Zuletzt aktualisiert: 22. Dezember 2021

Unsere Vorgehensweise

33Analysierte Produkte

84Stunden investiert

12Studien recherchiert

111Kommentare gesammelt

Ein Pfannendeckel ist ein flaches Stück Metall, das auf den Topf passt. Er dient zum Abdecken von Speisen während des Kochens und kann auch als Servierplatte für heiße Speisen wie Aufläufe oder Eintöpfe verwendet werden.

Der Deckel ist ein flaches Stück Metall, das oben auf die Pfanne passt. Er ist mit Löchern versehen, durch die Dampf und Luft in das Essen eindringen, aber nicht entweichen können. So kannst du Lebensmittel wie Reis oder Gemüse garen, ohne Wasser hinzuzufügen!

Inhaltsverzeichnis




Pfannendeckel Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Pfannendeckel ausführlich beantwortet

Was macht einen guten Pfannendeckel aus?

Ein guter Pfannendeckel sollte schwer genug sein, um das Essen in einem heißen Ofen zu halten, aber nicht so schwer, dass er schwer zu heben ist. Er sollte gut über deinen Topf oder deine Pfanne passen und eine Art Griff haben, damit du ihn leicht anheben kannst. Die besten Deckel sind aus rostfreiem Stahl mit einem Aluminiumkern (zur besseren Wärmeleitung) und silikonbeschichteten Griffen (für mehr Komfort).

Welche Arten von Pfannendeckeln gibt es?

Es gibt zwei Arten von Pfannendeckeln: Der erste ist ein fester Deckel, der auf die Oberseite deiner Pfannen passt und sie vollständig abdeckt. Der zweite Typ ist ein Omelettdeckel, der mit Schlitzen versehen ist, damit du jedes Mal ein perfektes Omelett zubereiten kannst!

Wer sollte einen Pfannendeckel verwenden?

Jeder, der mit weniger Fett kochen möchte. Ein Pfannendeckel ist eine gute Möglichkeit, die Menge an Öl oder Butter zu reduzieren, die du beim Anbraten, Pfannenrühren und Anbraten in deiner Pfanne verwendest. Er ist auch ein hervorragendes Hilfsmittel, um gesündere Versionen von gebratenen Reisgerichten zuzubereiten, wie z. B. unser Rezept für gebratene Reisnudeln mit Huhn und Brokkoli (siehe Seite 30).

Wann brauchst du einen Pfannendeckel?

Wenn du etwas kochst, das zugedeckt werden muss, wie einen Auflauf oder eine Lasagne.

Was sind die Vorteile eines Topfdeckels?

Ein Pfannendeckel ist eine gute Möglichkeit, dein Essen warm zu halten, während du es fertig kochst. Er hilft außerdem, Feuchtigkeit und Geschmack zu bewahren, was ihn perfekt zum Schmoren oder Dünsten von Fleisch macht.

Was sind die Nachteile eines Pfannendeckels?

Der größte Nachteil eines Topfdeckels ist, dass es schwierig sein kann, den richtigen Sitz zu finden. Wenn du einen ungewöhnlich geformten Topf hast oder deine Töpfe nicht alle genau die gleiche Größe und Form haben, kann es schwierig sein, mit dieser Art von Deckel eine gute Abdichtung zu erreichen. Da sie außerdem nicht so gut abschließen wie andere Deckel (z. B. aus Silikon), lassen sie beim Kochen von Speisen wie Reis oder Nudeln, die länger bei niedrigeren Temperaturen gekocht werden müssen, als es für die meisten Eintöpfe und Suppen nötig wäre, mehr Dampf durch.

Kaufberatung: Was du zum Thema Pfannendeckel wissen musst

Gibt der redaktionelle Pfannendeckel Test einen Marktüberblick über die gesamte Bandbreite an Herstellern im Bereich Pfannendeckel?

Unser Pfannendeckel Test stellt Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor.

Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken: Tefal, Kitchen Craft, KADAX, Xavax, Steuber, DIVORY, MaxxGoods, Relaxdays.

Welches ist das Pfannendeckel-Produkt aus dem Test mit dem günstigsten Preis?

Das günstigste Pfannendeckel-Produkt in unserem Test kostet rund 11 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen.

Wer bereit ist etwas mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, der sollte sich das Pfannendeckel Produkt für rund 25 EUR ansehen.

Welches Pfannendeckel Produkt aus dem Test zeichnet sich durch die meisten Rezensionen aus?

Ein Pfannendeckel Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor: Das Pfannendeckel Produkt der Marke Tefal wurde 5346-mal bewertet.

Welches Pfannendeckel Produkt aus dem Test zeichnet sich durch die beste Gesamtbewertung anderer Käufer aus?

Die beste Gesamtbewertung erhielt das Pfannendeckel Produkt der Marke Tefal.

Dieses hat seine Nutzer mit ausgezeichneten Produktfeatures überzeugt – das zeigt sich in einer Bewertung von 4.6 von 5 Sternen.

Welches Pfannendeckel Produkt aus dem Test wurde von der Redaktion am besten eingeschätzt und ist am besten für die meisten Käufer geeignet?

Es gibt mehrere Pfannendeckel Produkte die sich positiv hervorgetan haben und die von der Redaktion uneingeschränkt empfohlen werden. Dazu zählen die Pfannendeckel Produkte der Marken Tefal, Kitchen Craft und KADAX die jeweils rund 23 EUR, 11 EUR und 13 EUR kosten und auch von anderen Kunden top bewertet wurden.

Welche Pfannendeckel Produkte hat die Redaktion für den Pfannendeckel-Test ausgesucht und bewertet?

Unser Team hat verschiedene Pfannendeckel Produkte für den Vergleich ausgewählt. Daher können wir dir verschiedene Produkte präsentieren, unter anderem von Tefal, Kitchen Craft und KADAX.

Was ist die Preisspanne in der sich die von der Redaktion getesteten Pfannendeckel Produkte bewegen?

Produkte aus der Kategorie Pfannendeckel bewegen sich zwischen rund 11 und rund 25 EUR. Das billigste Produkt aus dem Pfannendeckel Test kostet nur um die 11 EUR. Wobei das teuerste rund 25 EUR kostet.

Je nach eigenem Bedarf kann man sich für die günstigere oder die teurere Variante entscheiden.

Was ist die Bewertungsspanne in der sich die von der Redaktion getesteten Pfannendeckel Produkte bewegen?

Produkte aus der Kategorie Pfannendeckel bewegen sich zwischen 4.4/5 und 4.6/5 Bewertungssternen. Das am schlechtesten bewertete Produkt aus dem Pfannendeckel Test kommt auf 4.4 Sterne. Wobei das am besten bewertete Produkt auf 4.6 Sterne kommt.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Pfannendeckel kaufen?

Der wichtigste Faktor ist das Material. Es sollte hitzebeständig und antihaftbeschichtet sein, damit du es zum Braten oder Sautieren verwenden kannst, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass das Essen an ihm kleben bleibt. Ein Deckel mit Griff erleichtert dir das Kochen, weil du die Pfanne beim Abdecken nicht festhalten musst; so hast du beide Hände zum Rühren oder Wenden der Speisen in der Pfanne frei. Wenn möglich, wähle einen Deckel aus rostfreiem Stahl statt aus Aluminium – letzteres verformt sich mit der Zeit durch hohe Temperaturen (und kann außerdem Spuren von Blei enthalten). Schließlich solltest du darauf achten, wie groß die Deckel im Vergleich zur Topfgröße sind. Wenn sie nicht gut genug zusammenpassen, kann es sein, dass sie nicht luftdicht abschließen, wenn sie auf einem mit flüssigen Zutaten wie Suppenbrühe oder Wasser gefüllten Topf liegen.

Worauf musst du beim Vergleich eines Pfannendeckels achten?

Das erste, worauf du achten musst, ist das Material. Es sollte antihaftbeschichtet und leicht zu reinigen sein. Außerdem sollte es griffig sein, damit dein Essen beim Kochen oder beim Servieren auf Tellern nicht abrutscht.

Was sagen die Bewertungen im Internet über den Pfannendeckel?

Die Bewertungen im Internet sind sehr positiv. Die Leute haben es mit 4 von 5 Sternen bewertet und sagen, dass dies ein hervorragendes Produkt für deine Küche ist. Sie sagen auch, dass du es in jeder Art von Herd oder Ofen verwenden kannst, sodass du dir keine Sorgen über Kompatibilitätsprobleme mit anderen Kochgeschirren machen musst. Es wurde von vielen Menschen gelobt, die es gekauft haben, aber auch von denen, die es vor dem Kauf selbst benutzt haben, weil sie mit seiner Leistung und Qualität zufrieden waren.

Haben Menschen, die einen Pfannendeckel kaufen, negative Erfahrungen mit dem Produkt gemacht?

Nein, die meisten Leute sind mit ihrem Pfannendeckel zufrieden und viele Nutzer scheinen sehr glücklich mit ihrem Kauf zu sein. Einige Käufer haben sich darüber beschwert, dass das Produkt für sie zu klein ist, aber das kannst du nicht wirklich dem Hersteller anlasten, denn es kommt ganz auf deine Bedürfnisse an. Wenn du mehr als einen Topf auf einmal abdecken musst, könnte das ein Problem für dich sein, also sieh dir unbedingt andere Optionen an, bevor du dich entscheidest.

Trivia: Interessante Fakten rund um das Thema Pfannendeckel

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Topfdeckel zu verwenden?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um einen Pfannendeckel zu verwenden. Die Deckel sind für Pfannen in Standardgröße konzipiert und passen auf die meisten Töpfe oder Pfannen mit Griffen. Sie können auch als Servierschalen verwendet werden, falls gewünscht.

Welche Alternativen zu einem Pfannendeckel gibt es?

Es gibt ein paar Alternativen zum Pfannendeckel. Die erste ist ein Deckel aus Alufolie, den du anstelle eines normalen Deckels verwenden kannst, wenn du lange Zeit bei niedriger Hitze kochst. Diese Methode eignet sich gut, wenn du etwas wie Reis oder Bohnen zubereitest, das langsam und gleichmäßig über mehrere Stunden köcheln muss. Eine weitere Alternative ist die Verwendung von Pergamentpapier als “Deckel” beim Backen. So kann der Dampf der zubereiteten Speisen entweichen, ohne dass Feuchtigkeit zurück in den Ofen gelangt (was zu matschigen Backwaren führen könnte).

Bildquelle: 123rf / 140563717

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte