Zuletzt aktualisiert: 25. August 2021

Kindergeburtstage, Gartenpartys und Grillabende: an solchen Tagen wird ausgiebig gefeiert und vor allem gegessen. Doch eigenes Geschirr dafür zu verwenden ist oft mühselig und kann gefährlich werden, wenn es zerbricht. Zum Glück gibt es eine tolle Alternative dafür: Plastikgeschirr.

In diesem Artikel wollen wir dir die wichtigsten Fragen dazu beantworten. Wir zeigen dir auch unsere Favoriten und was du bei deinem Plastikgeschirr beachten solltest.




Plastikgeschirr im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Zuerst wollen wir dir unsere Favoriten vorstellen. Dadurch bekommst du Einblick, welches Plastikgeschirr es unter anderem gibt.

Das beste Plastikgeschirr für Shots

In diesem Set an Schnapsgläsern von der Marke Vivaloo erhältst du ganze 100 Shotgläschen. Diese fassen bis zu drei CL und können in der Spülmaschine gereinigt werden. Der Einstrich liegt bei zwei Cl.

Somit eignet sich dieses Plastikgeschirr als perfekte Ersatz für herkömmliches Geschirr. Vor allem bei deiner Party ist das vom Vorteil. Dadurch musst du dir keine Sorgen um Glasscherben machen und kannst ganz entspannt feiern.

Bewertung der Redaktion: Die Schnapsgläser aus Plastik eignen sich ideal dazu, um sie mehrmals zu verwenden.

Das beste Plastikgeschirr zum Trinken

Bei diesem Set handelt es sich um zehn Trinkbecher von der Marke Kigima. Diese können mit 0,24 Litern befüllt werden und sind in den Regenbogenfarben eingefärbt. Sie können ganz einfach in der Spülmaschine gewaschen werden und halten bis zu 40 Grad Celsius aus.

Diese Becher eignen sich perfekt für jeden, der Kinder hat. Das qualitative Material bricht nicht und man muss keine Glasscherben befürchten.

Bewertung der Redaktion: Kinder lieben die bunten Farben dieser Becher – Erwachsene aber auch.

Das beste Plastikgeschirr-Set

Dieses bunte Set an Plastikgeschirr ist von der Marke Buchsteiner und eignet sich ideal für deinen Grillabend. Darin bekommst du jeweils acht Becher, sowie große und kleine Teller. Diese sind geeignet für die Spülmaschine und frei von jeglichen Weichmachern.

Daher eignet sich dieses Set perfekt für alle deine Veranstaltungen, egal ob drinnen oder draußen. Das Geschirr ist leicht mitzunehmen und zu reinigen und eignet sich auch perfekt für Kinder.

Bewertung der Redaktion: Einfach zu verwenden und einfach zu verstauen – für jede Gartenparty ein Muss.

Das beste Plastikgeschirr für Suppen

In diesem Pack Suppenteller von der Marke Verpackungsteam findest du 100 Stück Suppenterrinen aus Plastik. Dabei können diese in der Mikrowelle verwendet werden und du kannst sie mit 500 ml Inhalt füllen.

Daher eignet sich dieses Pack an Plastikgeschirr ideal für alle deine größeren Veranstaltungen. Diese kannst du sowohl Indoor, als auch Outdoor verwenden. Vor allem wenn du auf warmes, gutes Essen wert legt.

Bewertung der Redaktion: Vor allem bei Großveranstaltungen sind diese Suppenteller ideal einsetzbar.

Plastikgeschirr: Kauf- und Bewertungskriterien

Wenn du auf der Suche nach Plastikgeschirr bist, dann kannst du ein paar Kriterien für die Auswahl beachten. Dadurch findest du genau das, was du benötigst. Wir haben hier für dich die wichtigsten zusammengefasst.

Nun wollen wir dir erklären, was genau bei jedem Kriterien zu beachten ist.

Wärmeverträglichkeit

Wenn du Plastikgeschirr kaufen möchtest, dann achte darauf, wie viel Wärme dieses aushält. Das ist einerseits wichtig, wenn du gerne warmes Essen oder Getränke servieren möchtest. Dieses sollte das Geschirr aushalten und nicht zu heiß werden, abfärben oder sich verformen.

Andererseits eignet sich manches Plastikgeschirr auch zur Reinigung in einer Spülmaschine. Schau daher darauf, ob und bei wie viel Grad du dein Geschirr waschen kannst. Manches kannst du auch in eine Mikrowelle geben.

Zusammensetzung

Bei Plastikgeschirr solltest du darauf achten, dass das Plastik, aus dem es besteht, eine gute Qualität hat. Immerhin isst und trinkst du davon. Daher sollte die Zusammensetzung des Kunststoffs so sein, dass es Wärme verträgt und nicht in dein Essen übergeht.

Schau darauf, dass dein Geschirr etwa frei von Weichmachern und BPA ist. Als Faustregel gilt: Je öfter du dein Plastikgeschirr verwenden möchtest, desto qualitativer sollte das Plastik sein.

Wiederverwendbarkeit

Plastikgeschirr eignet sich hervorragend für deinen Einweg-Verbrauch. Das ist hilfreich, wenn du etwa gerade kein anderes Geschirr hast oder bei einer Party nicht deine besten Teller hervorholen möchtest.

Wenn du das Plastikgeschirr jedoch öfter verwenden willst, geht das natürlich. Achte daher darauf, dass das Geschirr auch dafür gekennzeichnet ist. Das garantiert, dass die Qualität ausreicht, um es wiederverwenden zu können. Anzeichen dafür sind auch Spülmaschinenfestigkeit oder qualitativ hochwertiges Material.

Plastikgeschirr: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Nun haben wir hier für dich die wichtigsten Fragen zum Thema Plastikgeschirr zusammengefasst und beantwortet. Damit solltest du dann gut informiert deinen Kauf angehen können.

Plastikgeschirr ist der perfekte Ersatz für herkömmliches Geschirr. Es bricht nicht, sieht gut aus und eignet sich für alle deine großen Anlässe. (Bildquelle: Lidya Nada / Unsplash)

Was ist Plastikgeschirr und wofür eignet es sich?

Plastikgeschirr ist, wie der Name schon sagt, Geschirr aus Plastik. Dieses verwendet man als Ersatz für herkömmliches Geschirr aus Glas, Porzellan und der gleichen.

Verwendet wird es am häufigsten draußen, etwa bei Grillabende oder einem Essen in der Natur. Auch bei Partys macht der Einsatz Sinn, da es nicht so einfach kaputtgeht und beispielsweise keine Scherben hinterlässt. Aus diesem Grund eignet sich Plastikgeschirr auch gut für Kinder.

Wie viel kostet Plastikgeschirr?

In dieser Tabelle findest du Preisangaben zu Plastikgeschirr. Dadurch kannst du dir ein Bild davon machen, was du in welcher Preisklasse bekommst.

Art Preis von Plastikgeschirr
kleine Sets, Einzelstücke 0-20 €
Sets, große Einzelstücke 20-50 €
große Sets 50-100 €

Ist Plastikgeschirr gesund?

Plastikgeschirr kann Plastikteilchen in dein Essen abgeben. Das passiert ebenso bei jeder Dose oder Schachtel aus Plastik, in der Lebensmittel aufbewahrt werden. Je höher die Qualität deines Geschirrs aber ist, desto mehr kannst du dem vorbeugen.

Dennoch ist es empfehlenswert, nicht täglich Plastikgeschirr zu nutzen. Dieses sollte als Alternative zu normalem Geschirr für einige wenige Situationen dienen – etwa an Geburtstagen oder anderen Feiern.

(Titelbild: jhfl / Pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte