Saladette
Zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Unsere Ernährungsgewohnheiten haben sich in den letzten Jahren sehr verändert und immer mehr Menschen verfolgen einen gesünderen Lebensstil. Statt Fast-Food werden mehr frische und natürliche Nahrungsmittel konsumiert.

Die Saladette ist das richtige Produkt für Gastronomen, die diesen Trend erkannt haben und mit diesem Gerät ihre Zutaten länger frisch halten sowie schneller griffbereit haben möchten.

Mit unserem Saladetten Ratgeber wollen wir dir dabei helfen, die für dich passende Saladette zu finden. Wir haben Tischsaladetten sowie Gastro Saladetten miteinander verglichen und dabei die Vor- und Nachteile aufgezählt. Unser Ziel ist es, dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und dir alle wichtigen Fragen zu beantworten.




Das Wichtigste in Kürze

  • Saladetten eignen sich perfekt zum Kühlen von Salat- oder Belegzutaten und halten sie länger frisch und knackig. Die Schubladen und Auflagegitter bieten zusätzlich Ablageraum für größere Mengen von Speisen oder fertig zubereiteten Zutaten.
  • Die verschiedenen Ausführungen und Variationen der Saladette bieten Gastronomen einen gewissen Spielraum in Bezug auf die Anschaffung. Somit kann für jede Küche die perfekte Saladette gefunden werden.
  • Saladetten und die gesamte Ausstattung können ganz einfach mit einem Desinfektionsmittel für den Lebensmittelbereich gereinigt werden. So sorgst du für höchste Hygiene und vermeidest unangenehme Gerüche.

Saladetten Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Saladetten werden meistens von Gastronomie-Geräte Händlern verkauft, da sie sich auf diese Geräte spezialisiert haben. Wir haben hier die sechs besten Saladetten für dich herausgesucht und zusammengefasst, um dir bei der Auswahl zu helfen.

Die beste Einsteiger Saladette

Die Zorro – Saladette ZS900 2 Türen ist eine CE-Zertifizierte Gastro Saladette aus Edelstahl und hat einen Edelstahldeckel sowie ein arretierbares Schneidebrett. Die Kühlung enthält zusätzlich einen Ventilator und hat eine digitale Temperaturkontrolle sowie einen Verdampfer, welcher auf drei Seiten eingeschäumt ist.

Weiters enthält die Saladette im Innenraum ein Tragerost, auf dem die Behälter aufsitzen und zwei Auflageschienen pro Tür. Die Maße betragen 900 Millimeter Breite, 700 Millimeter Länge und 850 Millimeter Höhe.

Bewertung der Redaktion: Diese Saladette ist ein ideales Modell für kleinere oder Einsteiger Betriebe. Sie verfügt über genügend Ablageflächen, einem Schneidebrett und nimmt auch nicht allzu viel Platz ein.

Die beste Saladette mit Granit Arbeitsplatte

Dieser Zorrro Pizzatisch ZPS900 aus Edelstahl mit 2 Türen hat neben der Belegstation auch eine Arbeitsplatte aus Granit. Die Kühlung enthält einen Umluftventilator und indirekt gekühlte GN-Einlageflächen sowie ein Thermostat für die Temperaturregelung.

Die Saladette hat ein automatisches Abkühlsystem integriert und hat hinter den Türen ein Tragerost sowie zwei Auflageschienen. Die Maße bei diesem Model sind 70 Zentimeter Breite, 90 Zentimeter Länge und 85 Zentimeter Höhe.

Bewertung der Redaktion: Diese Saladette eignet sich perfekt für Granit-Liebhaber sowie Betriebe die Pizzas verkaufen, da die Arbeitsplatte genügend Platz zum Belegen bietet.

Die beste Tischsaladette

Die Royal Catering Kühltheke kann vielseitig eingesetzt werden, da bis zu sieben GN-Behälter eingesetzt werden können. Das Glas deckt die Ware ab und schützt vor Bakterien und Verunreinigung.

Die Kühlung bleibt aufgrund des 180 Watt Kompressors konstant und hat ein automatisches Thermostat, das zwischen 0°C und +10°C  regulierbar ist. Aufgrund des Edelstahlgehäuses ist das Gerät einfach zu reinigen und instand zuhalten. Die Länge der Tischsaladette beträgt 160 Zentimeter.

Bewertung der Redaktion: Diese Saladette eignet sich perfekt als Aufsatz für Kühltheken oder als einfache Grundlage für die Kühlung von Zutaten und Speisen. Außerdem passt sie perfekt in Küchen, die unmittelbar im Verkaufsbereich stehen.

Die beste Saladette mit Glasaufsatz

Die Saladette Kühltisch mit Glasaufsatz schützt die Ware vor Verunreinigung und Bakterien. Mit zwei Türen bietet sich zusätzlicher Ablageraum für Speisen und Zutaten. Außerdem dient das Schneidebrett als Arbeitsfläche für schnelle Abläufe beim Arbeiten.

Die Kühlung erfolgt statisch, hat eine automatische Abtaufunktion und ist umweltfreundlich, da sie hohe Leistung bei niedrigem Stromverbrauch aufzeigt. Die Außenmaße betragen 700 Millimeter Breite, 900 Millimeter Länge und 1350 Millimeter Höhe.

Bewertung der Redaktion: Diese Saladette ist perfekt für Betriebe die ihre Küche direkt im Verkaufsbereich haben und somit ihre Zutaten vor Bakterien schützen wollen und auf höchste Hygiene achten möchten.

Saladetten: Kauf- und Bewertungskriterien

Vor dem Kauf einer Saladette möchtest du natürlich wissen, worauf du achten musst, um deinen Bedürfnissen entsprechend, das richtige Produkt zu finden. Daher haben wir hier die wichtigen Eigenschaften für dich aufgelistet.

Die Kriterien, mit denen du verschiedene Saladetten miteinander vergleichen kannst, umfassen:

In den nachfolgenden Abschnitten erklären wir dir, welche Aspekte bei den Kaufkriterien ausschlaggebend sind.

Größe

Die Größe spielt beim Kauf einer Saladette vor allem dann eine Rolle, wenn deine Küche wenig Platz hat und relativ viel Bewegungsraum freibleiben soll. Bei der Saladette wird die Maßeinheit Gastro-Norm (GN) verwendet, welches ein Behältersystem für die Gastronomie darstellt.

Standardmaße sind unter anderem 2,5 mal GN 1/1 mit zwei gekühlten Türabteilen die jeweils 1 mal GN 1/1 betragen. GN 1/1 sind übersetzt 530 Millimeter Länge und 325 Millimeter Breite. Bei Saladetten mit drei oder vier Türen werden die GN 1/1 demnach mal drei oder mal vier gerechnet, dies sind allerdings Variationen oder auch Erweiterungen und daher keine Standardmaße.

Welche Größe du benötigst, hängt von deinem Platzbedarf, sowie deiner Verwendungszwecke ab.

Eine kleinere Variante ist die Tischsaladette, welche keine Türen hat und somit auch keinen zusätzlichen Platz einnimmt. Die Kühlung arbeitet durch einen integrierten Kompressor im Sockel. Bei der Größe dieser Saladette kannst du dich an den Maßen 1200 Millimeter Länge und 380 Millimeter Breite richten.

Material der Arbeitsplatte

Saladetten sind grundsätzlich aus Edelstahl und haben oft keine Arbeitsplatte. Das bedeutet, dass sie meist nur einen Deckel haben um die oberen Kühlbehälter abzudecken oder mit einer Vitrine ausgestattet sind. Dennoch kannst du durchaus Saladetten mit Arbeitsflächen finden, welche dann einen zusätzlichen Aufsatz für die Kühlungen haben.

Eine zusätzliche Arbeitsfläche ist praktisch, da man Arbeitsschritte schnell nacheinander absolvieren kann.

Das Material der Arbeitsfläche kann ebenfalls aus Edelstahl sein oder aus Granit. Für Gastronomie Küchen werden hauptsächlich Platten beziehungsweise Arbeitstische aus Edelstahl verwendet, da sie pflegeleicht und äußerst hygienisch ist.

Es werden keine Flüssigkeiten aufgesaugt und auch Gerüche bleiben nicht haften.

Bei Granit handelt es sich eher um ein Produkt, welches in heimische Küchen eingebaut wird. Der Stein ist sehr robust, da er schnitt- und krazfest ist, zusätzlich auch ästhetisch ansprechend für jedes Auge. Weiters kann auf Granit auch heißes abgelegt werden und ebenfalls geschmacksneutral.

Anzahl der Türen/Schubladen

Saladetten sind in ihrer einfachsten Form mit einer Tür ausgestattet. Je nach Notwendigkeit kannst du Produkte mit drei oder in seltenen Fällen auch vier Türen finden. Mit den Kühltüren gibt es verschiedene Variationen und Ausführungen, bei denen Schubladen eine oder zwei Türen ersetzen. Der Innenraum hinter den Türen ist entweder mit einem Gitter oder mit einer herausziehbaren Schiene ausgestattet.

Natürlich sind Saladetten mit mehr Türen und Schubladen größer und nehmen daher viel mehr Platz ein. Hier kommt es dann wieder auf deine Bedürfnisse und Platzverhältnisse an.

Saladetten: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Bevor du dich dazu entscheidest eine Saladette in deine Küche einzurichten, wirst du sicherlich einige Fragen zu dem Produkt haben. In unserem Ratgeber zum Thema Saladette haben wir häufig gestellte und wichtige Fragen von potenziellen Käufern aufgelistet und beantwortet. Dieser Ratgeber soll dir dabei helfen, alle wichtigen Informationen zur Saladette zu erhalten und dich letztendlich für die richtige zu entscheiden.

Was ist eine Saladette?

Eine Saladette ist ein Edelstahlmöbelstück und besteht aus gekühlten Wannen und Türen. Sie kommen einer Kühltheke sehr ähnlich und werden hauptsächlich in der Gastronomie verwendet. Eine Saladette hält Salate und Gemüsezutaten kühl, somit sind die Zutaten jederzeit griffbereit.

Saladette-1

Köche haben mit der Saladette alle Zutaten griffbereit.
(Bildquelle: Meran Yousof / unsplash)

Eine Saladette enthält entweder drei große GN-Behälter oder mehrere kleinere. GN ist ein Gastromaß, welches für die Literangabe und die Maße der Kühlbehälter für Speisen verwendet wird. Auf der Theke befindet sich in den meisten Fällen eine Tischsaladette und der untere Bereich besteht aus Türen oder Schubladen.

Welche Arten von Saladetten gibt es?

Wenn du dir schon sicher bist, dass du dir eine Saladette kaufen möchtest, gibt es zwei Arten, zwischen denen du wählen kannst. Hier stellen wir dir diese beiden vor und zählen die Vor- und Nachteile auf:

Art Vorteile Nachteile
Tischsaladette hält Speisen kühl, immer griffbereit, nimmt wenig Platz ein, spart Kosten hat nur Kühlwannen, keine weiteren Stauräume
Gastro Saladette spart Kosten, hält Speisen kühl und frisch, hat zusätzlichen Stauraum benötigt viel Platz

Tischsaladetten sind perfekt für Gastronomen, die wenig Platz in der Küche haben und hauptsächlich Salate oder kleine Speisen servieren, da sie oft keinen zusätzlichen größeren Kühlraum benötigen.

Die Kühlung verläuft bei diesem Produkt über einen integrierten Kompressor im Sockel. Bei Tischsaladetten sind meist Vitrinen als Abdeckung vorhanden und diese können oft auch als Aufsatz für große Gastro Saladetten verwendet werden, die keine Kühlwannen auf der Oberfläche haben.

Die große Gastro Saladette bietet vollen Stauraum und Kühlmöglichkeiten für große Küchen. Die meisten sind oben mit Wannen ausgestattet und haben zusätzlich Türen sowie Schubladen als Stauräume. Bei diesen Saladetten sind oft zwei oder drei große Kühlbehälter oder mehrere kleine Kühlbehälter vorhanden.

Für Kühltische können Tischsaladetten als Aufsatz angeschafft werden. Die Kühlung erfolgt über eine Kompressionsmaschine, welche sich entweder im Sockel oder hinter einer der Türen befindet. Das gesamte Gerät ist über eine Steckdose mit dem Strom verbunden.

Was kostet eine Saladette?

Da es sich bei Saladetten um ein hochwertiges Produkt handelt, welches in der Gastronomie für einen längeren Zeitraum verwendet werden soll, beginnt der Preis dementsprechend in einer höheren Kategorie. Du findest verschiedene Ausführungen zu verschiedenen Preisen, grundsätzlich bewegen wir uns hier zwischen 350 und 2000 Euro.

Obwohl die Tischsaladette kleiner ist, muss es nicht unbedingt heißen, dass sie auch günstiger ist. Beim Preis kommt es natürlich auf die Marke beziehungsweise den Hersteller sowie auf die eingebaute Technik an.

Art Preisspanne
Tischsaladette ca. €350 bis €600
Gastro Saladette €450 bis €2000

Obwohl die Investitionssumme sehr hoch ist, zahlt es sich auf jeden Fall aus sich eine Saladette für deinen Gastrobetrieb anzuschaffen. Denn du sparst dir auf längeren Zeitraum kosten, da Zutaten durch die Kühlung länger frisch bleiben.

Welche Alternativen gibt es zu einer Saladette?

Wenn du dir unsicher bist, ob du dir so ein großes Gerät anschaffen möchtest, gibt es auch Alternativen zu Saladetten. Du kannst sie schwer mit einer Saladette vergleichen, aber wenn du nur wenige kalte Zutaten verwendest, die immer gekühlt sein müssen reichen oft auch Speisebehälter aus.

Saladette-2

Auch wenn es keine Saladette ist, sollte man bei einem Buffet achten, dass die Speisen appetitlich angerichtet sind.
(Bildquelle: Benjamin Ashton/unsplash)

Daneben gibt es noch die Speisevitrine, welche ein kompaktes Design haben und ebenfalls sehr gut zur Kühlung von Speisen verwendet werden können.

Alternative Speisevitrine Speisebehälter
Beschreibung Eine Speisevitrine wird oft als Speiseeisvitrine bezeichnet und eigent sich, wie der Name schon sagt, am besten für Eis. Natürlich kann diese auch für Salatzutaten verwendet werden, ist aber wesentlich teuerer als eine Saladette. Bei Speisebehältern handelt es sich um Wannen, in denen Speisen beziehungsweise Salatzutaten aufbewahrt werden. In der Gastronomie sieht man sie oft mit warmen Speisen in Verwedung.

Für eine Saladette ist es, wie oben bereits erwähnt, schwierig eine richtige Alternative zu finden. Jedes Speiseaufbewahrungs Gerät oder Kühlgerät hat seine Vor- und Nachteile, wichtig ist, dass du das richtige Produkt für dich findest und zufrieden bist.

Wie stelle ich die Temperatur bei der Saladette ein?

Saladetten werden mit einem Stromkabel an die Steckdose angeschlossen und betrieben. Um die gewünschte Kühltemparatur einzustellen, befolgst du am Besten die Bedienungsanleitung des Herstellers. In den meisten Fällen kannst du die Temperatur über Tastenkombination einstellen.

Viele Saladetten sind mit einem automatischem Temperaturregler ausgestattet.

Was mache ich, wenn die Saladette nicht mehr richtig kühlt?

Bei Geräten, die dafür gedacht sind, dass sie lange im Betrieb bleiben, kann es nach einiger Zeit dazu kommen, dass Saladetten nicht mehr ausreichend kühlen. Dafür gibt es verschiedene Ursachen, einige können auch behoben werden.

Wenn die Kühlung immer noch nicht besser funktioniert, kontaktierst am besten einen Techniker.

Ein Grund kann sein, dass der Kondensator durch Staub verstoppft ist und daher die Wärme nicht mehr richtig ableiten kann. Dies bedeutet, dass der Kompressor der Saladette länger arbeiten muss als normalerweise. Überprüfe das Gitter hinter dem Gerät und reinige es regelmäßig, falls sich öfter Staub ansammelt.

Einige Saladetten sind haben einen Kondensator, der auch mit einem Ventilator ausgestattet ist und die Wärmeverteilung unterstützt. Dieser kann ebenfalls mit Staub bedeckt sein oder generell defekt und sollte im letzteren Fall ersetzt werden.

Wie reinige ich die Saladette richtig?

Da es sich um ein Gerät handelt, bei dem verschiedene Lebensmittel regelmäßig gekühlt und aufbewahrt werden, ist auch eine routinemäßige Reinigung besonders wichtig.

Vor der Reinigung wird empfohlen, dass das Gerät vom Strom getrennt werden und abkühlen soll. Alle Ablageroste oder Zwischenstege sowie Schubladen und Oberflächen kannst du mit einem für den Lebensmittelbereich geeigneten Desinfektionsmittel reinigen. Auch die Arbeitsplatte sowie die äußeren Türbereiche können mit einem weichen Tuch gewischt werden.

Fazit

Saladetten sind ein äußerst praktisch Gerät für den Gastronomiebereich und kommt in jeder Küche sehr gut zum Einsatz. Speisen können länger frisch gehalten werden und Schubladen sowie Auflagegitter bieten zusätzlichen Stauraum für Speisen oder größere Mengen an Zutaten. Eine regelmäßige Reinigung vermeidet unangenehme Gerüche und erhöht die Hygiene im Arbeitsumfeld.

Die Arbeitsplatten aus Granit oder Edelstahl bieten eine tolle Oberfläche für jegliche Arbeitsschritte. Wenn du eine Saladette mit einem Aufsatz hast, der Behälter für deine Zutaten hat, kannst du auf der Platte schneiden und sie sofort in die Kühlbehälter geben. Deine Salate waren noch nie frischer und knackiger.

Bildquelle: Diaz/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?