Zuletzt aktualisiert: 15. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

30Stunden investiert

10Studien recherchiert

95Kommentare gesammelt

Deutsche konsumieren jährlich durchschnittlich über 55 Liter Milch pro Kopf. Sie ist eine wichtige Zutat unserer Küche und der beliebteste Zusatz zum Kaffee. Die Zubereitung eines aus Milch gewonnen Schaums hat sich sogar zu einer Kunst entwickelt und sprengt schon längst die Vorstellung eines einfachen Milchschaumgießens. Dies resultierte in einem vermehrten Interesse an Milchkannen.

Im folgenden Artikel möchten wir dir deine Suche nach einer für dich und deine Bedürfnisse angepasste Milchkanne helfen. Wir haben unterschiedliche Modelle miteinander verglichen und die wichtigsten Unterschiede erarbeitet.

Ergänzt haben wir diesen Produktvergleich mit ein paar nützlichen Kriterien, die du bei einer Auswahl berücksichtigen kannst und abschließend beantworteten wir die meistgestellten Fragen rund um das Thema Milchkanne.




Das Wichtigste in Kürze

  • Milchkannen unterscheiden sich voneinander vor allem in der Größe, Verwendungszweck und benutzen Materialien. Man kann grundsätzlich zwischen Barista Milchkännchen, Porzellanmilchkannen und Kannen aus Glas unterscheiden.
  • Die Tüllenform und die ergonomische Profilierung einer Barista Milchkanne spielen die wichtigsten Rollen bei der Präzision des Milchschaumgießens.
  • Für das Aufwärmen von Milch in einer Mikrowelle sind am besten Porzellankännchen geeignet und bei Induktionsherdplatten sind Kannen mit einem Boden aus Stahl empfehlenswert.

Milchkanne: Bewertungen und Empfehlungen

Im folgenden Abschnitt haben wir unsere Favoriten zusammengestellt. Dadurch hoffen wir deine Kaufentscheidung vereinfachen und die passende Milchkanne für deine Bedürfnisse finden zu können.

Die beste Milchkanne für Baristas

Der AMP1 Milchpitcher von Anpro ist eine Edelstahlmilchkanne, die sich zur Milchschaumkunst bestens eignet. Sie besitzt eine leicht gewölbte Tülle, welche das präzise Gießen von geschäumter Milch ermöglicht. Der von der Außenseite glänzende und von der Innenseite gebürstete Edelstahl sorgt für ein modernes und elegantes Design. Die aufgedruckte Skala sorgt zusätzlich für die genaue Abmessung der benötigten Milch.

Der breit angebrachte Griff des Milchkännchens bietet genügend Platz für die Hand und lässt einen sicheren Griff der Kanne zu. Dieses ermöglicht eine bessere Kontrolle und erhöht dadurch auch die Präzision des Milchgießens. Edelstahlkännchen von Anpro sind sehr robust gebaut und lassen sich ohne Probleme in der Spülmaschine reinigen.

Bewertung der Redaktion: Die AMP1 bietet ein gutes Tool sowohl für alle, die sich hobbymäßig mit Latte Art beschäftigen möchten als auch für die Profi-Baristas. Sie ist sehr robust und steht in einem sehr ansprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie ist in drei Ausrichtungen erhältlich: 350ml, 400ml und 600ml, welche viele Menschen abhängig von Bedürfnissen ansprechen können.

Die beste Milchkanne mit Temperaturanzeige

Die OCKLOD Milchkanne wird aus hochwertigem Edelstahl hergestellt, welcher auf der inneren Seite rau-gebürstet und auf der Außenseite glattpoliert ist. Sie kommt in einer 600ml Füllmenge, welche eine Vorbereitung von zwei Cappuccinos ermöglicht. Auf der Außenseite befindet sich zudem eine Temperaturanzeige, die mit einem integrierten Thermometer verbunden ist.

Der integrierte Indikator vereinfacht die Kontrolle der Flüssigkeitstemperatur für das bessere Aufschäumen der Milch. Diese sollte stets nicht zu kalt und auch nicht wärmer als 60 Grad Celsius sein. Ab 40 Grad fängt das Milcheiweiß an zu gerinnen, was eine ideale Oberflächenspannung und somit einen perfekten Milchschaum verspricht.

Bewertung der Redaktion: Diese Milchaufschäumkanne ist eine gute Lösung für Menschen, die nach einem perfekten Milchschaum streben, jedoch aufgrund der mangelnden Erfahrung noch kein Gefühl für die angemessene Flüssigkeitswärme entwickelt haben. Sie hilft bei der Bestimmung und Einhaltung einer idealen Temperatur und bietet daher mehr Kontrolle bei der Zubereitung eines perfekten Milchkaffees.

Die beste Milchkanne mit Deckel

Die Milchkanne von Tabery hergestellt aus qualitativem Edelstahl bietet eine Alternative zu den klassischen Barista-Kännchen. Diese Milchkanne eignet sich zusätzlich bestens für das Aufwärmen von Milch auf einem Herd, was die Zubereitung von Getränken wie beispielsweise heißer Schokolade ermöglicht.

Das Aufschäumen der Milch ist ebenso möglich und die Tosnail wird auch erfolgreich in der Milchschaumkunst eingesetzt. Der eingebaute dicke Griff isoliert vor der übermäßigen Hitze und schützt die Hände effektiv vor Verbrennungen.

Zusätzlich garantiert der Hersteller eine lebenslange Garantie, was eine sehr hohe Verarbeitungsqualität verspricht. Die Reinigung der Kanne ist durch die schlichte Bauweise und Robustheit und Spülmaschinenfestigkeit des Materials einfach.

Bewertung der Redaktion: Die Milchkanne mit Deckel von Tabery ist ein echter Allrounder in dem Edelstahl-Milchkannen Segment und bietet eine gute Alternative zu den Barista Milchkannen. Sie ist nicht nur in der Latte Art, aber auch für die Zubereitung von anderen Milchgetränken einsetzbar. Dank des eingebauten Deckels lässt sich diese Milchkanne als kleiner Milchtopf verwenden.

Die beste Milchkanne für den Induktionsherd

Die Milchkanne von Rosmarino ist eine Edelstahl-Kanne, welche hochwertig verarbeitet wurde. Der Aluminiumkern sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Hitze und der Stahl-Boden macht sie induktionsgeeignet. Der robuste, lange isolierte Griff sorgt für eine einfache Handhabung des Kännchens.

Es lässt sich auch einfach reinigen dank der Robustheit und Spülmaschinenfestigkeit der Materialien. Die Milchkanne von Rosmarino ist eine besondere Edelstahl-Kanne, welche nicht nur für das Aufwärmen von Milch eingesetzt werden kann.

Sie lässt sich auch perfekt für die Zubereitung von türkischem Kaffee oder Mokka verwenden. Auch für das Aufwärmen und Aufkochen von Soßen ist diese Milchkanne bestens geeignet. Die Pour&Cook kommt in drei Größen: 300ml, 700ml und 900ml.

Bewertung der Redaktion: Diese vielseitige Milchkanne, die für die Zubereitung von Getränken wie beispielsweise türkischem Kaffee oder Schokomilch und verschiedenen Soßen verwendet werden kann, stellt eine gute Alternative für Benutzer von Induktionsherdplatten dar.

Das beste elegante Milchkännchen aus Porzellan

Die weiße, elegante Porzellankanne von Villeroy & Boch wird aus Premium Bone Porzellan hergestellt. Diese wird in der Fachwelt als „weißes Gold“ bezeichnet und wird durch eine besondere Lichtdurchlässigkeit und intensiven Glanz charakterisiert.

Dabei ist sie auch robust und fest, was sie auch spülmaschinengeeignet macht. Sie kann sowohl für das Servieren von kalter als auch warmer Milch verwendet werden.

Die Royal Milchkanne kann mit einem Geschirrset kombiniert werden und als ein Teil eines eleganten Kaffee- oder Teetablets präsentiert werden. Das Porzellan ist mikrowellensicher und lässt dadurch zu, die Milch bereits im Gefäß auf eine gewünschte Temperatur aufzuwärmen.

Bewertung der Redaktion: Diese in Deutschland hergestellte, hochwertige Bone Porzellan Milchkanne zeichnet sich durch ihr zeitloses Design aus. Sie wirkt durch ihre Schlichtheit gleichzeitig elegant und dank der Form des Henkels gleichzeitig ein wenig verspielt. Sie eignet sich nicht für das Aufschäumen von Milch und wird lediglich für das Servieren von kalter und warmer Milch eingesetzt.

Kauf- und Bewertungskriterien für Milchkannen

In diesem Teil haben wir die wichtigsten Kaufkriterien beschrieben, welche du bei der Suche nach der perfekten Milchkanne berücksichtigen solltest. Anhand dieser Kriterien kannst du einzelne Modelle vergleichen, um die bestmögliche Kaufentscheidung treffen zu können.

Die Eigenschaften, welche dir bei der Auswahl behilflich sein können, umfassen:

In folgenden Abschnitt werden wir auf diese Kriterien ausführlich eingehen, um dir einen besseren Überblick zu verschaffen.

Material

Das Angebot an Milchkannen ist sehr groß. Zu den auffallendsten Unterschieden gehören jedoch die Stoffe, aus welchen sie gemacht sind. Es ist also vorteilhaft sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Zu den am häufigsten verwendeten Materialien gehören:

  • Porzellan / Steingut: Die meisten dekorativen Milchkannen werden aus diesen Materialien hergestellt. Sie kommen sowohl in reinen als auch gemischt mit anderen Stoffen vor.
  • Edelstahl / Kupfer / Aluminium: Diese Materialien werden bei Kannen verwendet, welche beispielsweise für das Aufschäumen oder Aufwärmen der Milch auf einem Herd dienen sollen.
  • Glas / Kunststoff: Milchkannen aus Glas kommen sowohl in dekorativen als auch Gebrauchsformen vor. Sie werden meist bei Aufbewahrungsgefäßen eingesetzt.

Die Wahl kannst du also vor allem nach deinen individuellen Vorlieben treffen. Ausschlaggebend sollten hier allerdings dein Vorhaben und die Intention der Anwendung sein, damit deine Kaufentscheidung die optimale Variante für deine Bedürfnisse darstellt.

Größe

Milchkannen sind in sehr vielen Größen verfügbar. Welche also für dich perfekt ist hängt davon ab wofür du diese nutzt.

  • Kleine Kännchen (70 bis 90 ml): Die kleinsten Kännchen kannst du für die Zubereitung von einem Kaffee wie beispielsweise Latte Espresso oder zum Servieren von Milch zum Tee verwenden.
  • Mittelgroße Milchkannen (300 bis 350 ml): Diese sind für die Zubereitung von beispielsweise einzelnen Cappuccinos bestens geeignet.
  • Große Milchkannen (500 bis 650 ml): Abhängig von der Art der Verwendung können diese Größen für die Zubereitung von zwei Cappuccinos verwendet werden. Auch zum Servieren von warmer Milch als Zusatz zum Tee oder Mahlzeiten eignen sich solche Größen bestens.
  • Sehr Große Milchkannen (900 bis 1500 ml): Diese werden vor allem in der Gastronomie verwendet. Auch die Glaskannen – vor allem zur Aufbewahrung von Milch im Kühlschrank – weisen solche Füllmengen auf.

Das Verwenden einer zu kleinen Milchkanne kann darin resultieren, dass die Temperatur der Getränke durch die zu lange Vorbereitungszeit nicht mehr optimal ausfällt. Das Verwenden einer zu großen Kanne im Gegensatz, kann darin resultieren, dass die Milch sich überhaupt nicht aufschäumen lässt. Die Größe der Milchkanne stellt also ein wichtiges Kaufkriterium dar.

Verwendbarkeit

Ein Teil des Angebots gibt den Benutzern die Möglichkeit der Erhitzung von Milch direkt im Gefäß. Du solltest bei diesen Fällen jedoch individuelle Eignungseigenschaften beachten.

  • Mikrowellengeeignete Milchkännchen: Diese lassen die Milch in der Mikrowelle auf eine geeignete Temperatur aufheizen. Jedoch ist von Metallkännchen aus Edelstahl, Kupfer oder Aluminium abzuraten. Aus demselben Grund solltest du auch Porzellankännchen mit Gold- oder Silberdekor vermeiden. Stattdessen wähle die Varianten aus schlichter Keramik oder Kunststoff.
  • Induktionsgeeignete Milchkännchen: Generell gilt es, dass der Boden des Gefäßes magnetisch leitend sein muss, damit die Wärme auf einem Induktionsherd erzeugt sein kann. Daher eignen sich alle Milchkannen, deren Boden beispielsweise aus Stahl gemacht ist sehr gut für Induktionsherdplatten. Du solltest allerdings Edelstahl, Aluminium, sowie Kupfer in diesem Kontext vermeiden – diese werden nicht auf einem Induktionsherd funktionieren.

Es ist daher äußerst wichtig, dass du dir vor dem Kauf genau überlegst, mit welchen Geräten du eine Milchkanne zukünftig benutzen möchtest.

Design

Das Design der Milchkannen variiert in der Regel abhängig von deren Funktion. Edelstahlkännchen sind meist in einer rohrartigen Form gehalten, was der Funktionalität dienen soll. Deren Design eher schlicht, unterscheidet sich jedoch in der Farbe und Beschichtung.

Porzellankännchen können dagegen in unterschiedlichen Formen und Farben kommen. Bei der Wahl ist also der eigene Geschmack entscheidend. Die Formen reichen von antiken, über klassische bis zu modernen.

Tüllenform

Die Form der Tülle ist ein wichtiger Faktor bei einem Kauf von Milchkannen. Die Wahl ist jedoch auch von der Anwendungsintention abhängig. Die Porzellankännchen können sowohl eine klassische, schnabelartige, flache oder abgerundete Tülle haben.

Bei Edelstahlkännchen bestimmt die Tülle die Präzision der Arbeit, daher ist diese besonders wichtig. Hier solltest du eine Kanne wählen, deren Tülle deinen individuellen Fähigkeiten entspricht.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Milchkanne ausführlich beantwortet

Im Folgenden werden wir die wichtigsten Fragen rund um Milchkannen beantworten. So möchten wir dir einen tieferen Einblick in die Thematik geben.

Für wen eignet sich eine Milchkanne?

Milchkannen können sowohl in der Gastronomie als auch privaten Haushalten eingesetzt werden. Beim Empfangen der Gäste kann man mit der Hilfe von beispielsweise Porzellankännchen ein elegantes Kaffeetablett anbieten. So kann man einer übermäßigen Menge an servierter Milch, die dann nicht nochmal verwendet werden kann, vermeiden.

Milchkanne

Milchkannen sind nicht nur ein Küchenwerkzeug. Sie können auch zu einer eleganten Präsentation von Milch auf einem Tee- oder Kaffeetablett benutzt werden. (Bildquelle: Joanna Kosinska / unsplash)

Auch für Profi- und Hobby-Baristen sind Milchkannen bestens geeignet. Diese ermöglichen eine geschmackvolle Zubereitung des Milchkaffees. Metallmilchkännchen lassen sich hier gut verwenden. Sie erleichtern das Aufschäumen und Erwärmen der Milch besonders gut.

Auch für die Aufbewahrung sind Milchkannen mit Deckel, besonders die aus Glas und Kunststoff, bestens geeignet und bieten eine Alternative zu PET-Kartons und weichen Plastikbehältern, in welcher Milch verkauft wird.

Welche Arten von Milchkannen gibt es?

Eine Frage, die du dir bei der Auswahl einer Milchkanne stellen solltest, betrifft die Funktion, welche dieses Milchgefäß zukünftig erfüllen sollte. Grundsätzlich lassen sich drei Arten an Milchkannen unterscheiden: Milchkannen für den Kühlschrank, Servier-Milchkannen und Barista Milchkannen.

Art Eigenschaften
Servier-Milchkannen Zum Servieren der Milch zum Kaffee / Tee, Allerlei Formen, Gemacht aus Porzellan oder Metall, Geringe Füllmenge – bis 0,5 Liter
Barista Milchkannen Zum Aufschäumen von Milch, Gemacht aus Edelstahl, bis zu 1 Liter Füllmenge
Milchkannen für den Kühlschrank Zur Aufbewahrung der Milch im Kühlschrank, Die Form eines Krugs oder Quadratisch-Flach, Gemacht aus Glas oder Kunststoff, Besitzt einen Deckel, 0,5 bis 1 Liter Füllmenge

Milchkannen für den Kühlschrank sehen in der Regel aus wie große, schlanke Krüge mit Deckel, welche man einfach an der Kühlschranktür platzieren kann. Vor allem die Glasvarianten sind für die Aufbewahrung der Milch besonders vorteilhaft – aus diesem umweltfreundlichen Material lösen sich keine Mikroelemente, die später von Menschen mitverzehrt werden.

Servier-Milchkannen sind kleine, dekorative Kännchen, die einer eleganten Präsentation von Milch dienen sollen. Dabei können sie verschiedene Formen annehmen, die von klassischen bis hin zu modernen reichen.

Barista Milchkannen sind professionelle, von Barista Künstlern verwendete Milchkannen, welche es ermöglichen die Milch aufzuwärmen und aufzuschäumen. Sie werden in der Regel nicht als dekorative Elemente verwendet und dienen ausschließlich der Zubereitung.

Was kostet eine Milchkanne?

Der Preis von Milchkannen richtet sich vor allem nach der Marke, dem verwendeten Material und dem Design. Die folgende Tabelle bietet dir einen groben Überblick über die Preisspannen der auf dem Markt verfügbaren Milchkannen.

Typ Preisspanne
Servier-Milchkannen ca. 10 bis 60 Euro
Barista Milchkannen ca. 10 bis 40 Euro
Milchkannen für den Kühlschrank ca. 10 bis 30 Euro

In unserer Zusammenstellung findest du Milchkannen, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aufgewiesen haben. Es zeigte sich dabei, dass bereits die Produkte, welche die mittleren Werte in der Preisskala erreichten, eine gute Qualität aufgewiesen haben.

Welche Milchkanne eignet sich am besten für die Latte Art?

Latte Art ist eine Form der Kunst, welche die Kreativität bei einem geschickten Milchschaumgießen von Kaffee-Getränken ausleben lässt. Es entstehen so graphische Muster auf der Milchschaumoberfläche des Getränks.

Für die Latte Art werden außer einer Kaffeemaschine, einem Milchaufschäumer und einer Tasse auch eine Milchkanne gebraucht. Am besten eignen sich dazu Kännchen aus Edelstahl. Sie werden maximal bis zur Hälfte mit kalter Milch gefüllt. Die Milch wird anschließend in den Kannen mit einer Dampflanze aufgeschäumt und aufgewärmt. Danach kannst du schon mit der Milchschaumkunst loslegen.

Fazit

Milchkannen werden immer öfter nicht nur in der Gastronomie, aber auch in Haushalten eingesetzt. Immer mehr Menschen genießen deren Kaffee mit Milchschaum und die Kunst des Milchschaumgießens vergrößert stets ihre Reichweite.

Bei der Anschaffung einer Milchkanne solltest du vor allem daran denken, welchen Zweck diese erfüllen soll. Wenn es beispielsweise für die Latte Art gedacht ist, dann ist eine Barista Milchkanne zu empfehlen, solltest du aber zusätzlich die Milch aufwärmen wollen, dann bietet eine Milchkanne mit einem Deckel eine bessere Alternative.

Eins ist sicher – eine Milchkanne verspricht ohne Zweifel ein Upgrade im Geschmack und Qualität des Kaffees und sollte in der Küche eines jeden Milchliebhabers (und auch Milchkaffeeliebhabers) nicht fehlen.

Bildquelle: serezniy / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte