Mikrowelle mit Backofen
Zuletzt aktualisiert: 2. September 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Wir wollen doch alle leckeres Essen zu uns nehmen, oder? Wenn Dir jedoch in den eigenen vier Wänden der Platz für einen Backofen fehlt oder Du einfach keine Lust zum großen Kochen hast, macht eine Mikrowelle mit Backofen als Alternative zu einem herkömmlichen Backofen Sinn.

In unserem großen Mikrowelle mit Backofen Test 2020 wollen wir Licht ins Dunkel bringen und Dir zeigen, worauf es bei der Auswahl eines für Dich passenden Geräts ankommt. Dabei berücksichtigen wir einige Kaufkriterien und geben dir klare und präzise Empfehlungen mit an die Hand.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Mikrowelle mit Backofen kann sehr platzsparend sein. Denn freistehende Geräte kannst Du überall hinstellen, wo eine Steckdose zur Verfügung steht.
  • Kleine Portionen bis zu 400 Gramm werden wesentlich schneller und energiesparender erhitzt und zubereitet als mit einem Backofen.
  • Einige Geräte verfügen über Funktionen, mit denen eine Mikrowelle mit Backofen locker mit einem herkömmlichen Backofen mithalten kann. Neben Erwärmen und Auftauen, kommen dann oftmals eine Grillfunktion, Heiß- und / oder Umluft oder eine Garfunktion hinzu.

Mikrowelle mit Backofen Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Wir haben gründlich recherchiert, um die für Dich passendste Mikrowelle mit Backofen zu finden. Im Folgenden möchten wir Dir 3 Top – Modelle vorstellen, die wir Dir wärmstens empfehlen können.

Die beste Allround Mikrowelle mit Backofen

Die Caso MCG 25 Chef Mikrowelle ist ein wahrer Alleskönner. Egal ob Kochen oder Backen, Erwärmen oder Auftauen und Überbacken oder Grillen, mit dieser 900 Watt Power-Mikrowelle gelingt Dir jedes Gericht. Mit der Caso bist Du vollkommen flexibel und kannst entsprechend Deiner Mahlzeit aus einer Vielzahl an Programmen das passendste auswählen. Dazu gehören 6 verschiedene Kombi- und 9 Kochprogramme sowie eine Heißluftfunktion bis zu 200 Grad Celsius.

Mit einem Volumen von 25  Liter und einer Maße von 31,5 x 34,5 x 19 hat die Caso einen großzügigen Garraum. Dieser besteht aus hochwertigem Edelstahl und kann einfach und schnell gereinigt werden.

Bewertung der Redaktion: Wenn Du auf der Suche nach einer Mikrowelle mit Backofen bist, in der Du alles wie von einem Backofen gewohnt zubereiten kannst, ist dieses Gerät absolut zu empfehlen.

Die beste Mikrowelle mit Backofen in hoher Qualität

Die Bauknecht Chef Plus MW 49 SL ist eine echte Multifunktionsmikrowelle und überzeugt mit einer hochwertigen Verarbeitung. Was auch immer Du zubereiten möchtest, diese Mikrowelle liefert Dir herausragende Kochergebnisse.

Die Chef Plus bietet außergewöhnliche Funktionen, welche die Benutzerfreundlichkeit, den Komfort und das Kochresultat auf ein neues Level heben. Dazu gehören unter anderem: Eine Dampfgarfunktion für knackiges Gemüse, eine Crisp / Crisp Fry Funktion für eine knusprige Pizza und Pommes Frites sowie eine Brot – Auftaufunktion für ein leichtes Auftauen und Erwärmen von Brötchen, Croissants und Baguettes.

Bewertung der Redaktion: Dieses Multifunktionsgerät überzeugt sowohl mit der Mikrowellen- , als auch mit der Backofenfunktion. Beides ist leicht zu bedienen und wird mit der Auto-Cook-Funktion für einfaches und unkompliziertes Kochen praktisch ergänzt.

Die Mikrowelle mit Backofen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis

Die Severin MW 7874 2-in-1 Mikrowelle überzeugt als leicht zu bedienendes Gerät mit praktischen Funktionen. Dazu gehören neben der Möglichkeit das Essen zu erwärmen, eine Auftau- und Grillfunktion. Die maximale Leistung der Mikrowelle entspricht 700, die des Grills 900 Watt.

Ein sowohl innen als auch außen edles Design mit einem lackierten Garraum und Innenbeleuchtung runden dieses faire Angebot ab.

Bewertung der Redaktion: Severin punktet hierbei mit einem qualitativen Produkt ohne zu viel Schnickschnack. Wenn Du auf der Suche nach einem preiswerten Gerät bist, welches dir die grundlegenden Funktionen einer Mikrowelle mit Backofen liefert, können wir die “2 in 1” von Severin absolut empfehlen.

Die beste Einbau-Mikrowelle mit Backofen

Die Bomann MWG 2216 H EB eignet sich ideal, wenn Du eine Mikrowelle mit Backofen in Deiner Küche einbauen möchtest. Der Einbau erfolgt einfach und unkompliziert. Mit dabei sind neben einer Mikrowellen- auch eine Grill- und Heißluftfunktion.

Die Grillfunktion arbeitet bis zu einer Leistung von 1100 Watt und garantiert knuspriges und goldbraunes Grillgut. Mit der 2500 Watt starken Heizluftfunktion erreichst Du Temperaturen zwischen 130 und 220 Grad Celsius. Dadurch kannst Du wie in einem Backofen Pizza, Aufläufe, Kuchen, Muffins und Ähnliches zubereiten.

Bewertung der Redaktion: Die Mikrowelle mit Backofen von Bomann überzeugt besonders dank des herausragenden Preis-Leistungsverhältnisses. Sie liefert alle nötigen Funktionen, um mit einem herkömmlichen Backofen mithalten zu können und ist dazu aber auch erschwinglich im Preis.

Die beste Mikrowelle mit Backofen im Großformat

Die Bauknecht Jet Chef MW 179 ist ein sehr hochwertiges Gerät, das dir den größten Garraum von 33 Litern bietet. Dadurch kannst Du sehr große Speisen und / oder Gerichte für die ganze Familie zubereiten.

Die “Chef” ist aus hochwertigem Edelstahl verarbeitet und punktet mit einer riesigen Auswahl an Zubereitungsmöglichkeiten und einer Vielzahl an Funktionen. Dazu zählen unter anderem: eine Grill- , Dampfgar- , Crisp- und Heißluftfunktion, Schnellstart, Gewichtsautomatik, Memoryfunktion, digitale Steuerung, Feuchtigkeitssensor, Zeitschaltautomatik, Garraumbeleuchtung, Auftauprogramm und eine Kindersicherung.

Bewertung der Redaktion: Die “Chef” überzeugt mit einer Fülle an Funktionen und Möglichkeiten die unterschiedlichsten Rezepte und Gerichte zuzubereiten. Auch die Größe ist ein Pluspunkt – sie bietet genug Platz das Zubereiten von Speisen für eine ganze Familie.

Die beste Inverter-Mikrowelle mit Backofen


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (28.09.20, 01:05 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:33 Uhr)

Die Panasonic NN-SD27 Solo überzeugt mit einer einzigartigen Preis-Leistung im Hinblick auf eine hochwertige Inverter Technologie. Damit kannst Du Dein Essen schneller und schonender zubereiten, während Du durch die effektivere Energieumwandlung Stromkosten einsparen kannst.

Durch die gleichmäßige Erhitzung des gesamten Garraums, werden die Speisen wie in einem Backofen sowohl außen als auch innen durchgegart. Damit gehören noch teils gefrorene und zugleich verbrannte Stellen bei so mancher Grillfunktion der Vergangenheit an.

Bewertung der Redaktion: Die “Solo” überzeugt mit einer sehr gleichmäßigen und flächendeckenden Erwärmung des Garraums. Damit ist sie eine echte Alternative zu einem “normalen” Ofen, da Du praktisch alles wie gewohnt darin zubereiten kannst. Die durchdachten Mikrowellen-Funktionen wie z.B. das Auftauen, eine Selbstreinigung und 10 Gewichtsautomatikprogramme runden das Ganze ab.

Mikrowelle mit Backofen: Kauf- und Bewertungskriterien

Das Angebot an Mikrowellen mit einer Backofenfunktion ist groß. Es gibt zahlreiche Hersteller und jeder preist sein Produkt als “DAS” Nonplusultra an.

Daher haben wir die grundlegendsten Anhaltspunkte herausgesucht, anhand derer Du die Geräte leicht miteinander vergleichen kannst.

Selbstverständlich kannst Du auch noch eigene Kaufkriterien für Dich festlegen. Nach unserer Einschätzung sind jedoch die folgenden Punkte mitentscheidend dafür, ob Du langfristig Freude mit Deinem Gerät hast oder nicht.

Leistung / Wattzahl

Die Leistung des Geräts ist dafür entscheidend, wie schnell Dein Essen fertig wird.

Je nachdem wie viel Wert Du darauf legst, kannst Du hierfür einige Geräte bereits ausschließen. Mit einer Wattzahl von weniger als 900 Watt kann es eventuell manchmal etwas länger dauern als angenommen. Soll es bei Dir also möglichst schnell gehen empfehlen wir Dir eher ein Gerät mit 900 Watt oder mehr.

Größe / Volumen

Mit der Größe des Garraums legst Du von Anfang an fest, welche Gerichte Du in der Zukunft zubereiten kannst und welche nicht. Denn mit einem kleinen Modell, wird es zum Beispiel schwierig sein eine Weihnachtsgans zu garen. Achte daher vor dem Kauf darauf, dir im Klaren darüber zu sein welche Mahlzeitengröße es in Zukunft ungefähr werden wird.

Wenn du eher normale Gerichte und / oder einfach Gerichte in herkömmlicher Tellergröße erwärmen möchtest, reichen kleine und Standard Modelle vollkommen aus.

Qualität

Die Qualität des Geräts ist maßgeblich verantwortlich für die Langlebigkeit. Achte hierfür auf die Auswahl und Verarbeitung des Materials. Billiger Kunststoff hält in der Regel weniger lang als hochwertiger Edelstahl.

Lasse Dich aber nicht von den meist hochwertig bearbeiteten Bildern des Anbieters blenden. Stattdessen kannst Du zusätzlich zu Deinem Gesamteindruck auch Kundenrezensionen hinzuziehen, um praktische Erfahrungen mit dem Artikel herauszufinden.

Berücksichtige jedoch, dass es immer jemanden geben wird, der ein Gerät negativ bewertet, obwohl eventuell zahlreiche Kunden zuvor eine vergleichsweise positive Erfahrung damit gemacht haben.

Funktionen

Die Unterschiede der Funktionen können von Gerät zu Gerät enorm sein.

Manche setzen eher auf eine schlichte und leichte Bedienung ohne viel Firlefanz. Andere hingegen möchten so gut wie jede Funktion abdecken, damit Du praktisch alles was Du brauchst mit einem Produkt bekommst.

Kläre daher vorerst für Dich, welche Vorstellungen Du von einer Mikrowelle mit Backofen hast und welchen Ansprüchen diese gerecht werden soll. Dadurch kannst Du im Vornhinein schon einiges filtern und kannst Dich infolgedessen schneller entscheiden.

Mögliche Einstellungen reichen von einem Dampfgarer für beispielsweise knackiges Gemüse, über Crisp- und Grillfunktionen, Umluft und Heißluft sowie voreingestellte Programme für besonders leichtes und unkompliziertes Kochen.

Stromverbrauch

Wenn Dir Nachhaltigkeit wichtig ist, gilt es unbedingt den Stromverbrauch zu berücksichtigen. Wir raten Dir im Vorfeld für Dich zu klären, für wie viele Personen Du meistens kochen möchtest und welche Größe Deine Gerichte im Durchschnitt ungefähr haben werden. Hast Du vor überwiegend kleine Mengen für ca. 1 – 2 Personen zuzubereiten oder willst Du eher für die ganze Familie kochen?

foco

Wusstest Du, dass ein Gericht bis zu 400 Gramm mit einer Mikrowelle mit Backofen wesentlich schneller und energiesparender erhitzt werden kann als mit einem herkömmlichen Backofen?

Hierfür ist entscheidend, dass Dein Essen gleichmäßig und flach verteilt ist. Größere Gerichte dauern im Vergleich zu einem herkömmlichen Backofen wesentlich länger und benötigen mehr Strom.

Die meisten Mikrowellen mit einem Backofen verbrauchen zwischen 700 und 1000 Watt, während die meisten herkömmlichen Backöfen zwischen 1500 – 2000 Watt bei 200 Grad pro Stunde benötigen.

Mikrowelle mit Backofen: Häufig gestellte Fragen und Antworten

In den folgenden Abschnitten, möchten wir Dir zu einem klaren und strukturiertem Wissen über Mikrowellen mit Backofen verhelfen. Dabei gehen wir auf die häufigsten Fragen ein und geben Dir Empfehlungen an die Hand.

Für wen eignet sich eine Mikrowelle mit Backofen?

Eine Mikrowelle mit Backofen ist für jeden interessant, der Platz und Zeit sparen möchte oder einen Backofen für zu groß für sich und / oder seine Wohnung empfindet.

Denn zum einen sind sie meist deutlich kleiner als herkömmliche Backöfen und zum anderen kannst Du freistehende Geräte überall dort platzieren, wo eine Steckdose vorhanden ist. Dadurch bist Du extrem flexibel, weil Du nicht an einen feststehenden Ort gebunden bist oder ein Backofen Deine möglicherweise kleine Wohnung / Küche komplett vollstellt.

Mikrowelle mit Backofen-1

Bei Mikrowellen mit Backofen kannst Du zwischen 2 Modelltypen wählen: Ein Freistehendes oder eingebautes Gerät. Freistehende Mikrowellen kannst Du je nach Bedarf flexibel umstellen, Einbauvarianten fügen sich perfekt in Deine Küche ein. (Bildquelle: Naomi Hébert on unsplash)

Des weiteren können Mikrowellen mit einem Backofen Gerichte bis zu einer Menge von ca. 400 Gramm deutlich schneller und oftmals energiesparender erhitzen. Das macht sie vor allem für Singles und / oder energiebewusst lebende Menschen interessant.

Zuletzt profitieren ebenfalls diejenigen, welche nicht so gern viel Zeit in der Küche verbringen und schnell und einfach Essen zubereiten und genießen möchten. Am leichtesten ist das mit voreinstellbaren Programmen: Einfach das Programm auswählen und die Maschine erledigt den Rest.

Welche Arten von Mikrowellen mit Backofen gibt es?

Mache Dir im Vorfeld klar, worauf es für Dich bei einer Mikrowelle mit Backofen ankommt. Was ist Dir wichtig? Welche Gerichte hast Du im Kopf? Willst Du Dein Essen nur aufwärmen und ab und zu etwas knuspriges aus dem Kühlregal zubereiten oder denkst Du eher an das Backen von Kuchen und Keksen sowie Garen von Gemüse?

Im Folgenden möchten wir Dir zur Vereinfachung die Grundlegendsten Arten aufzeigen, zwischen denen Du wählen kannst:

Variante Beschreibung
Grillfunktion Dank des integrierten Grills kannst Du Deine Mahlzeiten knusprig zubereiten.

Das gelingt Dir zum Beispiel überaus gut mit Pizza, paniertem Fleisch oder Fisch, Pommes Frites oder Brötchen.

Ebenso sind überbackene Aufläufe mit Käse möglich.

Heißluft / Umluft Mit diesen Funktionen kannst Du in Deiner Mikrowelle alles wie in einem Backofen zubereiten.

Sogar Backen oder Garen ist möglich.

Bei bestehender Möglichkeit raten wir mehr zu Heißluft als zu Umluft, da erste um einiges energieeffizienter arbeitet.

Dampfgarer Hiermit bereitest Du Deine Mahlzeiten überaus schonend zu.

Dadurch können die wichtigen Nährstoffe in der Nahrung enthalten bleiben.

Empfehlenswert ist ein Dampfgarer vor allem für Fisch- und Gemüsegerichte.

Je nachdem über welche Zubereitungsmöglichkeiten Du verfügen möchtest, macht mehr die eine oder andere Art mehr Sinn.

Es gibt auch einige Geräte, welche einige der Arten als Kombination anbieten. Das macht sich dann aber oftmals auch am Preis bemerkbar.

Was kostet eine Mikrowelle mit Backofen?

Der Preis hängt im Wesentlichen von den möglichen Funktionen, der Leistung und der Größe des Geräts ab.

In der folgenden Tabelle möchten wir Dir einen Überblick über die einzelnen Preiskategorien verschaffen:

Preiskategorie Preisspanne Kurzbeschreibung
Low-Budget ab ca. 70 € Erwarte nicht zu viel. Die Geräte sind solide und leisten ihre Funktionen.

Jedoch musst Du bei einem solchen Preis oft mit einer nicht nachhaltigen Verarbeitung aus günstigem Kunststoff rechnen.

Mittelklasse ca. 100 – 160€ Diese Geräte sind meist schon etwas hochwertiger verarbeitet.

Sie punkten vor allem mit praktischen Funktionen und einer hohen Leistung.

Premium ab 170 € aufsteigend Die meisten Hersteller dieser Preisklasse streben eine möglichst hohe Qualität mit sehr facettenreichen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten an.

Positive Unterschiede wirst Du hierbei vor allem hinsichtlich der Langlebigkeit und Variation an Gerichten und Zubereitungsarten feststellen.

Wir raten Dir neben deinem Budget folgende Fragen zu klären: Welche Funktionen wünsche ich mir? Wie schnell soll der Erhitzungsvorgang ablaufen und wie viel Platz benötige ich im Garraum für Meine Gerichte?

Hast Du Deine Antworten darauf gefunden, kannst Du relativ schnell Deine Preiskategorie bestimmen.

Wo kann ich eine Mikrowelle mit Backofen kaufen?

Eine Mikrowelle mit Backofen kannst Du ganz klassisch in einem Einzelhandel oder Online erwerben. Beides hat seine Vorteile.

Hier findest Du eine Mikrowelle mit Backofen:

  • Amazon
  • Ebay
  • Otto
  • Mediamarkt (Online / Offline)
  • Expert
  • Saturn (Online / Offline)
  • Real
  • Baumärkte

Im Geschäft hast Du die Möglichkeit, das Gerät anzufassen und es auf seine Qualität zu checken. Dazu kommt im Idealfall noch eine professionelle Beratung eines Mitarbeiters. Online kannst du dagegen um einiges mehr an Produkten vergleichen und dir dazu die praktisch erworbenen Erfahrungen der Käufer durchlesen und abwägen.

Wir empfehlen als ersten Eindruck und Überblick Dich zuerst Online um zusehen. Sobald Du 1 – 3 Favoriten herausgesucht hast kannst Du checken, ob das Gerät in einem Geschäft in Deiner Nähe verfügbar ist.

Falls ja hast Du die Möglichkeit auch noch einen eigenen Live Eindruck zu gewinnen und verlässt Dich dadurch nicht nur auf Kundenrezensionen.

Kann eine Mikrowelle mit Backofen mit einem herkömmlichen Backofen mithalten?

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Backofen, hat eine Mikrowelle mit Backofen seine Vor- und Nachteile.

Hier hast Du einen kurzen Überblick:

Vorteile
  • Braucht zum Großteil weniger Platz.
  • Heizt Speisen bis zu 400 Gramm deutlich schneller und energiesparender auf.
Nachteile
  • Oftmals relativer kleiner Garraum
  • Größere Gerichte dauern wesentlich länger.

Mikrowellen mit einer Backofenfunktion können demnach sehr wohl mit einem herkömmlichen Backofen mithalten, unter einer Voraussetzung:
Die Mikrowelle verfügt über eine Heißluft, Umluft , Grill- und / oder Inverter Funktion. Denn dadurch wird nicht mehr wie bei einer klassischen Mikrowelle lediglich das Essen im Garraum erwärmt, sondern auch der Garraum selbst.

Daher unterscheidet sich dann die Mikrowelle nicht mehr sonderlich von einem herkömmlichen Backofen.

Welche Gerichte kann ich in einer Mikrowelle mit Backofen zubereiten?

Es kommt darauf an, welche Heizfunktionen die Mikrowelle mit Backofen besitzt. Ist eine Umluft und / oder Heißluftfunktion integriert, kannst Du damit genauso backen, überbacken, auftauen oder garen wie mit einem herkömmlichen Backofen.

Mikrowelle mit Backofen-2

Hat die Mikrowelle eine Grillfunktion, ist es möglich leckere Fleisch- und Fischgerichte und generell knusprige Mahlzeiten zu zaubern.  (Bildquelle: Louis Hansel on unsplash)

Hier haben wir für Dich eine Liste mit den gängigsten Gerichten, die Du einfach in der Mikrowelle mit Backofen zubereiten kannst.

  • Kuchen, Kekse, Muffins, Tassenkuchen
  • Fleisch, Fisch, Pommes, Pizza, Burger
  • Reis, Nudeln, Polenta, Couscous
  • Gemüse und Obst
  • Flüssigkeiten, Suppen, Tee usw.

Wie reinige ich am besten eine Mikrowelle mit Backofen?

Ein paar hochwertige Mikrowellen mit Backofen haben eine Selbstreinigungsfunktion. Diese gelingt mit der sogenannten Pyrolyse. Hierbei wird mit extremer Hitze über 500 Grad Celsius jeglicher Schmutz effektiv zu Asche verbrannt. Einfach einmal danach mit einem feuchten Tuch durchwischen und fertig.

Achte darauf, beim Öffnen der Türe Handschuhe zu tragen, um Dich vor Verbrennungen zu schützen. Wir empfehlen Dir ebenfalls nach Abschluss der Reinigung das Gerät lange genug abkühlen zu lassen, bevor Du mit einem Tuch die restliche Asche wegwischst.

Sollte das Gerät nicht über diese Funktion verfügen, empfehlen wir Dir die Mikrowelle mit Essig oder Zitronensäure zu reinigen:

  1. Stelle eine wassergefüllte Schale in die Mikrowelle und füge einen Schuss Essig hinzu.
  2. Lasse die Mikrowelle auf maximaler Stufe 5 – 15 Minuten lang laufen. Das Essigwasser verdampft, setzt sich an den Wänden der Mikrowelle ab und löst den Schmutz.Beachte jedoch, bei einer längeren Laufzeit gegebenenfalls Wasser nachzufüllen
  3. Anschließend kannst Du den Schmutz mit einem Tuch einfach abwischen.

Es kann mitunter sein, dass Dir der Essiggeruch missfällt. Als Alternative kannst Du genauso gut Zitronensäure oder ein paar Zitronenscheiben dazu verwenden.

Welche Alternativen gibt es für eine Mikrowelle mit Backofen?

Sollte eine Mikrowelle mit Backofen für Dich nicht infrage kommen, haben wir im Folgenden 3 verschiedene Alternativen für Dich:

Alternative Kurzbeschreibung
Backofen Wenn Du den Platz und das Budget hast, ist ein klassischer Backofen immer noch eine sehr gute Wahl.

Du kannst damit praktisch alles erhitzen und backen. Einzig für knusprige Gerichte müssen besondere Geräte mit entsprechender Funktion her.

Infrarotofen Sie heizen sehr schnell auf und liefern konstante Temperaturen.

Du kannst sie sowohl zum Auftauen, als auch zum Erwärmen von Speisen benutzen.

Ebenso lässt sich damit Kochen, Schmoren, Grillen, behutsam Dünsten und Backen.

Dampfgarer Diese erwärmen Deine Mahlzeit überaus schonend und bieten Dir meist mehr Platz für mehrere Teller.

Jedoch sind sie oftmals deutlich teurer als eine Mikrowelle mit Backofen.

Wie auch immer Du dich entscheidest, passe Deine Auswahl an Deine Bedürfnisse an und nicht umgekehrt.

Fazit

Unter dem Strich sind Mikrowellen mit Backofen eine praktische Alternative zu den herkömmlichen Backöfen. Die teilweise zahlreichen Funktionen wie Backen, Dünsten, Grillen usw. bieten einen entspannten Komfort und erleichtern den Küchen-Alltag. Allerdings stellt sich oftmals ein klassischer Backofen als geeignetere Methode dar, vor allem wenn es um das Kochen für mehrere Personen oder spezielle Back- oder Gar-/ Schmorgerichte geht.

Dazu kommt, dass die Wirkung von Mikrowellenstrahlen auf die Lebensmittel und infolgedessen auf unseren Körper immer noch höchst umstritten sind. Wir empfehlen Dir deshalb bei ausreichend Platz einen Backofen und erst als Alternative eine Mikrowelle mit Backofenfunktion zuzulegen.

Bildquelle: bee32 / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

René Huber ist gelernter Koch und arbeitet in einem Betrieb für Gastronomieausstattung. Durch seinen täglichen Kontakt mit verschiedenen Restaurants und Köchen kennt er sich exzellent mit der Branche aus.