Lotusgrill
Zuletzt aktualisiert: 27. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Ein Lotusgrill ist ein Grill, der durch eine kompakte Bauweise eine sehr schnelle Aufheizung der Kohle und somit Grilltauglichkeit erreicht. Das passiert in den meisten Fällen sehr raucharm und ist somit bestens für Grillen auf dem Balkon oder an Plätzen, wo wenig Rauchentwicklung erwünscht ist, geeignet.

In unserem großen Lotusgrill Ratgeber haben wir uns schon mal durch das Angebot von Lotusgrills angeschaut und wollen einen Auszug mal vorstellen. Ebenso gehen wir kurz auf das richtige Anzünden ein. Es braucht nicht viel und der Lotusgrill ist einsatzbereit.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Lotusgrill ist im Vergleich zum klassischen Holzkohlengrill der Turbo. Innerhalb kürzester Zeit, zirka 3 – 4 Minuten, kann man seine Wurst oder sein Stück Fleisch auf den Grill schmeißen und anfangen zu grillen.
  • Benötigt wird nicht viel beim Lotusgrill, nur ein bisschen Brennpaste, um die Kohle anzuzünden, die Kohle selber und eine Energieversorgung(Batterien oder USB-Stromversorgung) für den Ventilator, der für diese Turbo-Performance sorgt.
  • Ein Lotusgrill ist sehr mobil und schon kurz nach dem Grillen wieder transportfähig, da er eine passende Tasche mitgeliefert bekommt und durch seine besondere Bauweise an den Außenwänden nicht heiss wird. Er eignet sich somit auch für Außendienstler, Trucker oder sonstige Personen, die mobil sein müssen.

Lotusgrills im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im folgenden Absatz haben wir für dich schon mal ein paar Geräte herausgesucht und du, deine Suche nach der Durchsicht der Liste schon beenden kannst.

Der beste günstige Lotusgrill


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (16.01.21, 07:43 Uhr), Sonstige Shops (20.12.20, 15:35 Uhr)

Der Lotusgrill G280 in Limettengrün ist im Preis Regal eher unten anzutreffen. Er ist wirklich günstig. Neben dem kleinen Preis hat der G 280 Modell 2019 folgende tolles Feature an Bord.

Er ist der kleinste in der Lotusgrill-Familie. Neben allen bekannten Features, wie Ventilator, USB-Anschluss, Batteriefach und herausnehmbarer Innenschale gibt es nicht viel zusagen und bleibt bei allen Lotusgrill gleich. Er besticht halt wirklich durch den günstigen Preis für ein so wertiges Produkt.

Bewertung der Redaktion: Suchst du ein hochwertiges Produkt, zum günstigen Preis, bist du hier vollkommen richtig. Nicht nur der Preis bleibt in Erinnerung, auch die Lackierung ist ein Blickfang und bleibt im Kopf.

Der beste leichte Lotusgrill

Hier kommen wir jetzt zum Leichtgewicht. Der Lotusgrill ist mit seinen 2.1 Kilogramm der Spitzenreiter im Gewichtsvergleich. Der Lotusgrill G-SS-250 Edelstahl unterscheidet sich schon optisch von der Lotusgrill-Familie. Er ist in Edelstahloptik gehalten und nicht bunt, wie die anderen Lotusgrill.

Weiterhin ist er nicht ganz rauchfrei, da in der Mitte der Grillfläche, über dem Kohlenbehälter kein Blech verbaut ist. Auch wird die Außenhülle des Lotusgrills, bedingt durch das kleinere Innenvolumen,  recht warm. Seine kompakten Außenmaße, sprechen auch neben dem geringen Gewicht, für eine große Mobilität.

Bewertung der Redaktion: Wer dieses frühere Modell wählt, hat sich für den leichten und kompakteren Lotusgrill entschieden. Man muss doch als Kompensation etwas mehr Zeit mitbringen, bis man den Grill wieder transportieren kann, da er weitaus mehr Temperatur an der Außenhülle hat, als aktuelle Modelle. Wer dies mit einkalkuliert, hat einen kompakten und leichten Wegbegleiter, der automatisch entschleunigt.

Der beste XL Lotusgrill

Der 435 XL, Zitrus besticht durch seine auffällige Farbe. Die verschafft auf jeden Fall Wiedererkennungswert. Er hat einen Ventilator, zirka 400 Gramm Kohlenbehälter, braucht nur knappe 3 Minuten bis die Kohle fertig ist und der Grillrost und Innenschale sind Spülmaschinengeeignet.

Mit 9.84 Kilogramm Eigengewicht ist er jetzt kein Leichtgewicht, was aber auch wieder die Chance auf einen festen Stand, vorausgesetzt der Untergrund ist gut gewählt, erhöht.

Bewertung der Redaktion: Wer einen knallig, bunten Lotusgrill mit gutem Volumen im Grillraum und Kohlenbehälter haben möchte, ist bei dem 435 XL gut aufgehoben. Die Performance ist bei allen so ziemlich identisch und muss hier nicht nochmal einzeln erwähnt werden.

Der beste Lotusgrill mit USB Anschluss


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (16.01.21, 07:43 Uhr), Sonstige Shops (20.12.20, 15:35 Uhr)

Der Lotusgrill S Singlegrill Pflaumenlila G-LI-280 mit USB-Anschluss hat neben seinem geringen Gewicht von weniger als 3 Kilogramm auch noch weitere folgende, gute Eigenschaften, die Ihn zum Kauf qualifizieren. Der Lotusgrill wird mit passend zur Außenfarbe abgestimmten Nylon-Tragetasche ausgeliefert. Er ist bis zu 4 Personen geeignet, da der Grillrost einen Durchmesser von 26 Zentimeter hat. Da der Grillrost und die Innenschale aus Edelstahl sind, ist es besonders gut zu reinigen.

Auch hier gibt es wieder einen Lüfter mit stufenloser Regulierung der Lüftung, um die Kohle entsprechend anzuheizen. Da der Lotusgrill einen USB-Anschluss hat, kann man ihn auch ohne Batterien, dafür mit einer handelsüblichen Powerbank betreiben. Das schont auch den Geldbeutel und die Umwelt.

Bewertung der Redaktion: Dieser Lotusgrill ist klein im Ausmaß und Gewicht, kann aber ganz schön viel. Das Preis/Leistungsverhältnis ist hier wirklich gut und der integrierte USB-Anschluss rundet das Produkt ab. Ein kleiner Alleskönner der auch sehr gut für unterwegs geeignet ist.

Kauf- und Bewertungskriterien für Lotusgrills

Folgend haben wir relevante Kaufkriterien herausgefiltert, damit dir die Entscheidung für ein Gerät leichter fällt. Die Kriterien lauten:

Nun werden wir die aufgezählten Kaufkriterien genauer erklären.

Fassungsvermögen Holzkohlebehälter

Das Fassungsvermögen des Holzkohlebehälters ist in soweit relevant, als das du daraus die Brenndauer der Holzkohle ableiten kannst. So weißt du auch, wie viele Holzkohle du mitnehmen musst und nicht unnütz einen viel zu großen Kohlensack mitschleppen zu müssen.

Durchmesser des Grills

Die Frage ist wichtig, wenn man auch mal ein größeres Stück Fleisch, oder eine lange Wurst auf den Lotusgrill legen möchte. Auch die Planung, für wie viele Personen du grillst, ist hier ausschlaggebend.

Das alle gleichzeitig ihr nettes Stück Grillgut genießen können und nicht der eine, dem anderen beim genießen zugucken muss. Da sind wir dann auch schon bei indirekten Grillen. Dies ist nur möglich, wenn Sie den Grill nicht zu voll packen und die Fläche über der Kohle frei lassen. Damit wird verhindert, daß das Fleisch verbrennt.

USB-Anschluss

Man hat die Möglichkeit den Ventilator über verschiedene Arten mit Strom zu versorgen. Zum einen mit normalen Batterien oder mit einer Powerbank, wenn man unterwegs ist. Oder wenn man zu Hause auf dem Balkon ist und eine Steckdose in der Nähe hat, kann man den Lotusgrill direkt per USB Netzadapter betreiben.

Geeignete Personenzahl

Diese Frage steht der Frage zum Durchmesser des Lotus Grills recht nahe. Hier steht nur die Antwort aus, kann man alle gleichzeitig beglücken, oder muss ich zeitlich planen und jonglieren. Es sind verschiedene Grillrost-Durchmesser verfügbar.

Die Anzahl an Personen ist von der Rostanzahl abhängig. Es gibt den Lotusgrill mit folgenden Grillrost-Durchmessern: 258mm, 320mm, 405mm und 576mm. Diese Größen eignen sich für folgende Anzahl an Personen: 4, 6, 8, 10 Personen.

Eigengewicht des Lotusgrill

Bei der Frage zum Gewicht musst du dir darüber klar werden, was du mit dem Grill vorhast. Nutze ich ihn nur auf meinem eigenen Balkon und der Lotusgrill steht bei nicht Benutzung in der Ecke, oder wird der Lotusgrill regelmäßig in den nächsten Stadtpark oder eine sonstige Grillstelle geschleppt. Da macht das Eigengewicht auf eine gewisse Entfernung doch einiges aus.

Folgende Gewichtsklassen sind beim Lotusgrill verfügbar. 2.8 Kilogramm, 3.7 Kilogramm, 6.5 Kilogramm und 21.8 Kilogramm. Die kleineren Gewichte sind noch ohne größere Anstrengungen tragbar und somit als mobile Variante aus unserer Sicht geeignet. Die beiden schwereren Lotusgrill sind dann eher für den Heimgebrauch oder wenn man ein Transportwagen zur Verfügung hat.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Lotusgrill ausführlich beantwortet

Wir haben schon mal ein paar Fragen herausgesucht, die sich vor dem Kauf stellen und eine Entscheidungshilfe bieten. Weiterhin wird vielleicht Aspekt berücksichtigt, an den man vorher nicht gedacht hat.

Wie funktioniert der Lotusgrill?

Der Lotusgrill hat ein sehr spezielles Funktionsprinzip. Die Kohle befindet sich im inneren, in einem separaten Kohlenbehälter. Dort wird er konstant von einem Ventilator mit Frischluft befeuert.

Neben Fleisch kann man auch sehr gut Gemüse auf einem Lotusgrill grillen. Auch weitere Anwendungen, wie Pizza oder allgemein kochen sollen wohl möglich sein. (Bildquelle: Pixabay / RitaE)

So wird die Holzkohle pausenlos angefacht und somit ist der Lotusgrill schon nach sehr kurzer Zeit, im Vergleich mit einem normalen Holzkohlengrill einsetzbar.

Was kostet ein Lotusgrill?

Nachfolgend haben wir für dich mal verschiedene Varianten inklusive Preisspanne herausgesucht.

Bezeichnung Preisklasse
Lotusgrill normal 46.99 – 219.95 €
Lotusgrill XL 169.99 – 259.00 €
Lotusgrill Set 163.99 – 184.75 €
Lotusgrill Set XL 246.00 – 333.33 €

Die Preisspanne hält sich im Allgemeinen in Grenzen und driftet nicht so weit auseinander.

Wie zündet man einen Lotusgrill an?

Man legt einen Kreis, aus der speziellen Lotusgrill Brennpaste, auf den Einsatz und zündet diese an. Dann stellt man den Lüfter auf max. und stellt nun die, mit Holzkohle gefüllte Innenschale, auf den Einsatz mit der Brennpaste. Jetzt braucht man nur noch so zirka 3-4 Minuten warten und der Lotusgrill ist Einsatzbereit.

Fazit

Ein Lotusgrill ist ein kleines Wunder an Effizienz und Platzbedarf. Der Lotusgrill heizt sehr schnell auf Betriebstemperatur und bleibt auch immer tragbar, da die Hülle des Grills nicht warm wird. Er eignet sich sehr gut für einen kleinen Balkon, Camper, Trucker und alle Menschen, die gern mobil sind, aber nicht auf eine gute Grillmahlzeit verzichten wollen.

Bei älteren Modellen gab es da noch Verbesserungsbedarf. Das hat die Firma aber gut in den Griff bekommen und die aktuellen Modelle sind super in Preis und Leistung. Jeder der mal eben schnell eine Wurst grillen möchte, aber nicht auf das klassische Holzkohlefeeling verzichten möchte, ist mit einem Lotusgrill bestens bedient.

Bildquelle: Rodbang/ 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?