Zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

56Stunden investiert

12Studien recherchiert

153Kommentare gesammelt

Ein Reiskocher ist ein kleines Küchengerät, das Reis kocht. Er ist auch als “Reisdämpfer” bekannt und kann auch für die Zubereitung anderer Speisen (wie Gemüse) verwendet werden. Du gibst einfach die Zutaten in den Topf, fügst Wasser oder Brühe hinzu und drückst auf Start. Die Maschine schaltet automatisch vom Koch- in den Warmhaltemodus, wenn dein Essen fertig ist.




Reiskochtopf: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Reiskochern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Reiskochern. Am gebräuchlichsten ist der elektrische Typ mit einem Heizelement und Schaltern zum Ein- und Ausschalten. Es gibt aber auch einen älteren Typ, den sogenannten “Fuzzy-Logic”-Reiskocher, der mit Temperatursensoren statt mit Timern arbeitet, um zu bestimmen, wann der Reis fertig gekocht ist. Beide sind gut geeignet, um jedes Mal perfekten Reis zu kochen.

Ein guter Reiskocher sollte einen antihaftbeschichteten Innentopf haben und in der Lage sein, weißen oder braunen Reis zu kochen. Außerdem muss er über eine automatische Warmhaltefunktion verfügen. Einige Modelle verfügen über zusätzliche Funktionen wie Dämpfen, langsames Garen usw., aber diese sind für die meisten Menschen nicht unbedingt notwendig.

Wer sollte einen Reiskocher benutzen?

Jeder, der Reis kochen will, natürlich. Reiskocher sind ideal für alle, die in der Küche Zeit sparen wollen. Sie sind auch perfekt für Menschen, die viel zu tun haben und nicht viel Geld für ausgefallene Geräte ausgeben wollen. Wenn du Reis liebst, aber nicht gerne kochst, dann ist dies definitiv ein Gerät, das du dir ansehen solltest.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Reiskocher kaufen?

Als erstes solltest du überlegen, wie viele Leute essen werden. Wenn du nur für dich selbst kochst, reicht ein kleiner Reiskocher vielleicht aus. Für vier bis sechs Personen wählst du einen mittelgroßen Reiskocher und wenn du für mehr Personen kochst, solltest du dich für einen Reiskocher mit großem Fassungsvermögen entscheiden. Du kannst auch auf die Preisspanne deiner Wahl achten, denn es gibt unterschiedliche Preise, je nachdem, welche Funktionen sie haben oder nicht. Schau dir also alle Optionen an, bevor du dich für das Modell entscheidest, das am besten zu dir passt.

Das Wichtigste ist, auf die Größe des Reiskochers zu achten. Wenn du für eine oder zwei Personen kochst, solltest du dich für einen kleinen Reiskocher entscheiden, aber wenn du eine größere Familie hast und große Mengen zubereiten möchtest, solltest du einen großen Reiskocher wählen. Ein weiterer Faktor, der beim Kauf eines Reiskochers beachtet werden sollte, ist sein Fassungsvermögen, d.h. wie viel Menge kann er auf einmal aufnehmen? So kannst du feststellen, ob deine Familie je nach Bedarf einen großen oder einen kleinen Reiskocher braucht.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Reiskochers?

Vorteile

Reiskocher sind einfach zu bedienen und machen jedes Mal perfekten Reis. Außerdem haben sie eine Warmhaltefunktion, die den Reis noch Stunden nach dem Kochen warm hält.

Nachteile

Reiskocher sind nicht besonders gut für die Zubereitung anderer Speisen geeignet. Sie eignen sich nicht für Suppen, Eintöpfe oder andere Gerichte, die beim Kochen gerührt werden müssen. Du kannst den Reis in einem Topf zubereiten und dann die restlichen Zutaten dazugeben, aber das ist mehr Arbeit als ein Langsamkocher für diese Gerichte. Außerdem musst du daran denken, das Gerät nach dem Kochen auszuschalten, damit das Heizelement nicht durchbrennt (wodurch die Garantie erlischt). Wenn du das vergisst und das Gerät den ganzen Tag bis zum Abendessen anlässt . sagen wir einfach, ich werde heute Abend keinen verbrannten Reis essen.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Kaufberatung: Was du zum Thema Reiskochtopf wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Russell Hobbs
  • Reishunger
  • Reishunger

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Reiskochtopf-Produkt in unserem Test kostet rund 23 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 220 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Reiskochtopf-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Russell Hobbs, welches bis heute insgesamt 18213-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Russell Hobbs mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte