Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

73Stunden investiert

20Studien recherchiert

213Kommentare gesammelt

Ein Edelstahlmixer ist ein Küchengerät, das mit Klingen arbeitet, um Lebensmittel zu mixen, zu hacken oder zu pürieren. Es gibt ihn mit verschiedenen Aufsätzen für unterschiedliche Zwecke und er kann für die Zubereitung vieler Gerichte wie Suppen, Soßen und Smoothies verwendet werden.




Pürierstab aus Edelstahl Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Edelstahlmixern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Edelstahlmixern: einen Stabmixer und einen Tauch- oder Stabmixer. Der Hauptunterschied zwischen diesen Mixern besteht darin, dass der eine beim Mixen eingesteckt sein muss, während du mit dem anderen mixen kannst, ohne ihn an eine Steckdose anzuschließen. Stabmixer haben mehrere Geschwindigkeitsstufen, die verschiedene Funktionen wie Mixen, Pürieren und Hacken von Gemüse usw. ermöglichen. Ein Stabmixer hingegen hat keine Geschwindigkeitsstufen, sondern du kannst ihn direkt in das Lebensmittel eintauchen, das du mixen/pürieren/zerkleinern möchtest.

Das erste, worauf du achten solltest, ist ein hochwertiger Motor. So kannst du sicher sein, dass der Mixer alle deine Anforderungen erfüllt, vom Zerkleinern von Eis bis zur Zubereitung von Smoothies und mehr. Du solltest auch darauf achten, wie viele Geschwindigkeitsstufen er hat – manche Mixer haben mehrere Geschwindigkeitsstufen, andere nur eine oder zwei. Schließlich solltest du dir überlegen, ob du besondere Funktionen wie vorprogrammierte Zyklen oder Impulsoptionen zum Zerkleinern von Zutaten brauchst.

Wer sollte einen Edelstahlmixer verwenden?

Edelstahlmixer sind ideal für alle, die Smoothies, Soßen und Pürees zubereiten wollen. Sie eignen sich auch perfekt, um Eis oder gefrorenes Obst zu einem kalten Getränk zu mixen, ohne dass ein zusätzliches Werkzeug wie eine Mixerkugel benötigt wird. Die Klingen zerkleinern alle Lebensmittel, die du in sie gibst, sodass sie auch als Mini-Zerkleinerer verwendet werden können.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Mixer aus Edelstahl kaufen?

Der beste Edelstahlmixer sollte sich an deinen Bedürfnissen orientieren. Du musst festlegen, welche Funktionen für dich wichtig sind und welche warten können. Wenn du einen Mixer mit mehr Leistung möchtest, solltest du ihn kaufen, aber wenn nicht, kann es auch nicht schaden, einen mit weniger Leistung zu kaufen. Es kommt ganz darauf an, was genau du von deinen Küchengeräten erwartest.

Es gibt viele Faktoren, die du beim Vergleich eines Edelstahlmixers berücksichtigen solltest. Achte zum Beispiel auf die Material- und Verarbeitungsqualität des Produkts. Du kannst auch die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit des Produkts überprüfen, indem du dir frühere Kundenrezensionen ansiehst. Ein weiterer wichtiger Faktor, den du berücksichtigen solltest, ist die Benutzerfreundlichkeit und die Sicherheitsfunktionen, wie z. B. die automatische Abschaltung, wenn es eine solche gibt. Vergewissere dich, dass dein ausgewählter Mixer eine ausreichende Leistung in Form von Watt oder PS hat, damit du auch harte Zutaten wie Eiswürfel oder gefrorene Früchte problemlos zerkleinern kannst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Edelstahlmixers?

Vorteile

Edelstahl ist ein hervorragendes Material für Mixer, weil es langlebig und leicht zu reinigen ist. Er färbt nicht ab und rostet nicht wie Plastik, sodass du deine Lieblingssmoothies zubereiten kannst, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass der Mixer in der Spülmaschine zerfällt. Außerdem behält Edelstahl nicht so leicht den Geschmack von früheren Anwendungen wie andere Materialien.

Nachteile

Edelstahlmixer sind nicht so haltbar und robust wie Glas- oder Kunststoffmixer. Außerdem sind sie in der Regel schwerer als andere Arten von Mixern, so dass du dich vielleicht erst einmal daran gewöhnen musst, wenn du einen Mixer zum ersten Mal benutzt.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Kaufberatung: Was du zum Thema Pürierstab aus Edelstahl wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Arendo
  • Braun Household
  • Bosch Hausgeräte

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Pürierstab aus Edelstahl-Produkt in unserem Test kostet rund 14 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 69 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Pürierstab aus Edelstahl-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Bosch Hausgeräte, welches bis heute insgesamt 15080-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Bosch Hausgeräte mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte