Zuletzt aktualisiert: 4. Oktober 2021

Mit den richtigen Gewürzen erhält jedes Gericht erst seinen richtigen Geschmack, doch bei allen intensiven und kräftigen Gewürzen sollten die Basics nie vergessen werden: Pfeffer und Salz. Ohne diese schmecken Speisen oft fad und langweilig, weshalb man auf Salz und Pfeffer beim Kochen, und manchmal auch beim Backen, nicht verzichten sollte.

Es gibt verschiedene Wege, die Gewürze zu portionieren und einem Gericht hinzuzufügen. Besonders beliebt sind bei Salz und Pfeffer sogenannte Mühlen, mit denen die Gewürze gemahlen werden.




Salz- und Pfeffermühlen im  Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Hier stellen wir dir unsere Favoriten aus dieser Kategorie vor, mit dieser Auswahl fällt dir deine Entscheidung vielleicht etwas leichter.

Die besten Allround Salz- und Pfeffermühlen

Mit diesem kleinen Set von Zolmer bist du was Salz- und Pfeffermühlen angeht direkt gut ausgestattet. Die zwei kleinen Mühlen messen jeweils 14 x 7 cm und können so in jeder Küche gut untergebracht werden. Die Gewürze werden hier mechanisch gemahlen.

Der Anbieter setzt bei der Herstellung der Küchengeräte auf Edelstahl und Glas, durch das Glas hat man auch immer im Blick, wann ein Gewürz nachgefüllt werden muss.

Bewertung der Redaktion: Wir sind begeistert von der Qualität dieser Gewürzmühlen, die Materialien sind sehr hochwertig und gut durchdacht für den alltäglichen Gebrauch.

Die besten Salz- und Pfeffermühlen aus Holz

Diese Gewürzmühlen von Schwarzwald Spirit sind aus Akazienholz gefertigt, was sie besonders edel und hochwertig aussehen lässt. Die Mühlen sind 21 cm hoch und haben einen Durchmesser von 5,3 cm.

Das Mahlwerk aus Keramik kann sowohl Salz und Pfeffer als auch andere Gewürze mahlen. Mit dem mitgelieferten kleinen Pinsel lassen sich die Gewürzmühlen besonders leicht reinigen

Bewertung der Redaktion: Uns sagt vor allem das Design dieser Gewürzmühlen besonders zu, das Material lässt die Mühlen sehr hochwertig aussehen.

Die besten elektrischen Salz- und Pfeffermühlen

Anders als bei den anderen Mühlen werden diese hier von Russell Hobbs elektrisch betrieben, hierzu werden Batterien verwendet. Um Salz und Pfeffer zu mahlen, reicht schon ein Knopfdruck aus. So können die Mühlen ganz leicht mit einer Hand bedient werden.

Die Gewürzmühlen sind aus Edelstahl hergestellt, somit sind sie besonders robust und hochwertig. Außerdem passen sie damit in jede Küche.

Bewertung der Redaktion: Wir finden es besonders praktisch, dass diese Mühlen durch den elektrischen Antrieb mit einer Hand genutzt werden können.

Die beste große Salz- und Pfeffermühle


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (22.10.21, 17:53 Uhr), Sonstige Shops (22.10.21, 16:39 Uhr)

Hier bietet der Hersteller WMF eine einzelne Gewürzmühle an, die zum Mahlen von Pfeffer oder Salz genutzt werden kann. Ganz besonders ist an dieser Mühle, dass sie so groß ist, so misst sie 40 cm in ihrer Höhe. Mit dem Gerät lassen sich Gewürze in unterschiedlichen Körnungen mahlen.

Die Gewürzmühle ist aus Birkenholz hergestellt, welches schwarz lackiert wurde, damit sieht das Küchengerät besonders edel aus.

Bewertung der Redaktion: Durch ihre Größe und ihr elegantes Design wird diese Gewürzmühle garantiert in jeder Küche zu einem richtigen Hingucker.

Salz- und Pfeffermühlen: Kauf- und Bewertungskriterien

Du solltest beim Kauf von Salz- und Pfeffermühlen auf ein paar Kriterien achten, damit du die richtigen für dich finden kannst. Wir haben dir hier einige aufgelistet:

Auf diese wollen wir in folgendem Abschnitt genauer eingehen.

Material

Die Mühlen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, zwischen denen du auswählen kannst. Besonders häufig sieht man hier Metall, Holz und Glas, diese verschiedenen Materialien haben einen großen Einfluss auf die Optik der Mühlen, die Qualität und Funktionsfähigkeit sind jedoch fast identisch.

Fassungsvermögen

Pfeffer- und Salzmühlen gibt es in verschiedenen Größen, was ebenfalls bedeutet, dass sie verschiedene Mengen an Gewürz fassen können. Für jeden, der seine Speisen besonders würzig mag, ist hier ein entsprechend größeres Fassungsvermögen zu empfehlen. So muss das Gewürz nicht ständig nachgefüllt werden.

Antrieb

Besonders modern sind Salz- und Pfeffermühlen, die man mit einem einzigen Knopfdruck anwenden kann, während man mit anderen Mühlen die Gewürze selbst mahlt. Je nachdem, was du hier bevorzugst, kannst du dir die passende Option für dich aussuchen.

Salz- und Pfeffermühlen: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Abschließend wollen wir ein paar häufig gestellte Fragen beantworten, die dir bei der Entscheidung weiterhelfen könnten.

Was sind Salz- und Pfeffermühlen?

Bei den Mühlen handelt es sich um kleine Küchengeräte, mit denen grobkörniges Salz und Pfefferkörner gemahlen werden können, um damit verschiedene Speisen zu würzen. Die Mühlen stellen eine Alternative zu Salz- und Pfefferstreuern dar, da mit Pfeffer- und Salzmühlen die Gewürze ganz frisch gemahlen werden.

Für wen eignen sich Salz- und Pfeffermühlen?

Prinzipiell sind Salz- und Pfeffermühlen in keinem Haushalt fehl am Platz. Vor allem da die beiden Gewürze in fast jedem Gericht integriert sind sollten diese auch in der Küche zu finden sein.

Die Mühlen speziell eignen sich aber auch für alle, die leidenschaftlich gerne kochen und gerne das mechanische Gefühl haben wollen, Gewürze frisch zu mahlen.

Obwohl Pfeffer und Salz solch einfache Gewürze sind, verleihen sie jedem Gericht einen gewissen Pepe und eine Grundwürze. Deshalb sollten sie auch in keiner Küche fehlen. (Bildquelle: Divily / Pixabay)

Was kosten Salz- und Pfeffermühlen?

Die Mühlen erhält man meistens in einem Set, sodass man direkt eine Pfeffer- und eine Salzmühle erhält. Ein einfaches Set ist bereits ab einem Preis von 15 bis 20 erhältlich.

Größere und hochwertigere Mühlen kosten in der Regel zwischen 25 und 40 Euro. Bei besonders großen Produkten kann sogar eine einzelne Mühle circa 40 Euro kosten.

(Titelbild: artitwpd / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte