Schubladeneinsatz
Veröffentlicht: 5. Januar 2021

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

28Stunden investiert

11Studien recherchiert

95Kommentare gesammelt

Ob in der Küche, im Schlafzimmer oder in jeder anderen Schublade im Haus, Einsätze zur Organisation gibt es in einer Vielzahl an Variationen. Mit ihrer Hilfe entsteht auch bei den kleinsten Gegenständen keine Unordnung. Dennoch gibt es bei einem Schubladeneinsatz ein paar Dinge zu beachten. Vom Material bis hin zum Einsatzzweck gibt es nennenswerte Unterschiede.

Wir haben recherchiert um dir alles Wissenswerte vor dem Kauf mitgeben zu können. Für unseren Produktvergleich haben wir uns verschiedene Modell angesehen, damit du die beste Unterstützung bei deiner Auswahl erhältst. Die folgenden Aspekte sollen dir deine Entscheidung erleichtern.




Das Wichtigste in Kürze

  • Schubladeneinsätze fungieren als Trennwände in Fächern, um Ordnung im Haushalt zu gewährleisten. Es gibt verschiedene Modelle mit Variationsmöglichkeiten.
  • Wichtig sind vor Anschaffung die Maße der zu organisierenden Schublade. Mithilfe der Abmessungen kann ein Schubladeneinsatz schnell selber gebaut werden.
  • Die Preise variieren dabei, jedoch befinden sich die meisten in der unteren Preisklasse. Qualitative Produkte sind dabei ebenfalls ab einer unteren Preisklasse erhältlich.

Schubladeneinsätze im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im Folgenden haben wir dir unserer Meinung nach gute Produkte herausgesucht. Unsere Auflistung soll dir dabei helfen den richtigen Schubladeneinsatz für dich zu finden. Dafür haben wir jeweils eine kurze Beschreibung mit unserem Fazit beigefügt.

Der beste Schubladeneinsatz aus Bambus

Der Schubladeneinsatz Blumental besteht aus flexiblem Bambus und ist größenverstellbar. Seine Maße umfassen 33,7 x 44,5 x 5 cm (B x L x H). Ausgefahren erreicht er damit bis zu 50 cm Breite. In den bis zu sieben Fächern kann dein Besteck ordentlich eingeräumt werden. Natürlich kannst du auch alle anderen Arten von Gegenständen darin platzieren.

Der verarbeitete Bambus ist sehr widerstandsfähig und lässt sich leicht reinigen. Im Gegensatz zu anderen Holzarten entstehen durch den Einsatz von Bambus keine unangenehmen Gerüche im Holz. Zudem ist Bambus durch sein schnelles und zahlreiches Wachstum ökologisch sehr wertvoll. Auch die gute  Verarbeitung lässt sich trotz geringem Preis erkennen.

Bewertung der Redaktion: Zwar sind die einzelnen Fächer des Schubladeneinsatzes nicht verstellbar, dennoch bietet die ausziehbaren Fächer an den Seiten genügend Platz, um etliches zu verstauen. Die Aufteilung der Fächer dient hierbei vorwiegend dem Zweck eines Besteckkastens. Optisch sieht das Modell Blumental sehr ansprechend aus.

Der beste Schubladeneinsatz aus Plastik

Der Zeller 24887 Besteckkasten folgt von Aufbau her dem oben genannten Einsatz aus Bambus. Er ist ebenfalls an den Seiten ausziehbar und umfasst Grundmaße von 28 x 38 x 6.5 cm. In seinen bis zu acht Fächern kann Besteck jeglicher Art untergebracht werden.

Durch die Verwendung von Kunststoff ist der Preis etwas geringer. Dennoch ist der Besteckkasten robust und leicht zu reinigen. Der Schubladeneinsatz ist in den Farben grau und weiß erhältlich. Zudem passt er in alle üblichen Schubladen. Durch die geringe Größe können bei Bedarf auch mehrere Einsätze gleichzeitig in einer Schublade platziert werden.

Bewertung der Redaktion: Passend zum Zweck findest du hier eine kostengünstige Variante. Der Besteckkasten ist relativ robust und hat eine übersichtliche Einteilung der Fächer. Die verstellbaren Fächer scheinen jedoch manchmal zu verrutschen. Die graue Farbe macht den Kasten dennoch optisch sehenswert.

Der beste Allround Schubladeneinsatz

Der Practical Comfort Schubladeneinsatz ist sehr variabel aufgebaut und vielseitig einsetzbar. Das Material besteht aus gebürstetem Aluminium. Alle Wände des Organizers sind verstellbar. Damit können die Fächer individuelle eingestellt und platziert werden. Im Lieferumfang sind sechs Lange und drei kurze Trennwände enthalten.

Den Einsatz gibt es in drei verschiedenen Gesamtgrößen. Die langen Wände der mittleren Größe können dabei bis zu 50 cm ausgefahren werden. Der Preis liegt etwas höher aufgrund der vielfältigen Aufteilungsmöglichkeiten der Trennwände. Zudem besitzt der Schubladeneinsatz an seinen langen Enden kleine Standfüße, mit denen er sich an der Schubladenwand festhalten kann.

Bewertung der Redaktion: Der Schubladeneinsatz von Practical Comfort überzeugt durch seine Flächenaufteilung. Mithilfe der Wände können die Fächer in deiner Schublade so eingeteilt werden wie du es möchtest.

Der beste umfangreiche Schubladeneinsatz

Das InnoGear Ordnungssystem besteht aus 12 Kunststoffboxen. Dabei sind 3 verschiedene Größen mit inbegriffen. Der große Vorteil ist, dass man mit diesem Set genug Boxen für mehrere Schubladen kriegt. In den Boxen kann alles Mögliche aufbewahrt werden. Durch die quadratische Form eignen sich die Schachteln ideal für Bürobedarf oder Make-up.

Der Kunststoff ist langlebig und leicht zu reinigen. Die Aufbewahrungsboxen sind tendenziell nicht Stapelbar. Daher empfehlen wir dir bei Wahrnehmung dieses Angebots genug Platz für die Verwendung mit einzuberechnen. Die Rillen am Boden der Boxen sollen zudem ein Herumrutschen deiner Gegenstände verhindern.

Bewertung der Redaktion: Zu sagen bleibt, dass du hier viele Aufbewahrungsboxen zu einem guten Preis kriegst. Zur Rutschfestigkeit bleibt zu sagen, dass diese nicht für jedes Material garantiert werden kann. Durch die Transparenz des Materials macht dieser Schubladeneinsatz einen gepflegten und organisierten Eindruck.

Der beste Schubladeneinsatz für Bürobedarf

Der Schubladeneinsatz von Officemate besteht aus schwarzem Kunststoff und umfasst Maße von 38.4 x 29.2 x 5,7 cm. Die Fächer sind dabei fest eingeteilt und die Boxen sind alle fest miteinander verbunden. Für den täglichen Bürobedarf reichen die sieben verschiedenen Fächer allerdings optimal aus.

Neben Fächern für deine Stifte findest du hier entsprechenden Platz für deine Büroklammern, Notizzettel und alles Weitere was du an deinem Schreibtisch benötigst. Auch hier kriegst du zu einem verhältnismäßig günstigen Preis ein profitables Produkt.

Bewertung der Redaktion: Durch die fehlende Größenverstellbarkeit ist dieses Modell nur bei genauen Abmessungen empfehlenswert. Natürlich kannst du die Schublade von Officemate auch auf deinen Tisch stellen. Trotz der festen Konstruktion dürften die Fächer für den Bürobedarf reichen. Sie bieten genug Platz für alle wichtigen Materialien.

Schubladeneinsätze: Kauf- und Bewertungskriterien

Um dich bei deiner Suche nach dem optimalen Schubladeneinsatz zu unterstützen, haben wir im Folgenden zusammengefasst, worauf du vor dem Kauf achten solltest. Die Kriterien, welche dir bei der Auswahl des richtigen Schubladeneinsatzes helfen sollen, umfassen:

Nachfolgend findest du eine detaillierte Beschreibung dieser Kriterien. Unsere Empfehlungen sind dafür da, dir einen übersichtlichen Vergleich über Schubladeneinsätze zu bieten.

Material

Durch das verwendete Material variiert nicht nur der Preis. Je nach Einsatzort kann das Material auch optisch viel ausmachen. Schubladeneinsätze gibt es überwiegend hergestellt aus drei Materialien: Holz, Metall und Kunststoff. Während die Verarbeitung aus Holz optisch viel hermacht, sind Einsätze aus Metall oft verstellbar. Damit ist die Größe der einzelnen Fächer gemeint.

Der Vorteil der Kunststoffvariante besteht im verhältnismäßig geringen Preis. Manche Hersteller bieten zudem Modelle mit Stoff- oder Lederüberzug an. Hier solltest du die schwerere Reinigung der Schubladeneinsätze im Hinterkopf behalten. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Holzvariante.

Größe

Bei der Größe eines Schubladeneinsatzes spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Zum einen muss der Einsatzort bedacht werden. Solltest du Einsätze für deine Küche suchen, präge dir gut die Maße deiner Schubladen ein.

Einsätze gibt es in allen relevanten Größen. Viele Modelle sind zudem Verstellbar, sodass du bei Gefallen nicht zwangsläufig auf eine Alternative zurückgreifen musst.

Des Weiteren solltest du darauf achten, für welche Art von Gegenständen du Ordnung in deinen Schubladen brauchst. Achte daher vor dem Kauf nicht nur an die Gesamtgröße des Einsatzes, sondern auch auf die Maße der einzelnen Fächer sowie die Möglichkeit diese verstellen zu können.

Form

Schubladeneinsätze gibt es zudem in verschiedenen Formen. Natürlich denk man dabei in erster Linie an eine Aufteilung in Fächer innerhalb der Schublade. Dennoch kann der Begriff Schubladeneinsatz universeller gesehen werden.

Es gibt zum Beispiel auch Schubladeneinsätze für Messer. Hier werden diese innerhalb der Schublade in eine Vorrichtung gesteckt. Es gibt auch Gewürzhalter-Schubladen. Zwar unterscheiden sich die Formen, aber die Intention dahinter bleibt gleich. So wird garantiert, dass in jedem Regal durch den Einsatz solcher Boxen Ordnung geschaffen wird.

Zweck

Wie oben bereits angesprochen, gibt es Schubladeneinsätze für verschiedene Einsatzbereiche. Während die Einteilung in Fächer zur standardmäßigen Küchenausstattung gehört, gibt es Schubladeneinsätze auch für beispielsweise Schmuck, Werkzeug, Wäsche oder Make-up. Natürlich kannst du frei entscheiden, was du in den einzelnen Fächer verstauen willst.

Zu beachten ist hier, dass Größe und Form der Fächer je nach Einsatzbereich variieren können. Mache dir deshalb Gedanken darüber, wie das Design deiner Schubladen später aufgestellt sein soll.

Schubladeneinsätze: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im Folgenden haben wir die häufigsten Fragen zu Schubladeneinsätzen herausgesucht. Wir haben für dich die passenden Antworten herausgefunden, um dich bei deiner Auswahl zu unterstützen. Unsere Recherche soll dir einen genauen Überblick zu diesem Thema verschaffen:

Für wen eignet sich ein Schubladeneinsatz?

Ein Schubladeneinsatz eignet sich prinzipiell für jeden, der Ordnung in seinen Schubladen schaffen will. Wenn du also ein gewisses Organisationstalent an den Tag legst oder es einfach gerne ordentlich und strukturiert hast, solltest du definitiv über die Verwendung solcher Einsätze nachdenken.

Jeder kennt die Schubladeneinsätze für Besteck aus der Küche. Es gibt jedoch, wie bereits erwähnt,  etliche Varianten für dein Schlaf-, Ess- oder Wohnzimmer.

Wie ist ein Schubladeneinsatz aufgebaut?

Der Aufbau variiert je nach Einsatzzweck. Meistens jedoch sind Schubladeneinsätze in diverse Fächer untergliedert. Die Form ist dabei oft rechteckig, um den Platz in deiner Schublade optimal auszunutzen.

Schubladeneinsatz

Es müssen nicht immer gleich unterteilte Fächer sein. Es gibt Varianten mit verstellbaren Fächern. (Bildquelle: Jarek Ceborski / unsplash)

Außerdem hast du die Möglichkeit einzelne Boxen zu kaufen und diese miteinander zu kombinieren. So muss nicht zwangsläufig die gesamte Schublade in Fächer aufgeteilt sein.

Des Weiteren kannst du dich auch für die Anschaffung einzelner Trennwände entscheiden. Diese verstellbaren Wände stellen eine effektive Variante der Platzeinteilung dar.

Welche Arten von Schubladeneinsätzen gibt es?

Tendenziell kannst du in Schubladeneinsätzen alles verstauen, was du möchtest. Sobald du einmal die Maße deiner Schublade erfasst hast, solltest du dir spätestens hier die Frage stellen, was du darin verstauen möchtest.

Alleine im Rahmen von Küchenutensilien gibt es verschiedene Variationen. Mit ihnen kannst du Besteck, Gewürze oder Kochutensilien wie Kellen und Schneebesen sorgfältig sortieren.

Aber auch Schmuck, wie beispielsweise deine Uhren, Ketten oder Anhänger können so übersichtlich sortiert und aufbewahrt werden. Auch hierfür gibt es speziell designte Boxen. Achte hier auf ein Modell mit Stoff-, Filz- oder Lederüberzug, damit deine Accessoires nicht durch etwaige Kratzer beschädigt werden.

Was kostet ein Schubladeneinsatz?

Der Preis eines Schubladeneinsatzes unterscheidet sich je nach Größe und Qualität des verarbeiteten Materials. Der Preis liegt dabei hauptsächlich im niedrigen Bereichen. Im Folgenden haben wir dir eine kleine Übersicht über die einzelnen Preisklassen zusammengestellt.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (4- 15 €) Meistens aus Kunststoff, nicht verstellbar
Mittelpreisig (15 – 30 €) Meistens aus Holz, auch verstellbare Varianten, schönes Design
Hochpreisig (ab 30 €) Meistens aus Metall, viele verstellbare Varianten, qualitatives Design

Die Preise schwanken zwar je nach Material, jedoch findest du durchschnittlich ab einem Preis von 20 Euro ein ansprechendes Produkt. Solltest du viel Wert auf die Größenverstellung legen, empfehlen wir dir die aus Metall hergestellten Varianten.

Worauf ist bei dem Kauf eines Schubladeneinsatzes zu achten?

Das wichtigste worauf vor dem Kauf eines Schubladeneinsatzes zu achten ist, ist die Gesamtgröße des Produkts. Ist sie zu groß, passt der Einsatz logischerweise nicht in deine Schublade. Zu klein und der verfügbare Platz wird nicht effizient genug ausgenutzt.

Natürlich gibt es viele verstellbare Varianten. Zudem kann die Größe einzelner Fächer manchmal auch verändert werden. Das bringt uns auch schon zum zweiten Punkt. Je nachdem was du verstauen willst, solltest du auch auf die Maße der einzelnen Fächer achten.

Schmale und lange Fächer eignen sich für Küchenutensilien, breite und kurze für deine Wäsche.

Im letzten Punkt beschäftigen wir uns mit dem Material. Besteck als Beispiel wird oft gewaschen und besitzt zudem viele scharfe Spitzen oder Kanten. Hier empfiehlt sich die Anschaffung eines Schubladeneinsatzes aus Holz oder Plastik. Denke vor dem Kauf dennoch über die Robustheit des Materials und den Einsatzbereich nach.

Wie baue ich einen Schubladeneinsatz?

Im letzten Teil unseres Ratgebers haben wir dir noch eine Anleitung zum Bau eines Schubladeneinsatzes bereitgestellt. Wenn dir DIY-Produkte zusagen, probiere es doch mal mit dieser Variante.

Arbeitszeit: 3 bis 4 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel

Für dem Bau benötigst du folgendes Material:

  • Holzleisten, z. B. Eiche
  • Zollstock / Meterstab
  • Bleistift und Papier
  • Säge (z. B. Stichsäge )
  • Schleifmaschine bzw. Sandpapier
  • Holzleim
  • Werkbank oder festen Arbeitstisch
  • Schraubzwingen
  • Schubladenmatte oder festes Dekopapier

Herstellung: 

  1. Zeichne: eine Skizze mit den gewünschten Maßen
  2. Säge: die Bretter zu
  3. Schleife: die Bretter
  4. Verleime: die Bretter nach der gewünschten Aufteilung
  5. Schleife: bei Bedarf erneut die Ecken und Kanten

Im Grunde ist der Bau eines Schubladeneinsatzes relativ simpel. Solltest du allerdings keine Vorerfahrungen in der Holzverarbeitung haben, könntest du bei der Herstellung auf einige Schwierigkeiten stoßen. Mit Holz zu arbeiten ist generell mit viel Geduld und Aufwand verbunden. Allerdings hast du so die Möglichkeit, deine Schublade nach eigenem Wunsch aufzuteilen.

Fazit

Schubladeneinsätze gibt es in etlichen Variationen. Je nach Einsatzort sind diese unterschiedlich aufgebaut und bestehen teilweise aus anderem Material. Dabei befinden sich fast alle Produkte im niedrigen Preissegment. Wichtig ist es nimmer die Größe der Schublade vor dem Kauf abzumessen.

Die Einsätze bringen Ordnung in deine Fächer und schaffen so einen angenehmen Überblick. Einzelne Trennwände eignen sich dabei ideal um die Schublade nach gewünschten Bereichen selbst einzuteilen. Ein Schubladeneinsatz ist auch schnell selbst gebaut. Dafür benötigst du nur ein paar Materialien.

Bildquelle: Leon Gao / unsplash

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte