Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2022

Ein Marsala ist eine Art von Wein. Es ist auch der Name für eine Farbe, die aussieht, als wäre sie nach dem Wein benannt worden, aber in Wirklichkeit ist sie etwa 200 Jahre älter. Marsala stammt aus einer italienischen Stadt an der Westküste Siziliens namens Marsala. Das Wort “marsal” bedeutet “Ort, an dem man Essig herstellt”. Tatsächlich gibt es in und um diese Stadt auch heute noch Weinberge, die einige sehr gute Weine produzieren – und noch bessere Jahrgänge.

In diesem Beitrag zeigen wir dir, welche Optionen dir auf Amazon zur Verfügung stehen und auf was du beim Kauf unbedingt achten solltest.

Marsala: Auswahl unserer Favoriten

Der beste süßliche Marsala

Dieser goldgelbe Marsala-Süßwein aus Italien duftet nach süßem Honig und konzentrierten Früchten. Sein weicher und zugleich wurzeliger Geschmack machen ihn zu einem ganz besonderen Likörwein, der in keiner Küche fehlen sollte. Der Dessertwein wird aus Trauben der Sorten Grillo, Catarratto und Insolia hergestellt, die nach der Ernte gepresst und mit Brandy ergänzt werden. Der Süßwein wird mindestens ein Jahr lang in Holzfässern gelagert, um seinen harmonischen, wurzeligen Geschmack zu erhalten. Gran cucina marsala fine eignet sich hervorragend als Aperitif, Dessertwein oder zum Kochen und Backen als Verfeinerung köstlicher Kreationen.

Meinung der Redaktion

Dieser goldgelbe Marsala-Süßwein aus Italien wird aus Trauben der Sorten Grillo, Catarratto und Insolia hergestellt. Er duftet nach süßem Honig und konzentrierten Früchten, und sein weicher und zugleich wurzeliger Geschmack machen ihn zu einem ganz besonderen Likörwein. Der Dessertwein eignet sich hervorragend als Aperitif, Dessertwein oder zum Kochen und Backen als Verfeinerung von köstlichen Kreationen.

Award

Preis Tipp

Der beste helle Marsala

Dieser Marsala hat helle bernsteinfarbene Nuancen im Glas. Er hat angenehme Noten von Quitten und Orangenschalen. Dieser Marsala überzeugt mit einem einzigartigen Geschmack und feinen Aromen. Der Abgang ist lang anhaltend. Die Rebsorten sind Grillo, Inzolia und Cataratto. Die Trinktemperatur liegt bei 12-15 Grad Celsius. Dieser Marsala passt hervorragend zu gebackenen Gerichten. Er eignet sich auch sehr gut als Zutat in Kuchen. Perfekt als Geschenk Element Anzeigevolumen: 750,0 Milliliter Alkoholgehalt (% vol): 17 Prozent_vom_Volumen

Meinung der Redaktion

Dieser Marsala hat helle bernsteinfarbene Nuancen, Noten von Quitten und Orangenschalen, einen einzigartigen Geschmack und feine Aromen. Er passt hervorragend zu gebackenen Speisen und eignet sich auch sehr gut als Zutat in Kuchen. Perfekt als Geschenk Element Anzeigevolumen: 750,0 Milliliter Alkoholgehalt (% vol): 17 Prozent_vom_Volumen

Award

Preis Tipp

Der beste sizilianische Marsala

Dies ist ein reichhaltiger, samtiger italienischer Likörwein aus Sizilien, der mit Ei aromatisiert ist. Er hat ein harmonisches Bouquet und schmeckt am besten zu Zabaione, Tiramisu oder in Torten. Die Serviertemperatur beträgt 20 Grad Celsius und er enthält Sulfite.

Meinung der Redaktion

Dies ist ein reicher, samtiger italienischer Likörwein aus Sizilien. Er ist mit Ei aromatisiert und hat ein harmonisches Bukett. Er schmeckt am besten zu Zabaione, Tiramisu oder in Torten. Die Serviertemperatur beträgt 20 Grad Celsius und er enthält Sulfite.

Award

Luxus Tipp

Der beste cremige Marsala

Cremovo ist ein goldgelber Marsala-Süßwein aus Italien mit dem Duft von Honig und konzentrierten Früchten. Sein weicher und cremiger Geschmack machen ihn zu einem ganz besonderen Likörwein. Der Dessertwein wird aus Trauben der Sorten Grillo, Catarratto und Insolia hergestellt, die nach der Ernte gepresst und mit Brandy ergänzt werden. Die Besonderheit des Cremovo ist die Zugabe von Zucker und Ei, die ihm seinen süßen und milden Charakter verleihen. Cremovo Marsala Fine eignet sich hervorragend als Aperitif, Dessertwein oder zum Kochen und Backen, um köstliche Kreationen zu verfeinern.

Meinung der Redaktion

Cremovo ist ein goldgelber, süßer Marsala-Wein aus Italien. Er duftet nach Honig und konzentrierten Früchten und hat einen weichen und cremigen Geschmack. Er wird aus Trauben der Sorten Grillo, Catarratto und Insolia hergestellt, die nach der Ernte gepresst und mit Brandy ergänzt werden. Die Besonderheit des Cremovo ist die Zugabe von Zucker und Ei, die ihm seinen süßen und milden Charakter verleihen.

Award

Beste Wahl

Fragen zum Thema Marsala beantwortet

Was macht einen guten Marsala aus?

Ein guter Marsala hat eine tiefe, satte Farbe und ein Aroma von Trockenfrüchten. Er sollte geschmeidig sein und keine Schärfe oder Bitterkeit aufweisen. Der beste Weg, die Qualität eines Marsalas zu beurteilen, ist seine Nase.

Welche Arten von Marsala gibt es?

Marsala ist ein angereicherter Wein, das heißt, er wurde mit Weinbrand versetzt. Es gibt zwei Arten von Marsala – süß und trocken. In den Vereinigten Staaten ist die süße Variante am weitesten verbreitet, aber es gibt auch eine gealterte Version, die “secco” (trocken) genannt wird. Trockene Marsalas haben mehr Körper als ihre süßen Gegenstücke und können als Ersatz für Sherry oder Portwein bei herzhaften Gerichten wie Eintöpfen oder Schmorbraten verwendet werden. Süße Marsalas sollten nur für Desserts wie Tiramisu verwendet werden, da sie bei herzhaften Gerichten andere Aromen überlagern können.

(Bildquelle: Unsplash / Cj4CWKQllOM)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte