Zuletzt aktualisiert: 21. April 2021

Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

23Stunden investiert

7Studien recherchiert

79Kommentare gesammelt

So lang wie das Feuer bekannt ist, gibt es auch das Räuchern. Vielen Menschen steigt bei dem Wort Räuchern sofort der Duft von geräuchertem Fisch in die Nase. Heute findet man auch geräucherten Käse, geräucherte Eier, Wurst oder sogar geräuchertes Gemüse im Ladenregal. Sogar Tees, Whisky und Bier lassen sich so veredeln.

Wer das Räuchern einmal selbst ausprobieren möchte, der sollte allerding einiges Beachten. Neben dem richtigen Räucherofen sind vorallem Räucherhaken wichtig. Denn nur damit lässt sich auch das Fleisch, Fisch oder Käse richtig im Räucherofen oder Smoker platzieren, so  das der Rauch optimal das Lebensmittel umschließt. Im folgenden Artikel erfährst du alles Wichtige zum Thema Räucherhaken und findest so dein perfektes Produkt.




Das Wichtigste in Kürze

  • Mit dem Räucherhaken kann man nicht nur klassisch Fisch räuchern. Je nach dem ob Fleisch, Fisch oder Wurst gewählt wird, eignet sich ein anderer Räucherhaken besser.
  • Am besten eignen sich Räucherhaken aus Edelstahl. Dieses Matieal ist robust und hält lang.
  • Der Räucherhaken sollte nicht mit einem normalen Fleischerhaken verwechselt werden, da er extra für die Veredelung von Lebensmitteln mit Rauch hergestellt wurde.

Räucherhaken im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im folgenden Abschnitt haben wir dir einige Favoriten zusammengestellt. Diese sollen dir helfen, eine Kaufentscheidung zu treffen. Du wirst sehen, dass es für jedes Räuchervorhaben den richtige Räucherhaken gibt. Jeder dieser Räucherhaken kann auch ganz einfach online bestellt werden.

Der beste Allrounder-Räucherhaken

Der Profi Räucherhaken von Angel-Berger ist mir 2 Dornen ausgestattet und eignet sich besonders gut zum Räuchern von kleineren Fischen. Damit lassen sich auch kleinere Stücken Fleisch und kleine Wurstwaren gut räuchern. Der Räucherhaken besteht aus Edelstahl und ist 20cm lang.

Dieser Allrounder ist besonders gut für jene geignet, die gern nur kleine Fische wie Makrele oder Heringsfilet räuchern und keine großen Räucherhaken brauchen. Viel Gewicht sollte daher nicht an den Haken gehangen werden, da er sonst samt Fisch oder Fleisch herabfallen kann.

Bewertung der Redaktion: Der Profi Räucherhaken von Angel-Berger bietet ein tolles Preis-Leistungsverhältnis, eignet sich jedoch nur für kleine Räucherprodukte.

Der beste Räucherhaken für Fleisch

Der Räucherhaken in S-Form von M4x100VA besteht aus Edelstahl und eignet sich anhand seiner geschwungenen Form besonders gut für das Räuchern von Fleisch- und Wurstwaren. Der Haken hat eine Länge von 10cm, einen Durchmesser von 4mm und ist einseitig angespitzt.

Besonders gut eignet sich dieser Räucherhaken für jene, die gern Fleisch und Wurst räuchern. An diesem stabilen Haken kann das Fleisch sogar mehrere Wochen hängen gelassen werden. Auch für andere Zwecke, z.B. im Garten, der Werkstatt oder im Hausahlt, kann dieser Räucherhaken weitere Verwendungszwecke finden.

Bewertung der Redaktion: Der stabile, leicht zu bedienende Haken ist für das Fleischräuchern eine gute Entscheidung. Auch außerhalb des Räucherns kann der Haken verwendet werden.

Der beste Räucherhaken für Fisch

Der Profi Räucherhaken mit Doppelhaken der Firma Croch besteht aus hochwertigem Edelstahl. Der praktische Räucherhaken mit zwei Spitzen hält besonders Fisch gut fest. Mit einer Gesamtlänge von 21cm ist der Haken lang genug, damit darauf verschiedene verschiedene Fischcen passen. Der Räucherhaken ist Säure- und Salzbeständig und setzt keinen Rost an.

Wer besonders gerne Fisch räuchert, sollte unbedingt diesen Räucherhaken mit Doppelhaken von Croch ausprobieren. Außerdem ist der Haken sehr leicht in der Handhabung und kann auch von Räucher-Anfängern einfach verwendet werden.

Bewertung der Redaktion: Gerade für Fisch-Räucher-Fans ist dieses Produkt eine tolle Wahl und weißt sowohl eine gute Qualität als auch eine einfach Handhabung auf.

Der beste Räucherhaken für viel Gewicht

Der Doppelspitz-Krallenräucherhaken von steelando besitzt 2 Doppeldornen in L-Form mit einer Länge von 36mm. Der Krallenhaken hat eine Länge von 242mm und eine Materialstärke von 1,5mm. Die Dornen sind extrem scharf und der Haken eignet sich besonders gut für Räuchergut mit einem mittleren bis schweren Gewicht.

Mit einer guten Edelstahlqualität und Stabilität eignet sich dieser Räucherhaken sehr gut für jene, die gern große Stücken Fleisch oder große Fische auf einmal räuchern. Das schwere Räuchergut bleibt gut am Räucherhaken hängen und fällt nicht in die Glut.

Bewertung der Redaktion: Mit dem Doppelspitz-Krallenräucherhaken von steelando steht dem Räuchern von viel Fleisch oder Fisch nichts mehr im Wege.

Das beste Räucherhaken-Set

Das Räucherhaken-Set von LISPO besteht aus 10 Räucherhaken mit 2 L-Dornen und 5 S-Form Haken. Beide Hakenformen bestehen aus stabilem hochwertigem Edelstahl. Die Räucherhaken sind einfach zu installieren und lassen sich ohne Kleber, Schrauben oder Nägel aufhängen.

Dieses Set vereint die Räucherhaken für das räuchern von Fisch und Räucherhaken für das räuchern von Fleisch. Daher eignet es sich besonders gut für jene, die gern sowohl Fisch, als auch Fleisch räuchern möchten.

Bewertung der Redaktion: Das Räucherhaken-Set von LISPO besitzt eine gute Qualität und bietet die Vorteile von zwei verschiedenen Räucherhaken auf einmal.

Der Räucherhaken mit der besten Qualität

Der Krallen-Räucherhaken von Oxnfeia®  besitzt eine sehr gute Qualität. Der Räucherhaken besteht nicht nur aus einwandfreiem Edelstahl, er wurde auch in einem bayrischen Meisterbetrieb professionell gefertigt. Ein Räucherhaken hat ein Gewicht von 22g, eine Gesamtlänge von 22cm und besitzt 2 massive Dorne mit einer Länge von jeweils 3,5cm.

Wer viel Wert auf eine sehr gute Qualität legt, der sollte sich unbedingt für den Krallen-Räucherhaken von Oxnfeia® entscheiden. Dieser Räucherhaken steht für deutsche Meisterbetriebsfertigung und eignet sich sowohl zum Räuchern von Fisch als auch von Fleisch.

Bewertung der Redaktion: Im Punkt Qualität ist dieser Räucherhaken unschlagbar. Auch lassen sich damit sowohl Fisch als auch Fleisch räuchern. Jedoch hat dieser Räucherhaken auch seinen Preis.

Kauf- und Bewertungskriterien für Räucherhaken

Um dir die Wahl für deinen neuen Räucherhaken zu vereinfachen, haben wir dir die wichtigsten Kriterien für einen Kauf nochmal zusammengefasst. So findest du den für dein Räuchervorhaben passenden Räucherhaken. Die Kriterien sind folgende:

Um eine gut informierte Entscheidung zu treffen, erklären wir dir jetzt im Anschluss, was es bei den einzelnen Kaufkriterien zu beachten gilt.

Anwendungsgebiet

Zum Räuchern können nicht nur Fische verwendet werden. Obwohl Räucherfisch wohl das bekannteste und beliebteste Räucherprodukt ist, lassen sich auch verschiedene Fleischsorten, Würste und Käse räuchern.

Je nach dem was man nun gern selbst räuchern würde, empfliehlt es sich auch einen unterschiedlichen Räucherhaken zu nehmen. Nur so kann man sicherstellen, dass der Rauch optimal das Lebensmittelprodukt von allen Seiten erreicht. Auch das Gewicht der geräucherten Lebensmittel spielt bei der Wahl des richtigen Räucherhakens eine Rolle.

Sicherer Halt

Möchte man eine große Ladung an Fleisch oder Fisch räuchern, kann es schonmal vorkommen, dass so ein Räucherhaken einige Kilogramm an Gewicht aushalten muss.

Je schwerer die daran gehängten Lebensmittel sind, desto stabiler muss der Haken sein, da es wirklich ungünstig ist, wenn der Haken samt den geräucherten Lebensmitteln plötzlich in die Glut fällt.

Material

Beim Material des Räucherhakens muss ganz klar gesagt werden, dass hier Edelstahl das Maß aller Dinge ist. Edelstahl besitzt einige Vorteile gegenüber anderen Materialien. Edelstahl ist z.B. rostfrei, stark belastbar, leicht zu reinigen und es besitzt eine schöne Hochglanzoptik.

Der Griff zu einem Räucherhaken aus hochlegiertem V2A Edelstahl ist immer eine gute Wahl, da dieser Räucherhaken so gut wie unzerstörbar ist. So ist eine lange Freude daran garantiert.

Handhabung

So ein Räucherhaken sollte keine aufwändige Bedienanleitung brauchen, sondern einfach und unkompliziert zu verwenden sein. Achte also beim Kauf darauf, dass der Räucherhaken einfach in der Handhabung ist.

Am besten eignen sich Räucherhaken, die einfach in die dafür gedachte Vorrichtung einzuhängen sind und auch wirklich gut halten. Teste die Räucherhaken lieber vor dem ersten Gebrauch, damit auch nichts schief geht, wenn es darauf ankommt.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Räucherhaken ausführlich beantwortet

Im anschließenden Abschnitt haben wir dir die meist gestellten Fragen rund um das Thema Räucherhaken zusammengestellt und beantwortet. So bist du ausreichend informiert, wenn es zum Kauf des Räucherhakens kommt.

Was ist ein Räucherhaken?

Räucherhaken sind speziell für die Veredelung von Lebensmitteln mittels Rauch gedacht und entwickelt. An ihnen werden Lebensmittel befestigt, um sie z.B. in einen Räucherofen oder Smoker zu hängen und zu räuchern. Sie dürfen aber nicht mit herkömmlichen Fleischerhaken verwechselt werden.

Egal ob Kalt- und Heiß-, Senkrecht- und Waagerecht-Räuchern, für alle Räucherarten gibt es den passenden Räucherhaken. Das Räuchern sollte auch nie unterschätz werden. Besondere Spielregeln müssen eingehalten werden und die Wahl des richtigen Räucherhakens ist eine davon.

Für wen eignet sich ein Räucherhaken?

Räucherhaken haben besonders für jene einen Nutzen, die Lebensmittel räuchern. Denn nur mit einem Räucherhaken gelingt es, dass der Rauch optimal die Lebensmittel umhüllt und das Geräucherte später auch genussvoll, z.B. mit ein paar extra Gewürzen, verzehrt werden kann.

Nicht nur ein Räucherofen kann zum Räuchern genutzt werden, auch der Smoker eignet sich wunderbar dafür. Für den Smoker gibt es auch bestimmte Räucherhaken, die sich gut dafür eignen (Bildquelle: Tommy_Rau / pixabay).

Räucherhaken haben, wie der Name schon sagt, eine bis mehrere spitze Haken und sollten daher nur von Erwachsenen benutzt werden. Kinder sollten sie nicht in die Finger bekommen und so außerhalb ihrer Reichweite aufbewahrt werden.

Welche Arten von Räucherhaken gibt es?

Insgesamt gibt es 5 verschiedene Arten von Räucherhaken. Je nach Anwendungsgebiet eignet sich eine andere Räucherhakenart.

Du hast die Auswahl zwischen rundgebogenen Räucherhaken, Räucherhaken mit Doppelbogen, Räucherhaken mit Doppelspitzen, Räucherhaken in S-Form und Krallen-Räucherhaken. Fast alle Räucherhaken kannst du im Räucherofen oder Smoker verwenden.

Was kostet ein Räucherhaken?

Der Preis von Räucherhaken wird meistens durch das Material, die Größe oder Marke bestimmt. Deswegen gibt es eine Preisspanne von günstig bis teuer. Diese Tabelle soll dir etwas mehr Auskunft darüber geben, wie viel du für einen Räucherhaken bezahlen musst oder kannst:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (5 – 16 €) einfache S-Räucherhaken aus Edelstahl
Mittelpreisig (17 – 26 €) verschiedene Modelle aus Edelstahl
Hochpreisig (27 – 35 €) hochwertige Räucherhaken, verschiedene Modelle aus Edelstahl

Wie du siehst, bekommst du schon für wenig Geld ein paar einfache Räucherhaken. Aber auch in der mittleren Preiskategorie findest du schon gute Räucherhaken aus Edelstahl.

Wie reinigt man einen Räucherhaken?

Nach dem Räuchern müssen die Räucherhaken natürlich von Schmutz, Rauch und angebackenen Lebensmittelresten gründlich befreit werden.

Dafür kann man z.B. 1-2 Liter heißes Wasser in eine Wanne oder Schüssel gießen, etwas Natron dazu geben und die Haken für einige Stunden darin ruhen lassen. Sollte das nicht alle schmutzigen Stellen entfernt haben, kann man mit einem Tuch und etwas Zitronensäure die Haken nochmals abwischen.

Auch Waschmittel kann man zum Reinigen benutzen. Dazu wieder 1-2 Liter heißes Wasser in eine Schüssel gießen und 1-2 Esslöffel Waschmittel dazu geben. Alternativ kann man auch versuchen die Haken in der Spühlmaschine zu reinigen.

Fazit

Damit dein Räuchervorhaben auch wirklich gelingt, ist die Wahl des richtigen Räucherhakens wichtig. Egal ob Fisch, Fleisch, Wurst oder Käse alles kann geräuchert werden und für jedes Räuchervorhaben gibt es den passenden Räucherhaken.

Neben der Stabilität und einen sicheren Halt ist besonders die Qualität entscheidend. Ein Räucherhaken aus Edelstahl ist ein Muss, da der Haken sonst anfängt Rost anzusetzen und unbrauchbar wird. Auch sollte darauf geachtet werden, wie viel Gewicht der Haken aushalten soll, denn bei zu viel Gewicht droht das ganze Räucherwerk in die Glut abzustürzen.

(Titelbild: moerschy / pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte