Zuletzt aktualisiert: 14. April 2021

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

24Stunden investiert

9Studien recherchiert

47Kommentare gesammelt

Meersalz ist eines der beliebtesten Gewürzmittel weltweit und verleiht Gerichten ein einzigartiges Aroma. Nicht nur in der Küche ist Meersalz unverzichtbar, sondern auch in der Pflege, Gesundheit und Kosmetik findet Meersalz nützliche Verwendung. Mit Meersalz hat man nicht nur ein adäquates Geschmackserlebnis, sondern kann auch gegen problematische Haut und eine Erkältung vorgehen.

Durch viele unterschiedliche Besonderheiten, Verpackungsmaterialien und Herkunftsorte kann Meersalz zu einem Geschmackserlebnis oder auch wichtigem Hausmittel werden. Wir haben deshalb verschiedene Varianten miteinander verglichen und du erfährst, worauf du beim Kauf achten solltest und wie du letztendlich das richtige Modell für dich finden kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Meersalz gibt es in den unterschiedlichsten Ausrichtungen, mit verschiedenen Besonderheiten und diversen Verpackungsmaterialien, sodass alle individuellen Geschmäcker befriedigt werden können.
  • Neben seiner kulinarischen Verwendung, wird Meersalz häufig Peelings, Badesalzen und Nasensprays, sowie zahllosen anderen Produkten zugesetzt.
  • Einige sind der Meinung, dass Meersalz eines der gesündesten Salze sei und mehrere Vorteile hat, aber nur wenige Studien stützen diese Behauptungen.

Meersalz im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Teil haben wir unsere Favoriten für dich zusammengestellt, das dir helfen kann eine Kaufentscheidung zu treffen. Es wird für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis, das passende Meersalz vorhanden sein. Dieser kann dann auch ganz einfach bestellt werden.

Das beste klassische Meersalz

Bei diesem Meersalz von direct&friendly handelt es sich um ein klassische, geradlinige Variante. Das Meersalz hat keine Zusätze, ist unbehandelt und somit 100% naturrein und unjodiert.
Dieses Meersalz enthält neben Natriumchlorid auch eine geringe Menge anderer Substanzen, etwa Natriumchlorid, Calciumsulfat, Magnesiumchlorid, Magnesiumsulfat und Kaliumchlorid. Im Gegensatz zum herkömmlichen Salz, hat dieses Meersalz einen geringerem Natriumchloridgehalt und ist deshalb im Geschmack leicht mild.

Nicht nur zum Kochen eignet sich dieses Meersalz, sondern kann auch für gesundheitliche Zwecke, wie zum Inhalieren, verwendet werden. Dieses Meersalz eignet sich optimal für Salzmühlen, da es grob ist. Auch in puncto Nachhaltigkeit punktet dieses Produkt aufgrund der umweltfreundlichen Papierverpackung.

Bewertung der Redaktion: Dieses Meersalz ist eine tolle klassische Variante, die mit seiner adäquaten Qualität ,seinem erschwinglichen Preis und seinem umweltfreundlichen Verpackungsmaterial überzeugen kann. Die vielfältige und wirkungsvolle Verwendung des Meersalzes zum Kochen, aber auch für die Pflege und Gesundheit lassen keine weiteren Wünsche übrig. Auch die Herstellung und Verpackung dieses Meersalzes können beeindrucken.

Das beste Meersalz zum Kochen und Backen

Dieses Meersalz namens Flor de Sal Natural von Gusto Mondial punktet besonders, da es an den natürlichen Stränden von Platja d’es Trenc von Hand geschöpft wird und in der Sonne kristallisiert. Das naturreine und unbehandelte Meersalz von Gusto Mondial ist frei von Zusätzen und aufgrund dessen immer leicht feucht.

Ferner enthält das mallorquinischen Meersalz eine Vielzahl gesunder und wichtiger Inhaltsstoffe, die für unsere körperliche und geistige Gesundheit von entscheidender Bedeutung sind. Es können mehr als 80 essentielle Mineralien und Spurenelemente nachgewiesen werden, insbesondere große Mengen an Magnesium und Kalium. Das grobe Meersalz Flor de Sal hat zudem eine knusprige Struktur und verleiht jedem Gericht das gewisse Etwas.

Bewertung der Redaktion: Durch seine Besonderheiten und seinem Herkunftsort ist dieses Meersalz sehr hochwertig, ausgefallen und nahrhaft. Die Salzflocken von Flor de Sal Natural mit dem milden Geschmack lassen an Qualität nicht missen. Auch das Verpackungsmaterial ist sehr handlich und kann mehrfach und divers wiederverwendet werden. Wenn du deinen Gerichten einen einzigartigen Geschmack verleihen möchtest, ist dieses Meersalz eine tolle Option.

Das beste günstige Meersalz

Das achtteilige Set aus Gourmet-Salzen aus Mallorca von Glosa Marina ist ein echter Hingucker und perfekt zum Verschenken. Mit den acht Salzkompositionen ist für jeden Feinschmecker etwas dabei und eignet sich optimal als ideales Probierset zum Kochen und Verfeinern von Mahlzeiten.

Die Gewürzmischungen aus Meersalz mit den folgenden Sorten aus Spezial BBQ, Safran und Knoblauch, Knoblauch und Petersilie, Hibiskusblüte, Tomaten und Knoblauch, Kräutersalz mediterran, Chili und Rosmarin, sowie Natursalz machen jedes Gericht zu einer Geschmacksexplosion.

Die Gourmet-Salze sind in wiederverschließbaren Gläsern verpackt und sind durch ihre Farbenpracht ein echtes Augenschmaus. Das Set mit vielfältigen Meersalz-Sorten aus den Balearen enthält kein Farbstoffzusatz und ist vegetarisch, alkoholfrei und vegan.

Bewertung der Redaktion: Mit dem achtteiligen Set aus Gourmet-Salzen geht man intuitiv auf eine kulinarische Entdeckungsreise und lernt neue interessante Geschmacksrichtungen kennen. Das umweltfreundliche und wiederverwendbare Verpackungsmaterial, sowie die hochwertige Qualität und das erstklassige Preis-Leistungs-Verhältnis können überzeugen. Ob als Geschenk oder Erweiterung der eigenen Gewürzmischungen, mit den mallorquinischen Gourmet-Salzen von Glosa Marina kann man jeden erfreuen.

Das beste Meersalz für die Gesundheit

Dieses Totes Meer Salz von Aromatika aus natürlichem Meersalz ist eine Voraussetzung für gesunde Haut, Gesicht, Haare, Hände und Füße. Dieses Meersalz ist eine ausgezeichnete Wahl für guten Schlaf, Stressabbau, Entspannung und Schönheit.
Das Totes Meer Salz ist zudem bekannt für seine antioxidativen, wohltuenden und hautberuhigenden Eigenschaften. Das ursprüngliche Meersalz aus dem Toten Meer hat einen einzigartigen Mineralgehalt und wirkt sich positiv auf den Gesamtzustand des menschlichen Körpers aus.

Das Baden mit Salz aus dem Toten Meer kann die Durchblutung und den Stoffwechsel verbessern, wirkt beruhigend, reduziert Stress und Muskelverspannungen, stärkt die Blutgefäßwände und hilft bei der Regeneration der Haut, sowie der Heilung von Hautkrankheiten.

Bewertung der Redaktion: Gerade durch seine Multifunktionalität und seiner effektiven und entspannenden Wirkung ist dieses Totes Meer Salz von Aromatika ein Musst-Have für jeden Haushalt. Die Verpackungsgröße verspricht eine anhaltende Pflege und Erholung. Egal, ob trockene Haut, eine Erkältung und spröde Haare, das Totes Meer Salz von Aromatika kann für viele Belange eine Lösung sein.

Kauf- und Bewertungskriterien für Meersalz

Die Auswahl an Meersalz ist enorm und kann da den einen oder anderen auch mal überfordern. Damit du das geeignete Meersalz finden kannst, haben wir dir die wichtigsten Kriterien nochmal zusammengefasst. Diese Kriterien sind folgende:

Nun erklären wir dir, was es bei diesen Kriterien zu beachten gibt, damit du eine fundierte Entscheidung treffen kannst.

Geschmack

Je nach Herstellungsverfahren gibt es Geschmacksunterschiede zwischen den verschiedenen Varianten des Meersalzes. Zudem verleiht hochwertiges Meersalz in aufwändiger Ernte den Speisen einen außergewöhnlich guten Geschmack. Vor allem die Struktur des Meersalzes beeinflusst den Geschmack. In der Regel zeichnet sich das Meersalz durch seine grobkörnige Struktur und den intensiven Geschmack aus. Allerdings variiert seine grobe Korngröße stark.

Aus diesem Grund kann das Meersalz in zahlreichen Bereich unterschiedliche Verwendung finden. In der Kochwelt wird grobkörniges Meersalz von vielen Feinschmeckern bevorzugt, auch wenn feines Meersalz ebenfalls gut schmeckt.

Besonderheiten

Ob für die Mühle oder den regulären Salzstreuer – das Meersalz mit der optimalen Kornstruktur ist in vielen Varianten erhältlich. Neben der Kornstruktur des Meersalzes gibt es weitere Besonderheiten, die vor dem Kauf beachtet werden sollten. Meersalz kann man pur genießen, jedoch gibt es zusätzliche Inhaltsstoffe, die den Geschmack verfeinern und der Gesundheit dienen können.

Demnach sind Gewürzmischungen erhältlich, die das Meersalz mit Kräutern oder Algen raffinieren. Meersalz enthält im Gegensatz zum normalen Speisesalz zudem eine Reihe von Mineralien, die für einen subtileren und stärker nuancierten Geschmack sorgen. Für die Menschen, die auf Nachhaltig großen Wert legen, gibt es auch speziell Meersalz in Bio-Qualität.

Herkunft

Die Herkunft des Meersalzes ist ein wesentliches Merkmal für den Geschmack und das Aussehen. Sehr beliebt ist das naturbelassene und feine Meersalz aus Frankreich von der französischen Atlantikküste. Auch das grobe und geschmacksintensive Meersalz aus den kroatischen Bergen ist sehr bekannt. Wer auch hier sehr viel wert auf Nachhaltigkeit legt, kann auf regionale Produkte zurückgreifen. Egal, ob regional oder global – für jeden Geschmack ist das perfekte Meersalz dabei.

Verpackungsmaterial

Das Meersalz ist mittlerweile mit vielen unterschiedlichen Verpackungsmaterialien erhältlich. Wenn das Verpackungsmaterial ein wichtiges Kriterium für dich darstellt, dann kämen Materialien wie Kunststoff, Papier oder Glas für dich infrage. Einige dieser Verpackungsmaterialien sind gleichzeitig robust und wiederverwendbar, wie Meersalz in Mühlen. Falls du nachhaltig unterwegs bist, findest du viele Meersalz-Produkte, die umweltfreundlich verpackt sind.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Meersalz ausführlich beantwortet

In diesem Abschnitt erklären wir dir die meist gestellten Fragen rund um das Thema Meersalz, damit du ausreichend informiert bist, wenn du dir Meersalz kaufen möchtest.

Wofür kann man Meersalz verwenden?

Meersalz ist ein wahrer Alleskönner, aber gehört in erster Linie zur Grundausstattung in jede Küche. Es kann jedoch viel mehr, als Nudeln und anderen Speisen das gewisse Extra zu verleihen und zum Pökeln verwendet zu werden. Auch außerhalb der Küche kann das Hausmittel richtig hilfreich sein. In der Medizin wird Meersalz verwendet, um den Wasserhaushalt zu regulieren, den Knochenstoffwechsel voranzutreiben und die Muskel- und Nervenfunktion zu fördern.

Für Medizinprodukte wie Nasensprays wird Meersalz herangezogen, da es eine desinfizierende und antibakterielle Wirkung hat. In der Kosmetikbranche ist Meersalz zu einem beliebten Mittel geworden und kann in Form eines Badesalzes Hautkrankheiten, wie Neurodermitis lindern. Ein Peelingmittel aus Meersalz entfernt Hautschuppen, fördert die Durchblutung und regt die Neubildung der Haut an.

Auch für Medizinprodukte, wie Nasensprays, wird Meersalz herangezogen, da es eine desinfizierende und antibakterielle Wirkung hat. Folglich findet Meersalz in der Küche, der Pflege und Medizin, sowie der Kosmetik unterschiedliche Verwendung.

Welche Mineralien enthält Meersalz?

Im Gegensatz zum gewöhnlichen Speisesalz, ist Meersalz ein besonderes Produkt, da es viele Mineralien enthält, die im natürlichen Speisesalz nicht mehr vorhanden sind. Meersalz enthält neben Natriumchlorid auch geringe Spuren anderer Substanzen, einschließlich Kalium-, Magnesium- und Mangansalzen. Zudem enthält Meersalz im Allgemeinen auch weniger Jod als Kochsalz.

Was kostet Meersalz?

Der Preis des Meersalzes wird meistens durch den Geschmack, die Besonderheiten, den Herkunftsort, die Größe oder Marke bestimmt. Deswegen gibt es eine Preisspanne von günstig bis teuer.

Diese Tabelle soll dir etwas mehr Auskunft über die möglichen Preise der Vanille geben:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig 1 – 5 €) Meersalz in kleinen Verpackungsgrößen
Mittelpreisig 5 – 10 €) Meersalz mit Besonderheiten
Hochpreisig ab 10 €) Hochwertiges Meersalz

Ist Meersalz gesund?

Seitdem Meersalz gefragter denn je ist, haben Ernährungswissenschaftler darauf hingewiesen, dass Meersalz nicht besonders gesund ist. Meersalz besteht zu 97% aus Natriumchlorid. Bei anderen Salzarten ist das Verhältnis etwas höher und es gibt keine weiteren messbaren Unterschiede im Körper. Hierbei ist Natrium ist verantwortlich für die Regelung des Wasserhaushaltes und die Reizübertragung von Muskel- und Nervenzellen, wohingegen das Chlorid Bestandteil der Verdauungssäfte ist.

Meersalz im Holzgefäß mit einem kleinen Holzlöffel.

Jede Küche besitzt Salz und eines der beliebtesten Sorten ist Meersalz, da es sowohl in der Küche, als auch für die Pflege verwendet werden kann. (Bildquelle: maxknoxvill / Pixabay)

Primär könnte man nun denken, dass Meersalz für den Körper wichtig sei und folglich auch gesund. Allerdings kann Meersalz zu Bluthochdruck führen und im Laufe der Zeit wichtige Organe wie das Herz, die Herzkranzgefäße, das Gehirn, die Nieren und die Blutgefäße schädigen. Die Folge des übermäßigen Konsums von Meersalz können fatal sein und zu folgenreichen Krankheiten führen.

Fazit

Um Gerichten das bestimmte Etwas zu verleihen, ist Meersalz in seinen unterschiedlichsten Varianten eine wunderbare Option für eine Gaumenfreude. Egal, ob grob oder fein, regional oder global, als Mischung oder Pur, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Auch für die Gesundheit und das Wohlbefinden ist Meersalz ein praktisches und effektives Mittel, um gegen verstopfte Nasen, Erkältungen und trockene Haut vorzugehen. Mit einem Bad aus Meersalz entspannt die Seele und lässt den Alltagsstress hinter sich. Bei der Kaufentscheidung spielen aber in erster Linie die persönlichen Präferenzen und der Preis eine übergeordnete Rolle.

(Titelbild: Yatomo/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte