei Gläser Wasser pro Tag.

Alle Selta-Liebhaber und generell umweltbewussten Menschen sollten sich mit dem Gedanken auseinandersetzen ein solches System in den eignen Haushalt aufzunehmen und sie werden schnell von den Vorteilen überzeugt werden.

Wie viel kostet ein Sodastream System?

Es gibt verschiedene Modelle in unterschiedlichen Preiskategorien. In der Tabelle siehst du eine Auflistung von möglichen Modellen, ihrem Preis und den  verwendeten Materialien. Diese solltest du bei deiner Kaufentscheidung beachten, denn so rechtfertigen sich oftmals die Preise.

Model Preis Flaschenmaterial
Sodastream Crystal 2.0 ca. 135 € Glas
Crystal 2.0 Umsteiger ca. 110€ Glas
Sodastream POWER ca. 140€ Kunststoff
Sodastream Easy ca. 60€ Kunststoff

Für jeden Geldbeutel das richtige SodaStream System!

Wie viel Fassungsvermögen sollten die Flaschen haben?

Es gibt verschiedene Flaschenmodelle, die erworben werden können, abhängig vom jeweiligen Sodastream System. Entsprechend gibt es auch verschiedene Füllmengen der Flaschen für die du dich entscheiden kannst.

Das Fassungsvermögen der  Produktvariationen reichen von 0,5 – 1 Liter.  Diese Flaschen und Karaffen sind in unterschiedlichen Designs und Materialien zu erhalten.

Die PET-Flaschen bieten dir hier die größte Vielfalt. Es gibt bunte Flaschen, Flaschen in einem Limited Edition Design und die Füllmenge variiert von 0,5-1Liter. Die Flaschen bestehen aus bruchfesten, BPA-freien Kunststoff und überzeugen durch die Leichtigkeit des Materials.

Die PET-Flaschen haben sind mit einem Ablaufdatum versehen. Der Hersteller empfiehlt aufgrund von Sicherheitsgründen die Flaschen nach diesem Ablaufdatum nicht weiter zu gebrauchen.

Die Glaskaraffe des Sodastream Systems hingegen ist nur in einer Ausführung zu erwerben. Sie überzeugt durch ihr zeitloses Design und umfasst eine Füllmenge von 0,6 Liter. Durch die Verwendung von Glas anstatt Kunststoff schont die Karaffe die Umwelt noch mehr als die Mehrweg PET-Flaschen.

Welche Flaschen sind spülmaschinenfest?

Maßgeblich unterscheiden sich die Flaschen der Wassersprudler in ihrem Material und somit auch in ihrer Art der Reinigung.

Die Glaskaraffen des Sodastream Systems sind spülmaschinenfest und lassen sich somit einfach im Geschirrspüler säubern.

foco

Wusstest du, das Wassersprudler Keimanfällig sind?

Achte deshalb einfach darauf, dass du die Flaschen in die Spühlmaschine stellen kannst.

Die PET-Flaschen hingegen eignen sich nicht für eine Reinigung in der Spülmaschine. Nichtsdestotrotz ist die Reinigung der Flaschen sehr einfach, zu dem kannst du bei dem SodaStream-Händler auch Reinigungstabletten für die Flaschen erhalten.

Wo kann ich einen Sodastream System kaufen?

Das Sodastream System kannst du sowohl im Einzelhandel als auch im Internet erstehen. Hier lohnt es sich Angebote zu vergleichen.

Die gängigen Supermarktdiscounter haben in regelmäßigen Abständen Angebotspreise für ein Sodastream System und man kann auch im Internet gute Schnäppchen machen, wenn man sich vorab informiert.

Kaufst du deinen Wassersprudler im Einzelhandel kannst du dich sofort informieren, wo du einen Ersatz-Co2-Zylinder erstehen beziehungsweise tauschen kannst.

Welche Alternativen gibt es zu einem Sodastream System?

Ein Wassersprudler hat viele Vorteile und kann deine Ausgaben für Mineralwasser erheblich senken. Zudem lässt sich eine enorme Zeitersparnis beim Einkaufen feststellen. Dennoch gibt es nennenswerte Alternativen.

Stern OnlineOnline Magazin

Experten sind sich einig, kohlensäure haltiges Wasser hat keine schädlichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Auch an der Behauptung, Kohlensäure löse Kalzium aus den Knochen, ist demnach nichts dran.

(Quelle: https://www.stern.de)

Leitungswasser – Wer keinen Wert auf sprudelndes Wasser legt kann in Deutschland ohne Bedenken das Wasser aus dem Hahn trinken.

Discounter-Wasser – Mineralwasser aus dem Discounter ist preislich gesehen eine gute Alternative zu dem Sodastream System, jedoch handelt es sich um Einwegpfandflaschen. Die Belastung für die Umwelt sollte bei dem Kauf von Discounter-Wasser nicht außer Acht gelassen werden.

Markenwasser – Das Markenwasser aus dem Getränkehandeln ist eine willkommene Alternative zum Sodastream. Hierbei unterstützt man unter Umständen den lokalen Einzelhandel und hat eine große Auswahl an Markenprodukten. Diese Vielfalt macht sich allerdings auch im Preis bemerkbar.

Im Netz findest du einen Preisvergleich im Bezug auf ein Sodastream System und die Alternativen dazu. Dabei kann man erkennen ob ein Wassersprudler ein adäquater Ersatz zum herkömmlichen Mineralwasser ist oder nicht.

Wir haben die verschiedenen Alternativen in einer Tabelle für dich veranschaulicht.

Alternative Begründung
Leitungswasser Du kannst bedenkenlos in Deutschland das Wasser aus der Leitung trinken. Wenn du allerdings lieber Wasser mit Kohlensäure trinkst, dann ist diese Alternative nichts für dich
Discounter-Wasser Wasser aus dem Discounter ist sehr billig und kann daher auch mit den Kosten von Sodastream mithalten. Allerdings musst du dann immer noch Flaschen schleppen und hast auch durch Plastikflaschen eine höhere Umweltbelastung als durch Flaschen von Sodastream
Markenwasser Teurer als Sodastream, aber du kannst dir Wasser in Glasflaschen kaufen, was die Umwelt nicht so stark belastet. Trotzdem musst du weiterhin die schweren Flaschen nach Hause tragen

Entscheidung: Welche Arten von Sodastream Systemen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen diesen Arten von Sodastream Systemen:

  • Glaskaraffe/-flasche
  • PET-Flaschen

Im Folgenden erklären wir dir die verschiedenen Arten und die jeweiligen Vor- und Nachteile. Damit wollen wir dir helfen, das für dich am besten geeignete Sodastream System zu finden.

Was zeichnet das Sodastream System mit Glasflaschen aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Der große Vorteil der Glaskaraffen ist die Reinigung. Die Flaschen sind Spülmaschinen geeignet und lassen sich somit problemlos säubern. Die Reinigung in der Spülmaschine ist wesentlich hygienischer, da durch die hohen Temperaturen mehr Keime abgetötet werden können.

Des Weiteren sind die Glasflaschen durch ihr hochwertiges Material lange haltbar und erweisen sich so als sehr umweltfreundlich und nachhaltig.

Das zeitlose Design der Karaffen ist nicht nur für den alltäglichen Gebrauch gut, sondern macht auch ein stimmiges Bild auf einem gedeckten Tisch und ist somit vielseitig verwendbar.

Vorteile
  • Spülmaschinenfest
  • Nachhaltig und umweltfreundlich
  • Zeitloses Design
  • Hochwertiges Material
Nachteile
  • Teurer in der Anschaffung
  • maximale Füllmenge auf 0,6l beschränkt

Vergleicht man den Anschaffungspreis, ist ein Sodastream System mit Glaskaraffen deutlich teurer. Auch die Ersatzflaschen aus Glas sind teurer in der Anschaffung als die PET-Flaschen.

Ein weiterer Nachteil ist, dass die Füllmenge der Glasflaschen auf ca. 600 ml beschränkt ist. Als Nutzer hat man also keine Auswahlmöglichkeit, sondern ist auf eine einheitliche Füllmenge von 0,6l beschränkt.

Was zeichnet das Sodastream System mit PET-Flaschen aus und was sind die Vor- und Nachteile davon?

Das Kunststoffmaterial der PET-Flaschen besticht sowohl durch die Leichtigkeit als auch durch die Stabilität des Materials. Diese Eigenschaften eignen sich besonders gut, um die Flaschen mit in die Schule, zur Arbeit oder zum Sport mitzunehmen. Die PET-Flaschen eignen sich also idealerweise für unterwegs.

Da es eine Variation an Flaschen in verschiedenen Designs und Füllmengen (0,5 – 1L) gibt ist für jeden Geschmack eine Sodastream Flasche dabei. Die farbigen Designs sind besonders gut für Familien, da jeder seine individuelle Flasche haben und mit der bevorzugten Kohlensäuregehalt befüllen kann.

Vorteile
  • Leichtes und stabiles Material
  • Designvielfalt
  • variable Flaschenfüllmenge
  • Perfekt für unterwegs
Nachteile
  • Flaschen haben Verfallsdatum
  • Plastikmaterial
  • Nicht für die Spülmaschine geeignet

Obwohl die Wassersprudler mit PET-Flaschen günstiger in der Anschaffung sind ist zu beachten, dass die Flaschen ein Verfallsdatum haben. Der Händler weist darauf hin, dass nach Ablauf dieses Datums sowohl die Stabilität als auch die Hygiene der PET-Flasche Mängel aufweisen kann.

Da die Flaschen nicht für die Spülmaschine geeignet sind ist die Reinigung etwas aufwendiger. Es gibt spezielle Bürsten und Reinigungstabs, welche die Reinigung einer PET-Flasche vereinfachen.

Im Hinblick auf die Umwelt sind die PET-Flaschen eines Sodastream Systems besser als Einwegplastik-Flaschen aus dem Discounter, dennoch wird Plastik zur Herstellung der Flaschen verwendet. Somit ist ein Wassersprudler mit Glaskaraffe eine umweltbewusstere Entscheidung.

Im Folgenden Video siehst du den SodaStream in Gebrauch und gewinnst einen ersten Eindruck über den Wassersprudler.

PET-Flasche Glasflasche 0,5 Liter 0,6 Liter 1 Liter [/tablex]

Während eine Glaskaraffe ausschließlich 0,6 Liter fasst, hast du eine größere Produktvielfalt bei den PET-Flaschen. Die PET-Flaschen des Wassersprudlers haben unterschiedliche Größen und ein Fassungsvermögen von 0,5 bis 1 Liter.

Die 500ml Flaschen sind sehr gut für unterwegs oder für die Schule zum mitnehmen. Wer lieber viel Wasser dabei hat kann sich auch für die 1 Liter Variante der PET-Flaschen für sein Sodastream System entscheiden. Die Glaskaraffen machen sich mit ihrem luxuriösen Design besonders gut auf einem gedeckten Tisch.

Auch hier ist für jeden Geschmack die geeignete Flasche dabei. Beachte hierbei deinen persönlichen Anspruch an dein Sodastream System, so kannst du den passenden Wassersprudler finden.

Größe

Die Sodasstream Systeme sind gegenüber Wasserkisten oder Sixpacks sehr platzsparend und effizient. Jedes Modell hat jedoch auch unterschiedliche Maße. Die gängigen Wassersprudler sind alle für einen 60 Liter Co2-Zylinder geeignet. Sie unterscheiden sich nur in der Designgröße.

Bei Sodastream Systemen gibt es keine festgelegten Standardgrößen. So hat der SodaStream Easy ein Produktmaß 44x30x20 cm. Hingegen hat der SodaStream Crystal eine Maße von 22x11x42 cm.

Bedenke wie viel Stauraum du für dein Produkt hast und wähle so dein passenden Wassersprudler für dich aus.

Spülmaschinenfestigkeit

Die Reinigung der Flaschen in der Spülmaschine hängt vom jeweiligen Material der Flaschen ab. Wie bereits erwähnt eignen sich nicht alle Flaschen für den Geschirrspüler.

Glasflaschen können problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden . So werden sie auf einem hohen hygienischen Niveau gesäubert und sind bei regelmäßiger Reinigung keimfrei und sauber.

PET-Flaschen eignen sich nicht für die Reinigung in der Spülmaschine. Der Hersteller rät davon ab, da so der Kunststoff beschädigt werden kann. Als Alternative bietet der Hersteller spezielle Reinigungstabletten für die PET-Flaschen des Sodastream Systems an.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Wassersprudler

Wie lange hält ein Co2-Zylinder?

Alle Sodastream Geräte haben eine Co2-Zylinder, mit diesem wird das Wasser mit Kohlensäure versetzt. Diese Co2-Zylinder haben ein Fassungsvermögen von 60 Liter. Der Zylinder muss regelmäßig getauscht werden, um einwandfrei genutzt werden zu können.

Wie lang dieser Zylinder hält hängt natürlich davon ab wie oft du deinen Wassersprudler benutzt und wie viele Personen im Haushalt sind und Wasser trinken.

Bei durchschnittlichen Gebrauch des Sodastream Gerätes kann man mit einem Co2-Zylinder circa 45 Liter Wasser sprudeln. Darüberhinaus kann man die Kosten für einen Liter aus dem Sodastream Gerät auf verschiedenen Websites ausrechnen lassen. Unter der weiterführenden Literatur findest du den Link zum Wassersprudler Rechner.

Wie reinige ich ein Sodastream System?

Wie jedes Haushaltsgerät muss auch dein Sodastream System regelmäßig gereinigt werden, damit du besonders lange Freude daran hast. Wie oft du deinen Wassersprudler reinigst hängt von deiner Benutzung ab.

Wir empfehlen den Sprudler einmal im Monat zu reinigen. Solltest du besonders kalkhaltiges Wasser verwenden oder dein Wasser häufig mit Sirup versetzt solltest du den Wassersprudler öfter säubern. So beugst du Keime und Kalkbildung vor.

Der Sprudler, der das Wasser mit Kohlensäure versetzt kann eine Sammelstelle für Bakterien werden, deswegen ist eine regelmäßige Reinigung wichtig. Hierzu eignet sich laut Hersteller Zitronensäure.

  1. Fülle die empfohlene Menge Zitronensäure in eine Sodastream Flasche
  2. Befülle nun die Sodastream Flasche bis zu Fülllinie mit lauwarmen Leitungswasser
  3. Die Flasche wird in das Sodastream Gerät eingeschraubt – bediene nun leicht die Sprudeltaste
  4. Lass das Zitronensäure – Wasser – Gemisch nun 10-15 Minuten einwirken
  5. Abschließend spülst du die Flasche gründlich aus und reinigst den Sprudler

Mit dieser Technik reinigst du die Flasche und den Sprudler gleichzeitig. Durch das regelmäßige Reinigen hast du besonders lange Freude an deinem Sodastream System und kannst es lange nutzen.

Unter der Rubrik weiterführende Quellen findest du einen Link bezüglich der Reinigung deines Wassersprudlers.

Welche Getränke-Variationen bieten mir die verschiedenen Sirup-Arten?

Die Produktpalette an SodaStream Sirupen ist sehr groß. Hier kannst du aus einer Vielfalt von Herstellern wählen und dein favorisiertes Süßgetränk erstellen.

Sodastream bietet eine Vielfalt an Geschmacksrichtungen an. Diese unterteilt der Hersteller in folgende Gruppen ein:

  • Softdrinks
  • Fruchtgeschmack
  • Bio
  • Spezialitäten
  • Free

Sodastream bietet dir eine große Geschmacksvielfalt an, die von regulären Drinks wie Zitronen- und Orangenlimonade, über Bio-Saftschorlen, exotischen Drinks wie Ginger Ale oder Energy bis hinzu kalorienarmen Limos reichen.

Außerhalb dieser Produkte vom Sodastream Hersteller gibt es auch noch weitere Siruparten, die du im Einzelhandel erstehen kannst. Probiere und teste die verschiedensten Geschmacksrichtungen aus und finde dein neues Lieblingsgetränk.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://wassersprudler.de/lohnt-sich-ein-wassersprudler/

[ 2] https://praxistipps.focus.de/sodastream-reinigen-so-gehts_50284

Bildquelle: pexels.com / rawpixel.com

Bewerte diesen Artikel


29 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,45 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von STERNEFOOD.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.