Willkommen bei unserem großen Paella Gasgrill Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Paella Gasgrills. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Paella Gasgrill zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Paella Gasgrill kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Paella Gasgrill eignet sich nicht nur für die Liebhaber der spanischen Reisgerichte. Auch andere Leibspeisen kannst du mit den verschiedenen Pfannenmöglichkeiten zubereiten. Der Paella Gasbrenner ist eine tolle Alternative zum Kochherd.
  • Der Paella Gasbrennergrill ermöglicht eine flexible und ortsungebundene Möglichkeit, deine Gerichte im Außenbereich oder im Innenbereich zu servieren.
  • Der Gasgrill ist leicht in seiner Handhabung und ist mit seiner Größe ein echter Hingucker. Durch einen stabilen und sicheren Stand ist der Paella Gasbrenner vor allem auf Camping- Trips gern gesehen. Auch darf der Paella Grill auf Partys oder einem Großfamilien-Treff nicht fehlen. Denn die Paella- Pfannen kannst du in vielen verschieden Variationen finden, die von klein bis groß reichen. Dadurch bekommst du alle satt.

Paella Gasgrill Test: Das Ranking

Platz 1: Paella Grillset „Cordoba

Der Gasgrill besticht durch seinen 65 Zentimeter großen Durchmesser, sodass du diesen hervorragend auch für eine riesige Gartenparty nutzen kannst.

Platz 2: Profi Gasbrenner-Paella-Grillse

Das Wintergrillset performt mit einer sehr guten Qualität. Das Material ist hochwertig verarbeitet und das Grillset beinhaltet einiges an Grillzubehör inklusive 2 Paella- Pfannen. Hier stimmt das Preis- Leistungs- Verhältnis.

Platz 3: Paella Grillset „Jerez“

Ein qualitativ hochwertiger Paella Gasgrill mit einer guten Standfestigkeit. Er ist perfekt für den Außenbereich geeignet. Der Aufbau dieses Paella Grills ist einfach und geht schnell.

Platz 4: Paella Grillset „Carmona“

Die Größe dieses Paella Gasgrills ist überragend. Die riesige Paellapfanne hat einen Durchmesser von 80 Zentimeter und kann bis zu 40 Personen satt bekommen. Deshalb eignet sich das Grillset perfekt für die Gastronomie. Durch den Drei-Gasrohrbrenner erreicht die Paella Gaspfanne eine Leistung von 24,5kW. Und mit einer Arbeitshöhe von 80 Zentimetern ist eine rückenschonende Haltung vorausgesetzt.

Ein weiterer Pluspunkt bei diesem Gasbrenner-Set ist, dass der Hersteller den Gasschlauch und den Gasdruckminderer inklusive im Set anbietet. So kannst du gleich nach der Lieferung und dem Aufbau mit dem Kochen in deiner spanischen Reispfanne lols legen.

Platz 5: Paella Grillset „Tarifa“

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Paella Gasgrill kaufst

Was ist ein Paella Grill?

Der Paella Gasgrill ist ein vielfältiger Grill, der mit Gas betrieben wird. Durch die Gasrohre am Gestell wird Gas in die Wärmespirale zugeführt, die sich dadurch erhitzt. Der Gasgrill ist ausgestattet mit drei Beinen, wo durch der Paella Gasbrenner einen stabilen Halt bekommt. Auf das Gestell kannst du deine Paella Pfanne auflegen und dann kannst du mit dem Kochen loslegen.

Die Paella Pfannen sind in verschiedenen Materialausführungen erhältlich. So kannst du eine Pfanne in Eisenguss, aus Stahl oder aus Edelstahl wählen. Je nach deinen Erfahrungen mit den verschiedenen Materialen und je nach Vorlieben kannst du dich für eine Pfanne entscheiden.

Für wen eignet sich ein Gasbrenner?

Prinzipiell ist der Paella Gasgrill für Erwachsene geeignet. Du kannst die spanische Reispfanne bequem und einfach zubereiten. Der Gasgrill für Paella ist leicht in seiner Handhabung und bringt dir schnell das gewünschte Gericht auf den Tisch. Auch der Aufbau geht schnell und bedarf keiner großen handwerklichen Vorkenntnis.

Um die Gefahren und Risiken zu vermeiden, halte bitte Kinder von dem Gas betriebenen Gerät fern.

Eignet sich der Paella Gasgrill auch für den Innenbreich?

Die Paella World und andere Hersteller ermöglichen dir, deinen Paella Gasgrill auch im Innenbereich zu nutzen. Der Gasbrenner ist mit einer Zündsicherung ausgestattet, sodass die Sicherheit in deinem häuslichen Umfeld gegeben ist.

So kannst du selbst im Winter die spanische Reispfanne genießen und lässt dir ein wenig Sommer ins Gedächtnis rufen.

In welcher Größe ist der Paella Grill erhältlich?

Die Größe des Gasbrenners ist immer davon abhängig, nach welcher Art du suchst. Das heißt je mehr Leistung du möchtest, um so mehr Brennerrohre benötigst du und somit variiert die Größe des Paella Gasgrills.

Aber die Größe der Paella Pfanne spielt eine wichtigere Rolle. Denn sie ist der Hauptgegenstand für die zuzubereitende Menge. Diese Pfannen für Paella erhältst du in jeder gewünschten Größe. So kannst du den Umfang der Pfanne anhand der Menge, die du benötigst – sei es ein Single-Haushalt oder eine vielköpfige Familie – auswählen.

Was kostet ein Paella Gasbrenner Set?

Du möchtest gute Qualität für einen fairen Preis? Dann machst du bei den Paella Gasbrennern alles richtig. Denn die Hersteller bieten dir ein großes Angebot bei den Geräten, so kannst du genau nach deinen Wünschen und Bedürfnissen suchen.

Die Top- Hersteller, wie Paella World oder Weber ermöglichen dir für wenig Geld mit qualitativ hochwertigen Geräten dein Lieblingsgericht auf den Tisch zu zaubern.

Die Preisspanne variiert je nach Größe, Leistungsstärke und Material. Du kannst den Gasgrill  als Setkombination erwerben oder du kaufst dir die gewünschten Teile und Elemente einzeln. Dir sind alle Möglichkeiten gegeben.

Geld sparen kannst du, wenn du dir ein Kombinationsset holst. Denn das bekommst du bereits ab 50 Euro. Der Einzelkauf der Teile wird dagegen nicht den Geldbeutel schonen. Denn die Einzelteile sind bedeutend teuerer in der Anschaffung.

Als Anfänger in der Welt des Gasgrills ist es ein guter Rat, sich ein Paella Gasbrenner Set anzuschaffen. So hast du eine gute Grundlage um als Grill-Profi durchzustarten.

Im Set sind folgende Elemente enthalten:

  • Paella- Pfanne
  • Gasrohrbrenner ( Ein-, Zwei- oder Drei-Gasrohrbrenner)
  • Standfüße (auch höhenverstellbar möglich)

Wo kann ich einen Gasringbrenner kaufen?

Heutzutage findest du in fast allen Läden den Gasgrill im Angebot. So hast du die Möglichkeit, dich in Supermärkten, im Fachhandel, in Bauhäusern und Kaufhäusern persönlich beraten zu lassen. Auch findest du eine Vielzahl an Online Verkaufsportalen für den Paella Gasgrill.

Die meisten Paella Gasgrillbrenner werden laut unserer Recherche in den folgenden Online-Shops verkauft:

  • der-spanien-shop.de
  • grillstar.de
  • amazon.de
  • ebay.de

Alle Shops bieten ein vielseitiges Angebot an und du kannst dich zwischen qualitativ hochwertigen Produkten entscheiden. Ob du die Grillgaselemente alle einzeln kaufst oder du dich am Ende für ein Gasbrenner-Set entscheidest, die Bandbreite ist sehr groß und lässt keine Wünsche offen.

Welche Alternativen gibt es zur Paella World?

Du findest viele verschiedene Anbieter in der Rubrik Gasgrills. Einer der bekanntesten neben Paella World ist Weber. Beide Hersteller verfügen über ein riesiges Angebot von Grillprodukten. Spezialisiert sind beide speziell auf Gasgrills und haben eine große Bandbreite von Zubehör und Extras.

Paella wird in großer Pfanne zubereitet

Die verschiedenen Größen ermöglichen dir eine große Menge zuzubereiten.
So bekommst du auch eine Vielzahl von Personen satt.(Bildquelle: pixabay.com / Ben_Kerckx)

Paella World und Weber Grill bieten im Prinzip die gleichen hochwertigen Grillprodukte an. Was du am Ende wählst, ist allein dir überlassen. Für die Wissenserweiterung können dir die Kundenvergleiche und Kundenbewertungen helfen. Da findest du meist gut beschriebene Rezessionen über die Dauer der Anwendung und Informationen über Zufriedenheit der einzelnen Gasbrenner.

TIPP: Um mehr Informationen zu erhalten, gehe in einen Shop und lass dich beraten.

Wo liegt der Unterschied von Gasgrills zu Holzhkohlegrills?

Der herkömmliche Holzkohlegrill ist immer noch der Favorit in den deutschen Gärten. Doch die Beliebtheit der Gasgrills steigt immer mehr. Der Spaßfaktor beim Grillen ist bei den meisten dabei im Fokus. Und das bekommst du sowohl bei Gasgrill-Geräten als auch bei den allzeit bekannten Holzkohlegrills.

Wir haben dir hier die Vorteile und Nachteile eines Gasgrills zusammengestellt.

Vorteile
  • Kein Rauch, Qualm, Geruch
  • Keine Grillanzünder nötig
  • Keine Asche-Entsorgung
  • Umweltfreundlicher
  • Schnellere Abkühlung
  • schnellere Reinigung möglich
  • Schnellere Temperaturerreichbarkeit
  • dauerhafte Temperaturverfügbarkeit
Nachteile
  • Materialkosten höher
  • Kein klassischer „Grillgeschmack“
  • schwerere Gasflaschenverfügbarkeit
  • Höhere Anforderungen durch Gasflaschengebrauch
  •   intensivere Reinigung
  • Anschaffungkosten höher

Auch wenn die Erstanschaffung bei den Gasgrill-Geräten etwas preisintensiver ausfällt, so wirst du sehen, dass sich diese Investition tatsächlich lohnt. Denn der Gasgrill ist eine effiziente Alternative zu herkömmlichen Holzkohlegrills.

Entscheidung: Welche Arten von Paella Gasbrennern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Paella Gasbrenner sind in den letzten Jahren sehr in Mode gekommen. Die Hersteller haben sich nach den Bedürfnissen der Kunden gerichtet und haben verschiedene Gasgrills entwickelt. So kannst du dich für verschiedene Varianten entscheiden. Die Gasbrenner sind erhältlich für den Indoorbereich sowie den Outdoorbereiche.

Das heißt, du kannst dir deine Paella im  Sommer auf dem Balkon oder der Terrasse, im Winter im gemütlichen Warmen anrichten. Du  musst nicht mehr auf dein geliebtes spanisches Reisgericht verzichten. Egal wo du bist oder wann du willst, die Gasbrenner ermöglichen dir eine flexible Einsatzmöglichkeit.

Aber nicht nur im privaten Bereich werden die Paella Gasgrills gern verwendet. Du findest sie auch ganz oft im Profibereich, wie beim Showkochen, in der Gastronomie oder bei Partyservices. Da die Gasbrenner ein großes Volumen bieten werden sie gern genutz und können eine große Anzahl hungrigen Menschen satt bekommen.

Generell unterscheiden wir zwischen diesen Arten von Paella Gasgrills:

  • Gasgrills für den Außenbereich
  • Gasgrills für den Innenbereich

Gasgrill für den Außenbereich

Ein Gasgrill für den Außenbereich ist wirklich nur für draußen geeignet. Diese Modelle haben keine Zündsicherung, sodass es zu gefährlich wäre, sie im Haus zu verwenden. Denn hier gibt es zu viel Entzündliches.

Vorteile
  • größer
  • für größere Pfannen geeignet
Nachteile
  • keine Zündsischerung
  • nicht in Innenräumen verwendbar

Gasgrille für den Außenbereich haben meist einen größeren Durchmesser als Gasgrille für den Innenbereich und können deshalb größere Paellapfannen tragen. So kannst du also mehr Gäste beköstigen. Suchst du also einen Paella Gasgrill für große Feiern im Außenbereich, bist du mit einem Gasringbrenner für außen gut bedient.

Gasgrill für den Innenbereich:

Viele Gasringbrenner sind auch ideal für den Innenbreich. So brauchst du in der kalten Jahreszeit nicht auf die dein spanisches Reisgericht verzichten. Wie im Außenbreich sind die Paella Grillsets in den verschieden Ausführungen, wie Ein-, Zwei-, und Drei- Gas-Brenner erhältlich. Sie sind mit einer Zündsicherung ausgestattet, um die Sicherheit im Anwesen zu gewährleisten.

Vorteile
  • für innen und außen geeignet
  • Zündsicherung
Nachteile
  • meist kleiner

So kannst du selbst im Winter die spanische Reispfanne genießen. Allerdings sind diese Gasgrille meist etwas kleiner und du kannst nicht für so viele Menschen kochen. Allerdings kannst du diese Grills im Sommer auch draußen verwenden.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Paella Gasgrills vergleichen und bewerten

Im Folgenden zeigen wir dir, anhand welcher Kriterien du Paella Gasgrills gut vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es für dich leichter, einen Überblick zu bekommen und dich für ein passendes und effektives Gerät zu entscheiden.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Kriterien:

  • Gewicht
  • Durchmesser
  • Material
  • Zuberhör

Nachfolgend kannst du lesen, was es mit den jeweiligen Kriterien auf sich hat und erfährst, weshalb es für dich sinnvoll ist, ein Gerät anhand der Kriterien zu erwerben oder eben nicht.

Gewicht

An sich ist das Gestell mit dem Gasbrenner leicht. So kannst du ohne Bedenken den Paella Gasgrill mit auf Reisen nehmen. Da das Gerät auch klein und handlich ist kannst du ihn sehr gut in kleinen Ecken verstauen.

Das Hauptgewicht bei einem Paella Gasbrennergrill liegt in der Paella Pfanne, die auf dem Gestellt steht. Ihr Gewicht ist abhängig davon, für welches Material du dich entscheidest. Edelstahl ist dabei die leichteste Variante und die Pfanne aus poliertem Stahl die schwerste.

Durchmesser

Die Paellapfannen haben eine große Bandbreite im Bezug auf Größe und Umfang. Ob du nun das spanische Reisgericht für dich und deinen Liebsten machen möchtest oder ob du eine Großfamilie satt bekommen musst – die Vielfalt der angebotenen Paellapfannen ist riesig. So gibt es die Möglichkeit den Durchmesser zwischen kleinen Pfannen von  15 Zentimeter und großen Pfannen von 130 Zentimeter zu wählen.

Beispiele für Portionsangaben:

Durchmesser maximale Portionen
30 Zentimeter bis zu 4
50 Zentimeter bis zu 14
80 Zentimeter bis zu 40

Material

Polierter Stahl ist eines der meistverkauften Materiale bei den Paellapfannen.  Diese Pfannen aus polierten Stahl sind in über 20 verschiedenen Größen erhältlich. Einzigster Nachteil bei diesem Material ist der Pflegeaufwand. Nach der Reinigung muss die Stahl polierte Paellapfanne mit Öl eingerieben werden, um Rost zu vermeiden.

Typ Eigenschaften
polierter Stahl preiswert, stoß- und kratzfest, beste Brat- und Kocheigenschaften

INFO: Reinige die polierte Stahlpfanne immer mit klaren Wasser ohne Spülmittel, um die natürliche Ölschicht bei zubehalten.

Edelstahl ist in der Küche meist die beste Lösung. Das Edelstahlmaterial ist sehr leicht im  Gewicht und Bedarf keiner intensiven Pflege. Die Edelstahlpfanne ist in 8 verschiedenen Größen verfügbar. Der Nachteil bei dieser Art der Paellapfanne ist es das du darauf achten musst das die Pfanne für Paella nicht überhitzen darf.

Typ Eigenschaften
Edelstahl pflegeleicht, stoß- und kratzunempfindlich

Emaille ist in 15 verschiedenen Größen erhältlich. Die emailierten Paellapfannen sind pflegeleicht und sind durch die verschmelzte Beschichtung robust.

Typ Eigenschaften
Emaille preiswert, pflegeleicht, gute Brat- und Kocheigenschaften

Zubehör

Ein umfangreiches Angebot für Zubehör gibt es bei den Paella Gasgrill-Sets. So kannst du dir jedes einzelne Teil extra dazu kaufen oder du holst dir ein Gasbrenner- Set. In diesem befinden sich bereits der jeweilige Gasbrenner (Ein-, Zwei- oder Drei-Gasrohrbrenner), Drei-Standbein, und eine Paellapfanne. Im Set jedoch sind der Gasschlauch und der dazugehörige Gasdruckminderer in der Regel nicht enthalten.

Wenn du auf mehrere Paellapfanne zurückgreifen möchtest oder dir die im Set beigefügte Pfanne nicht deinen Vorstellungen entspricht, ist das kein Problem. Du kannst dir deine Paellapfanne nach Größe, Form und Material wählen und dazu kaufen.

Die Einzelteile im Überblick

  • Gasringbrenner, Profi- Gasringbrenner
  • Gasschlauch
  • Gasdruckregler
  • Gasdruckminderer (auch mikt Zündsicherung erhältlich)
  • Paella Pfannen
  • Untergestelle
  • Universaldeckel
  • Grillzubehör
  • Windschutz
  • Geschirrfixierung

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Paella Gasgrill

Wie reinigst du einen Gasgrill richtig?

Nach einem schönen Grillabend folgt  meist das belastende Reinigen des Grills. Doch wir können dich beruhigen. Bei einem Gasgrill ist alles halb so wild. Am besten du startest die Reinigung gleich nach dem Grillen. Denn die Reinigung besteht aus zwei Arten.

Reinigungsart Funktion
Vorreinigung direkt nach dem Grillen grobe Verschmutzung entfernen
gründliche Reinigung Verschmutzung in den Ecken entfernen

Wie funktioniert die Brennernutzung?

Hier lautet das Motto: “ Übung macht den Meister“.

Es bedarf ein wenig Zeit, um den Paella Gasgrill richtig anwenden zu können. Denn bei Vollgas wird sehr viel Hitze freigesetzt. So kann es sein das dir bei den ersten Malen immer wieder etwas anbrennen wird.

Aber keine Sorge, irgendwann wirst du herausfinden, wie der Gasbrenner sich am besten entfalten kann. Also lass den Kopf nicht hängen und probiere wieder.

Deshalb haben wir für dich verschiedene Tipps:

  • Versuch aus der Mitte heraus deine Zutaten anzubraten oder zu dünsten
  • Deshalb  beginne mit dem inneren Brennerring auf kleinster Stufe und schalte etwas später den äußeren Gasring mit dazu, so erreichst du immer die optimale Wärme
  • Erhitze die Stahlpfannen niemals leer

Ist es nicht gefährlich, mit Gas zu grillen?

Schon früher sind viele Unfälle mit Gas passiert, vor allem im Küchenbereich. Die Sicherheitsstandards sind heutzutage aber sehr hoch. So muss der Paella Gasgrill immer den Sicherheitsvorgaben der Europäischen Union entsprechen. Und wenn du den Vorschriften der Hersteller immer folgst, ist das Risiko sehr gering.

Sicherheitshinweise:

  • Zündsicherung
  • Standfestigkeit
  • Schlauchbruchsicherung

Beachte bitte, dass alle zugänglichen Teile sich erhitzen und dadurch eine Verbrennungsgefahr besteht. Deshalb halte Kinder bitte fern bei Gebrauch des Gasgrills.

Beachte bitte auch die gesetzlichen Bestimmungen, so musst du regelmäßig den Druckminderer und die Anschlussschläuche austauschen und bei Defekt natürlich auch.

Beachte das die Gasbrennerschlauchverbindungen nicht länger als 1,5 Meter sein dürfen.

Was du noch beachten solltest beim Gebrauch des Paella Gasgrills?

Wenn du dich für einen Gasbrenner entscheiden solltest musst du  einige grundlegenden Vorschriften beachten, um die größte Sicherheit zu gewähren.

  • Baue das Gasgrill- Set immer exakt nach Anleitung auf
  • Verwende den Gasgrill nur mit integrierter Zündsicherung in geschlossenen Räumen
  • Halte das Gerät von brennbaren Stoffen fern
  • Stelle den Gasgrill immer auf einen feuerfesten, ebenen und trockenen Untergrund
  • Halte die Brennerbelüftung immer frei
  • Führe den Gasflaschentausch immer weit von Zündquellen durch
  • Schließe immer sofort die Hauptzufuhr bei einem Gasleck
  • Benutze Schutzhandschuhe  wenn der Gasbrenner im Betrieb ist
  • Führe keine Änderung oder Entfernungen von Teilen selbst durch sondern hol dir Rat vom Fachmann

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] https://www.foodbarn.com/essen/rezepte/paella-vom-grill


[2] https://www.youtube.com/watch?v=g4unQbOQfWM

Bildquelle: 123rf.com / 17696405

Bewerte diesen Artikel


39 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von sternefood.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.