Philips Entsafter
Zuletzt aktualisiert: 6. April 2020

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

17Stunden investiert

3Studien recherchiert

69Kommentare gesammelt

Ob Saft oder Smoothies, das gesunde Erfrischungsgetränk ist mit wenig Aufwand schnell zubereitet. Um deinen Energiekick zu Hause einfach selbst zubereiten zu können stellen wir dir hier den Entsafter von Philips vor. Nicht jeder Entsafter passt zu jedem Menschen, deshalb gibt es viele Modelle des Küchengerätes.

In unserem Philips Entsafter Test 2020 wollen wir dir dieses Küchengerät näher vorstellen. Du erhältst von uns wichtige Informationen über die verschiedenen Arten, sowie jene Faktoren, die du vor dem Kauf berücksichtigen solltest. Anhand unseres Testartikels solltest du somit in der Lage sein, den richtigen Entsafter von Philips für dich zu finden.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Der Entsafter von Philips eignet sich hervorragend dazu, leckere und gesunde Säfte zu Hause genießen zu können.
  • Die vielen unterschiedlichen Modelle ermöglichen dir die Zubereitung von Smoothies dank der einfachen Bedienung problemlos.
  • Philips Entsafter gibt es in zwei Arten, nämlich den Slow Juicer und den Zentrifugal Entsafter. Wir werden dir beide Modelle vorstellen.

Philips Entsafter Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Slow Juicer Entsafter von Philips

Der Slow Juicer HR 1945/80 von Philips erhält durch kaltes Pressen der Lebensmittel die natürliche Zellstruktur, womit 90 % der Nährstoffe erhalten bleiben können. Dieser Entsafter arbeitet ohne Sieb, wodurch die Reinigung erleichtert wird. Außerdem hält er durch den Tropfstop deine Arbeitsfläche sauber. Der Entsafter von Philips hat ein Fassungsvermögen von einem Liter und eine Leistung von 200 Watt.

Solltest du dir einen nährstoffreichen Saft wünschen, der schnell zubereitet werden kann, eignet sich dieser Entsafter von Philips perfekt. Durch das schöne und schlanke Design passt er in jede Küche und hilft dir bei der Zubereitung von gesunden Säften.

Der beste Zentrifugal Entsafter von Philips


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (27.09.20, 06:33 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:32 Uhr)

Der Zentrifugal Entsafter HR 1921/20 von Philips punktet durch seine FiberBoost Technologie. Damit kannst du dir aussuchen, ob dein Saft klar oder dickflüssig zubereitet wird. Außerdem lässt sich das Gerät dank der QuickClean Technologie schnell und einfach reinigen. Der Zentrifugal Entsafter besitzt einen 1.100 Watt starken Motor, der seine Geschwindigkeit den Zutaten anpasst.

Wenn du also einen leistungsstarken Entsafter mit einem Fassungsvermögen von 2,1 Litern suchst, eignet sich dieses Küchengerät hervorragend für dich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Philips Entsafter kaufst

Bevor du einen Philips Entsafter kaufst, solltest du dir vorab einige Hintergrundinformationen anschauen. Diese Informationen haben wir in den nachfolgenden Absätzen übersichtlich zusammengefasst.

foco

Wusstest du, dass du mit Entsafter nicht nur Saft herstellen kannst?

Mit dem Entsafter von Philips kannst du Smoothies, Mandelmilch und Hummus herstellen. Neben Obst und Gemüse lassen sich auch Kräuter und Gräser entsaften. Außerdem kannst du Cocktails zubereiten oder sogar Früchtesorbets zaubern.

In welcher Preisklasse liegen Entsafter von Philips?

Trotz seiner professionellen Ausrichtung kannst du Entsafter von Philips zu vergleichsweise günstigeren Preisen erwerben. Bereits um einen Kaufpreis um circa 100 Euro kannst du einen Entsafter dieser Art erwerben. Entsafter mit spezielleren bzw. professionelleren Ansprüchen können dabei etwas teurer werden.

Produktart Preisspanne
Zentrifugal Entsafter 80 – 190 Euro
Slow Juicer 160 – 310 Euro

Solltest du eine höhere Leistung für deinen Entsafter beanspruchen wollen, musst du für das richtige Produkt von Philips auch höhere dreistellige Beträge einkalkulieren. Selbst das umfangreichste Gerät solltest du allerdings für nicht mehr als 350 Euro erwerben können. Für die Leistung, die du dabei erhältst, wird sich allerdings auch dieser Kaufpreis rentieren.

Was unterscheidet Philips Entsafter von anderen Herstellern?

Philips ist für die Herstellung ihrer hochqualitativen Entsafter bekannt. Dieses Küchengerät und andere Geräte des Herstellers können mit unterschiedlichen Faktoren wie der Verarbeitung und Handhabung stets überzeugen und dadurch die Zubereitung von Säften und Smoothies wesentlich erleichtern. In Bezug auf ihre Entsafter verfolgt Philips eine kundenfreundliche Strategie.

Philips Entsafter-1

Was darf bei deinem ausgiebigen Sonntagsbrunch nicht fehlen? Genau, der frisch gepresste Saft, den du mithilfe des Philips Entsafter blitzschnell zubereiten kannst.
(Bildquelle: pexels.com / Emrah Tolu)

Grundsätzlich wirst du sowohl bei den Entsaftern als auch bei anderen Produkten von Philips stets eine sehr professionelle Ausrichtung vorfinden. Für die Bedienung der Entsafter benötigst du kein großes Vorwissen. Meistens liegen dem Gerät ein Rezeptheft bei, welches dir helfen kann das Beste aus deinem Küchengerät herauszuholen.

Wo kann ich Entsafter von Philips kaufen?

Da Entsafter der Marke Philips ein hohes Ansehen bei Käufern und Experten genießen, sind sie aus ortsnahen Haushalts- und Elektrogeschäften nicht wegzudenken.

Den Entsafter kannst du online oder vor Ort erwerben.

Unternehmen wie „MediaMarkt“ oder „Idealo“ haben Entsafter von Philips stets in ihrem Sortiment.

Weitere Fachgeschäfte die jene Produkte führen sind unter anderem:

  • Saturn
  • Otto
  • Universal
  • Euronics

Abgesehen von Fachgeschäften kannst du Entsafter der Marke Philips auch anderweitig erwerben. Neben „Amazon“ bieten auch deutsche Online-Versandhändler dieses Küchengerät in ihrem Sortiment an. Bei der Suche nach dem passenden Produkt wirst du den Entsafter in weiteren Shops finden, die nicht auf Küchengeräte spezialisiert sind.

Bevor du dich für einen Entsafter von Philips entscheidest, solltest du auf Portalen wie „Geizhals” oder „Günstiger” auf jeden Fall einen Preisvergleich durchführen. Bist du dir bezüglich der Spezifikationen nicht sicher, solltest du dich vorher im Fachhandel beraten lassen.

Welche Vor- und Nachteile bieten Philips Entsafter?

Die Vorteile eines Entsafters von Philips sind:

  • Zubereitung: Die Zubereitung von Säften ist vielseitig und schnell, denn alle Obst- und Gemüsesorten sowie Salate oder Gräser können entsaftet werden.
  • Saft: durch den Entsafter kann eine große Ausbeute an Saft errungen werden. Außerdem wird durch das Zerkleinern der Nahrungsmittel die Verdauung erleichtert.
  • Zeit: Du ersparst dir enorm viel Zeit und Kraft. Du musst kein Obst oder Gemüse schälen oder schneiden.

Die Nachteile eines Entsafters von Philips sind:

  • Preis: Der Entsafter von Philips ist mit einem höheren Kostenpunkt verbunden.
  • Energie: Der Entsafter benötigt für die Zubereitung von Säften viel Energie
  • Platz: Für einen Entsafter braucht es den nötigten Platz in der Küche.

Welche Lebensmittel eignen sich für den Philips Entsafter?

Für den Entsafter von Philips eignen sich Obst- und Gemüsesorten, Früchte und Kräuter, die wir dir nachfolgend auflisten werden.

Art von Lebensmittel Sorte
Obst Äpfel, Ananas. Aprikose, Birne, Granatapfel, Kirschen, Kiwi,, Mango, Melone, Papaya, Pflaume, Pfirsich
Beeren Blaubeere, Brombeere, Cranberry, Erdbeere, Himbeere, Weintraube
Zitrusfrüchte Limette, Mandarine, Orange, Zitrone
Gemüse Brokkoli, Fenchel, Gurke, Kohl, Kohlrabi, Kürbis, Lauch, Mangold, Möhren, Paprika, Pastinaken, Radischen, Rote Bete, Salat, Sellerie, Süßkartoffel, Spargel, Spinat, Steckrübe, Tomate, Wirsing, Zucchini, Zwiebel
Kräuter Basilikum, Chilischoten, Dill, Estragon, Ingwer, Knoblauch, Koriander, Löwenzahn, Minze, Petersilie

Welche Alternativen gibt es zu Entsafter von Philips?

Da ein Entsafter für spezielle Bedürfnisse gedacht ist, muss er nicht zwangsläufig das richtige Küchengerät für dich sein. Damit du jedoch trotzdem nach deinen Wünschen Säfte zubereiten kannst, bietet dir Philips auch passende Alternativen in ihrem Sortiment an.

Mixer

Eine gute Alternative zu Entsaftern sind Mixer. Durch sie steht der Zubereitung von Säften keine Hindernisse im Weg. Sie zerkleinern Lebensmittel wie Obst und Gemüse und können Säfte oder Smoothies deiner Wahl zubereiten.

Das Unternehmen bietet dir in dieser Produktform eine Vielzahl an Modellen zum Kauf an. Unter anderem den Standmixer, dem Hochleistungsmixer und den Minimixer. Die Preisspanne liegt zwischen 45 und 270 Euro.

Saftpresse

Ebenfalls eine gute Alternative zu Entsaftern ist die Saftpresse oder die Zitruspresse. Da diese Art der Saftzubereitung sehr leise ist, wird sie dich im Alltag nicht stören.

Vor allem Zitrusfrüchte ermöglichen dir, je nach Modell mit oder ohne elektrischen Motor, eine schnelle Zubereitung von Säften. Die Preisspanne liegt zwischen 20 und 50 Euro.

Entscheidung: Welche Art von Philips Entsafter gibt es und welche ist die richtige für dich?

Solltest du dir einen Entsafter von Philips zulegen wollen, kannst du dabei zwischen zwei Produktgruppen wählen. Dabei handelt es sich um:

  • Slow Juicer Entsafter von Philips
  • Zentrifugal Entsafter von Philips

In welchen Aspekten sie sich unterscheiden und welche Vor- und Nachteile sie besitzen, wollen wir dir in den nachfolgenden Beschreibungen näher bringen.

Worum handelt es sich bei Slow Juicer Entsafter von Philips und wo liegen ihre Vor- und Nachteile?

Der Slow Juicer von Philips ermöglicht dir die Zubereitung eines nährstoffreichen Saftes ohne großen Zeitaufwand. Durch den schonenden Pressvorgang erhältst du einen hochqualitativen Saft. Außerdem wirst du mit dieser Art von Entsafter wenig bis keine Ablagerungen der Fruchtbestandteile haben.

Im Gegensatz zum Zentrifugal Entsafter, bei dem die Lebensmittel durch schnelle Bewegungen geschleudert werden, werden die Lebensmittel im Soft Juicer von Philips mit einer Saftpresse langsam zermalmt. Es entsteht keine Hitze und wertvolle Mineralien und Vitamine bleiben erhalten. Außerdem ist der Saft auch nach zwei Tagen noch genießbar.

Vorteile
  • Schonender Pressvorgang
  • Geringer Trestersatz
  • Große Saftausbeute und hohe Qualität
Nachteile
  • Hohe Anschaffungskosten
  • Zeitaufwändig durch langsame Zubereitung
  • Lebensmittel müssen zerkleinert werden

Worum handelt es sich bei Zentrifugal Entsafter von Philips und wo liegen ihre Vor- und Nachteile?

Der Zentrifugal Entsafter eignet sich für die schnelle Zubereitung von Säften besonders gut. Diese Art von Entsafter zerreibt zunächst das Obst, Gemüse oder Nüsse. Anschließend trennt der Sieb den Saft vom übrig gebliebenen Fruchtfleisch. Diese Art des Entsafters ist günstiger in der Anschaffung als der Slow Juicer.

Solltest du also viel Saft in kurzer Zeit zubereiten wollen, eignet sich der Zentrifugal Entsafter von Philips perfekt. Du ersparst dir zudem Zeit, weil die Lebensmittel vorab nicht zerkleinert werden müssen.

Vorteile
  • Schnelle Zubereitung
  • Große Saftmenge
  • Angemessene Preisklassee
Nachteile
  • Der Saft ist nicht lange genießbar
  • Der Entsafter ist eher laut
  • Nährstoffe können verloren gehen

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Philips Entsafter vergleichen und bewerten

Entsafter von Philips gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Die einzelnen Produktvarianten können anhand folgender Kriterien unterschieden werden:

Worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt, erklären wir dir in den folgenden Abschnitten.

Leistung

Um deine gewünschte Saftzubereitung durchführen zu können, muss dein Entsafter die passende Leistung erbringen. Je nach Zubereitung und Lebensmitteln sollte dein Küchengerät die passende Leistung aufweisen. Eine höhere Wattanzahl gewährleistet einen effizienten Betrieb, also mehr Umdrehungen pro Minute, und kann sich positiv auf die Zubereitungszeit und die Saftausbeute auswirken. Ein Zentrifugal Entsafter benötigt mehr Watt, als der Slow Juicer.

Art des Entsafters Leistung
Philips Slow Juicer 150 – 200 Watt
Zentrifugal Entsafter 500 – 1.200 Watt

Fassungsvermögen

Je nach Entsafter unterscheidet sich das Fassungsvermögen des Küchenhelfers. Philips bietet in seinem Sortiment Entsafter mit verschiedenen Größen der Saftbehälter an. Unterschieden werden hierbei der Saftbehälter und der Auffangbehälter.

Der Philips Avance Collection Slow Juicer (HR 1949/20) sowie der Philips Entsafter Avance Slow Juicer (HR 1945/80) fassen jeweils ein Liter Saft in ihre Behälter. Ein drittes Modell des Slow Juicers von Philips (HR 1889/70) fasst 0,75 Liter Saft.

Die Zentrifugal Entsafter haben einen ähnlich großen Saftbehälter. Der Philips Entsafter Viva Collection (HR 1832/00) hat ein Fassungsvermögen von 0,5 Litern, der Philips Entsafter Avance (HR 1916/70) hat ein Fassungsvermögen von 1 Liter und der Philips Entsafter Viva 800 (HR 1856/70) fasst 2 Liter Saft.

Komfort

Ein wichtiges Kaufkriterium ist die einfache Handhabung deines Entsafters. Der Entsafter besitzt über einen Drehknopf, der ein bis zwei Geschwindigkeitsstufen besitzen kann. Dabei gilt, dass die erste Stufe für weiche Früchte bestimmt ist und Stufe zwei eignet sich zum Entsaften von hartem Obst und Gemüse.

Die Montage beider Produkttypen ist einfach und durch gummierte Standfüße oder Saugnäpfe steht dein Küchengerät stabil und sicher. Die Länge der Kabel ist angemessen, sodass du, je nach Modell, bis zu einem Meter Reichweite zu einer Steckdose hast. Außerdem nehmen besonders die Modelle „Viva Collection“ Slow Juicer von Philips und „Viva Collection“ Zentrifugal Entsafter von Philips besonders wenig Platz weg.

Safterzeugnis

Die Menge des Saftes ist wohl eines der relevantesten Kaufkriterien eines Entsafters. Die Slow Juicer von Philips extrahieren 80 – 90 % der Nährstoffe aus den Lebensmitteln. Beispielsweise lassen sich aus 500g Karotten 125 ml Saft erzeugen. Der Saft enthält durch die schonende Zubereitung viele Vitamine und Nährstoffe und wird ohne Schaum zubereitet.

Der Zentrifugal Entsafter von Philips hingegen schafft ein Safterzeugnis, aus 500 g Karotten, von 210 Millilitern. Jedoch ist dieser Saft nicht so nährstoffreich, wie ein Saft aus einem Slow Juicer. Je nach Modell kann das Safterzeugnis aber variieren.

Philips Entsafter-2

Nicht nur klassische Säfte lassen sich zubereiten. Blicke über deinen Tellerrand und probier mal einen Saft mit grünen Blattgemüse aus. Schmeckt und ist sehr gesund!
(Bildquelle: pixabay.com / pelambung)

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Philips Entsafter

Da du nun ausreichend Informationen über Entsafter der Marke Philips gesammelt hast, wollen wir dir abschließend noch ein paar weitere Informationen mitgeben. Solltest du bereits Besitzer eines Philips Entsafters sein, findest du hier unter Umständen wertvolle Tipps.

Welche Garantie gibt es bei Philips Entsafter?

Trotz einer ordnungsgemäßen Nutzung und regelmäßiger Pflege und Wartung, können auch Philips Entsafter einen Defekt aufweisen. Du erhältst beim Kauf eines Philips Entsafters eine Garantie von 2 Jahren.

Außerdem gilt das 30 Tage Rückgaberecht.

 Für eine schnelle Abwicklung solltest du unbedingt den Kaufbeleg und eine Fotodokumentation des Schadens vorweisen können. In einem Garantiefall übernimmt Philips die Kosten für eine Reparatur bzw. einen Geräteaustausch.

Welche Produkte bietet Philips sonst noch an?

Folgende Produkte bietet das Philips im Sortiment an:

  • Klang und Bild: TV und Video, Audio, Kommunikation, Zubehör
  • Körperpflege: Für Frauen, für Männer, Zahn- und Mundpflege
  • Pflege für Mutter und Kind: Philips Avent, für Babys, für Kleinkinder, für Mütter
  • Haushaltsgeräte: Kaffeemaschinen, Küchengeräte, Staubsauger, Bügeln, Wasseraufbereitung
  • Beleuchtung: Konsumenten Beleuchtung, Philips Hue
  • Gesundheit: Schlaftherapie, Atemtherapie, Luftqualität, SmartSleep, Wake-up light, Schmerztherapie, Hörlösungen
  • Automobil: Auto, Motorrad, LKW, Zubehör

Wer repariert die Entsafter von Philips?

Sollte dein Entsafter von Philips nicht mehr funktionieren, kannst du dich an den Reparaturservice von Philips wenden. Der Service von Philips steht Kunden kostenlos und flexibel zur Verfügung. Zudem bietet er Tipps und Tricks für kleine Probleme, die du vielleicht selbst lösen kannst.

Es gibt auch verschiedene Foren im Internet, die eine Lösung für dein Problem parat haben. Bevor du aber selbst Hand anlegst, sollte dir bewusst sein, dass dabei die Garantie ablaufen kann. Zu deiner eigenen Sicherheit solltest du einen Techniker oder Spezialisten rufen, um Unfälle oder größere Schäden zu verhindern.

Wo kann ich Ersatzteile für den Entsafter von Philips kaufen?

Das Unternehmen Philips bietet dir Ersatzteile für deinen Entsafter in ihrem Sortiment an. Neben Ersatzteilen findest du in ihrer großen Produktliste außerdem weiteres Zubehör für deinen Entsafter, wie beispielsweise einen Stopfer, einen Entsafterdeckel oder einen Sieb.

Ersatzteile für deinen Entsafter findest du aber auch in anderen Shops und Fachgeschäften in deiner Nähe. Außerdem bieten diverse Online-Portale Ersatzteile für deinen Philips Entsafter an.

Wie reinigt man den Entsafter von Philips richtig?

Um dein Küchengerät für eine lange Zeit funktionstüchtig zu erhalten, solltest du viel Wert auf die Reinigung und Pflege des Entsafters von Philips legen. Das wichtigste vorab: Reinige den Entsafter direkt nach dem Gebrauch. Ansonsten kann der Trester haften bleiben oder es bilden sich Keime.

Um deinen Entsafter sorgfältig zu reinigen, empfiehlt es sich, eine Bürste zu Hand zu nehmen und vorsichtig die verunreinigten Stellen zu reinigen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kann auch Spülmittel helfen. Oft hilft es auch, dein Küchengerät in Wasser einzuweichen, um den Schmutz anschließend ohne großen Aufwand zu beseitigen.

Um das Verständnis zu erhöhen haben wir hier ein kurzes Video herausgesucht, welches das Reinigen eines Philips Entsafters demonstriert:

Muss das Obst und Gemüse vor dem Gebrauch des Entsafters von Philips geschält werden?

Grundsätzlich solltest du dein Obst und Gemüse vor dem Entsaften immer waschen und schälen, weil du somit Chemikalien wie Pestizide oder andere Schädlingsbekämpfungsmittel entfernen kannst. So gehst du auf Nummer sicher, deine Gesundheit zu schützen. Aber je nachdem welchen Entsafter zu bevorzugst gelten unterschiedliche Regeln.

foco

Wusstest du, dass stärkehaltiges Obst nicht in den Entsafter sollte?

Das liegt daran, dass beispielsweise Bananen einen geringen Teil an Wasser besitzen. Diese Obstsorten solltest du lieber in einem Mixer pürieren. Aus Bananen lassen sich gut Smoothies herstellen.

Bei dem Slow Juicer empfiehlt es sich, jedes Obst und Gemüse zu schälen, da die Lebensmittel von einer Presse zermalmt werden. Bei dem Zentrifugal Entsafter ist es nicht zwingend notwendig die Lebensmittel zu schälen, da die Schale mit dem Fruchtfleisch zerrieben wird. Jedoch solltest du deine Lebensmittel vor der Verarbeitung gründlich abwaschen.

Was macht man mit dem Trester?

Der Trester, die übrig gebliebenen festen Rückstände nach dem Auspressen von Obst und Gemüse, kann vielseitig verwertet werden. In den meisten Entsaftern ist ein Auffangbehälter für solche Reste eingebaut, auch im Philips HR1871/10 Avance Entsafter beispielsweise. In den Lebensmittelresten sind viele Nährstoffe enthalten, die du verarbeiten kannst.

Einige Beispiele für eine solche Verwertung sind:

  • Kochen und Backen: Der Trester unterschiedlicher Obst oder Gemüsesorten eignen sich bestens für so manche Rezepte. Du kannst beispielsweise aus Tomaten, Sellerie oder Zucchini eine Sauce machen. Äpfel, Rote Beete oder Möhren eignen sich für die Zubereitung von Salaten, Müsli oder Suppen. Außerdem kannst du mit dem Trester auch Kuchenteige, Brot oder Muffins verfeinern
  • Hunde-Leckerchen: Aus den Resten deiner Lebensmittel lassen sich Leckerchen für deinen vierbeinigen Freund zubereiten. Dafür vermischst du den Trester mit Sonnenblumenkernen und Flachs, verteilst die Menge auf ein Backpapier und lässt sie anschließend eine Stunde bei 145 Grad trocknen.
  • Gesundheit und Schönheit: Mit den übrig gebliebenen Resten von beispielsweise Gurken, Möhren oder Avocado lassen sich gut eine Gesichtsmaske zaubern. Lass die Maske 15 Minuten einwirken. Auch Kohlreste eignen sich für eine Gesichtsmaske gut.
  • Und sonst? Ansonsten eignen sich Lebensmittelreste für Tierfutter oder Dünger.
  • https://saftausbeute.de/2016/09/27/trester-weiterverarbeiten/
Philips Entsafter-3

Mit dem Trester lassen sich hervorragend Leckerlis für deinen Hund zubereiten. Dabei musst du aber auf die Lebensmittelwahl achten, da Hunde nicht jedes Obst oder Gemüse vertragen.
(Bildquelle: pixabay.com / kalhh)

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://gruenesmoothies.de/entsafter-rezepte/

[2] https://www.frag-mutti.de/trester-vom-entsaften-verwerten-a49522/

[3] https://www.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/tipps-fuer-den-entsafter-voll-im-saft-156606.html

Bildquelle: Belchonock/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Luca arbeitet am Vormittag in einem beliebten Café als Barista und abends taucht er in die Nachtwelt als Barkeeper ein. Mit Bravour absolvierte er sowohl die Kaffee-Expertenschulung als auch den Internationalen Barkeeper- und Mixology-Kurs.