Garbage
Zuletzt aktualisiert: 24. Juni 2021

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

25Stunden investiert

13Studien recherchiert

102Kommentare gesammelt

Müll ist ein Thema, über das man nicht so gerne nachdenkt und doch haben wir alle damit zu tun. Und mal ehrlich: wen stört so ein stinkender Müllsack nicht?

Aus diesem Grund ist ein guter Müllsackständer von großer Wichtigkeit und sollte jeden Haushalt bereichern, auch deinen. Damit du herausfinden kannst, welcher Müllsackständer am besten zu dir passt und auf was du alles bei deiner Kaufentscheidung achten solltest, haben wir für dich verschiedene Modelle verglichen, einige wichtige Fragen für dich beantwortet und die wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Müllsackständer haben unterschiedliche Designs, Größen und Funktionen. Deshalb sind sie an verschiedenen Orten einsetzbar.
  • Müllsackständer werden häufig aus Metall oder Kunststoff hergestellt. Manchmal werden auch beide Materialien in einem Müllsackständer verwendet.
  • Die wichtigsten Kaufkriterien sind die Stabilität und der Verschluss des Müllsackständers.
  • Es gibt verschiedene Arten von Müllsackständern, die auch unterschiedlich schwer zu reinigen sind. Jeder Müllsackständer sollte jedoch regelmäßig gereinigt werden.

Müllsackständer im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In dem folgenden Teil haben wir dir einige Favoriten zusammengestellt und kurz bewertet. Mit diesen wir dir helfen wollen eine gute und fundierte Entscheidung zu treffen. Mit den jeweiligen Informationen kannst du deinen Favoriten auch ganz einfach bestellen.

Der beste schwarze Müllsackständer

Der KUEFA  60L Müllsackständer ist eine schlichte und trotzdem schicke Art seinen Müll zu entsorgen. Mit den verschiedenfarbigen Deckeloptionen in Gelb, Blau und Grau lässt sich der Müll gut trennen. Das Modell ist 41 x 44 x 71 cm groß, wiegt 2,2 Kilogramm und ist aus Kunststoff gefertigt.

Dieses Modell punktet mit einem geruchs- und wasserfesten Verschluss und einem Verdichtungsring aus Stahl. Der Deckel ist witterungsbeständig und leicht zu reinigen. Zudem ist die Form passgenau, sodass der Müllsack beim Schließen des Deckels nicht mehr zu sehen ist.

Bewertung der Redaktion: Dieser Müllsackständer weist sowohl eine gute Qualität, als auch ein ansprechendes Design an und kann auch mit dem Preis überzeugen.

Der beste Müllsackständer mit Automatikknopf

Der SwingFix Müllsackständer von BigDean ist mit 36 x 42 x 82 cm höher als die Standardmodelle und kann für Müllsäcke von 20 bis 130 Litern verwendet werden. Außerdem ist der BigDean durch seinen Klemm- und Einhängemechanismus einfach zu handhaben und durch die Größe vielseitig einsetzbar.

Der Deckel punktet mit einem Automatikknopf, der sich wieder von selbst verschließt und der zusätzlichen Einfüllöffnung von 33,5 x 21, cm. Durch dieses System ist die Öffnung, durch die Gerüche herauskommt minimiert und durch das automatische Schließen eine Geruchsfestigkeit gegeben.

Bewertung der Redaktion: Der BigDean überzeugt durch Qualität und den Preis. Zudem bieten der Automatikknopf und die Einfüllöffnung eine erleichterte Bedienung an.

Der beste Müllsackständer aus Kunststoff

Der Müllsackständer von Axentia ist aus Kunststoff gefertigt. Das Modell ist 750 Gramm schwer und fasst Müllsäcke bis 120 Liter. Der Müllsackständer hat die Maße von 32,5 x 28,5 x 6 cm und  verfügt über ein dezentes und schlichtes schwarzes Design. Der Deckel ist in den Farben rot und blau erhältlich, um die Mülltrennung zu erleichtern.

Dieser Müllsackständer ist durch ein Stecksystem höhenverstellbar. Dadurch ist der Müllsackständer an vielen Orten einsetzbar. Der Müllsack wird zudem mit einem Klemmring festgehalten und ist damit rutschfest. Durch die glatten Kunststoffstäbe ist eine leichte Reinigung gegeben.

Bewertung der Redaktion: Der Müllsackständer kann mit dem schlichten schwarzen Design, als auch mit besonderen Eigenschaften sowie der Höhenverstellbarkeit oder dem Gewicht punkten.

Der beste Müllsackständer mit integriertem Aufbewahrungsfach


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (04.08.21, 04:53 Uhr), Sonstige Shops (05.08.21, 08:21 Uhr)

Der System-Müllsackständer von Keeeper in Silber ist für Müllsäcke von 60 bis 120 Litern geeignet. Er hat die Maße von 35 x 40 x 75 cm und wiegt 1,49 Kilogramm. Zudem fällt er durch sein integriertes Aufbewahrungsfach für Müllsäcke und Stabilität auf. Außerdem hat er ein schlichtes, einfarbiges Design und passt sich deswegen in jede Umgebung gut an.

Zusätzlich hat der Keeeper einen vorstehenden Deckel, der Gerüche und Nässe verhindert und eine Klemmvorrichtung zum Fixieren des Müllsackes. Der Müllsackständer hat einen einfachen Aufbau und lässt sich besonders wegen des abnehmbaren Deckels gut reinigen.

Bewertung der Redaktion: Der Keeeper ist ein sowohl stabiles als auch hochwertiges Modell. Es punktet durch das schlichte Design und das Aufbewahrungsfach.

Der beste zweiteilige Müllsackständer

Der gimi nature Plus 2 Müllsackständer von Vileda ist 2,3 Kilogramm schwer und hat die Maße von 37.5 x 40 x 82 cm. Er ist aus Stahl und Harz gefertigt und durch die glatte Oberfläche gut abwaschbar, was die Pflege des Ständers erleichtert. Die Deckel, ebenfalls aus Harz, erleichtern die Mülltrennung durch Farben und Symbole.

Zudem hat der Müllsackständer ein Haltegitter unterhalb der Müllsäcke, das für zusätzliche Stabilität sorgt. Er ist Rostschutz- und Sonnenbeständig, was ihn ideal für eine Nutzung im Außenbereich macht. Rutschfeste Füße sorgen dafür, dass der Müllsackständer gut steht.

Bewertung der Redaktion: Der zweiteilige Müllständer von Vileda ist optimal für diejenigen, die Mülltrennung gerne kompakt und einfach haben.

Der beste nachhaltige Müllsackständer

Der Ecoline Müllsackständer von Gies ist aus Kunststoff gefertigt und durch seine Stabilität vielseitig einsetzbar. Das Modell hat die Maße von 40 x 40 x 76 cm und ist 1,31 Kilogramm schwer. Der Müllsackständer hat ein Volumen von 120 Litern und der Deckel wird durch einen Klemmring verschlossen.

Vor allem sticht dieses Modell aber durch seine Zertifizierung “Blauer Engel” heraus. Dieser Müllsackständer ist aus recyceltem Material hergestellt. Der Ecoline ist sowohl nachhaltig als auch umweltfreundlich und verwendet keine Weichmacher.

Bewertung der Redaktion: Dieses Modell kann Stabilität und einen festen Verschluss aufweisen, fällt aber besonders durch seine Herstellung aus recyceltem Material auf.

Kauf- und Bewertungskriterien für Müllsackständer

Hier haben wir für dich die wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst, damit du den besten Müllsackständer für dich finden kannst. Die Kriterien sind folgende:

Diese Kriterien sind für die Kaufentscheidung eines Müllsackständers wichtig, aber was heißt das jetzt genau? Was steckt hinter diesen Kriterien und worauf solltest du bei den Kriterien achten?

Stabilität

Die Stabilität ist eins der wichtigsten Merkmale eines Müllsackständers. Man merkt sofort, wenn sie fehlt. Ein wichtiger Punkt der Stabilität ist das Material, aus dem der Ständer gefertigt ist. Gängige Materialien sind Metall und Kunststoff.

Metall ist natürlich stabiler, aber nicht so biegsam und schwerer. Kunststoff dagegen lässt sich nicht so pauschal beschreiben. Es gibt bei Kunststoff verschiedene Grade der Stabilität. Hier ist der Durchmesser der Stäbe oft entscheidend.

Verschluss

Der Verschluss ist ein sicherlich ebenso wichtiges Kriterium, wie die Stabilität. Dazu gehört nämlich nicht nur, ob der Müllsack gut sitzt und nicht rutscht, sondern die Geruchsfestigkeit.

Worauf du hier achten solltest, ist ein dichter Verschluss. Dieser ist bei runden Müllsackständern meist mit einem Eisenring in der Fassung gegeben. Bei eckigen Müllsackständern solltest du auf einen überlappenden Deckel achten.

Fassungsvermögen

Es gibt unterschiedliche Größen der Müllsackständer und damit auch unterschiedliche Fassungsvermögen. Viele der Müllsackständer sind für die Gastronomie geeignet und haben somit ein recht großes Fassungsvermögen. Oft sind die Müllsackständer aber auch für kleinere Müllsackgrößen geeignet.

Handhabung

Unter diesem Punkt geht es um die Befestigung und den Zusammenbau. Bei dem Zusammenbau ist nicht nur das einmalige Zusammenstecken, sondern auch ein leichter Auf- und Abbau von Bedeutung. Das ist besonders wichtig, wenn du die Möglichkeit haben willst den Müllsackständer an verschiedenen Orten aufzustellen.

Material

Wie schon bei dem Punkt der Stabilität beschrieben, gibt es verschiedene Materialien für den Müllsackständer. Man findet sowohl Metall, als auch Stahl und Edelstahl unter den Materialien.

Kunststoff ist ein weiteres Material, das oft genutzt und teilweise mit Metall oder Stahl kombiniert wird. Wenn du dir aber lieber etwas Außergewöhnliches wünscht, dann ist Holz vielleicht genau das Richtige für dich.

Farbe

Bei Müllsackständern ist nicht nur der persönliche Farbgeschmack ein wichtiges Kriterium. Auch die Mülltrennung wird häufig durch die verschiedenen Farben vorgenommen. Dabei ist es meist die Farbe des Deckels, die über den Inhalt des Müllsackes entscheidet.

Die gängigen Farben sind hierbei gelb, blau, grün und schwarz. Dazu findet man aber auch Farben wie rot, orange oder einen metallfarbenen Deckel.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Müllsackständer ausführlich beantwortet

Mittlerweile hast du schon ein gutes Vorwissen über Müllsackständer und vielleicht auch schon einen gefunden, der dir besonders gefällt. Aber vielleicht willst du auch noch etwas weiter recherchieren? Dann lies einfach weiter, denn hier beantworten wir dir noch einige wichtige Fragen um das Thema Müllsackständer.

Welche zusätzlichen Funktionen kann ein Müllsackständer haben?

Außer den Müll geruchssicher und praktisch verstauen zu können, haben viele Müllsackständer noch weitere Funktionen. Dazu gehören zum Beispiel Rollen, um den Ständer einfacher bewegen zu können.

Eine weitere wichtige Funktion ist ein Pedal zum Öffnen des Deckels. Diese Funktion ist nicht nur sehr praktisch, sondern auch hygienischer, da man den Deckel auf diese Weise nicht dauernd anfassen muss.

Eine letzte Funktion, die wir dir gerne vorstellen wollen, ist der zwei- oder sogar dreifache Müllsackständer. Bei diesem Aufbau hat man gleich mehrere Müllsackständer in einem und spart sich sowohl Platz als auch oft Geld.

Welche Arten von Müllsackständern gibt es?

Müllsackständer können rund oder auch eckig sein, aber sie lassen sich auch in Kategorien enteilen, die wir die in der folgenden Liste vorstellen möchten.

  • Einfacher Müllsackständer: Der wahrscheinlich bekannteste ist der einfache Müllsackständer. Er kann für jede Art von Müll verwendet werden. Man findet ihn in den verschiedensten Ausführungen.
  • Mehrfacher Müllsackständer: Bei diesem Modell sind mehrere Müllsackständer in einem integriert. Diese Müllsackständer sind für eine einfache Mülltrennung und für die Gastronomie gut geeignet.
  • Sammelbehälter: Der Sammelbehälter ist nicht wie ein Ständer mit Metallstreben, sondern als Tonne aufgebaut. Optisch ist dieses Modell ansprechender, bringt jedoch eine erschwerte Reinigung mit sich.

Zusätzlich zu den verschiedenen Müllsackständern gibt es auch andere Mülltrennsysteme, wie zum Beispiel Tischmülleimer oder Müllsammler für draußen.

Eine regelmäßige Reinigung des Müllsackständers ist sehr wichtig (Bildquelle: cottonbro/Pexels)

Was kostet ein Müllsackständer?

So wie bei vielen anderen Dingen auch gibt es sehr verschiedene Müllsackständer und damit auch sehr verschiedene Preise. In der folgenden Tabellen haben wir einige Preisklassen für dich zusammengestellt, die dir helfen sollen einen Richtwert für den Preis deines Müllsackständers zu finden.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (5 – 15 €) Einfache Müllsackständer, oft aus Kunststoff oder dünnen Metallstreben
Mittelpreisig (15 – 30 €) Stabile Müllsackständer, teilweise Mehrfachmüllsackständer
Hochpreisig (ab 30 €) Hochwertige, stabile Modelle, häufig mit Zusatzfunktion

Einige der Müllsackständer bekommst du bereits recht günstig. Die beliebtesten Modelle sind in der Preisklasse von 15 bis 30 € zu finden. Allerdings gibt es auch hier Unterschiede in der Qualität, die von dem Preis nicht berücksichtigt werden.

Fazit

Ein Müllsackständer ist eine praktische und gute Lösung, um den Müll geruchsfest und sicher aufzubewahren. Aufgrund der verschiedenen Design- und Farboptionen sowie Größen lassen sich die Müllsackständer vielseitig einsetzen.

Müllsackständer lassen sich gut reinigen, wenn es regelmäßig vorgenommen wird. Außerdem verfügen viele Modelle über zusätzliche Funktionen, welche die Handhabung erleichtern. Die beliebtesten Kaufkriterien sind die Stabilität und der Verschluss.

(Titelbild: Jasmin Sessler / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte