Nivona Kaffeevollautomat
Zuletzt aktualisiert: 16. April 2020

Unsere Vorgehensweise

14Analysierte Produkte

17Stunden investiert

2Studien recherchiert

69Kommentare gesammelt

Kaffee wird jeden Tag und überall getrunken, ob im Büro oder zuhause. Was zählt, ist einfach, einen schnell gemachten aber trotzdem guten und aromatischen Kaffee zu bekommen.

Mit den Nivona Kaffeevollautomaten werden diverse Kaffeevarianten nicht nur vollautomatisch und schnell produziert, sondern auch mit Siebträger Qualität hergestellt. Durch ausgeklügelte und moderne Funktionen wird aromatischer Kaffee mit einfacher und effektiver Handhabung kombiniert.

In unserem Nivona Kaffeevollautomaten Test 2020 wollen wir dir diese Kaffeevollautomaten näher vorstellen. Wir haben Einsteigermodelle mit Mittleren sowie Profi und High-End Modellen verglichen, um dir eine gute Übersicht der Produktpalette von Nivona zu verschaffen. Zudem erhältst du Informationen über die Faktoren, die du vor sowie nach dem Kauf berücksichtigen solltest. Damit wollen wir dir helfen den richtigen Kaffeevollautomaten von Nivona für dich zu finden.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Durch die verschiedene Systeme und vielen High-Tech Funktionen der Nivona Kaffeevollautomaten bieten diese nicht nur einen vielfältigen und aromatischen Geschmack, sondern auch eine einfache Handhabung.
  • Nivona bietet Produkte im gehobenen Segment an, doch es ist für jeden etwas dabei, ob Kaffeekenner oder Anfänger. Die Maschinen variieren von Einsteiger Modellen bis hin zu Profi und High-End Modellen.
  • Die Nivona Kaffeevollautomaten sind in verschieden Ausführungen und mit verschiedenen Funktion erhältlich. So kannst du die richtige Maschine mit der passenden Ausstattung für dich finden.

Nivona Kaffeevollautomat Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Einsteigermodell von Nivona Kaffeevollautomaten


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (30.09.20, 21:23 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:32 Uhr)

Das beste Einsteigermodell ist der NICR 660. Dieses Modell ist zwar teurer als die 5er Reihe, hat dafür aber auch eine höhere Ausstattung. Der NICR 660 ist günstiger als die beiden anderen 6er Modelle, ist aber mit fast allen Funktionen ausgestattet die die anderen beiden Modelle auch zu bieten haben. Im Gegensatz zu der 5er Reihe ist das Modell mit dem Aroma Balance System ausgestattet und hat die Möglichkeit ein Getränk individuell zu programmieren.

Wenn du ein Einsteiger Modell suchst, welches nicht das teuerste ist aber dennoch über viele Funktionen verfügt, dann ist der Nivona Kaffeevollautomat NICR 660 der richtige für dich.

Das beste mittlere Modell der Kaffeevollautomaten von Nivona


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (30.09.20, 21:23 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:32 Uhr)

Das beste mittlere Modell der Kaffeevollautomaten von Nivona ist der NICR 789. Dies ist das am besten ausgestattete Modell der mittleren Reihe, denn es sind nicht nur 1, sondern 5 Getränke individuell programmierbar und ein Milchcontainer ist auch dabei. Zudem ist das Modell nur um weniges teurer als die anderen beiden Modelle.

Wenn du ein gut ausgestattetes Nivona Modell suchst, welches noch in der unteren Preisklasse der Modelle liegt, dann solltest du dir den Kaffeevollautomat NICR 789 genauer anschauen.

Der beste Kaffeevollautomat von Nivona für Profis


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (30.09.20, 21:23 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:32 Uhr)

Der beste Kaffeevollautomat von Nivona für Profis ist das NICR 960er Modell. Dieses Modell ist mit sehr vielen Funktionen ausgestattet die den Geschmack, die Handhabung und Effizienz der Maschine entscheidend verbessern. Im Gegensatz zu den anderen Profi Modellen der 8er Reihe ist dieses Modell mit einem verbesserten Touch Display ausgestattet, beinhaltet einen Milchcontainer und hat ein noch leiseres Mahlwerk.

Außerdem sind 17 Getränke auf Knopfdruck abrufbar, wovon 9 individuell programmierbar sind. Der NICR 960 ist zudem mit dem Cappuccino Connaisseur System ausgestattet, der es ermöglicht die Milch und den Kaffee je nach Vorliebe zusammen oder getrennt auszuschenken.

Wenn du ein top ausgestattetes Profi Modell der Nivona Kaffeevollautomaten suchst, dann solltest du dir den NICR 960 genauer anschauen.

Der beste Kaffeevollautomat von Nivona für viele Personen


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (30.09.20, 21:23 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:32 Uhr)

Das Modell NICR 1030 ist am besten für viele Personen geeignet. Dieser Vollautomat kann einen großen Haushalt oder ein Büro ausreichend und effektiv versorgen. Das 1030er Modell hat den größten Wassertank sowie den größten Bohnenbehälter, ist mit allen Funktionen ausgestattet die die anderen Modelle auch haben und lässt bis zu 18 individuell programmierbare Getränke speichern.

Wenn du einen Kaffeevollautomaten von Nivona für viele Personen suchst, dann ist das 1030er Modell das richtige für dich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Nivona Kaffeevollautomaten kaufst

Vor dem Kauf eines Nivona Kaffeevollautomaten solltest du dich über ein paar Sachen informieren. Damit du ausreichend Hintergrundinformationen bekommst, haben wir in den folgenden Absätzen die wichtigsten Fragen rund um das Thema Nivona Kaffeevollautomaten abgedeckt.

Was unterscheidet Nivona Kaffeevollautomaten von anderen Herstellern?

Die Nivona Kaffeevollautomaten auch Nivona Caferomantica gennant, sind exklusiv und mit modernen Features ausgestattet. Mit den verschiedene Baureihen ist für jeden etwas dabei ob preislich, geschmacklich oder technisch.

Nivona Kaffeevollautomat-1

Die Nivona Kaffeevollautomaten bieten eine einfache Handhabung sowie einen aromatischen Kaffee.
(Bildquelle: unsplash.com / Nathan Mullet)

Jeder Kaffeevollautomat beinhaltet das Aromatica System. Dieses soll nicht nur “siebträger Qualität” verschaffen, sondern auch die Aromen verstärken.

Hierbei werden die Kaffeebohnen nach individueller Einstellung in die Brühkammer gemahlen. Anschließend wird heißes Wasser mit Druck hineingepresst, wobei sich die Brühkammer vergrößert. Zuletzt verwirbelt sich der gemahlene Kaffee mit dem Wasser wodurch mehr Aroma entlockt wird und ein idealer Auszug von Bitterstoffe, Säuren, Fette und Mineralien aus dem Kaffee gepresst werden. Dies nennt man auch Extraktion.

Die Kaffeevollautomaten von Nivona unterscheiden sich nicht nur durch das Aromatica System von anderen Herstellern, sondern auch durch das Aroma Balance System, mit dem die meisten Modelle ausgestattet sind. So wird das Aromatica System komplementiert.

Durch dieses System soll der Kaffee wie vom Barista gemacht, schmecken. Das System bietet drei Aroma Profile die dem Kaffee verschiedene Geschmacksnoten erteilen. Sie unterscheiden sich in der Dauer, dem Druck und Geschwindigkeit in der das Wasser durch die Brühkammer fließt. Das besondere ist nämlich, dass im Gegensatz zu anderen Kaffeevollautomaten, die Schwankungen des Wasserdrucks sowie die Durchlaufzeit verändert werden können. So kommt es zu einer leichteren oder stärkeren Extraktion und verschiedenen, aromatischen Geschmacksprofilen:

  • dynamic: säuerlich und leicht fruchtig (leichterer Auszug)
  • constant: bitterer mit würzigem und vollem Geschmack
  • intense: kräftig, würzig und deutlich bitterer

Dieses System kommt auch zum Einsatz, um Siebträger Qualität des Kaffees aufrechtzuerhalten. In der Tat ist der Kaffeemühlen Kaffee meist feiner gemahlen als in einem Kaffeevollautomaten weshalb die verschiedenen Durchlaufprofile zum Einsatz kommen.

Bei welchem Händler kann ich Nivona Kaffeevollautomaten käuflich erwerben?

Einen Nivona Kaffeevollautomaten zu erwerben ist nicht so einfach wie andere herkömmliche Maschinen.

Nivona verkauft seine Geräte nur bei ausgewählten Händlern, um den besten Service zu bieten.

Nivona Kaffeevollautomaten sind exklusive Geräte die nicht in großen Kaufhäusern oder Geschäften wie Media Markt, Saturn und Discountern angeboten werden. Der Grund dafür ist, dass die Firma eine gute Beratung sowie die Möglichkeit die Maschinen zu testen für jeden ihrer Kunden gewähren möchte.

Wo kannst du also deinen Nivona Kaffeevollautomaten kaufen? Die Maschinen werden bei ausgewählten Elektrofachhändlern oder in ausgewählten Online-Shops verkauft. Um herauszufinden wo sich ein Fachhandel in deiner Nähe befindet, kannst du auf die Nivona Website gehen. Dort werden dir unter der Rubrik “Händlersuche”, je nach deinem Standort, Händler in deiner Nähe angezeigt.

Sind Zubehör und Ersatzteile für Nivona Kaffeevollautomaten erhältlich?

Ersatzteile sowie Zubehör sind für Nivona Kaffeevollautomaten Online und bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich.

Nivona bietet drei Sorten an Kaffeebohnen, speziell für den Vollautomaten entwickelt, an:

  • Espresso Milano: eine aromatische, cremige und milde Mischung für Cappuccino, Espresso oder einen langen Kaffee. Diese Bohnen bestehen zu 50 % aus Hochland Arabica und 50 % aus Gourmet Robusta.
  • Caffè Bergamo: ausgewogener, milder und fein säuerlicher Geschmack gut geeignet für einen langen Kaffee. Die Bohnen bestehen zu 100 % aus Hochland Arabica.
  • Espresso Torino: kräftiger, würziger und intensiver Geschmack, jedoch säurearm und ohne Bitter Aromen. Eignet sich gut für einen Espresso und besteht zu 100 % aus Gourmet Robusta Bohnen.

Weiteres Zubehör sind:

Zubehör Zweck
Milch Container, Cooler oder Milch Kühlschrank Um frische Milch gut zu lagern oder länger frisch zu halten und zu kühlen.
Zusatzbohnenbehälter Um weniger oft nachzufüllen.
Flüssigreiniger CreamCleaner Zum Reinigen des Milchschäumers speziell für das Nivona Reinigungsprogramm.
Flüssigentkalker Für das Entkalkungsprogramm von Nivona.
Filterpatronen Um Wasser zu filtern.
Reinigungstabletten Für das Reinigungsprogramm von Nivona.

Ersatzteile sind ebenfalls bei deinem Fachhändler oder Online zu finden. Dort findest du von Brüheinheiten und Antrieben bis hin zu Bedienungsknöpfen, so ziemlich alles.

Zu welchen Preisen werden Kaffeevollautomaten von Nivona verkauft?

Nivona Kaffeevollautomaten befinden sich in einer höheren Preisklasse. Je nach Baureihe und Modell variieren die Preise von 500 Euro bis hin zu 2000 Euro.

Die verschiedenen Baureihen sind nach “Nivona Caferomantica” benannt. Meistens werden sie aber durch die Abkürzung NICR bezeichnet. Nach dieser Abkürzung folgen die Nummern der Baureihen: 5, 6, 7, 8, 9, 10. Je nach Modell in diesen Baureihen werden an die einzelnen Nummer noch einmal zwei Zahlen gehängt.

Desto höher die Nummer desto höher ausgestattet und demnach teurer ist das Modell. Somit sind die 5er und 6er Baureihen Einsteigermodelle während die 10er Baureihe als High-End Modell angesehen wird.

In der folgenden Tabelle wollen wir dir eine Übersicht zu den Preisklassen der verschiedenen Baureihen verschaffen:

Baureihe Preis
5er Baureihe zwischen 500 und 550 Euro
6er Baureihe zwischen 600 und 650 Euro
7er Baureihe zwischen 800 und 870 Euro
8er Baureihe zwischen 900 und 1.000 Euro
9er Baureihe 1.400 Euro
10er Baureihe 2.000 Euro

Welche Alternativen gibt es zu Nivona Kaffeevollautomaten?

Während Nivona nur Vollautomaten herstellt, die geschmacklich, preislich und in der Handhabung nicht jedem entsprechen können, gibt es auch einige Alternativen zu dieser Art von Kaffeemaschine:

  • French press: dies ist eine manuelle Zubereitungsform des Kaffees, wobei Kaffeepulver verwendet wird das mit heißen Wasser übergossen wird. Anschließend lässt man das Kaffeepulver ziehen. Zuletzt wird der Kaffee mithilfe eines Stempels gepresst, wobei das restliche Pulver, dass sich noch nicht am Boden abgesetzt hat, nach unten gedrückt wird. Dieses Gerät ist für kleine Haushalte geeignet, da nicht viel Kaffee auf einmal hinauskommt, und dieser auch nur schwer warmgehalten werden kann.
  • Filtermaschine: dies ist eines der bekanntesten Geräte mit dem einfach, schnell und günstig, viel Kaffee gekocht werden kann. Durch ein Heizelement wird heißes Wasser erhitzt, welches über ein Rohr zum Filter mit Kaffeepulver steigt und durch diesen läuft. Es kommt zum Auszug von Aromen und der Kaffee fließt in die Kanne.
  • Espresso oder Siebträgermaschine: diese Maschine kennt man meistens aus Gasthäusern oder Bars um professionellen Kaffee und hochwertigen Espresso herzustellen. Gemahlener Kaffee wird in den Siebträger gedrückt, welcher in die Kaffeemaschine gehängt wird. Anschließend wird Wasser in der Maschine erhitzt, das je nach Knopfdruck (zum Beispiel doppelter Espresso) mit einem gewissen Druck durch das Gerät und das Siebteil gepresst wird.
  • Kapsel oder pad Maschine: Dies ist ebenfalls eine bekannte und sehr unkomplizierte Alternative. Hier wird eine Kapsel oder ein Pad in die Maschine eingesetzt und anhand eines Knopfdrucks entsteht eine Tasse Kaffee. Es kann zwar nicht viel Kaffee auf einmal hergestellt werden, aber es ist eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen und Aromen vorhanden.

Entscheidung: Welche Arten von Nivona Kaffeevollautomaten gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wie oben schon erwähnt hat Nivona sechs Baureihen für Kaffeevollautomaten mit jeweils bis zu fünf verschiedenen Modellen pro Baureihe. Um den Vergleich und die Entscheidung zwischen diesen verschiedenen Baureihen einfacher und übersichtlicher zu gestalten werden wir uns auf vier verschiedene Arten von Nivona Kaffeevollautomaten fokussieren:

  • Die Einsteigermodelle
  • Die mittleren Modelle
  • Die Profi Modelle
  • Das High-End Modell

In den folgenden Absätzen werden wir diese Modelle genauer darstellen, vergleichen und ihre Vor- und Nachteile auflisten damit dir deine Kaufentscheidung so einfach wie möglich fällt.

Worum handelt es sich bei den Einsteiger Modellen der Kaffeevollautomaten von Nivona  und worin liegen ihre Vor- und Nachteile?

Die Einsteiger Modelle der Nivona Kaffeevollautomaten entsprechen den Baureihen 5 und 6.

Dies sind die einfachsten Baureihen mit geringerer Ausstattung und demnach dem niedrigsten Preis. Trotzdem, bieten diese Vollautomaten alles, was man für einen guten Kaffee braucht, wenn nicht mehr.

Die Maschinen bieten viele Hightech Funktionen an. Wasserhärte und Wärme sowie 3 bis 5 stufige Kaffestärke, Kaffeetemperatur und Mahlgrade sind einstellbar. Außerdem können bei den 6er Modellen 1 Getränk für NICR 660 und 5 Getränke für NICR 670 und 680 individuell programmiert werden. Weiters, sind die 6er Modelle mit einem Bluetooth System versehen, womit man die Kaffeemaschine durch die Nivona App mit dem Smartphone betätigen kann. Auch das Aroma der 6er Modelle sticht durch das berühmte Aroma Balance System heraus.

Die Handhabung ist ebenfalls sehr einfach und effektiv. Die 6er Modelle können von 7 bis 11 Getränke auf Knopfdruck herstellen, sei es Tee oder Kaffee. Bei allen Geräten sorgt ein Display mit übersichtlichen Knöpfen und Informationen für eine einfache Bedienung. Bei den 6er Modellen ist das TFT Farb-Display vorhanden, dass in Farbe und mit klaren Textformen eine noch einfachere Bedienung bietet. Außerdem können zwei kleine Kaffees auf einmal gemacht werden. Auch ein Milchschäumer, Spumatore gennant, ist verfügbar, der separat Milch wärmen und schäumen kann.

Ein weiteres Vorteil ist die einfache Reinigung durch Pflege und Spülprogramme sowie der EasyClean Funktion des Milchschäumers bei den 6er Modellen.

Auf der anderen Seite ist bei diesen Modellen keine gekoppelte Milch und Kaffee Ausschenkung möglich. So kann kein Milchkaffee auf Knopfdruck produziert werden, sondern die Milch muss separat geschäumt werden. Zudem hat nur eines der Geräte eine Geräuschisolierung und nur zwei einen Milchbehälter.

Ein weiteres Nachteil betrifft die 5er Reihe. Bei dieser können weder Getränke individuell programmiert werden, noch kann man zwischen verschiedenen Getränken auswählen. Außerdem ist das Aroma Balance System, die Bluetooth Funktion und das TFT Display nicht vorhanden.

Vorteile
  • Günstigsten Modelle
  • Hightech Funktionen
  • Einfache und effektive Handhabung sowie Bedienung
  • Milchschäumer
  • Pflege und Spülprogramme
Nachteile
  • Keine gebündelte Ausgabe von Kaffee und Milch
  • Minderheit der Geräte hat Geräuschisolierung und Milchbehälter
  • Keine Getränke Auswahl oder Programmierung bei 5er Reihe
  • Kein Aroma Balance System bei 5er Reihe

Worum handelt es sich bei den mittleren Modellen der Kaffeevollautomaten von Nivona und worin liegen ihre Vor- und Nachteile?

Die Baureihe 7 kann als mittlere Baureihe bezeichnet werden. Sie besteht aus vier verschiedenen Modellen. Man spricht von Modellen mit höherer Ausstattung, die in einem höheren Preissegment liegen, aber noch nicht als Profi-Modelle bezeichnet werden können.

Die 7er Baureihe ist durch ein neues Mahlwerk deutlich leiser. Zudem ist es möglich Milch und Kaffee auf einmal auszuschenken und so einen “Cappuccino auf Knopfdruck” herzustellen. Man spricht von dem neuen Milchschäumer als One Touch Spumatore der ebenfalls mit seiner eigenen Reinigungsfunktion kommt. Die Handhabung wurde demnach deutlich vereinfacht. Außerdem kannst du auch bei dieser Reihe verschiedene Getränke, ob mit Milch oder ohne, Tee oder Kaffee auf Knopfdruck abrufen.

Auch das intensive und vielfältige Aroma ist bei der 7er Reihe durch das Aroma Balance System gewährt. Zudem sind die besonderen Hightech Funktionen verfügbar. Jedes Gerät hat einen TFT-Farben Display sowie die Bluetooth Funktion um sein Smartphone mit der Maschine zu verbinden. Es können Kaffeerezepte individuell programmiert und gespeichert werden. Die Wasserhärte, Kaffeestärke, Temperatur und Mahlgrad sind, je nach Modell, 3 oder 5 stufig einstellbar.

Die Einfachheit der Reinigung ist ebenfalls bei dieser Reihe durch Reinigungs-, Spül- und Entkalkungsprogramme erhalten. Weiters, wurde das Design erneut und modernisiert um die Kaffeemaschine noch besser aussehen zu lassen. Man spricht vom sogenannten InMold Front.

Es ergeben sich jedoch auch ein paar Nachteile. Alle Modelle bis auf eines brauchen einen separaten Behälter als Milchquelle. Beim NICR 789 wird ein Design Milch Container mitgeliefert. Dieses Modell ist auch das einzige, dass anstatt einen, fünf Kaffees individuell programmieren kann und eine beheizbare Tassen Abstellfläche besitzt.

Ein Nachteil der Effizienz kann darin gesehen werden, dass jeweils nur ein Milchgetränk auf einmal hergestellt werden kann.

Vorteile
  • One Touch Spumatore: Milch und Kaffee auf einmal ausschenken
  • Weniger geräuschvoll
  • Einfache Reinigung und Handhabung
  • Neues und modernes Design
  • Hightech Funktionen
Nachteile
  • Separater Milchbehälter nötig
  • Bei fast jedem Modell nur ein Kaffee individuell programmierbar
  • Nur ein Modell hat beheizbare Tassenabstellfläche
  • Nur ein Milchgetränk auf einmal

Worum handelt es sich bei den Profi Modellen von Novina und worin liegen ihre Vor- und Nachteile?

Durch ihre höhere Ausstattung und höhere Preisklasse werden die 8er und 9er Baureihen als Profi Modelle bezeichnet.

Beide Baureihen sind mit einem One Touch Spumatore Duo Plus ausgestattet. Dies ermöglicht der Maschine zwei Kaffees mit Milch auf einmal zu machen. Zur einfachen und effektiven Handhabung zählt auch die Möglichkeit 9 Kaffeerezepte zu programmieren und speichern und bis zu 17 verschiedene Getränke auf Knopfdruck abzurufen. Zudem wurde das Mahlwerk noch einmal adaptiert um besonders leise zu sein.

Auch bei den 8er und 9er Modellen ist die Bedienung durch Hightech Funktionen vereinfacht. Es sind Wasserhärte 4 stufig, Kaffee- sowie Mahlstärke und Temperatur 3 bis 5 stufig einstellbar. Außerdem lässt sich bei den Modellen die Aus und Einstellfunktion automatisch programmieren. Bei der 9er Reihe sorgt ein größeres Touch-Display für eine noch einfachere Bedienung und bessere Lesbarkeit.

Die Modelle verfügen über ein modernes und ausgeklügeltes Design in verschiedenen Farben mit beleuchtbaren Tassen und Wasserbehältern. Ein weiters Highlight ist das Cappuccino Connaisseur System eines der Modelle der 9er Reihe. Durch dieses kann der Kaffee in drei verschiedenen Arten zubereitet werden: entweder die Milch oder der Kaffee zuerst, oder beides auf einmal.

Einige Nachteile sind trotz alldem zu vermerken. Der Wassertank der 9er Reihe ist kleiner mit einem 1,8 Liter Behälter anstatt eines 2,2 L Behälters und keine der Maschinen der 8er Reihe kommt mit einem Milchbehälter.

Bei der 9er Reihe kann das Gewicht als Nachteil betrachtet werden. Diese Geräte sind nämlich um fast 5 Kilo schwerer als die der vorherigen Reihen. Außerdem hat nur eines der Modelle der beiden Reihen eine beheizbare Tassen Abstellfläche. Die 8er sowie 9er Modelle, sind zudem, um einiges teurer als die zuvor erwähnten Modelle.

Vorteile
  • One Touch Spumatore Duo Plus
  • 9 individuell programmierbare Kaffeerezepte
  • Adaptiertes und noch leiseres Mahlwerk
  • Größeres Touch-Display
  • Neues Design
  • Cappuccino Connaisseur System
Nachteile
  • Kleinerer Wassertank der 9er Reihe
  •  8er Reihe ohne Milchbehälter
  • 9er Reihe schwerer
  • Nur ein Modell mit beheizbarer Tassen Abstellfläche
  • Teurer

Worum handelt es sich bei dem High-End Modell der Kaffeevollautomaten von Nivona und worin liegen seine Vor- und Nachteile?

Die 10er Baureihe wird als die High-End Baureihe von Nivona angesehen. Diese Baureihe beinhaltet eine Maschine, das 1030er Modell.

Das 1030er Modell ist ein Luxusmodell, dass vor allem für Büros oder große Haushalte geeignet ist, denn es kann schnell und viel Kaffee kochen und ist gleichzeitig mit tollen Features ausgestattet.

Der NICR 1030 ist mit allen Funktionen ausgestattet  die die anderen Modelle auch haben. Einige Funktionen wurden jedoch verbessert und viele neue wurden hinzugefügt.

Das 1030er Modell ist mit einem größeren Tank sowie einem größeren Bohnenbehälter ausgestattet. Mit dem neuen True One Touch Spumatore Duo Plus kann der Milchschäumer auch per App bedient werden.

Zusätzlich zu den Standart Getränken sind 18 individuell programmierbare Getränke verfügbar. Die Kaffeestärke ist 5 stufig wählbar und der Kaffeeauslauf ist höher verstellbar als bei den anderen Modellen.

Mit 2700 Watt ist das 1030er Modell das leistungsstärkste. Außerdem wurde die Zubereitungszeit deutlich verkürzt. Durch die Präsenz von zwei Thermoblöcken wird nämlich der Dampf für Milch und Milchschaum und das Wasser für Kaffee gleichzeitig aufgeheizt.

Aufgrund der tollen Ausstattung und den vielen Funktionen dieses Modells ist es auch das teuerste. Zudem ist es auch das größte Model, welches manchen Haushältern, mit weniger Platz, ein Problem bereiten könnte. Auch ein Gewicht von 16 Kilogramm ist nicht zu unterschätzen.

Demnach ist dieses Modell von Nivona nicht für jedermann gemacht, da es nicht nur teuer ist, sondern in manchen Küchen gar kein Platz für dieses Gerät zu finden gibt.

Vorteile
  • Größeres und leistungsstärkeres Modell
  • Schnell und viel Kaffee auf einmal
  • True One Touch Spumatore Duo Plus
  • 18 individuell programmierbare Getränke
  • Zwei Thermoblöcke
Nachteile
  • Das größte und demnach auch sperrigste Modell
  • Schwer
  • Sehr teueres Modell
  • Mit mehr als 16 Kilogramm das schwerste Modell
  • Nicht für kleine Haushalte oder Personen mit wenig Platz geeignet

Kaufkriterien: Anhand dieser Kriterien kannst du Kaffeevollautomaten von Nivona vergleichen und bewerten

Damit du den passenden Nivona Kaffeevollautomaten für deinen Haushalt oder dein Büro findest, haben wir dir die verschiedenen Kaufkriterien aufgelistet die du beachten solltest, um die Automaten zu vergleichen und zu bewerten:

Worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt, werden wir dir in den folgenden Absätzen erklären.

Elektronische Ausstattung

Die elektronische Ausstattung und die verschiedenen Hightech Funktionen spielen bei den Nivona Kaffeevollautomaten eine große Rolle. Diese Ausstattung variiert je nach Maschine.

Einige elektronische Funktionen von Nivona sind sehr vorteilhaft und verleihen deinem Gerät nicht nur besseres Aroma, sondern auch Effektivität und Funktionalität. So wird deine Maschine entscheidend aufgewertet.

Nivona Kaffeevollautomat-2

Mit den Nivona Kaffeevollautomaten wird trotz automatischer Bedienung, Siebträger Qualität erreicht.
(Bildquelle: unsplash.com / Nathan Dumlao)

Das Aroma Balance System sorgt für ein Maximum an Aroma und Idealmaß an Extraktion. Mit den drei Aroma Profilen Constant, Dynamic und Intense ist ein vielfältiger und besonderer Geschmack gewährt. Alle Baureihen bis auf die 5er sind mit diesem System ausgestattet.

Die Bluetooth Funktion ist eine vorteilhafte elektronische Ausstattung, mit der es möglich ist mit deinem Smartphone die Maschine zu steuern. Dies ist für alle Reihen bis auf die 5er und 8er Reihe möglich.

Ab der 6er Baureihe, kannst du bei jeden Nivona Vollautomaten mindestens ein Getränk individuell programmieren

Eine weitere sehr vorteilhafte Funktion ist die Möglichkeit Getränke individuell zu programmieren und in der Maschine zu speichern. Dies ist bei fast allen Modellen möglich, jedoch sind bei den Einsteiger Modellen weniger Getränke einspeicherbar als bei den gehobeneren Modellen. Die Anzahl an individuell programmierbaren Getränken steigt von einem bis hin zu achtzehn.

Außerdem ist es bei manchen Modellen möglich die Zeitpunkte in denen sich die Maschine anstellen und ausstellen soll zu programmieren. Dies kann nicht nur Zeit-, sondern auch Energiesparsam sein.

Einfachheit der Handhabung

Weiters ist es wichtig, dass die Vollautomaten einfach in der Handhabung sind. Je nach Ausstattung und Funktionen und je höher das Modell in der Preisklasse ist, unterscheidet sich auch die Einfachheit der Handhabung.

Je nach Modell variiert die Displayqualität. Ab der Baureihe 6 sind alle Modelle mit einem farbigen Display verfügbar. Die Qualität des Displays wurde dann für die 9er und 10er Modelle noch einmal modernisiert, und ist bei diesen Geräten als Touch-Display verfügbar. Dies vereinfacht die Handhabung.

Nivona Kaffeevollautomat-3

Mit dem OneTouch Spumatore kannst du dir auf Knopfdruck einen Cappuccino zubereiten.
(Bildquelle: unsplash.com / Demi Deherrera)

Eine weitere sehr praktische Funktion ist der OneTouch Spumatore. Mit diesem Milchschäumer können Kaffee und Milch auf einmal ausgeschenkt werden. So muss für einen Milchkaffee beispielsweise, keine Milch zusätzlich und manuell gemacht werden. Mit dieser Funktion sind alle Reihen bis auf die 6er und die 5er Reihe ausgestattet.

Eine modernisierte Version des OneTouch Spumatore, ist der Duo Plus mit dem zwei Kaffees mit Milch auf einmal gemacht werden können. Mit diesem System sind die 8er, 9er und 10er Reihe ausgestattet.

Größe und Leistungsstärke

Bei der Größe und der Leistungsstärke musst du darauf achten, dass deine Maschine groß- und leistungsstark genug ist um deinen Haushalt oder dein Büro ausreichend zu versorgen.

Je nach Gebrauchszweck variiert die Größe, die du für deinen Vollautomaten benötigst. Wenn du eine Maschine für einen eher kleineren Haushalt suchst, solltest du darauf achten, dass sie nicht zu groß ist und in deine Küche passt. Außerdem muss die Maschine nicht extremst leistungsstark sein, wenn es darum geht einen kleinen Haushalt zu versorgen. Das 10er Modell wäre demnach wahrscheinlich zu groß und leistungsstark für eine kleine Familie.

Wenn du jedoch einen Kaffeevollautomaten für einen großen Haushalt oder ein Büro suchst solltest du darauf achten, dass er groß genug und leistungsstark ist. Er sollte zwei Kaffees auf einmal produzieren können, einen großen Bohnenbehälter sowie einen großen Wassertank besitzen und mehrere persönlich programmierbare Getränke einspeichern können.

Nivona Kaffeevollautomat-4

Achte darauf, dass dein Kaffeevollautomat auf die Anzahl der Personen, die ihn verwenden abgestimmt ist.
(Quelle: unsplash.com / Nathan Dumlao)

Zubehör

Auch Zubehör ist wichtig bei deiner Kaufentscheidung. Je mehr Zubehör und spezielle Funktionen dein Nivona Kaffeevollautomat besitzt, desto besser.

Ein praktisches Zubehör, mit dem einige Geräte von Nivona ausgestattet sind, ist der Milchcontainer. Damit kann die Milch gelagert werden und muss nicht jedes Mal aus einem separaten Gefäß geholt werden.

Ein weiteres sehr praktisches Zubehör ist der One Touch Spumatore, ein Milchschäumer der einen Kaffee mit Milch auf Knopfdruck zubereitet. So muss der Milchschaum nicht manuell nebenbei hergestellt werden.

Lautstärke

Ein letztes wichtiges Kaufkriterium ist die Lautstärke der Geräusche die die Maschine produziert.

Du möchtest sicher immer eine Kaffeemaschine haben, die so leise wie möglich ist. Nivona hat sich dieses Kaufkriterium sehr zu Herzen genommen. Durch ein besonders leises Kegelmahlwerk hat Nivona die Lautstärke der Kaffeevollautomaten deutlich reduziert.

Mit diesem leisen Mahlwerk sind zwei Modelle der 6er Reihe und alle höheren Modelle ausgestattet.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Nivona Kaffeevollautomaten

Nun hast du viele wichtige Informationen bekommen die dir bei der Entscheidung und dem Kauf deines Nivona Kaffeevollautomaten helfen.

In den folgenden Absätzen wollen wir dir noch weitere Informationen mitgeben und wichtige Fragen beantworten, die du dir vor allem nach dem Kauf eines Nivona Kaffeevollautomaten stellen könntest.

Wie warte ich meinen Kaffeevollautomaten von Nivona?

Um dafür zu sorgen, dass dein Vollautomat von Nivona instand bleibt und gut funktioniert musst du ihn entsprechend warten und pflegen.

Zur Wartung der Geräte gehört das regelmäßige Spülen, Reinigen und Entkalken der verschiedenen Teile der Maschine. Dies ist bei Nivona durch spezielle Pflegeprodukte sowie Pflegeprogramme erleichtert.

Das regelmäßige Reinigen, Entkalken und Spülen schont den Kaffeevollautomaten, sichert das volle Aroma für jeden Kaffee sowie die notwendige Lebensmittelhygiene.

Mit den  Pflegeprogrammen von Nivona können die Maschinen entkalkt und gereinigt werden. Dieses Pfelegprogramme solltest du öfters durchlaufen lassen.

Wenn eines der Reinigungsprogramme notwendig ist, leuchten bestimmten Zeichen auf. Die laufenden Reinigungsprogramme dürfen nicht unterbrochen werden.

Verschiedene Produkte wurden speziell für die Reinigungsprogramme von Nivona angefertigt:

Produkte Zweck
Reinigungstabletten Verschmutzungen, wie zum Beispiel Kaffeefett, werden optimal gelöst.
Spezial flüßig Entkalker Löst Kalk zuverlässig ohne Rückstände zu hinterlassen. Kann zusammen mit dem Entkalkungsprogramm verwendet werden.
Flüssigreiniger Cream Cleaner Reinigt Milchschäumer zusammen mit dessen Reinigungsprogramm.

Weiters kannst du Filterpatronen verwenden, die das Wasser filtern und die Lebensdauer deiner Maschine verlängern. So musst du diese auch weniger oft entkalken.

Wichtig ist auch, den Wassertank und die Brüheinheit regelmäßig herauszunehmen und unter fließendem Wasser zu reinigen. Nivona empfiehlt die Brüheinheit nach jedem Reinigungsprogramm herauszunehmen und zu säubern. Das Gehäuse muss auch regelmäßig von innen und außen gesäubert werden.

Wie baue ich meinen Kaffeevollautomaten von Nivona auf?

An sich müssen die Nivona Kaffeevollautomaten nicht aufgebaut werden, sondern nur in Betrieb genommen werden.

Im Allgemeinen musst du den Apparat mit Bohnen und Wasser füllen, ihn einschalten und das System füllen. Anschließend musst du die verschiedenen Funktionen, wie Beispielsweise den Mahlgrad oder die Aus- und Einstellzeiten, nach deinen persönlichen Vorlieben einstellen und schon kannst du beginnen Kaffee zu machen.

Je nach Modell kann die Inbetriebnahme variieren. Es ist wichtig, dass du dir die Anleitung anschaust und dir die Anmerkungen des Herstellers genau durchliest.

Um deinen Vollautomaten richtig zu benutzen und in Betrieb zu nehmen, gibt es von Nivona eine sehr vollständige Anleitung die dir die genaue Vorgehensweise erklärt.

Welche Garantie bekomme ich von Nivona für meinen Kaffeevollautomaten?

Die Garantiebedingungen der 9er, 8er, 7er, 6er und 5er Reihe unterscheiden sich etwas mit denen der 1030er Reihe.

Für alle Reihen bis auf die 10er gilt:

  • Ein Garantieanspruch liegt nur dann vor, wenn der Wert oder die Gebrauchstauglichkeit des Apparates eindeutig beschädigt ist.
  • Die Garantie beträgt 24 Monate und beginnt mit dem Tag des Verkaufs.
  • Der Garantieanspruch muss schriftlich gegenüber der Nivona Zentral-Service Stelle oder bei einer von Nivona autorisierten Service Stelle eingereicht werden.
  • Als Garantieleistung erfolgt ein Austausch der beschädigten Teile oder des Gerätes.

Garantie kann nur dann beansprucht werden, wenn das Gerät in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union bei einem autorisierten Fachhändler gekauft wurde und beim Auftreten des Mangels in der EU betrieben wurde.

Die Garantiebedingungen der 10er Reihe unterscheidet sich in wenigen Punkten von den Bedingungen der anderen Reihen. Der größte Unterschied liegt darin, dass die Garantie nicht nur für 24 Monate, sondern auch für 16.000 Bezüge gilt.

Was tun, wenn:

Kaffee oder Wasser in die Auffangschale meines Nivona Kaffeevollautomaten läuft?

Das ist normal. Nach jeden Kaffeebezug wird das Restwasser, dass durch die Kaffeeproduktion entsteht durch das Innere der Maschine in die Auffangschale geleitet. Hier gilt das Wasser einfach auszuleeren.

Zu wenig Kaffee aus meinem Nivona Kaffeevollautomat kommt?

Wenn zu wenig Kaffee aus deinem Nivona Kaffeevollautomaten kommt oder die Kaffeezubereitung sehr lange dauert, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass dein Kaffee zu fein gemahlen ist. Wenn das der Fall ist, dann musst du den Mahlgrad der Maschine gröber stellen. Achte darauf dies nur bei laufendem Mahlwerk zu machen.

In dem folgenden Video wird dir genau erklärt wie du mit einem der Modelle einen Cappuccino machst:

Der Nivona Kaffeevollautomat “Schale leeren” anzeigt?

Wenn der Nivona Kaffeevollautomat “Schale leeren” anzeigt, obwohl diese geleert ist, kann das daran liegen, dass die Metallkontakte hinter der Tropfschale nass geworden sind. Diese, sowie andere Teile im Gerätegehäuse, müssen trocken gehalten werden.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://nivona.com/fileadmin/bilder/ueberuns/Garantiebedingungen_7er_8er_6er.pdf

[2] http://nivona.com/fileadmin/pdf/NIV_Brosch_Barista_Web.pdf

[3] http://nivona.com/fileadmin/user_upload/Ansichtsexemplar_Katalog_Homepage_20192020.pdf

Bildquelle: Poplavsky/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Tim hat jahrelange Erfahrung in der Arbeit als Barista und hat in verschiedenen renommierten Bars in Berlin und Wien gearbeitet. Nebenbei berät er andere Restaurants und Unternehmen bei der Auswahl des richtigen Equipments und schult Mitarbeiter.