Zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

33Analysierte Produkte

55Stunden investiert

31Studien recherchiert

84Kommentare gesammelt

Natur-Tofu wird nur aus Sojabohnen und Wasser hergestellt, ohne jegliche Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel. Sein frischer Geschmack kommt von dem natürlichen Fermentationsprozess, durch den er hergestellt wird.




Naturtofu: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Naturtofu gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Naturtofu. Die eine heißt “fest” und die andere “extra fest”. Fester Tofu hat eine weiche Konsistenz, während extra-fester Tofu eine sehr harte Konsistenz hat und in Würfel oder Scheiben geschnitten werden kann, um ihn in Pfannengerichten oder Salaten zu verwenden.

Die Qualität des Tofus hängt von den Zutaten ab, die bei der Herstellung verwendet werden, und davon, wie er verarbeitet wurde. Ein guter Naturtofu sollte nur aus Sojabohnen (oder einer Kombination aus Sojabohnen und anderen Bohnen), Wasser, Gerinnungsmitteln wie Nigari oder Kalziumsulfat und, falls gewünscht, Meersalz hergestellt werden. Abgesehen davon gibt es keinerlei Zusatzstoffe. Es ist wichtig zu wissen, dass einige Hersteller während der Verarbeitung künstliche Aromen/Farbstoffe hinzufügen; diese werden zwar nicht auf der Zutatenliste aufgeführt, sind aber trotzdem vorhanden, also musst du beim Lesen der Etiketten zwischen den Zeilen lesen.

Wer sollte einen Naturtofu verwenden?

Wer sich Sorgen über die Chemikalien und Hormone in kommerziell hergestelltem Tofu macht, sollte ein natürliches Produkt verwenden. Natürlicher Tofu enthält keine Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel, so dass er verdirbt, wenn er nicht richtig gekühlt wird. Er kann bis zu 6 Monate lang eingefroren werden, ohne an Qualität zu verlieren (wir empfehlen jedoch, ihn innerhalb von 3-4 Wochen zu verbrauchen).

Nach welchen Kriterien solltest du einen Naturtofu kaufen?

Die Kriterien für die Auswahl eines Naturtofus sind dieselben wie für jedes andere Lebensmittel. Du solltest auf die Zutaten, den Nährwert und den Preis achten, bevor du ihn kaufst.

Das Wichtigste, worauf du achten musst, ist der Wassergehalt. Naturtofu hat einen viel höheren Wassergehalt als normaler Tofu und ist daher weicher in der Konsistenz. Außerdem hat er einen eher erdigen Geschmack, an den man sich erst einmal gewöhnen muss.

Was sind die Vor- und Nachteile von Naturtofu?

Vorteile

Naturtofu wird aus Sojabohnen hergestellt, die ohne den Einsatz von Pestiziden oder chemischen Düngemitteln angebaut werden. Er hat eine weichere Textur und einen milderen Geschmack als normaler Tofu und ist damit ideal für alle, die ihr Essen weniger verarbeitet mögen.

Nachteile

Die Nachteile von natürlichem Tofu sind, dass er nicht so fest ist und weniger Eiweiß hat als verarbeiteter Tofu. Er hat auch nicht viel Eigengeschmack, deshalb musst du ihn mit etwas anderem würzen oder marinieren, damit er schmackhaft ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema Naturtofu wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Verival
  • Alnatura
  • Mori-Nu

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Naturtofu-Produkt in unserem Test kostet rund 2 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 90 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Naturtofu-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Logitech for Creators, welches bis heute insgesamt 3941-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Logitech for Creators mit derzeit 4.4/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte