Willkommen bei unserem großen Le Creuset Pfannen Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Le Creuset Pfannen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Le Creuset Pfanne zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Le Creuset Pfanne kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Le Creuset ist eine französische Marke, die Kochgeschirr herstellt
  • Le Creuset Pfannen gibt es aus Gusseisen, Aluminium und Edelstahl
  • Gerade das Design und die ausgefallenen Farben, aber auch die herausragende Qualität der Pfannen sind für Le Creuset typisch

Le Creuset Pfanne Test: Das Ranking

Platz 1: Le Creuset Gusseisen Bratpfanne

Das Modell ist wohl das typischste der Marke, unverkennbar an dem Holzgriff, der bei der Verwendung kalt bleibt. Die Pfanne hat einen Durchmesser von 28 cm und ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich. Geeignet für jede Herdplattenart und spülmaschinenfest ist die Pfanne ein absolutes Allroundtalent.

Kunden hat der Kundendienst der Marke überzeugt. Auch die Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für viele unschlagbar.

Platz 2: Le Creuset Gusseisen Grillpfanne

Auch die Grillpfanne ist in mehreren Farben erhältlich. Durch die dunkle Emaille-Schicht eignet sie sich vor allem zum scharfen Anbraten von Fleisch und Fisch. Die Grillpfanne gilt als besonders robust.

Kunden sind zufrieden mit der Leistung, die die Grillpfanne erbringt. Sogar dicke Steaks werden sehr gut gegrillt.

Platz 3: Le Creuset Aluminium-Profipfanne

Die Anti-Haft-Beschichtung und die Spülmaschineneignung ermöglicht bei dieser Pfanne eine sehr einfache Reinigung. Zudem ist sie Ofen-fest und das bis zu 260°C. Die Aluminium-Pfanne gibt es in vier verschiedenen Größen.

Den Kunden gefällt sowohl die Optik, als auch die Qualität der Pfanne. Auch der mitgelieferte Glasdeckel überzeugt. Viele würden sich keine Pfanne mehr von anderen Marken kaufen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Le Creuset Pfanne kaufst

Was ist Le Creuset?

Le Creuset SAS ist ein französisches Unternehmen, welches Kochgeschirr herstellt. Besonders ist, dass sich Le Creuset vor allem auf emailliertes Gusseisen spezialisiert hat.

Die Firma wurde 1925 gegründet und bezeichnet sich als Marktführer für Kochgeschirr aus Gusseisen. Bekannt ist die Marke zudem für das Design des Kochgeschirrs mit knalligen Farben.

Le Creuset ist eine französische Marke, die buntes Design-Kochgeschirr aus Gusseisen herstellt. (Bildquelle: unsplash.com / Ceborski J )

Was zeichnet eine Le Creuset Pfanne aus?

Le Creuset heißt übersetzt „der Gusstiegel“ und der Name des Unternehmens ist Programm. Gusseisernes Kochgeschirr hat viele Vorteile, die sich Le Creuset zu Nutzen gemacht hat.

Zunächst lässt sich Gusseisen mit einer Emaille-Schicht einfach reinigen. Das ist gerade bei Pfannen ein großer Vorteil, weil man in ihnen oft anbrät und dabei immer mal etwas Anbrennen kann.

Außerdem leitet und speichert Gusseisen Wärme sehr gut. Das heißt, du kannst dein Essen gleichmäßig anbraten, aber auch etwas länger in der Pfanne warm halten.

Zudem ist Gusseisen sehr robust. Viele bezeichnen deshalb die Pfannen der französischen Marke als „unkaputtbar“.

In welchen Größen gibt es Le Creuset Pfannen?

Le Creuset Pfannen gibt es in allen üblichen Größen und auch Formen. Wir haben dir zur besseren Orientierung eine übersichtliche Tabelle zusammengestellt.

Größe (Durchmesser) Beschreibung
16 bis 18 cm Kleinste Pfanne und eignet sich z.B. für Spiegeleier.
20 bis 24 cm Ein-Personen-Pfanne oder für Beilagen.
28 cm Typische Größe und meist in jeder Küche vorhanden.
32 cm Etwas größer, als die typische Pfanne.
36 cm und größer Findet man meist nur noch in Großküchen vor.

Wie viel kostet eine Le Creuset Pfanne?

Die Preisspanne bei Le Creuset Pfannen umfasst 80€ bis 260€. Es kommt ganz darauf an, was du suchst und aus welchem Material die Pfanne besteht.

foco

Wusstest du, dass sogar Marilyn Monroe in Le Creuset Pfannen ihr Steak gebraten hat?

Naja, zumindest munkelt man das. Auch George Clooney und Madonna sollen ganze Kollektionen des Kochgeschirrs zu Hause im Schrank haben.

Wo kann ich eine Le Creuset Pfanne kaufen?

Du kannst an vielen Stellen Le Creuset Pfannen kaufen.

Am besten kannst du das Kochgeschirr in Markenläden kaufen. Das sind Stores, die nur die Töpfe, Pfannen und Co. von Le Creuset verkaufen. Hier kannst du dich erstklassig beraten lassen und hast auch eine große Auswahl.

Allerdings gibt es nicht immer komplette Markenläden, jedoch führen auch viele Küchenfachgeschäfte die Pfannen. Hier bekommst du ebenso eine gute Beratung, aber die Auswahl könnte etwas kleiner sein.

Es gibt sowohl vom Unternehmen selbst, aber auch Marken-übergreifende Online-Shops, die im Internet die Pfannen verkaufen. Hier bekommst du allerdings keine Beratung. Du solltest dich außerdem auf Grund der großen Auswahl vorher bereits informieren, welche Pfanne am besten für dich ist.

Gibt es Alternativen zu Le Creuset Pfannen?

Die Frage nach der Alternative zu Le Creuset Pfannen hat schon bei vielen Nutzern eine große Diskussion ausgelöst. Denn viele schwören auf die französische Marke. Für diese gibt es keine Alternative.

Wenn du keine Le Creuset Pfanne kaufen möchtest, könntest du auch nach einer hochwertigen Eisenpfanne Ausschau halten.

Mittlerweile gibt es auch einige Marken, die sich an dem Design von Le Creuset Kochgeschirr orientieren. Allerdings ist hier die Qualität oftmals nicht ganz so gut, wie die der Originalmarke.

Entscheidung: Welche Arten der Le Creuset Pfanne gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dich für die Anschaffung einer Le Creuset Pfanne entschieden hast, dann gibt es vier Alternativen, zwischen denen du wählen kannst:

  • Le Creuset Bratpfanne
  • Le Creuset Grillplatte
  • Le Creuset Profipfanne
  • Le Creuset Spezialpfanne

Wir möchten dir mit dem folgenden Abschnitt dabei helfen, deine Entscheidung zu erleichtern, sodass du die für dich am besten passende Pfanne kaufst.

Die dunkle Emaille-Schicht ermöglicht ein scharfes Anbraten, außerdem lässt sich die Pfanne dadurch einfacher reinigen. (Bildquelle: unsplash.com / Andrew Ridley)

Was zeichnet eine Le Creuset Bratpfanne aus und was sind dabei die Vorteile und Nachteile?

Die Bratpfanne ist das klassische Modell der Firma und wird in verschiedenen Varianten verkauft. Sie zeichnet ein kleiner Rand aus. Die gusseisernen Modelle haben eine dunkle Emaille-Schicht, welche für das scharfe Anbraten gedacht ist.

Einige Pfannen sind zudem auch Servierpfannen. Das hat den Vorteil, dass diese häufig Ofen-fest sind und zwei Ausgießnasen haben. Allerdings werden unverkleidete Griffe sehr heiß und sollten beim Kochen nicht ohne Handschuhe angefasst werden!

Vorteile
  • Scharfes Anbraten
  • In Gusseisen, Aluminium oder Edelstahl erhältlich
  • Meist ofen-fest
Nachteile
  • Griffe können sehr heiß werden
  • Nur für das Anbraten, aber nicht für das Kochen geeignet

Was zeichnet eine Le Creuset Grillplatte aus und was sind dabei die Vorteile und Nachteile?

Es gibt sowohl Grillpfannen, als auch Grillplatten. Diese zeichnet aus, dass sie das Grillen, wie auf einem richtigen Grill imitieren. Zwischen den Pfannen und Platten gibt es nicht viele Unterschiede, meist kann man bei den Platten den Griff abnehmen.

Einige der Platten und Pfannen sind viereckig. Zudem kannst du sie häufig auch auf den richtigen Grill legen. Hier werden die Griffe bei der Zubereitung des Essens ebenfalls sehr heiß, wodurch du sie nie ohne Ofenhandschuhe anfassen solltest!

Vorteile
  • Zum Grillen ohne Grill geeignet
  • In verschiedenen Farben und Formen erhältlich
Nachteile
  • Nur in Gusseisen
  • Griffe können extrem heiß werden

Was zeichnet eine Le Creuset Profipfanne aus und was sind dabei die Vorteile und Nachteile?

Die Profipfannen von Le Creuset zeichnen sich durch einen etwas höheren Rand und einen mitgelieferten Glasdeckel aus. Diese Pfannen sind nur in Aluminium oder Edelstahl erhältlich.

Sie sollen das Anbraten, Schmoren, Kochen und auch Servieren ermöglichen. Es handelt sich also nicht um eine typische gusseiserne Pfanne zum anbraten, sondern um eine multi-funktionale Pfanne.

Vorteile
  • Multifunktional
  • Passt durch die Größe auch in jeden Ofen
  • Mit Deckel
Nachteile
  • Kein Gusseisen

Was zeichnet eine Le Creuset Spezialpfanne aus und was sind dabei die Vorteile und Nachteile?

Von Le Creuset gibt es auch jede Menge Spezialpfannen, die nur für eine bestimmte Zubereitung geeignet sind. Das sind beispielsweise Pfannen, die als Tagine oder Wok dienen oder mit der man Crêpes zubereiten kann. Darüber hinaus aber auch Sauté-Pfanne, die einen etwas höheren Rand haben.

Manchmal kannst du für deine bereits vorhandene normale Pfanne Erweiterungen dazu kaufen, um bestimmte Dinge möglich zu machen.

Vorteile
  • Möglichkeit, der besonderen Zubereitungsmethode
  • Häufig auch Erweiterungsprodukte erhältlich
Nachteile
  • Meist nur eine Zubereitungsmethode möglich

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Le Creuset Pfannen vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Le Creuset Pfannen vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen, zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Produkt für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Größe
  • Art der Verwendung
  • Material
  • Beschichtung

In den nachfolgenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat und wie du diese einordnen kannst.

Größe

Wir haben dir weiter oben bereits die verschiedenen Größen von Pfannen nähergebracht. Anhand der obigen Tabelle solltest du dich orientieren und deine Pfannengröße an deine Bedürfnisse anpassen.

foco

Wusstest du, dass man Le Creuset wie „Lö Kröseh“ ausspricht?

Mit kurzem „ö“ und der Betonung auf der zweiten Silbe bei „Kröseh“. Aber keine Angst, wenn du es bist jetzt falsch ausgesprochen hast. Sogar Starköche sind sich da unsicher.

foco

Art der Verwendung

Nicht jede Pfanne eignet sich für jede Art der Verwendung. Eine Crêpe-Pfanne eignet sich nicht, um einen Wok zuzubereiten. Eine Grillplatte eignet sich nicht, um einen Crêpe zuzubereiten.

Du solltest dich also immer daran orientieren, was du mit deiner Pfanne „anstellen“ möchtest und wofür du sie noch benutzen kannst.

Material

Das berühmteste Material von Le Creuset Pfannen ist natürlich das Gusseisen. Dieses Material kann häufig noch mit einer Emaille-Schicht ausgestattet sein, wodurch die Pfanne sich besser reinigen lässt.

Allerdings gibt es mittlerweile auch Pfannen, die aus Aluminium oder Edelstahl bestehen. Du kannst dich also auch zwischen den gewöhnlichen Materialen entscheiden.

Jedes einzelne Material hat eigene Eigenschaften und kann unterschiedlich eingesetzt werden. Wir haben dir eine übersichtliche Tabelle zusammengestellt, die dir aufzeigen soll, was jedes Material mit sich bringt.

Material Beschreibung
Guseisen Hohe Wärmeleitung und Wärmespeicherung, meist ohne chemische Behandlung und robust
Aluminium Leicht, rostfrei und gute Wärmeleitfähigkeit
Edelstahl Gute Wärmespeicherung, robust und gibt kein Geschmack an das Essen ab

Beschichtung

Bei Le Creuset Pfannen gibt es viele Arten der Beschichtung.

Bei der Gusseisen-Pfanne ist eine Emaille-Schicht üblich. Diese ist sehr robust und macht die Reinigung sehr einfach. Aber auch die Aluminium-Pfanne ist meist mit einer Anti-Haft-Schicht ausgestattet.

Beachte: Die helle Emaille eignet sich besonders zur Zubereitung von Eintöpfen und zum leichten Anbraten. Die schwarze Emaille ist rauer und für das krosse Anbraten.

Du solltest dir also vorher die Beschichtungen genau anschauen und die passende für dich wählen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Le Creuset Pfannen

Wie reinige ich eine Le Creuset Pfanne?

Tatsächlich sind viele Le Creuset Pfannen Spülmaschinen-geeignet. Doch dabei kann die Beschichtung und Farbe in Mitleidenschaft gezogen werden.

Daher solltest du für einen langanhaltenden Gebrauch deine Pfanne mit der Hand spülen. Das geht super mit einer Spülbürste oder mit einem Schwamm. Außerdem solltest du deine Pfanne unbedingt gut abtrocken.

Im folgenden Video bekommst du noch einmal näher erklärt, worauf es bei der Reinigung ankommt.

Wieso brennt mein Essen in meiner Le Creuset Pfanne an?

Das kann an verschiedenen Dingen liegen, deshalb haben wir dir im Folgenden noch einmal verschiedene Tipps für das Kochen mit Le Creuset Pfannen aufgeführt, damit bei dir nichts mehr schief gehen kann.

  • Du solltest deine Pfanne langsam bei niedriger bis mittlerer Hitze erwärmen
  • Das Öl sollte von Anfang an in deiner Pfanne sein, damit es sich mit der Erwärmung erhitzt
  • Lass nach dem Kochen deine Pfanne zunächst erkalten, bevor du mit der Reinigung beginnst

Außerdem solltest du auch beachten, dass die Knöpfe und Griffe heiß werden können. Und ganz wichtig: Le Creuset Pfannen sind Schwergewichte, hebe sie deshalb immer hoch und ziehe sie nicht über deine Herdplatte!

Auch das sogenannte Einbrennen von unbeschichteten Pfannen ist eine große Kunst, aber oft hilfreich, dass in den folgenden Kochprozessen nicht mehr so viel schief geht. Wie sowas geht, siehst du im folgenden Video.

Sind Le Creuset Pfannen für den Grill geeignet?

Ja, gerade die Grillplatten sind auch für den Grill geeignet. Das Kochgeschirr mit Edelstahlknöpfen und mit gusseisernen Griffen ist bis zu 190°C geeignet. Außerdem kannst du viele Pfannen in den Ofen stellen.

Allerdings wird sich die Farbe deiner Pfanne verändern, da sich durch das Ruß Verfärbungen bilden können.

Aber beachte bitte, dass dies nur für die Gusseisen-Pfannen gilt.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.lecreuset.de/

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Le_Creuset

[3] https://www.ambiente-mediterran.de/le-creuset-toepfe-aussprache-herkunft-name/

Bild: 123rf.com / Valentina Gabdrakipova

Bewerte diesen Artikel


29 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5