Zuletzt aktualisiert: 18. August 2021

Organisierte Küchen, wo alles seinen Platz hat – das lieben wir doch alle. Ein magnetischer Messerblock kann dir mit großer Sicherheit die gewünschte Ordnung bringen. Zudem gibt es den ein oder anderen sehr modernen und stylischen Messerblock, der einfach an das Design deiner Küche angepasst werden kann.

In diesem Artikel wollen wir dir nicht nur einige Informationen über Messerblöcke mitteilen, sondern auch magnetische Messerblöcke vergleichen und bewerten. Zu guter Letzt werden wir dir noch einige Kaufkriterien mit auf den Weg geben, auf die du in jedem Fall achten solltest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Messer in Schubladen stellen ab und zu ein Problem dar. Zum einen sind die Messer nicht ordentlich sortiert und zu anderen besteht das Risiko, dass man sich leichter schneidet. Um dies zu vermeiden, kommen die Messerblöcke zum Einsatz.
  • Man unterscheidet magnetische und nicht-magnetische Messerblöcke. Bei nicht-magnetischen Messerblöcke steckt man die Messer in die vorgesehenen Löcher des Messerblocks.
  • Es gibt verschiedene Variationen von magnetischen Messerblöcken und verschiedene Designs. Je nach Geschmack kann hier gewählt werden, welche Größe oder welches Design am besten zu einem passt.

Magnetische Messerblöcke im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Abschnitt wollen wir dir einige magnetische Messerblöcke zeigen. Sollte dir der ein oder andere gefallen, kannst du diesen ganz einfach bestellen. Wir haben verschiedene Messerblöcke herausgesucht und hoffen, dass vielleicht einer dabei ist, der dir gefallen wird.

Der beste klassische magnetische Messerblock

Als klassischen Messerblock sehen viele die Holzoptik. Das Design von Coninx ist zeitlos und passt nahezu in jede Küche. Dieses Modell ist unbestückt, was bedeutet, dass du deine Messer frei wählen kannst und diese an der Oberfläche des Messerblocks haften. Der magnetische Messerblock besteht aus Quin Holz und überzeugt mit hochwertiger Qualität.

Mit der großen Fläche des Messerblocks können auch viele Messer aufbewahrt werden. Wer besonders auf nachhaltige Produkte achtet, macht mit diesem magnetischen Messerblock keinen Fehlkauf, denn die Hersteller haben es sich zur Aufgabe gemacht sowohl die Produktion, als auch die Rohstoffe nachhaltig herzustellen. Auch die Unterseite des Messerblocks versichert auch bei Nässe Standhaftigkeit.

Bewertung der Redaktion: Der starke Magnet und die Wahl aus verschiedenen Holzarten überzeugen hier.

Der beste magnetische Messerblock aus Bambus

Viele mögen Bambus und nutzen es gerne im Küchen- und Badbereich, da mehrschichtige Bambusplatten wasserfest sind. Der magnetische Messerblock von Gobesty kann vor allem mit dem doppelseitigen Magnetfeld punkten und bietet daher einen großen Aufbewahrungsort für deine Küchenmesser. Auch die Unterseite des Messerblocks garantiert, dass es nicht leicht verrutscht und eine Gefahr in der Küche darstellt.

Des Weiteren wurden die Produktion und die Verarbeitung einer Qualitätskontrolle unterzogen und weisen in dieser Hinsicht keine Mängel auf. Wer keinen großen Aufwand für die Reinigung des Messerblocks aufbringen möchte, macht mit diesem Messerblock keinen Fehlgriff, denn die Reinigung funktioniert schnell und man benötigt keine teuren Reiniger.

Bewertung der Redaktion: Robust und langlebig – das wollen wir doch alle, damit wir nicht ständig ein neues Messerbrett kaufen müssen.

Der beste magnetische Messerblock aus Akazie

Einzigartigkeit ist für die Navaris Messerhalter ein wichtiges Kriterium, denn sie wollen mit jedem Messerblock ein individuelles Produkt in deine Küche stellen. Es handelt sich bei diesem Messerblock um ein Naturprodukt mit einem stabilen Fuß aus Edelstahl. Dies garantiert dir, dass der Messerblock nicht umfällt und eine Gefahr darstellt. Auch das Design in der Holzoptik überzeugt auf allen Ebenen, da es zeitlos ist und in viele Küchen passt.

Mit dem Produkt hast du deine Messer in greifbarer Nähe und musst während des Kochens nicht nach den geeigneten Messern in der Schublade suchen. Da der Messerblock unbestückt ist, kannst du deine Messer so anordnen, wie es für dich am besten passt. Dieses Produkt bringt nicht nur Ordnung in deine Küche, sondern auch Style.

Bewertung der Redaktion: Wählen kannst du aus Akazie, Walnuss oder Kautschuk. Je nachdem, welcher Stil dir besser gefällt und schöner in deiner Küche aussieht.

Das beste magnetische Messerblock-Set

Wenn man beispielsweise frisch in eine neue Wohnung gezogen ist, muss man meist an viele Sachen denken. Separate Messer und einen separaten Messerblock. Mit dem Echtwerk Messerblock wird dir nicht nur eins geliefert, sondern auch sieben gute Damastmesser, die du einwandfrei als Messerset nutzen kannst. Nach der Nutzung kannst du die Messer schnell und einfach an den Messerblock anbringen.

Der Magnet ist sehr stark und verhindert, dass die Messer sich vom Messerbrett lösen. Zudem achtet der Hersteller auf eine nachhaltige Produktion und versichert die bestmögliche Qualität.

Bewertung der Redaktion: Vielfältigkeit ist garantiert, denn wenn du deine Messer mal wechseln möchtest, kannst du die alten Messer verstauen und die neuen anbringen.

Magnetischer Messerblock: Kauf- und Bewertungskriterien

Für deinen Kauf solltest du einige wichtige Kriterien beachten. Dafür wollen wir dir einige Kriterien auflisten und diese im späteren Verlauf erklären und konkretisieren.

Nun folgt eine Konkretisierung der oben angeführten Kriterien. Diese sollen dir zeigen, worauf du bei dem Kauf Acht geben solltest. Dies kann natürlich individuell sein und variiert von Person zu Person.

Qualität

Qualität ist für viele Anschaffungen ein wichtiges Kriterium. Insbesondere für den Kauf eines magnetischen Messerblocks sollte auf die Qualität geachtet werden.

Neben dem Material ist besonders der Magnet wichtig, denn dieser hält die Messer. Eine Investition in einen teuren Messerblock ist zwar nicht zwanghaft notwendig, einige garantieren aber einen stärkeren Magneten und somit auch eine längere Nutzung.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für jeden individuell, je nachdem, was von dem Produkt erwartet wird. Sollte man einen höheren Preis zahlen, sollte auch die Qualität besser sein. Ein teures Produkt ist nicht gleich besser. Es empfiehlt sich also Kundenbewertungen zu lesen und somit zu entscheiden, welches Produkt für einen passt.

Form und Größe

Form und Größe sind individuell, denn nicht jeder hat gleich viele Messer zu Hause, die an dem Messerblock haften müssen. Es gibt natürlich verschiedene Formen und Größen. Dabei variiert auch die Stärke des Magneten. Halbrunde oder Runde Messerblöcke können etwas mehr Schwung in deine Küche bringen.

Farbe

Ist deine Küche schlicht schwarz oder weiß? Dann kannst du einen modernen magnetischen Messerblock in einer modernen Holzoptik wählen. Ist deine Küche jedoch schon in Holzoptik, kannst eine neutrale Farbe deines Messerblocks wählen. Dieses Kriterium ist natürlich individuell und kann sich nach Geschmack ändern.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Messerblock magnetisch ausführlich beantwortet

In diesem letzten Abschnitt des Ratgebers gilt es die häufigsten Fragen über magnetische Messerblöcke zu beantworten. Zudem haben wir auch eine Tabelle zusammengestellt, welche die Preise der Messerblöcke darstellen soll.

Für wen eignet sich ein magnetischer Messerblock?

Ein magnetischer Messerblock eignet sich so gut wie für jeden Haushalt. Häufig wird er eingesetzt, wenn man viele Messer hat und nur wenig Stauraum oder Schubladen. Ein Messerblock findet seinen Platz meist auf den Küchenplatten, sodass die Messer in greifbarer Nähe sind. Dies ist vor allem während dem Kochen sehr praktisch, da man nicht lange nach dem geeigneten Messer suchen muss.

Messer

Egal ob Steak-Messer oder ein Brotmesser. Mit deinem neuen magnetischen Messerblock hat alles seine richtige Reihenfolge. (Bildquelle: Danilo Rios / Unsplash)

Meist entscheiden sich Leute, welche leidenschaftlich Kochen für einen magnetischen Messerblock, da diese in den häufigsten Fällen ohne die Messer geliefert werden und der Koch individuell entscheiden kann, welches Messer welchen Platz auf dem Messerblock bekommt.

Welche Arten von magnetischen Messerblöcken gibt es?

Zum einen unterscheidet man zwischen den magnetischen und nicht-magnetischen Messerblöcken. Die nicht-magnetischen Messerblöcke haben den Nachteil, da die Rillen, wo die Messer hineinkommen auf ein bestimmtes Messer zugeschnitten sind. Dies bedeutet in Folgen dessen, dass man nicht entscheiden kann, welches Messer an welche Stelle kommt.

Infolgedessen können keine großen Unterschiede zwischen den Messerblöcken gemacht werden, da dies die einzige Unterscheidung ist. Selbstverständlich gibt es günstigere und teurere Alternativen, aber diese Kaufentscheidung hängt von den individuellen Kriterien ab, auf die man selbst wert legt.

Ein magnetischer Messerblock bringt somit viel mehr Ordnung in deine Küche. Die Entscheidung über welche Messer du ständig benutzt, triffst du selbst und kannst diese auch so anordnen wie es für dich am besten ist.

Was kostet ein magnetischer Messerblock?

Wie bereits erwähnt wollen wir dir in diesem Abschnitt verschiedene Preisklassen anführen. Dies soll dir die Möglichkeit geben, dir einen Überblick über niedrig-, mittel- und hochpreisige Produkte zu bekommen.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (20 € – 50 €) Magnetleisten für Messer und niedrigpreisige magnetische Messerblöcke
Mittelpreisig (50 € – 100 €) magnetische Messerblöcke mit einer größeren Fläche für mehr Messer
Hochpreisig (ab 100 €) qualitativ hochwertige Messerblöcke mit einer großen Fläche für die Messer und sehr starken Magneten

Wie reinigt man einen magnetischen Messerblock?

In den meisten Fällen brauchen magnetische Messerblöcke keine große Pflege. Meist kannst du kleine Flecken und Unreinheiten mit einem Feuchten Tuch beseitigen. Sollte dir der Hersteller irgendwelche besonderen Pflegetipps nahelegen, solltest du diese unbedingt beachten. Für hartnäckige Flecken kannst du dir in Drogeriemärkten Putzmittel besorgen, welche dir die Reinigung erleichtern.

Welchen Nutzen erfüllen magnetische Messerblöcke?

Bestimmt wurde dir durch den Ratgeber klar, dass Messerblöcke dir das Leben in der Küche erleichtern können, da sie sehr viel Ordnung in deine Schubladen und in deine Küche bringen können. Vor allem, wenn du viele verschiedene Messer hast, kannst du entscheiden, welche Messer im Alltag wichtig sind und welche in der Schublade oder im Müll verschwinden können.

Zudem kannst du dich auch für ein komplettes Set eines Herstellers entscheiden. Dieses Set erspart dir das Nachdenken, welche Messer brauchbar und welche nicht brauchbar sind. Vor allem in einer neuen Wohnung empfiehlt es sich, in ein neues Set zu investieren.

Weshalb sollte vor allem auf die Qualität des Magneten geachtet werden?

Der Magnet ist das A und O des magnetischen Messerblocks. Ist dieser nicht gut, ist der Messerblock auch nicht gut. Deshalb lohnt es sich oft in eine teurere Variante zu investieren und eine lange Nutzungsdauer zu genießen. Natürlich nutzt jeder Magnet nach einer bestimmten Zeit ab, aber bei teureren Varianten eines magnetischen Messerblockes ist öfter auch der Magnet stärker und garantiert eine längere Nutzung.

Fazit

Messerblöcke sind allemal eine tolle Sache. Sie erleichtern das Kochen und sind einem fixen Platz in der Küche zugewiesen. Somit weißt du immer, wohin dein Messer gehört und ersparst dir die ewig lange Suche nach dem perfekten Messer.

Eine Investition in ein teures Set rentiert sich mit Sicherheit. Du bekommst zum einen mehr Fläche für dein Messer, einen stärkeren Magneten und eventuell auch eine außergewöhnliche Form, die mehr Schwung in deine Küche bringt. Viel Spaß mit deinem neuen magnetischen Messerblock!

(Titelbild: nosua / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte