Zuletzt aktualisiert: 21. Juli 2022

Ein Messzylinder ist ein Gerät, mit dem du beim Kochen oder Experimentieren Flüssigkeiten, trockene Zutaten oder Chemikalien abmessen kannst. Er eignet sich vor allem für Wasser, Zucker und Mehl, aber auch für eine Vielzahl an anderen Zutaten. Messzylinder sind einfach zu benutzen und zu reinigen, ihre Volumenmarkierungen sind deutlich zu erkennen und sie haben eine große Bandbreite an Fassungsvermögen. Sie können sowohl für heiße als auch für kalte Flüssigkeiten verwendet werden.

In diesem Beitrag zeigen wir dir, welche Optionen dir auf Amazon zur Verfügung stehen und auf was du beim Kauf unbedingt achten solltest.

Messzylinder: Auswahl unserer Favoriten

Der beste Messzylinder im Set

Dieses Set mit Messzylindern aus Borosilikatglas ist perfekt für alle, die Flüssigkeiten genau abmessen müssen. Das Set enthält fünf unterschiedlich große Zylinder, jeder mit einer klaren und leicht ablesbaren Skala. Die orangefarbenen Teilungsmarkierungen machen es einfach, den Hauptpunkt zu erkennen, während die Ringteilung für Genauigkeit sorgt. Dieses Set ist außerdem lebensmittelecht und alkoholbeständig und damit perfekt für den Einsatz in der Küche oder im Labor geeignet.

Der beste Labor-Messzylinder

Dieses Messzylinder-Set ist die perfekte Ergänzung für jedes Labor. Mit fünf verschiedenen Zylindern für unterschiedliche Mengen, deckt es alle deine Bedürfnisse ab. Der breite sechseckige Boden sorgt für Stabilität und macht den Messzylinder rutschfest, während der konische Ausguss das Befüllen und Ausgießen zum Kinderspiel macht. Die blau lackierte Markierung auf der einen und die erhabene Markierung auf der anderen Seite sorgen für eine einfache Identifizierung und genaue Flüssigkeitsmessung.

Der beste universale Messzylinder

Dieses Messzylinderset ist perfekt für jeden Messbedarf, egal ob du in einem Labor arbeitest oder in der Schule ein paar wissenschaftliche Experimente durchführst. Das hochwertige Borosilikatglas sorgt dafür, dass die Zylinder auch bei Temperaturen unter 800 Grad Celsius nicht erweichen, und sie sind außerdem sehr chemikalien- und bruchfest.

Der beste genaue Messzylinder

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Dieses Set mit 5 Messzylindern ist perfekt zum Mischen von Chemikalien bei Experimenten oder zum Umrühren von Getränken und Wein in der Küche. Der Glasstab ist 20 cm lang und hat einen Durchmesser von 6 mm, während der Zylinder selbst aus hitzebeständigem Borosilikatglas besteht, das eine sichere Verwendung ermöglicht.

Der beste langlebige Messzylinder

Dieses 6-teilige Zylinderset ist perfekt zum Abmessen von chemischen Flüssigkeiten, Medikamenten, Therapien und mehr. Das Set besteht aus 4 Messzylindern und 2 Reinigungsbürsten mit einem Fassungsvermögen von 10 ml, 25 ml, 50 ml und 100 ml. Jedes Modell hat einen runden Boden für maximale Stabilität, einen breiten Rand und einen konischen Ausguss zum einfachen Befüllen und Ausgießen. Die aus hochwertigem Borosilikatglas 3.3 hergestellten Zylinder sind 2 mm dick und haben gleichmäßige Wände, die eine hervorragende Bruchfestigkeit gewährleisten. Die blau gedruckten Einteilungen und Angaben sind leicht ablesbar und sorgen für präzise Messwerte, die auch nach mehrmaligem Gebrauch oder Waschen nicht verblassen oder verschwinden.

Fragen zum Thema Messzylinder beantwortet

Was macht einen guten Messzylinder aus?

Ein guter Messzylinder sollte aus einem Material bestehen, das nicht mit der zu messenden Flüssigkeit reagiert. Außerdem muss er ein genaues Volumenmaß haben und leicht ablesbar sein. Die besten Messzylinder sind durchsichtig, damit du jederzeit sehen kannst, wie viel Flüssigkeit sich noch in ihnen befindet. Außerdem sollten sie einen stabilen Griff haben, damit sie auch bei voller oder teilweiser Befüllung leicht zu handhaben sind, sowie eine Skala an der Seite, an der du dich schnell orientieren kannst, wenn du Flüssigkeiten von einem Behälter in einen anderen füllst oder umfüllst.

Welche Arten von Messzylindern gibt es?

Es gibt zwei Arten von Messzylindern: den volumetrischen und den gravimetrischen. Der volumetrische wird für Flüssigkeiten verwendet, während der gravimetrische für Feststoffe verwendet wird.

Wer sollte einen Messzylinder benutzen?

Jeder, der Flüssigkeiten abmessen muss. Dazu gehören Köche und Köchinnen, Barkeeper und Barkeeperinnen und alle anderen, die in der Küche oder Bar mit flüssigen Zutaten arbeiten.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Messzylinder kaufen?

Das Wichtigste ist, dass du einen Messzylinder kaufst, der vom National Institute of Standards and Technology (NIST) zertifiziert wurde. So stellst du sicher, dass du eine genaue Messung erhältst. Du solltest auch darauf achten, wie einfach die Messungen auf deinem neuen Zylinder abzulesen sind und wie haltbar er ist.

Was sind die Vorteile eines Messzylinders?

Ein Messzylinder ist ein Behälter mit Skalenmarkierungen an der Seite. Er kann zum Messen von Flüssigkeiten und Feststoffen verwendet werden, aber nicht für Gase. Der Vorteil dieser Art von Gerät gegenüber anderen Typen ist seine Messgenauigkeit. Das macht sie ideal für den Einsatz im Labor oder wenn präzise Messungen erforderlich sind, wie z. B. bei medizinischen Anwendungen oder wissenschaftlichen Experimenten, bei denen kleine Mengen ohne jegliche Fehlermarge genau gemessen werden müssen.

Was sind die Nachteile eines Messzylinders?

Die Nachteile eines Messzylinders sind, dass er nicht sehr genau ist und das Volumen nicht direkt gemessen werden kann.

(Bildquelle: Artem Podrez/Pexels)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte