Zuletzt aktualisiert: 22. Dezember 2021

Mohnmühlen eignen sich natürlich in erster Linie zum Mahlen von Mohn. Du kannst sie aber auch für andere trockene Gewürze, Nüsse, ölhaltige Samen oder sogar Kaffeebohnen benutzen und diese nach Belieben fein oder grob mahlen.

Welche Arten es von Mohnmühlen gibt, zeigen wir dir in diesem Artikel. Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Mohnmühle zu finden. Nicht nur haben wir verschiedene Mohnmühlen miteinander verglichen und ihre Vor- und Nachteile aufgelistet, wir haben auch die wichtigsten Informationen rund um dieses Thema herausgesucht und geben dir die wichtigsten Kaufkriterien an die Hand.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Mohnmühle ist speziell für das Quetschen bzw. Mahlen von Getreide, fetthaltigem Mahlgut wie Mohn oder sehr ölhaltigen Saaten, wie Leinsamen ausgelegt
  • Es besteht die Wahl aus handbetriebenen oder elektrischen Mohnmühlen, jeweils mit einem frei wählbaren Mahlgrad
  • Besonderes Augenmerk liegt auf dem Mahlwerk von Mohnmühlen, das aus gehärtetem Stahl bzw. Edelstahl oder Keramik bestehen kann

Mohnmühlen im Vergleich: Favoriten der Redaktion

Die beste elektrische Mohnmühle

Kompakt, variabel und leistungsstark sind die Schlagworte für dieses ausgezeichnete Kombigerät. Mit den zwei mitgelieferten Mahlbehältern mit 2-flügeligem und 4-flügeligem Edelstahl-Spezialmesser kannst du Gewürze, Kräuter und Getreide, aber auch Kaffeebohnen mühelos mahlen.

Der leistungsstarke Motor mit 200 W sorgt für ein zuverlässiges Mahlen, auch von ölhaltigen Saaten. Dank mitgeliefertem Reinigungspinsel wird die Säuberung nach Gebrauch noch einfacher und macht diese Kombi-Mühle schnell wieder einsatzbereit. Das Produkt kann bis zu 70 g zermahlen und zerkleinern.

Meinung der Redaktion: Diese Mühle ist einfach in der Bedienung und ist trotz des leistungsstarken Motors leise im Betrieb.

Die beste leichte Mohnmühle

Mit dieser handbetriebenen Mohnmühle ist grobes bis feines Mahlen von Mohn, Getreide und ölhaltigem Mahlgut möglich. Das hochwertige Keramikmahlwerk bietet die Grundlage für eine lange Lebensdauer in Verbindung mit einer leichtgängigen Kurbel.

Durch die Tischhalterung mit Feststellschraube ist eine Fixierung für Tische bis 4,5 cm Dicke möglich. Die hochwertige Verarbeitung sorgt für ein müheloses Mahlen mit dem Keramikmahlwerk. Das Produkt ist 20,2 × 7,8 × 16,9 cm groß und wiegt nur 360 g.

Meinung der Redaktion: Wir schätzen die einfache Art der Demontage zur Reinigung und die einfache Bedienung der Mühle. Sie ist zudem sehr leicht und insgesamt sehr handlich.

Die beste klassische Mohnmühle

Das Besondere bei dieser Mühle ist das Mahlwerk aus Keramik. Es sorgt dafür, dass Mohn, Samen, Nüsse und Kaffeebohnen fein gemahlen werden. Dabei kann der Mahlgrad des Mohns individuell eingestellt werden.

Der Körper des Geräts besteht aus festem Kunststoff mit einer Schraubzwinge. Dadurch lässt sich die Mühle am Tisch befestigen und es wird verhindert, dass sie beim Benutzen verrutscht. Das Produkt ist 13,1 × 10,7 × 21 cm groß.

Meinung der Redaktion: Der Hersteller bietet hier eine qualitativ hochwertige Mohnmühle an. Die Antirutsch-Funktion erleichtert die Handhabung des Geräts. Die Lieferung enthält außerdem eine Gebrauchsanweisung.

Die beste handbetriebene Mohnmühle


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (18.05.22, 08:02 Uhr), Sonstige Shops (18.05.22, 17:31 Uhr)

Erstklassige Qualität und dekoratives Design wird dir mit dieser Mohnmühle im antiken Design geboten. Das Gehäuse aus Buchenholz und ein robustes Mahlwerk aus gehärtetem Spezialstahl bieten dir einen treuen Begleiter mit langer Lebensdauer.

Der Mahlgrad ist stufenlos einstellbar und durch den Einfülltrichter kann fortwährend Mahlgut hinzugefügt werden. Die Mühle zeichnet sich durch einen schonenden Mahlprozess aus, wodurch die Aromen der Gewürze erhalten bleiben.

Meinung der Redaktion: Diese handbetriebene Mohnmühle ermöglicht gleichmäßiges Zermahlen. Der Hersteller legt großen Wert auf eine gute Qualität seiner Produkte. Das ist auch bei dieser Mühle der Fall.

Die beste kompakte Mohnmühle

Es handelt sich hierbei um eine elektrische Mühle mit transparentem Deckel, wodurch der gewünschte Mahlgrad gewählt werden kann. Mit einer Größe von 90 × 90 × 173 mm hat diese Mühle eine gute Handhabung und ist einfach in der Bedienung. Die Mühle bietet Platz für 80 g bis 120 g Mahlgut.

Trockene Gewürze, Kaffeebohnen, Samen und Nüsse können einfach gemahlen werden. Die Leistung der Mühle liegt bei 150 Watt und 3000 Umdrehungen pro Minute. Sowohl die Doppelklingen als auch der Innenraum bestehen aus Edelstahl.

Meinung der Redaktion: Die kompakte Mühle eignet sich hervorragend zum Mahlen von harten und trockenen Produkten. Beim Mahlen musst du lediglich darauf achten, dass du nicht mehr als 2/3 der Schüssel auffüllst.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Mohnmühle kaufst

Was zeichnet eine Mohnmühle aus?

Mit einer Mohnmühle kannst du auf einfache Art und wenig Aufwand Getreide, sehr fetthaltiges Mahlgut wie Mohn oder sehr ölhaltige Leinsamen grob bis fein mahlen. Dabei werden spezielle Mahlwerke verbaut, die ein Verschmieren und Verkleben des fett- bzw. ölhaltigen Mahlguts verhindern.

Unter der großen Auswahl an Mohnmühlen werden einfache, klassische, antike Mühlen bis zu modernen, elektrischen Varianten angeboten. Der Körnungsgrad ist dabei eigentlich immer frei wählbar.

Welche Unterschiede gibt es bei Mohnmühlen?

  • Grundsätzlich unterscheiden sich Mohnmühlen in diese Arten:
  • Handbetriebene Mohnmühlen
  • Elektrische Mohnmühlen

Handbetriebene Mohnmühlen

Für den Einsatz in der heimischen Küche werden häufig kleine, handbetriebene Mohnmühlen gewählt. Die Handhabung ist sehr einfach und eine eventuelle Tischhalterung oder ein Saugfuß sorgen für einen festen Stand und Halt.

Bei dieser Art Mohnmühle besteht das größte Angebot aus verschiedenen Designs. Die Füllmenge fällt mit durchschnittlich 20 – 50 g allerdings relativ gering aus.

Elektrische Mohnmühlen

Die elektrische Variante von Mohnmühlen bietet zunächst eine moderne und bequeme Art, das Mahlgut zu zerkleinern. Die Designs sind oft in modernen, minimalistische Formen und Farben gehalten. Es gibt aber auch klassische, antike Designs im Look einer handbetriebenen Mohnmühle, die mit entsprechender Elektronik ausgerüstet sind.

Mohnmühle-3

Leckeres, selbst gebackenes Mohngebäck benötigt größere Mengen der kleinen Körner, die bequem mit einer elektrischen Mohnmühle gequetscht werden können.
(Bildquelle: pixaby/ pexels)

Der große Vorteil besteht vorwiegend in der Möglichkeit größere Mengen Mahlgut, z. B. zum Backen, zu verarbeiten. Als Richtwert lassen sich etwa 75 g Mohn pro Minute fein mahlen. Manche Mohnmühlen können sogar bis zu 1,25 kg des Mahlguts fassen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Mohnmühlen vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Mohnmühlen vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen, einen Überblick zu gewinnen und die für dich passende Mohnmühle zu finden. Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

Antrieb

Eine Mohnmühle lässt sich manuell mit der Hand oder durch einen elektrischen Motor betreiben. Während handbetriebene Modelle in vielen Fällen ein kegelförmiges Mahlwerk besitzen, kommen bei elektrischen Ausführungen häufig mehrflügelige Schlagmesser zum Einsatz.

Füllmenge

Die Füllmenge ist grundlegend von der Art der Mohnmühle abhängig. Handbetriebene Mohnmühlen besitzen entweder ein relativ kleines Fassungsvolumen von 20 bis 50 g oder einen Fülltrichter, in den fortwährend Mahlgut nachgegeben werden kann.

Bei der elektrischen Variante werden zum einen kompakte Geräte mit einer Füllmenge von 30 bis 80 g angeboten, aber auch Modelle mit einem Fassungsvermögen bis 1000 g.

Material

Das Gehäuse besteht grundlegend aus Edelstahl oder Holz, meistens Buche. Beim Mahlwerk kommen Materialien wie gehärteter Stahl bzw. Edelstahl oder Keramik zum Einsatz. Weitere Kleinteile wie Kurbeln, Griffe oder Fächer werden ebenfalls aus Edelstahl oder Holz hergestellt. In manchen Fällen wird dabei auch hochwertiger Kunststoff eingesetzt.

Leistung

Bei handbetriebenen Mohnmühlen kann die Leistung natürlich von deiner Muskelkraft abhängen. Elektrische Mohnmühlen besitzen einen Motor mit einer Leistung von 150 bis 400 W.

Auch wenn die Menge, die du pro Minute mahlen kannst, abhängig von Gerät und Mahlgut ist, lassen sich folgende Richtwerte bestimmen.

Art der Mohnmühle Menge/ Min. (grob) Menge/ Min. (fein)
Handbetrieben 40 – 60 g 30 – 50 g
Elektrisch 70 – 90 g 50 – 70 g

(Titelbild: Martinak / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte